September 2017

Nachrichten Archiv

2. Bundesliga: Spitzenspiel und Kellerduell in Berlin

Unterschiedliche Voraussetzungen in Zehlendorf und Lichterfelde

 

22.09.2017 - Am dritten Saisonwochenende in der 2. Bundesliga kommt es bei den Herren zum Spitzenduell der beiden „weißen Westen“ der Süd-Gruppe, Zehlendorf und Frankfurt. Aber Berlin erlebt auch ein Kellertreffen der punktlosen Teams Lichterfelde und Frankenthal. Nord-Überraschungsteam Kahlenberg will seinen Höhenflug beim Aufsteigerkollegen Rissen fortsetzen. Bei den Damen müssen die Tabellenführer auswärts ihre Positionen verteidigen. Nord-Primus Bremen hat im Westen zweimal die Chance zu punkten, Süd-Spitzenreiter Rüsselsheim ist in München gefordert.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Jugend: Sonderseite zur Final-4-Runde

Nach U16-Doppelerfolg des TSV Mannheim steht nun die U14-Endrunde beim MHC an

 

21.09.2017 - Wie schon bei der Premiere im vergangenen Jahr gibt es zu den Oberliga-Landesendrunden der U16 und U14 eine eigene Sonderseite auf der HBW-Homepage. Voriges Wochenende konnte sich der TSV Mannheim Hockey auf eigener Anlage die baden-württembergischen Meistertitel bei der Weiblichen und Männlichen Jugend B sichern. Nun stehen am kommenden Wochenende die Endrunden der Mädchen A und Knaben A mit den jeweils vier besten Oberligamannschaften beim Mannheimer HC an. Alle Infos dazu gibt es auf der Sonderseite, ebenso Spielberichte und Bilder von der U16-Endrunde.


» Zur Sonderseite

Stammzellenspender für Silja Paul, Torhüterin beim GTHGC, gesucht

Typisierungsaktion beim SV Bergstedt am 24.09.2017 ab 16 Uhr

 

21.09.2017 - 2016 erhielt Silja Paul, Torhüterin bei den 1. Damen des GTHGC, mitten in den Abiturprüfungen die Diagnose Leukämie. Sie hat die Chemotherapie durchgezogen und die erste Runde gegen den Blutkrebs gewonnen. Doch jetzt im September ist der Krebs zurückgekommen. Silja benötigt nun eine Stammzellenspende. Dafür haben die 1. Damen von Flottbek diverse Aktionen ins Leben gerufen. Gemeinsam mit dem DKMS findet jetzt am Sonntag, den 24. September 2017 ab 16 Uhr eine Typisierungsaktion und Spendensammlung im Clubhaus des SV Bergstedt Hockey, Volksdorfer Damm 67, statt.

» weiter lesen

Hallen-WM 2018 in Berlin: Der Spielplan steht!

WM-Botschafter Martin Häner: „Kompaktes Format einmalig im internationalen Sport!“

 

20.09.2018 - Der Welthockeyverband FIH hat den Spielplan der Hallenhockey-Weltmeisterschaften der Damen und Herren verkündet, die vom 7. bis 11. Februar 2018 in der Max-Schmeling-Halle in Berlin stattfinden. 24 Teams aus aller Welt kommen für diese WM in die deutsche Hauptstadt. Die Fans können jetzt gezielt ihre Tickets für das Hockey-Highlight des Jahres in Deutschland buchen.

» weiter lesen

Der SC Victoria sucht Trainer/innen

Für den Jugendbereich

 

20.09.2017 - Im SC Victoria spielen über 200 Jugendliche Hockey und es werden immer mehr! Zur Verstärkung des Trainerteams werden engagierte Trainerinnen oder Trainer für den Jugendbereich gesucht. Interessierte Trainer/innen melden sich bitte per E-Mail an: Hockey@SC-Victoria.de.

» mehr dazu in der HHV-Jobbörse...

