Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

1. Bundesliga Halle: Noch neun Entscheidungen am Sonntag gefallen

BHC, TSVM, Alster, RW Köln Herren-Ligameister / MHC, Alster, BHC, DHC bei Damen

 

21.01.2018 - Neun Entscheidungen hatte der letzte Saison-Spieltag der Hallen-Bundesliga noch zu bieten. In der Herren-Nordstaffel siegte Der Club an der Alster beim UHC mit 9:7 und sicherte sich die Liga-Meisterschaft vor dem UHC. In der Ost-Staffel hat der Berliner HC noch das Rennen um die Liga-Meisterschaft gemacht und empfängt damit Krefeld am nächsten Wochenende im Viertelfinale. Blau-Weiß Berlin rutschte aufgrund des Torverhältnisses auf Rang zwei ab und reist zu RW Köln. Osternienburg konnte sich im letzten Spiel noch retten und schickte dadurch Mariendorf in die 2. Liga. Im Westen ließ RW Köln im Fernduell um Platz eins nichts anbrennen, gewann klar gegen Düsseldorf. Allerdings verlor Verfolger Krefeld auch parallel in Mülheim. Im Süden war Ludwigsburg im Fernduell mit dem MSC nicht in der Lage den Klassenerhalt noch zu bewerkstelligen. Oben holte der Mannheimer HC mit dem Sieg gegen den HCL Platz zwei vor Nürnberg.

In der Damen-Nordstaffel war Braunschweig nicht in der Lage im "Endspiel" gegen Klipper den benötigten Sieg zu holen, muss daher runter in die Regionalliga. In der Ost-Staffel gelang dem ATV Leipzig ein Last-Minute-Tor zum 3:3 gegen Liga-Primus BHC, das zur Play-off-Teilnahme berechtigt. TuSLi hatte dadurch das Nachsehen. Und auch in der Weststaffel war es mega eng, weil dort Mülheim quasi in letzter Minute das 6:1 gegen Absteiger Krefeld gelang, was bei Punkt- und Torverhältnis-Gleichheit mit RW Köln die Viertelfinal-Teilnahme dank der mehr erzielten Tore garantierte. Einzig in der Damen-Südstaffel waren schon alle Entscheidungen vor dem letzten Sonntag gefallen.

» Zur Bundesliga-Berichterstattung

18. Hallen-Europameisterschaft der Damen

Deutsche Damen sind Europameister | Sieg im Shootout gegen die Niederlande

 

21.01.2018 - Die deutschen Damen sind Hallen-Europameister! Im Endspiel besiegten sie die Niederländerinnen nach Shootout mit 3:2. Nach der ersten Halbzeit stand es 0:0, nach der zweiten 1:1. Den Shootout entschieden die Deutschen mit 2:1 für sich. Bei den ersten 3 Versuchen trafen bei den Deutschen nur Alisa Vivot, bei den Holländerinnen Mila Muyselaar. Die beiden waren auch das nächste Pärchen: Vivot traf und Rosa Krüger im Tor machte den Titelgewinn perfekt.

» zu den Spielberichten

Gestern gewannen die Damen das Halbfinale gegen Weißrussland mit 5:4 (3:2). In der 28. Minute war Deutschland mit 5:2 in Führung gegangen, doch in den letzten 10 Minuten wurde es nochmal eng. Das zweite Halbfinale gewannen die Niederländerinnen mit 6:3 (4:2) gegen Tschechien.

Deutschland hatte die Gruppenspiele auf Grund des besseren Torverhältnisses als Erster beendet. Sie schlugen die Ukraine mit 5:1, verloren gegen Tschechien 3:4 und gewannen gegen Russland 4:2.

» alle Ergebnisse

2. Bundesliga Herren: Stuttgart und BW Köln können feiern

DTV Hannover verspielt Matchbälle / Im Osten kommt es zu einem echten Finale

 

21.01.2018 - Wie erwartet haben in der 2. Bundesliga Herren die Stuttgarter Kickers im Süden und Blau-Weiß Köln im Westen ihren vorzeitigen Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt gemacht. Die Kickers hatten mit ihrem 11:4 gegen Dürkheim ihren Durchmarsch von Liga drei in eins sicher. Köln feierte Platz eins nach dem 9:3 über Bergisch Gladbach. Weitaus dramatischer läuft das Aufstiegsrennen in den anderen beiden Gruppen. Im Norden muss Spitzenreiter DTV Hannover nach nur einem Punkt aus den jüngsten beiden Spielen um den Aufstieg bangen, im Osten gibt es ein richtiges Endspiel zwischen Spitzenreiter Spandauer HTC und Verfolger Berliner SC. Alle Abstiegsfragen sind noch ungeklärt, aber für Dürkheim, Güstrow und Düsseldorf müssten schon mittlere Wunder für den Klassenerhalt her.

