Sonntag, 7. Juni - Dienstag, 9. Juni in Bisham Abbey

Länderspiele vs England


Montag, 8. Juni 2015 - 16:30

England - Deutschland   3 : 5   (2:1)


U21-Damen trotz widriger Umstände siegreich

Mo, 8. Juni in Bisham Abbey, Juniorinnen: England – Deutschland 3:5 (2:1)

08.06.2015 - Deutschlands junge U21-Damen haben ihr erstes von zwei Länderspielen in Bisham Abbey, dem Leistungszentrum des britischen Hockeys bei London, gegen die Gastgeberinnen mit 5:3 gewonnen. In der ersten Halbzeit merkte man dem DHB-Team noch an, dass es seit März nicht mehr zusammengespielt hatte. Da lag das Team von Marc Haller 1:2 zurück. Doch dann kam die junge Mannschaft immer besser in Schwung führte sogar 5:2, ehe England mit einer schönen Eckenvariante selbst noch zum dritten Tor kam. Emma Heßler (2), Alicia Wahl (2) und Kira Horn trafen.

Die Voraussetzungen für das Spiel waren denkbar ungünstig, hatte die Fluggesellschaft doch sämtliches Gepäck des Teams in Düsseldorf stehen lassen und war auch nicht in der Lage, dieses in den anderthalb Tagen bis Spielbeginn nachzuliefern. Wenigstens die Schlägertaschen waren mitgekommen, für sämtliche andere Ausrüstungs- und Bekleidungsgegenstände halfen die Engländerinnen dem deutschen Team aus.

Marc Haller: „Am Anfang war es durch die wenig konzentrierte Trainingsarbeit der letzten Wochen ein etwas zerfahrenes Spiel von uns, aber je länger es dauerte, desto besser lief es. Da hat man gemerkt, welches Potenzial in dieser Mannschaft steckt!“

 

Das DHB-Team führte zwar durch einen Eckentreffer von Spezialistin Emma Heßler (6.), kassierte dann aber nach zwei Ballverlusten im Aufbauspiel zwei Kontertore (13./17.). Danach verbesserte sich das Spiel jedoch Zug um Zug. Es wurden Chancen erarbeitet, die jedoch erstmal noch nicht in Tore umgemünzt wurden.

India Kühnemann setzte eine solche knapp neben das Tor, Heßler die zweite Ecke knapp drüber (23.). Amelie Worthmann lief kurz vor der Pause zwei englische Ecken stark ab. Nach einer weiteren Ecke wurde der Eckenkonter bis zu Alicia Wahl durchgespielt, die den Ausgleich aber auch vergab (30.). Doch drei Minuten nach der Halbzeitpause sorgte Kira Horn mit einem sehenswerten Treffer für den längst verdienten Ausgleich. Im Reinrutschen beförderte sie die Kugel mit der Rückhand über die liegende Keeperin ins Tor.

Die DHB-Auswahl ging dann in Führung, weil Alicia Wahl zwei Mal genau da stand, wo eine zentrale Stürmerin stehen sollte und nach guten Angriffen „abstaubte“ (48./62.). Heßler erhöhte per Eckenschlenzer auf 2:5 (66.), ehe die Gastgeberinnen zwei Minuten vor Schluss mit einer schönen Stecherecke noch zum 3:5-Endstand kamen. Am Dienstag um 11.15 Uhr Ortszeit (12.15 deutscher Zeit) findet der zweite Vergleich beider Teams statt.

 

Tore:

0:1 Emma Heßler (KE, 6.)

1:1 ENG (13.)

2:1 ENG (17.)

-----------

2:2 Kira Horn (38.)

2:3 Alicia Wahl (48.)

2:4 Alicia Wahl (62.)

2:5 Emma Heßler (KE, 66.)

3:5 ENG (KE, 68.)

 

Ecken:

ENG 6 (1 Tor) / GER 3 (2 Tore)

 
Saison 2015
« Aktuelles
» Unser Team

Spieltermine Deutschland
Montag, 08.06.2015 - 16:30
    » ENG - GER   3:5 (2:1)
Dienstag, 09.06.2015 - 11:00
    » ENG - GER   2:8 (1:4)

» Gesamter Spielplan
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de