DHB Jugendkongress 2017

1-2-3-BENE!! Der 2. DHB Jugendkongress war ein Erfolg auf ganzer Linie

 

19.09.2017 - Das Wochenende des 2. DHb Jugendkongresses in Köln war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Hockeydeutschelnad waren mit Begeisterung bei den Workshops und dem sportlichen Teil dabei, das Orga-Team rund um die DHB-Jugendvertreterkommission und die Jugendsprecher waren hoch zufrieden mit dem Feedback und sogar das stürmische und regnerische Wetter wartete pünktlich zur Sportchallenge mit Sonnenschein auf. "Ich habe so viele Ideen bekommen, was ich in meinem Club alles umsetzen kann! Das hätte ich nicht gedacht. Danke für das tolle Wochenende!" So das Feedback einer Teilnehmerin. Und auch die DHB Jugendsprecherin Alina Rinke schwärmt: "Es war toll, wie sich die Gruppe zusammengefunden hat. Es hat super viel Spaß gemacht!". 

» weiter lesen, Fotos

Westdeutsche Meisterschaften 2017

Die Westdeutschen Meister der Mädchen und Knaben A sowie der weiblichen und männlichen Jugend B stehen fest.

 

19.09.2017 - Am Ende kannte der Jubel keine Grenzen mehr!

Mit der WJB und der MJB des Crefelder HTCs, den Mädchen A des Club Raffelbergs und den Knaben A des DSD Düsseldorf konnten sich am vergangenen Wochenende nicht nur die Ausrichter, sondern auch die Meister der regulären Saison krönen.

Der WHV gratuliert allen Mannschaften zu dieser tollen Leistung!

Und für die Jungs aus Düsseldorf gab es noch eine doppelte Belohnung: als Westdeutscher Meister fungieren sie nun auch als Gastgeber für die Mitte Oktober stattfindende Zwischenrunde zur deutschen Meisterschaft. Sollten sie sich hier im Halbfinale und Finale wieder durchsetzen - dieses Mal gegen Gäste aus Berlin, Hamburg und Bayern - winkt eine Woche später die Finale-Runde um die Deutsche Meisterschaft, die ebenfalls im DSD über die Bühne geht. Beste Voraussetzungen also, um auf den an sich schon großartigen Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft noch einen drauf zu setzen.

» Mädchen A - CR

» Knaben A - DSD

» weibliche und männliche Jugend B - CHTC

Die HHV-Jobbörse: Aktuelle Angebote

Hockeyabteilung des VfL Pinneberg sucht eine(n) Trainer/in ab Oktober 2017

 

19.09.2017 - In unserer Jobbörse finden Sie aktuelle Trainergesuche und - angebote der Hockey-Vereine. Ganz neu: Die Hockeysparte des VfL Pinneberg sucht eine(n) Trainer/-in für ihre Jugendmannschaften, der je nach Interesse und Eignung in unterschiedlichen Altersklassen (m/w) mitarbeiten kann. Trainer-Neulinge sind ebenso willkommen wie erfahrene Hockey Trainer/innen. Informieren Sie sich jetzt!

» mehr dazu in der HHV-Jobbörse

Regionalliga West

Spieltag 2 - 17.09.2017

 

18.09.2017 - RL Damen: RW Köln und Crefeld mit gutem Start | RL Herren: Beide Aufsteiger weiter ohne Fortune

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung beider Ligen nebst Pflege der Torschützenliste.Also bitte, senden Sie Ihre Spielbrichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) incl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» NEU: RL-West-Torticker

» Spielberichte goes Facebook... Fan werden!!!

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA

Ab Montag findet wieder das Bundesfinale der besten Schulhockey-Teams in Berlin statt

 

17.09.2017 - Das Bundesfinale der besten Schulhockey-Teams findet von Montag bis Mittwoch, 18. - 20. September, auf dem Berliner Ernst-Reuter-Sportfeld statt. 32 Landessieger aus allen 16 Bundesländern spielen bei den Mädchen und bei den Jungen um den Bundessieg. Während bei den Mädchen die Sieger des letzten Jahres, die Mannschaft der Karl-Rehbein-Schule aus Hanau, wieder dabei ist und natürlich versucht den Titel zu verteidigen, wird es bei den Jungen auf alle Fälle einen neuen Bundessieger geben. Der Vorjahressieger, das Gymnasium Hochrad aus Hamburg, konnte sich nicht für das Bundesfinale qualifizieren.