» Zur 2. Bundesliga Herren

Jugend trainiert für Olympia

Minihockey Finale in Freiberg

 

18.01.2018 - Das Bild zeigt die Teilnehmer vom Landesfinale Minihockey WK V bzw. dem offenen Regionalfinale Minihockey WK IV in Freiberg. Mit insgesamt 12 (7/5) Mannschaften war es ein sehr schöner Wettkampf.Alle Teilnehmer waren begeistert und möchten im nächsten Jahr wiederkommen;-) Also eine runde Sache für das Schulhockey.Sieger in der WK IV "Lindenschule Meerane" und in der WK V "Theodor Körner" GS Freiberg.

Unser Dank geht an Grit von Wolfersdorf und das Team des Freiberger HTC.

» Ergebnisse WK V mixed
» Ergebnisse WK IV mixed

» Bild vergrössern

Deutsche Sporthochschule Köln richtet Hochschulmeisterschaften aus

Am 2./3. März in Kooperation mit dem RTHC Bayer in Leverkusen

 

18.01.2018 - Als Veranstalter hat der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) die Ausrichtung der Deutschen Hochschulmeisterschaften 2018 im Hallenhockey an die Deutsche Sporthochschule (DSHS) Köln vergeben.

Die Kölner werden die Meisterschaften für Damen und Herren am Freitag, den 2. März und Samstag, den 3. März 2018 in Kooperation mit dem RTHC Bayer Leverkusen in den Sporthallen Am Kurtekotten, Knochenbergsweg in 51373 Leverkusen ausrichten.

Eine Kurzform der Ausschreibung liegt schon jetzt unter www.adh.de vor, die detaillierte Ausschreibung ab dem 19. Januar 2018. Sie liegt dann auch in den Sportreferaten und Hochschulsporteinrichtungen der Hochschulen vor. Über sie sind Meldungen ab dem 19. Januar 2018 online unter www.adh.de im passwortgeschützten Anmeldeportal möglich. Meldeschluss ist der 15. Februar 2018.

» Ausschreibung (PDF)

Weiterbildungsprogramm 2018 der Führungs-Akademie erschienen

Als PDF oder Printexemplar verfügbar

 

17.01.2018 - Das kommende Jahr steht für den Weiterbildungsbereich der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes unter dem Leitthema "Veränderung managen". Neben den bekannten Seminarklassikern wie "Fit für den Vorstand", "Sportvereine als Arbeitgeber" oder "Offensive Wege zu neuen Mitgliedern" und den mittlerweile fest etablierten Führungskräfteprogrammen "JUMP" und "Leading Coaches", stehen zukunftsrelevante Themen im Fokus.

» weiter lesen

Eimsbütteler TV sucht Verstärkung für das Trainerteam

Die HHV-Jobbörse

 

17.01.2018 - In unserer Jobbörse finden Sie aktuelle Stellenangebote und -gesuche der Hamburger Hockey-Vereine. Ganz neu: Eimsbütteler TV sucht Verstärkung für das Trainerteam. In der Hockeysparte des Eimsbütteler TV spielen über 150 Jugendliche Hockey und es werden immer mehr! Du solltest Lust haben, mit Kindern zu arbeiten und diese engagiert zu trainieren und bei Spieltagen zu betreuen.

» mehr dazu hier...

HHV-Weihnachtsgewinnspiel 2017

And the winner is…

 

18.01.2018 - Bei unserem Weihnachtsgewinnspiel 2017 wollten wir wissen, was beim Hallen-Hockey nicht erlaubt ist, wo die Hallen-Hockey-WM 2018 stattfindet und wie schwer ein Hallen-Hockeyball ist. Die richtigen Antworten lauten: Schlagen ist beim Hallen-Hockey nicht erlaubt, die Hallen-Hockey-WM 2018 findet in Berlin statt und ein Hallen-Hockeyball wiegt ca. 160 g. Wir haben viele richtige Einsendungen erhalten. Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme. Die Gewinner wurden ermittelt.

Über den 1. Preis, einen PECO-Hoody, freut sich Sven Sievers.

Einen PECO Jogger gewinnt Kay Niklas Schleusener und

der dritte Preis, ein PECO Cap mit Schweißband geht an Joana Spott. Wir gratulieren den Gewinnern und wünschen Ihnen viel Spaß mit ihren Gewinnen.

Regionalliga West

Spieltag 6 - 14.01.2018

 

16.01.2018 - 6. Spieltag in den Regionalligen:

1.RL Damen: Bonn weiter ungeschlagen | 2.RL Damen: Aufstiegsrennen wieder spannend | 1.RL Herren: Bonner Herren so gut wie durch | 2.RL Herren: Raffelberg verliert erstmals

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» NEU: RL-West-Torticker

» Spielberichte goes Facebook... Fan werden!!!

