Samstag, 20. August - Sonntag, 28. August in Mönchengladbach

10. Europameisterschaft

Es geht um fünf Olympia-Tickets für London 2012

Die Doppel-Europameisterschaft der Damen und Herren 2011 in Mönchengladbach

 

16.11.2010 - Fünf Olympia-Tickets werden bei der gemeinsam ausgerichteten Feldhockey-Europameisterschaft der Damen und Herren vergeben, die vom 20. bis 28. August 2011 im Warsteiner HockeyPark in Mönchengladbach ausgetragen werden. Das gab der Welthockey-verband FIH bei seiner Generalversammlung am Wochenende in Montreux bekannt. Im Herren-Klassement werden sich neben dem neuen Europameister und neben Olympia-Gastgeber Großbritannien zwei weitere Nationen für London qualifizieren, im Damen-Klassement wird es ein Olympia-Qualifikant weniger sein. Sollte England Europameister werden, würden sich bei den Herren trotzdem weitere drei Teams, bei den Damen weitere zwei Teams für London qualifizieren.

Damit haben diese alle zwei Jahre im Hockeysport stattfindenden Kontinentalmeisterschaften herausragende Bedeutung für die europäischen Hockeynationen. Das wird noch dadurch unterstrichen, dass sämtliche später auszutragenden Olympia-Qualifikationsturniere, bei denen jeweils nur der Sieger sein Olympiaticket löst, nicht in Europa stattfinden, also mit erheblichem Aufwand für die Teams verbunden sind.

 

Dritte Doppel-Europameisterschaft der Geschichte

Deutsche Herren Rekord-Titelträger / Deutsche Damen bisher einmal mit EM-Gold 2007

Die Feldhockey-Europameisterschaft wird überhaupt erst zum dritten Mal nach Barcelona 2003 und Amsterdam 2009 als Doppel-Veranstaltung für Damen und Herren ausgerichtet - zum ersten Mal in Deutschland.Die Damen-Europameisterschaft feiert in Mönchengladbach Jubiläum. Zum zehnten Mal seit 1984 in Lille kommen die acht besten Damenteams Europas zusammen, um im Warsteiner HockeyPark den neuen Europameister zu küren. Nur ein einziges Mal bislang - nämlich 1999 in Köln - fand diese Kontinentalmeisterschaft in Deutschland statt.

Bei den Herren ist es die 13. Auflage seit Brüssel 1970. In Hannover 1978 und in Leipzig 2005 wurden Herren-EMs auf deutschem Boden ausgetragen. Die Bilanz der deutschen Nationalteams bei Europameisterschaften ist durchaus unterschiedlich. Während die Damen bisher erst ein einziges Mal 2007 in Manchester triumphieren konnten, sind die DHB-Herren mit fünf Siegen in bislang zwölf EM-Turnieren der Rekord-Titelträger vor den Niederlanden mit drei sowie Spanien und England mit je zwei Titeln. Bei den Damen hat Holland mit bisher sieben Titeln ganz klar die meisten Erfolge vor England und Deutschland mit je einem EM-Gold.

» alle Infos auf der EM-Sonderseite

 
Saison 2011
« Startseite Damen 2011
» Unser Team
Rangliste
1. Niederlande
2. Deutschland
3. England
4. Spanien
5. Belgien
6. Irland
7. Aserbaidschan
8. Italien

Spieltermine Deutschland
Samstag, 20.08.2011 - 15:50
    » GER - IRL   3:0 (2:0)
Sonntag, 21.08.2011 - 16:00
    » ENG - GER   2:0 (1:0)
Dienstag, 23.08.2011 - 15:00
    » GER - BEL   4:0 (1:0)
Donnerstag, 25.08.2011 - 21:00
    » ESP - GER   1:2 (1:1)
Samstag, 27.08.2011 - 15:00
    » NED - GER   3:0 (2:0)

Gruppe B
1.ENG339:19
2.GER327:26
3.BEL313:83
4.IRL301:90
» Gesamter Spielplan
 
» Impressum © 2014 • hockey.de