Alle Informationen zum Turnier, Teams, Spielplan, Ergebnisse und Berichte, gibt es wie jedes Jahr auf der Sonderseite:

» zur Sonderseite JTFO

1. Bundesliga: Sonntag mit Absagen und Überraschungen

Damen-Partien in Hamburg wegen Gewitters abgesagt / Einige überraschende Ergebnisse

 

17.09.2017 - Es war ein komischer Sonntag in der Feldhockey-Bundesliga. Weil es in Hamburg stark gewitterte, wurde die Partie der Damen des Club an der Alster gegen den Düsseldorfer HC nach dem ersten Viertel abgebrochen, Großflottbek gegen den UHC Hamburg erst gar nicht angepfiffen. Und wo heute gespielt wurde, gab es mitunter überraschende Ergebnisse. So musste sich der Harvestehuder THC bei Aufsteiger Münchner SC mit nur einem Punkt begnügen (4:4). Der UHC Hamburg (2:3 in Nürnberg) und der Crefelder HTC (2:3 in Berlin) blieben sogar ganz ohne Zähler. Nicht unbedingt überraschend, aber doch überraschend deutlich mit 6:3 setzte sich Rot-Weiss Köln in der Neuauflage des letzten DM-Finals gegen Champion Mannheimer HC durch. Bereits die zweite herbe Schlappe kassierte der Düsseldorfer HC beim 2:8 beim Club an der Alster.

Bei den Damen "ergatterte" Liga-Neuling Club Raffelberg den ersten Punkt der Saison beim Berliner HC. Mülheim setzte sich klar mit 4:1 gegen den TSV Mannheim durch, München und der HTHC trennten sich leistungsgerecht 1:1 unentschieden, und im Topspiel zwischen Köln und dem MHC gewann diesmal Mannheim knapp mit 1:0.

» Zur Bundesliga-Berichterstattung

Der VfR Grünstadt bittet um Mithilfe bei Abstimmung

Wahl zum Verein des Monats

 

16.09.2017 - Liebe Hockeyfreunde,

wir haben eine Bitte an Euch:

Ab heute (15.9.) stellt sich die Hockeyabteilung vom VfR Grünstadt zur Wahl zum Verein des Monats in Rheinland-Pfalz. Unter www.vereinsleben.de/verein-des-monats darf jeder angemeldete User einmal täglich für uns abstimmen. Ende des Monats – wenn wir unter 10 Vereinen der Erste sind – winken dann 15.000 EUR als Spende für unsere Abteilung. Gerade für unsere Jugendmannschaften benötigen wir das Geld dringend. Wenn Ihr und/oder Eure Mannschaft uns unterstützen würdet wäre das wirklich klasse:

Bitte dort abstimmen und vorab Danke für Eure Hilfe.

Mit sportlichen Grüßen

Adrian Tabacki Alfred Baum

(Abteilungsleiter) (Jugendleiter)

PS: Nominiert wurden wir übrigens für unsere tollen Projekte: Austragung der Süddeutsche Hallenmeisterschaft der weiblichen Jugend A im Februar 2018 und Ausrichtung DHB Bundestag 2019.

» zur Abstimmung

Hessische Meisterschaften Jugend

Schiedsrichter gesucht!

 

15.09.2017 - Es werden noch Schiedsrichter gesucht für:

16.09.2017 HF KA bei SC80 18:30 Uhr SC80 - MTV

18.09.2017 HF MJA bei SC80: 19.30 Uhr SC80 - MTV

18.09.2017 HF MJA in Limburg: 20:00 Uhr LHC - HA

23.09.2017 HF WJB in Hanau 12:15 Uhr SC80 - RRK und 14.15 Uhr WTHC - HA

24.09.2017 F WJB in Hanau 16:00 Uhr

24.09.2017 F MJB in Limburg 17:00 Uhr

25.09.2017 F MJA

30.09.2017 F Mädchen A und Knaben A

Meldung bitte an: mueller@hessenhockey.de oder info@hessenhockey.de

»SR-Besetzung (PDF)

Änderungen im Vorstand des DHB

Sarah Pentzien in den DHB-Vorstand berufen

 

15.09.2017 - Das DHB-Präsidium hat den neuen vertretungsberechtigten BGB-Vorstand für die kommenden Jahre bestellt. Neben der Direktorin Jugend Wibke Weisel und Direktor Leistungssport Heino Knuf wurde für den Bereich Finanzen Sarah Pentzien bestellt. Die Mönchengladbacherin wird neuer Vorstand im Bereich Finanzen und erhält dabei weiterhin operative Unterstützung vom kooptierten Vorstandsmitglied Peter von Reth, der diese Funktion auch weiterhin ehrenamtlich ausübt.