Seminar: Datenschutz im Sportverein/-verband

Donnerstag, 8. Februar 2018 von 17:00 - 21:00

 

16.01.2018 - Am Donnerstag, den 8. Februar 2018 in der Zeit von 17-21 Uhr bietet der Hamburger Sportbund ein Seminar zum Thema "Datenschutz im Sportverein/-verband" an. Auch Sportvereine und -verbände unterliegen den Datenschutzbestimmungen. In diesem Seminar werden Grundlagen des Bundesdatenschutzgesetzes vermittelt, wobei hier auch Inhalte und Auswirkungen der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung behandelt werden, die im Mai 2018 in allen EU-Mitgliedsstaaten umgesetzt wird. Auf die besonderen Bedingungen in den Sportvereinen/-verbänden wird eingegangen. So wird es auch genügend Raum für die Behandlung von Fragen aus der Vereins- und Verbandspraxis geben. Anmeldeschluss ist der 25. Januar 2018.

» mehr dazu...

Hockey-Ergebnisse Deutschland

App für den Ergebnisdienst jetzt auch deutschlandweit für Windows 10 und Android

 

16.01.2018 - Bisher brachte die App unter der Bezeichung Hamburg Hockey nur die Ergebnisse aus Hamburg. Seit wenigen Tagen ist die App unter der Bezeichnung Hockey-Ergebnisse Deutschland überall in der Republik nutzbar. Sie läuft nicht nur unter Windows sondern auch unter Android. Die Entwicklerin Kerstin Matthiesen schreibt dazu:

„Hockey-Ergebnisse Deutschland“ ist eine App für Hallen- und Feldhockey- Interessierte. Diese App stellt die über den hoc@key Ergebnisdienst bereitgestellten Ergebnisse, Spieltermine und Tabellen im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich dar.

» weiter lesen

Abstiegssituation Regionalligen Süd

Stand 15.01.2018

 

15.01.2018 - Der anhängende Download zeigt die Abstiegssituation in den Regionalligen Süd nach Abschluß aller Spiele mit dem Stand vom 15. Februar 2018 (korrigierte Version)

» zur Abstiegssituation

Das Grüne Band 2018 / Bewerbungsphase läuft bis 31.03.18

Auszeichnung für vorbildliche Talentförderung im Verein sichern

 

15.01.2018 - Vereine aufgepasst: Die Bewerbungsphase für das „Grüne Band“ 2018 ist gestartet. Die Sieger-Vereine dürfen sich nicht nur über eine feierliche Preisverleihung freuen, sondern auch über eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 5.000€. Bis 31.März können sich Hockeyvereine mit vorbildlicher Talentförderung über die Hockeyjugend (Wibke Weisel, weisel@deutscher-hockey-bund.de) an dem Wettbewerb beteiligen.

Also schnell raus aus der Hockeyhalle, ran an den Schreibtisch und die Bewerbungsunterlagen ausfüllen!

» Sonderseiten inkl. Bewerbungsunterlagen

Änderung ab 01. Januar 2018

Umstellung des Lizenzsystems von DOSB und DHB

 

15.01.2018 - Liebe Trainerinnen und Trainer,

Ende letzten Jahres hat der DOSB seine Trainerdatenbank neu erstellt und einige Änderungen vorgenommen, die auch ab sofort für den DHB gelten. Offensichtlichste Neuerung ist die Möglichkeit für Trainerinnen und Trainer, sich ihre aktuelle Lizenz nach Bedarf selbst ausdrucken zu können.

Welche Voraussetzungen dazu notwendig sind und weitere Informationen gibt es hier:

» Informationen zur Umstellung des Lizenzsystems (PDF)

TTK-Damen spielen gegen schwedische Nationalmannschaft

Trainingsspiel am 16. Januar 2018 um 20:15 Uhr

 

15.01.2018 - Am Dienstag, den 16. Januar 2018 spielen die Damen vom TTK Sachsenwald in der TTK-Halle um 20:15 Uhr in einem Trainingsspiel gegen die schwedische Nationalmannschaft.

Zuschauer sind herzlich willkommen.

Landessportbund Rheinland-Pfalz

Vereinswettbewerb für den Nachwuchsleistungssport

 

15.01.2018 - Sehr geehrte Damen und Herren,

Es freut uns sehr, dass wir in diesem Jahr die Möglichkeit haben, zusätzliche Mittel in Form eines Vereinswettbewerbs an unsere leistungssporttreibenden Vereine in Rheinland-Pfalz auszahlen zu können.

Alle notwendigen Infos zum „Vereinswettbewerb für den Nachwuchsleistungssport“ finden Sie unter folgendem Link: http://baemploppboom.de/

Den Anmeldebogen (auch online verfügbar) für den Wettbewerb haben wir Ihnen in den Anhang gelegt.

