Berlin

Hockey Nachrichten

„Dieser Vorschlag wird zum Schluss allen Beteiligten gerecht“

Ein Kompromiss soll der Jugend-Feldsaison 2020 einen Hoffnungsschimmer bringen

 

03.07.2020 - Gibt es für die Jugend doch noch einen Hoffnungsschimmer, was die durch die Corona-Pandemie auf den Kopf gestellte Feldsaison 2020 angeht? Die verschiedenen Interessen und Bedenken der Jugendvertreter wurden nun in einem Kompromiss zusammengeführt. Das Ganze könnte in Saisonabschlussveranstaltungen münden, die aber nicht den Titel einer offiziellen Deutschen Meisterschaft tragen und dadurch die Variabilität der Gestaltung hoch halten. Eine Task Force soll bis Ende August die Details klären. In einer gemeinsamen Stellungnahme erklären Bundesjugendwartin Anette Breucker, DHB-Direktorin Jugend Wibke Weisel und die drei Gründer der „Initiative Jugend-DM in 2020“, Michael Green, Freddy Ness, Stephan von Vultejus, den Sachverhalt.

» zur Stellungnahme (PDF)

Jahn-Sportplatz

#InklusionsSportpark für Berlin! Ein Sportpark für ALLE!

 

01.07.2020 - Liebe Hockeyfamilie, liebe Sportsfreunde,

wir bitten die Petition von SG Rotation Prenzlauer Berg und 15 anderen Sportorganisationen tatkräftig zu unterstützen und in euren Netzwerken zu verteilen. Die geplante Sporthalle mit 2000 Zuschauerplätzen eröffnet dem gesamten Berliner Hallenhockey neue Möglichkeiten, diesen Sport in Events, vor allem der Bundesliga, zu präsentieren.

Wenn wir als organisierter Sport zusammenhalten, haben wir eine Chance, diese hervorragende Sportanlage vor allem für den Sport zu erhalten, ohne Familien- und Freizeitaktivitäten damit auszuschließen.

Jürgen Häner
Präsident BHV

» direkt zur Petition

» Anschreiben zur Petition

DHB-Präsidium beruft Vizepräsident Bundesligen

Henning Fastrich ist das neue, für die Bundesligen zuständige Mitglied im DHB-Präsidium

 

30.06.2020 - Das DHB-Präsidium hat beschlossen, sich um ein speziell für die Bundesligen zuständiges Mitglied zu erweitern und hat Henning Fastrich in dieses Amt berufen. Der DHB-Bundesrat hat diese Berufung am Montagabend in seiner Videokonferenz satzungsgemäß bestätigt.

n enger Abstimmung mit der Vizepräsidentin Leistungssport Marie-Theres Gnauert, DHB-Präsidentin Carola Morgenstern-Meyer und dem restlichen Präsidium wird sich Henning Fastrich zusammen mit dem Vorstand des Deutschen Hockey-Bundes und den Vertretern der Bundesligen (BLVV und Hockeyliga) mit der Entwicklung der Bundesligen im Allgemeinen, der Bundesligareform sowie der Task-Force „Spielbetrieb-Bundesliga“ beschäftigen. Die Optimierung der Kommunikation wird eine der Hauptaufgaben von Henning Fastrich sein.

» weiter

Eröffnung der zwei neuen Kunstrasenplätze bei der Potsdamer Sport-Union 04

PSU macht Blau

 

20.06.2020 - Am 20. Juni 2020 fand in Potsdam die Eröffnung der beiden neuen Kunstrasenplätze statt. In der Pressemitteilung der Stadt Potsdam heisst es dazu:

"Potsdam verfügt nach der Sanierung der beiden Hockeyfelder, die von insgesamt fast 400 Sportlern und 15 Hockeyteams genutzt werden, und zudem Landesstützpunkt Hockey sind, nicht nur über eine gut sanierte Anlage. Vielmehr ist sie aktuell eine der modernsten in Deutschland. Der neue blaue Belag, auf dem voraussichtlich auch die olympischen Hockey-Wettbewerbe in Tokyo 2021 ausgetragen werden, ist zudem auch der ökologisch modernste, aktuell verfügbare Belag – ein aus zu ca. 60% Zuckerrohr bestehenden Bio-Polymer."

