Bremen

Hockey Nachrichten

Tokio 2021 fest im Blick

Kais al Saadi: "Dankbar für das Privileg, uns im Lockdown auf Olympia vorbereiten zu können"

 

22.01.2021 - Drei Mal hat sich der Herren-Olympiakader Ende des letzten Jahres und nun erstmals im Januar für Vorbereitungslehrgänge auf Tokio 2021 getroffen. Die Mannschaft und der Trainerstab gehen mit diesen aktuellen Ausnahmegenehmigungen für das Spitzensport ebenso dankbar wie verantwortungsvoll um. Die Lehrgänge fanden alle in der Traglufthalle des Mannheimer HC statt, die – ebenso wie das Teamhotel – nach ausgeklügelten Hygienekonzepten und mit einem engmaschigen Testsystem für alle Beteiligten versehen wurden.

» weiter

Das Grüne Band 2021 / Bewerbungsphase läuft bis 31.03.2021

Auszeichnung für vorbildliche Talentförderung im Verein sichern

 

22.01.2021 - Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ist der bedeutendste Förderpreis im deutschen Nachwuchsleistungssport, den die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seit 34 Jahren gemeinsam vergeben. Auch 2021 werden insgesamt 50 Vereine für ihre exzellente Nachwuchsarbeit ausgezeichnet. Vereine oder Vereinsabteilungen können sich bis zum 31. März 2021 über ihren Spitzenverband bewerben. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt die 50 Gewinnervereine aus, die jeweils den Pokal „Das Grüne Band“ und eine Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro erhalten. Also schnell ran an den Schreibtisch, die Bewerbungsunterlagen ausfüllen und an die folgende Adresse senden:

Deutscher Hockey-Bund e.V., Wibke Weisel, Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach

oder per Mail an info@deutscher-hockey-bund.de

» zu den Bewerbungsunterlagen

Neu: Der Performance-Kader der DHB-Schiedsrichter*innen

Der Kader für das Jahr 2021 stellt sich der Hockeyfamilie vor

 

18.01.2021 - Voller Vorfreude und mit großer Spannung sowie Erwartung können wir aus dem Schiedsrichterwesen des DHB berichten, dass der DHB Schiedsrichterausschuss (DHB SRA) schon Ende des vergangenen Jahres den neu eingeführten „Performance Kader“ gegründet hat.

» weiter

Heiko von Glahn verlässt den DHB nach einem Jahr aus privaten Gründen

Der Generalsekretär hat das Präsidium um kurzfristige Vertragsauflösung gebeten

 

18.01.2021 - Heiko von Glahn, Generalsekretär des Deutschen Hockey-Bundes, ist Mitte Januar 2021 an das Präsidium des Deutschen Hockey-Bundes herangetreten und hat um die kurzfristige Auflösung seines Vertrags gebeten. Dieser Bitte hat das Präsidium entsprochen. Heiko von Glahn verlässt damit nach genau einem Jahr als Generalsekretär den Deutschen Hockey-Bund.

» weiter

DHB: Präsidium stellt sich mit Doppelspitze zur Wiederwahl

Carola Morgenstern-Meyer und Henning Fastrich werden beim Bundestag um das Votum bitten

 

08.01.2021 - Gut vier Monate vor dem DHB-Bundestag 2021 in Berlin hat sich das Präsidium des Deutschen Hockey-Bundes für eine wichtige strategische Weichenstellung für die Zukunft entschieden. Zur Wahl im Mai wird das Team mit einer Doppelspitze antreten. Carola Morgenstern-Meyer, die Henning Fastrich im Sommer 2020 als Vizepräsident Bundesliga zum Präsidiumsteam dazu geholt hat, will zusammen mit Henning Fastrich den Verband in – durch die Pandemie – herausfordernden Zeiten gemeinsam führen.