Meldeschluss ist der 28.02.2018!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Thomas Kloth

Abteilungsleiter Abteilung Leistungssport

-----------------------------------------------------

Landessportbund Rheinland-Pfalz

Rheinallee 1

55116 Mainz

Tel.: +49 (0)6131 2814 - 465

Fax: +49 (0)6131 2814 - 480

Mail: t.kloth@lsb-rlp.de

Homepage: www.lsb-rlp.de

download: Anmeldebogen

18. Hallen-Europameisterschaft in Antwerpen

Deutsche Herren gewinnen Bronze gegen Polen, Österreich wird Europameiser

 

14.01.2018 - Die Deutschen Herren gewinnen Bronze! Im Spiel gegen Polen gewannen sie knapp mit 9:8 nachdem sie zur Halbzeit bereits mit 5:1 vorne lagen. Das Finale gewann Österreich im Shootout mit 5:6, nachdem die reguläre Spielzeit 4:4 unentschieden endete.

» alle Ergebnisse

13.01.2018 - Die deutschen Herren haben das Halbfinale gegen Österreich im Shootout verloren. Nach zwei frühen Gegentoren schafften die Deutschen bis zur Halbzeitpause den Ausgleich zum 2:2. In der zweiten Hälfte fielen keine Tore, Deutschland vergab auch die Schlussecke. Das Shootout entschieden die Österreicher mit 4:3 zu ihren Gunsten.

Die Gruppenspiele hatte Deutschland als Erster abgeschlossen. Die Siege in den Gruppenspielen waren nie ernsthaft in Gefahr und fielen klar aus: 8:1 gegen Tschechien, 8:1 gegen Polen und 7:1 gegen Dänemark. Zweiter in der Gruppe A wurde Polen. In der Gruppe B setzten sich Belgien als Erster und Österreich als Zweiter gegen Russland und die Schweiz durch. Das erste Halbfinale gewann Belgien mit 7:3 gegen Polen.

Im Spiel um Platz 3 stehen sich um 13:00 Uhr Polen und Deutschland gegenüber, das Finale bestreiten Belgien und Österreich um 14:30 Uhr.

EuroHockey überträgt die Spiele live und kostenlos. Man muss sich nur registrieren, auch das ist kostenfrei.

» zum Livestream der EHF

DM 2018 der männlichen Jugend A in Machern

SV Tresenwald ist zum 2. mal Ausrichter einer DM

 

12.01.2018 - Der SV Tresenwald richtet die Endrunde um die DM der männlichen Jugend A am 03./04.03.2018 in Machern aus. Anbei die ersten Infos.

» Infos DM Tresenwald (PDF)

2. Bundesliga Herren: Stuttgarter Durchmarsch immer wahrscheinlicher

Süd-Aufsteiger geht mit acht Punkten Vorsprung in die letzten drei Spiele

 

14.01.2018 - Der HTC Stuttgarter Kickers kommt dem Durchmarsch immer näher. Mit Siegen in Nürnberg (6:4) und gegen Verfolger Frankenthal (7:2) baute der Süd-Aufsteiger seine Serie auf sieben gewonnene Spiele aus. Mit acht Punkten Vorsprung gehen die Schwaben in die letzten drei Spieltage. Dicht vor ihrem Erstligaaufstieg stehen auch DTV Hannover im Norden und Blau-Weiß Köln im Westen. Spannung herrscht dagegen im Osten, wo der Spandauer HTC seine Spitzenposition an den Berliner SC abgeben musste.


» Zur 2. Bundesliga Herren

Michael Behrmann verlässt den GTHGC

Zum 31. März 2018

 

12.01.2018 - Der Trainer der Großflottbeker Bundesliga-Hockeydamen und der Großflottbeker Tennis-, Hockey- und Golf-Club beenden zum 31. März 2018 die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit. Der Club entspricht damit dem Wunsch von Michael Behrmann, der seit seinem zweiten Amtsantritt beim GTHGC vor mehr als vier Jahren die 1. Damen in der Halle und auf dem Feld zurück in die 1. Bundesliga geführt und dort etabliert hat. Als Grund nannte der ehemalige Bundestrainer Behrmann, während dessen zweiter Amtszeit beim GTHGC Amelie Wortmann den Sprung in den A-Kader geschafft hat, die zunehmende Belastung durch die antizyklischen Arbeitszeiten eines Trainers im Erwachsenen und Jugendbereich.

» weiter lesen

 
21. Januar 2018
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 5 - Allgemein
» 2 - Aus den Vereinen (N)
» 3 - DHB
» 4 - Hamburg
» 1 - Jugendhockey
» 2 - Mitteldeutschland
» 1 - Rheinland-Pfalz/Saar
» 1 - Süd (SHV)
» 1 - West (WHV)
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum © 2018 • hockey.de