In seinem Grußwort sprach Jürgen Häner, der Präsident des Berliner Hockey-Verbandes, über "Hockey in Berlin und Brandeburg" und die "Bedeutung des deutschen Hockeysports lokal und international".

» Grußwort Jürgen Häner

Ostdeutscher Hockey-Verband

Mitgliederversammlung beschliesst Einführung einer Regionalliga 2 in der Halle

 

27.06.2020 - Heute fand die (virtuelle) Mitgliederversammlung des Ostdeutschen Hockey-Verbandes statt, die ursprünglich im April dieses Jahres in Erfurt angesetzt war. Schwerpunkte der 5-stündigen Sitzung waren neben dem Jahresabschluss 2019 und dem Haushaltsplan für 2020 die Ostdeutschen Meisterschaften Jugend und die Regionalligen Halle.

Für die Qualifikation zur Zwischenrunde der Feld-DM wurden Vereinfachungen beschlossen. Bei allen weiterführenden Meisterschaften der Jugend wird es zukünftig einen Fahrtkostenausgleich geben.

Die Regionalligen Ost Halle spielen zukünftig in 2 parallelen Ligen: neben der bisherigen Regionalliga wird eine Regionalliga 2 eingeführt, in der nur zweite Mannschaften spielen, deren erste Mannschaft in einer der Bundesligen spielt. In beiden Ligen wird mit jeweils 6 Teilnehmern gespielt.

Einmalig wird die kommende Hallensaison bei den Damen mit neun Mannschaften gespielt. Zusätzlicher Aufsteiger ist der ATSV Güstrow, der wegen eines Fehlers der Schiedsrichter im Shootout der Relegation um seine Aufstiegschancen gebracht wurde. Am Ende dieser Saison steigen 6 Mannschaften in die 1. bzw. 2. Bundesliga der Damen auf.

» Protokoll der Mitgliederversammlung

Hockey in Corona-Zeiten

Hockey-Spielbetrieb in Berlin weiterhin nicht möglich

 

25.06.2020 - Auch in der neuen Verordnung des Berliner Senats bleibt der Hockey-Spielbetrieb verboten. In der zunächst bis zum 24. Oktober 2020 gültigen SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung heisst es:

§5 (7) Sport darf mit Ausnahme des Personenkreises gemäß § 1 Absatz 3 nur kontaktfrei und unter Einhaltung der Abstandsregelungen nach § 1 Absatz 2 erfolgen. In den nutzungsbezogenen Schutz- und Hygienekonzepten ist für geschlossene Räume die pro Person erforderliche Mindestfläche in Quadratmetern festzulegen. Der Wettkampfbetrieb in kontaktfreien Sportarten ist zulässig, soweit er im Rahmen eines Nutzungs- und Hygienekonzeptes des jeweiligen Sportfachverbandes stattfindet, welches vorab von der für Sport zuständigen Senatsverwaltung genehmigt wurde.

» SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung (PDF)

DHB: Neuausrichtung des Leistungssports ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Tokio

Die Zusammenarbeit mit Sportdirektor Heino Knuf wurde am Dienstag beendet

 

24.06.2020 - Der Deutsche Hockey-Bund richtet sich im Bereich Leistungssport ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Tokio neu aus. Dies beschloss das Präsidium des Verbandes in seiner Sitzung am Montagabend.

Die Ziele für den erfolgreichsten deutschen Ballsportverband sollen dabei sein, die Strukturen im Leistungssport weiter zu professionalisieren und die Kommunikation mit den Nationalteams, den Bundesligen und allen beteiligten Institutionen im Leistungssport nachhaltig zu optimieren.

Im Zuge dieser Neuausrichtung wurde am Dienstag die Zusammenarbeit mit Sportdirektor Heino Knuf beendet. Die Position des sportlichen Leiters des Verbandes soll in Kürze neu besetzt werden.