» weiter lesen

LSB Statistik zum 1.1.2021

Die Statistik-Datenbank für 2021 steht nun zur Verfügung

 

06.01.2021 - Zum 1.1. eines jeden Jahres melden die Vereine ihre Mitgliedszahlen nach Altersklassen und Geschlecht getrennt an den zuständigen Landessportbund (LSB). Diese Zahlen werden auch von den Hockeyverbänden genutzt, um Beiträge und Gebühren zu ermitteln, deshalb werden sie in der Hockey-Datenbank hinterlegt.

Die Zahlen werden von Passstellen-Berechtigten der Landesverbände erfasst und können von den Vereinen über den Club Service eingesehen werden. Soweit vorhanden kann dort die Mitgliederentwicklung seit 2007 verfolgt werden.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an das Webteam:

Mail sendenWebteam hockey.de

Grußwort der DHB-Präsidentin

Carola Morgenstern-Meyer mit einer Rückschau auf 2020 und einem Ausblick auf das Neue Jahr

 

Liebe Hockeyfamilie,

liebe Partner und Unterstützer des DHB!

24.12.2020 - Ein ereignisreiches und gleichzeitig ereignisloses Jahr neigt sich dem Ende zu, die passende Zeit, um nochmals Rückschau zu halten.

Noch Anfang des Jahres hat keiner damit gerechnet, was da auf uns zukommt. Aus Hockeysicht war es in der Verbandsgeschichte das Jahr der Absagen, Ausfälle und Verschiebungen. Das zog sich von den Jugendmeisterschaften, über alle Leistungsklassen bis zur Feld- und Hallenbundesliga, von der EHL, der FIH Pro League, über die Europameisterschaft – ja sogar bis zu den Olympischen Spielen.

» weiter lesen

DHB und HOCKEYLIGA e.V. einigen sich auf Inhalte des Kooperationsvertrages

Vor Unterschrift sollen der Bundesrat und die Vereine ins Projekt eingebunden werden

 

22.12.2020 - Präsidium und Vorstand des Deutschen Hockey-Bundes e.V. (DHB) sowie die Vertreter der Bundesligavereine aus Bundesligavereinsversammlung (BLVV) und HOCKEYLIGA e.V. haben die Weichen für die Weiterentwicklung und die damit verbundene stückweise Professionalisierung der Bundesligen gestellt. Die Parteien einigten sich in der ersten Dezemberhälfte auf die Inhalte eines Kooperationsvertrages, der die Zusammenarbeit sowie die Zuständigkeiten zwischen dem DHB und dem HOCKEYLIGA e.V. als dem künftigen Ligaverband regeln soll. Vor Unterschrift des Kooperationsvertrages sollen auch der Bundesrat als Vertretung der Landeshockeyverbände sowie über BLVV und HOCKEYLIGA die Bundesligavereine in das Projekt eingebunden werden. Damit ist nach knapp dreijähriger Planung ein Durchbruch gelungen.

» weiter lesen

DHB-Sportentwicklung 2020

Die DHB-Sportentwicklung blickt zuversichtlich ins neue Jahr.

 

21.12.2020 – Auch für die DHB-Sportentwicklung war das vergangene Jahr kein leichtes. Ein versöhnliches Jahresende lässt das Team aber zuversichtlich ins neue Jahr blicken.

» weiter

2023 Heim-EM in Deutschland!

Jubel beim DHB über die Vergabe der Doppel-EM 2023 nach Mönchengladbach

 

14.12.2020 - Der Jubel bei den Verantwortlichen des Deutschen Hockey-Bundes hätte nicht größer sein können, als am Wochenende aus Brüssel das Signal kam, dass der Europäische Hockey-Verband EHF sich für Deutschland als Austragungsort der Feldhockey-Europameisterschaften der Damen und Herren 2023 entschieden hat. Nach einem langen Bewerbungsverfahren mit fünf Mitbewerbern hatte sich die DHB-Bewerbung am Ende noch gegen Belgien durchsetzen können. Und so kehrt die Doppel-EM nach 2011 (Foto oben) im August 2023 wieder ins Wohnzimmer des deutschen Hockeys nach Mönchengladbach zurück.

» weiter

Vorschau FIH Pro League 2021

Heimspiele Ende April bis Ende Mai 2021 in Düsseldorf, Berlin und Hamburg

 

11.12.2020 - Nach einem Jahr mit vielen Corona bedingten Absagen in der „stärksten Liga der Welt“ blicken die Organisatoren mit vorsichtiger Hoffnung auf die Frühjahrssaison der FIH Hockey Pro League 2020/21. Die Heimspiele der deutschen Damen und Herren finden Ende April bis Ende Mai in Düsseldorf, Berlin und Hamburg statt. „Wir bekommen an allen drei Standorten große Unterstützung von den jeweiligen Bundesländern, Städten und den Vereinen vor Ort“, so DHB-Generalsekretär Heiko von Glahn. „Gemeinsam mit unserer organisierenden Agentur haben wir beschlossen, da zurzeit ja noch nicht wirklich absehbar ist, wie sich die Pandemie bis dahin entwickelt hat, eine gewisse Zahl von Zuschauern in einem vernünftigen Hygienekonzept zuzulassen, basierend auf der Hoffnung, dass zu diesem Zeitpunkt diese Vorgehensweise von den jeweiligen behördlichen Stellen zugelassen wird.“

» weiter

Lernplattform Sportinclusive online

Integration von Flüchtlingen und Migranten durch Sport

 

09.12.2020 - Die kostenlose Online-Lernplattform „Sportinclusive – Integration von neu eingetroffenen Flüchtlingen und Migranten durch Sport“ ist online und unter der Website www.sportinclusive.eu erreichbar! Die multilinguale Online-Lernplattform unterstützt sowohl Trainer als auch Vereinsfunktionäre bei der Integration und hält gleichzeitig Informationen, Arbeitsmaterialien und Übungen für die Praxis bereit. Der TSG Bergedorf hat im Rahmen eines Erasmus+ Projektes die Seite mitentwickelt.

» zur Website...

DHG und WHV trauern um Frank Bertram

Ehemaliger Bundesliga-Schiedsrichter wurde 75 Jahre alt

 

08.12.2020 - Die Dortmunder Hockey-Gesellschaft und der Westdeutsche Hockey-Verband trauern um Frank Bertram, der kurz vor seinem 76. Geburtstag plötzlich und unerwartet verstarb.

Frank Bertram, ehemaliger Bundesliga-Schiedsrichter und langjähriger Spieler der DHG kam am 01. April 1966 über den VFB Oldenburg, Bremen 1860 und den SSV Hagen zur Dortmunder HG, wo er als ehemaliger Bremer Jugendauswahlspieler mit der 1. Mannschaft in der höchsten deutschen Hockeyliga spielte. Frank Bertram gehörte auch den Africa Wanderers an, einem Reiseteam mit Hockeyspielern aus ganz Deutschland, mit denen er den südlichen afrikanischen Kontinent bereiste. Am 01. Mai 1981 begann er seine Laufbahn als Schiedsrichter und erhielt mit der A-Lizenz die Berechtigung, in Westdeutschland Damen- und Herren-Bundesligaspiele zu leiten.

Frank Bertram hinterlässt seine Frau Christel und seine Tochter Uta. Die DHG und der WHV mit seinen Mitgliedern werden Frank Bertram in dankbarer Erinnerung behalten.

Kaum noch Hoffnung auf Hallenhockey in dieser Saison

Bund und Länder verlängern Teil-Lockdown bis 10. Januar

 

02.12.2020 - Wie heute Abend bekannt wurde, wollen Bund und Länder den Teil-Lockdown bis in den Januar hinein verlängern. Der Teil-Lockdown mit geschlossenen Restaurants, Museen, Theatern und Freizeiteinrichtungen wird bis zum 10. Januar fortgesetzt.