In der Zwischenzeit führt Generalsekretär Heiko von Glahn den Verband als Einzelvorstand und übernimmt übergangsweise den kompletten Verantwortungsbereich von Heino Knuf.

» weiter lesen

DHB-Silberschild auch 2021 in Bad Kreuznach

Der LV Rheinland Pfalz / Saar lädt am 26. und 27. Juni 2021 ins Salinental ein

 

22.06.2020 - Das Turnier für Ü-50 Auswahlmannschaften der Landesverbände findet 2021 in Bad Kreuznach statt.

Bereits in diesem Jahr war die Ausrichtung des Turniers in Rheinland-Pfalz geplant. Leider fiel auch dieses den Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 zum Opfer. Obwohl die Termindichte im kommenden Jahr bereits sehr hoch ist, konnte das Organisationsteam um Klaus Fuch (Referent für Sportentwicklung und Seniorensport im LV RPS) dennoch einen geeigneten Termin für das Turnier finden.

Der Kreuznacher HC wird am 26./27. Juni 2021 Gastgeber für die Ü-50 Teams der Landesverbände sein.

Ansprechpartner für alle interessierten Mannschaften ist der DHB-Beauftragte für Seniorenhockey Mail sendenThomas Rochlitz.

» zur Sonderseite Silberschild

Thierry Weil: "Ohne Eure Hilfe schaffen wir es nicht!"

Der CEO der FIH warb im Dialog mit deutschen Vereinsvertretern um die Zusammenarbeit

 

21.06.2020 - 20.06.2020 - Am Donnerstagabend hatte der DHB Vereins- und Verbandsvertreter zum Dialog mit Thierry Weil, dem Vorstandsvorsitzenden des Welthockeyverbandes FIH, geladen. Rund 30 Interessierte nahmen an der Zoom-Sitzung mit dem Franzosen teil, der seit gut zwei Jahren der leitende Angestellte der FIH ist und fließend Deutsch spricht.

Weil schlug, nach der Begrüßung durch DHB-Präsidentin Carola Meyer, einen Bogen, denn er betonte zu Beginn und am Ende des eineinhalbstündigen Dialogs, dass die FIH die deutschen Vereine brauche, um mehr Fans für den Sport zu generieren und Hockey noch populärer zu machen. „Ich habe es ja schon in einigen Interviews gesagt, dass ich der Meinung bin, wir bräuchten in viel mehr Nationen so starke Ligen wie in Belgien, den Niederlanden und Deutschland“, so der ehemalige adidas- und FIFA-Manager. „Deshalb ist mir sehr daran gelegen, die Ligen möglichst wenig durch internationale Termine der Hockey Pro League zu beeinträchtigen, sondern ihnen durch möglichst langfristige Terminplanungen feste Spielzeit-Fenster zu bieten, auf die sie sich verlassen können.“

» weiter lesen

Anmeldungen für das Seminar "Kindertraining" ab sofort möglich

Spannende Themen für junge Engagierte

 

19.06.2020 - Du bist zwischen 17 und 26 Jahren alt? Du suchst nach neuen Ideen für Spiel und Spaß beim Hockeytraining? Dann melde dich doch für das Seminar Kindertraining (Minis – U10) in Köln an! Ihr könnt euch nicht nur auf neuen Input für abwechslungsreiche Übungsstunden, sondern auch auf Tipps und Tricks rund um die Betreuung von Kindern oder den Aufbau von Kooperationen mit Kindergärten und Grundschulen freuen! Hier gelangst du direkt zur Akademie und kannst dich direkt anmelden!

» weiter

DHB startet digitale Plattformen neu

Projekt zur Verbesserung der digitalen Angebote mit dem Unternehmen Computer Rock

 

17.06.2020 – Der Deutsche Hockey-Bund startet ein umfangreiches Projekt zur Verbesserung der digitalen Plattformen und Angebote des Verbandes, wie etwa Internetauftritt und weiteres in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Technologieunternehmen Computer Rock.

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
4. Juli 2020

» Nachrichten Archiv


Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2020 • hockey.de