Nach der Absage der Hallensaison 2020/21 für die Bundesligen wurden inzwischen die Regionalligen Nord, West und Süd abgesagt. Der Vorstand des Ostdeutschen Hockey-Verbands berät am kommenden Freitag Abend über die Regionalliga Ost.

Auch eine Reihe von Landesverbänden, z.B. West und Hamburg, haben bereits die Hallensaison vollständig gestrichen.

» Mitteilung der Bundesregierung

Feldhockey in Special-Olympics-Familie aufgenommen!

Großer Erfolg: Aufnahme als Demosportart bei den Special Olympics World Games 2023 in Berlin

 

03.12.2020 - Große Freude beim Deutschen Hockey-Bund und den internationalen Hockeyverbänden FIH und EHF über eine Nachricht von den Organisatoren der Special Olympics World Games 2023: Gemeinsam mit Rudern wurde Specialhockey - international Hockey ID (Intellectual Disability) – als Demonstrationssportart für das bedeutendste weltweite Sportereignis für Menschen mit geistiger Behinderung aufgenommen, das vom 17. bis 24. Juni 2023 in Berlin stattfinden wird. Die Bewerbung des DHB hat Special Olympics Deutschland und die Organisatoren überzeugt.

» weiter

"Ecke - Schuss - Couch"

Ein webbasierter Austausch zu unterschiedlichen Themen für unsere Hockeyfamilie. NEUE TERMINE ONLINE

 

13.01.2021 - NEUE TERMINE ONLINE

Die Sporthallen sind leer, die Hockeyschläger stehen in der Ecke und die Kuchenbleche haben wegen ausgefallener Turniere frei. Dieses Bild zeigt sich derzeit in den meisten Regionen Hockeydeutschlands. Doch das Hockeyherz schlägt weiter bei allen Mitgliedern der Hockeyfamilie. Dies möchte der Deutsche Hockey-Bund unter Leitung der Ressorts Jugend und Sportentwicklung gerne unterstützen und hat daher das Projekt „Ecke – Schuss – Couch“ ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um ein Webangebot für alle Hockeyinteressierten, die während der momentan vorherrschenden Corona-Einschränkungen und dem weitestgehend runtergefahrenen Freizeitangebot trotzdem oder gerade jetzt den Fokus auf Hockeyschläger, -ball und das Vereinsleben richten möchten. Und das Ganze entspannt von der heimischen Couch aus.

» weiter

Sporthallen bleiben geschlossen

Teil-Lockdown verlängert und verschärft

 

26.11.2020 - Die aktuellen Corona-Maßnahmen werden bis zum 20. Dezember verlängert - und teilweise verschärft. Restaurants, Theater und Freizeiteinrichtungen bleiben geschlossen. Anschließend könnte der Teil-Lockdown erneut verlängert werden, wenn die Fallzahlen nicht deutlich sinken. "Das ist leider nicht absehbar", so Kanzlerin Angela Merkel. Bis zum 15. Dezember wollen sich Bund und Länder erneut besprechen.

Die Beschlüsse der Videokonferenz am 25.11.2020 werden in den nächsten Tagen von den Bundesländern umgesetzt.

» Beschluss der Videokonferenz Bund - Länder (PDF)

Hallen-Bundesliga 2020/2021 wird abgesagt

Ligabetrieb aufgrund der verlängerten Corona-Maßnahmen nicht mehr durchführbar

 

26.11.2020 - Der Deutsche Hockey-Bund hat am Mittwochabend seine Bundesliga-Vereine darüber informiert, dass die anstehende Hallenhockey-Bundesligasaison 2020/21 aufgrund der von der Bundesregierung und den Ministerpräsident*innen verlängerten bundesweiten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie abgesagt wird. Damit folgt der Verband einer Empfehlung der Task Force, bestehend aus Vertretern des DHB, der Bundesliga-Vereinsversammlung (BLVV) und des Hockeyliga e.V..

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
25. Januar 2021

» Nachrichten Archiv

Berlin 15. Mai 2021
Hockey Pro League
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de