Sarah Pentzien ist seit Februar 2011 in der Verwaltung der DHB-Geschäftsstelle tätig. Die anderen beiden Fachbereiche bleiben besetzt wie bisher: Sportentwicklung (Maren Boye) und Marketing (Jan Fischer). Harald Steckelbruck und Ulrich Forstner ziehen sich nach langjähriger Zugehörigkeit aus dem Vorstand zurück, bleiben dem DHB aber hauptamtlich erhalten.

» Mitteilung des DHB

C-Lizenz Übungsleiter/in im Breitensport für Kinder & Jugendliche

Es sind noch Plätze frei!

 

15.09.2017 - Die Hamburger Sportjugend bietet im Herbst noch vier Termine für die C-Lizenz Übungsleiter/innen-Ausbildung "Breitensport für Kinder und Jugendliche" an. Es sind noch Plätze frei:

22. - 24.09.2017 Jenfeld

14. - 20.10.2017 Hössen

11./12.11.2017 Hamburg

25./26.11.2017 Hamburg

Anmeldungen und Fragen richten Sie bitte an Birgit Lass unter der Telefonnummer 040/419 08 289 oder per E-Mail an b.lass@hamburger-sportjugend.de.

» direkt zum Flyer...

Nachfolgersuche schon weit vorangeschritten

Bundestrainer Jamilon Mülders geht nach China

 

14.09.2017 - Zum 1. Oktober 2017 endet für die DANAS, die Damen-Hockeynationalmannschaft, eine Ära. Nach fünf Jahren verlässt Bundestrainer Jamilon Mülders den DHB und tritt eine Stelle als Damen-Bundestrainer beim chinesischen Hockey-Verband an. „Die Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen, denn ich verdanke dem DHB und der Mannschaft viel. Es waren großartige zehn Jahre als Bundestrainer, davon fünf bei den DANAS. Aber ich muss in erster Linie an meine Familie denken, und das Angebot aus China ist so lukrativ und nachhaltig, dass ich mich jetzt zu einer Veränderung entschieden habe.“

» weiter lesen

2. Bundesliga: Hochzeit, Torschützenkönig und Tabellenführer

Für Kahlenbergs Kevin Kleine-Klopries war es ein traumhaftes Wochenende

 

18.09.2017 - Herren-Aufsteiger Kahlenberger HTC ist – neben Zehlendorfer Wespen und SC Frankfurt – das Team der Stunde in der 2. Bundesliga. Die Mülheimer besiegten die Hamburger Gäste Heimfeld und Klipper und führen die Nord-Tabelle an. Großen Anteil hatte KHTC-Eckenspezialist Kevin Kleine-Klopries, der mit vier Treffern die Füphrung in der Torjägerwertung übernahm und – fast nebenbei – am Wochenende auch heirarete. Bei den Damen hat der Bremer HC die Spitze im Norden übernommen, im Süden verteidigte Rüsselsheimer RK seine Spitzenposition.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Stammzellenspender für Silja Paul

19jährige Torfrau aus Hamburg setzt auf die DKMS. Aktionen in Hamburg, Köln und Duisburg geplant.

 

14.09.2017 - Die 1. Damen des Großflottbeker THGC setzen alles in Bewegung um ihrer Mitspielerin zu helfen: "Es gibt wahrscheinlich keine stärkere 19jährige als unsere Torfrau Silja Paul: Als Youngster in unserer Bundesligamannschaft hat sie 2016 die Diagnose Leukämie mitten in ihren Abiturprüfungen bemerkenswert aufrecht und mit einer unfassbar positiven Einstellung angenommen. Sie hat die Chemotherapie stoisch und voller Energie durchgezogen und die erste Runde gegen den Krebs gewonnen. In Rekordzeit ist sie wieder mit uns ins Training eingestiegen und gemeinsam haben wir Bundesligaspiele gewonnen und das Leben gefeiert.

Seit September ist der Krebs zurück. Und wir als ihre Mannschaft und ihre Freunde haben nur ein Ziel: Wir wollen alles geben, um einen Stammzellenspender für Silja zu finden....

» ... der ganze Brief aus Hamburg

Landesjugend-Sportfest in Koblenz

Die Vergleichsspiele der Stützpunkte U 12 im weiblichen wie auch im männlichen Bereich wurden auf der Anlage des HC Rot-Weiß Koblenz, anstelle des vorgesehenen Austragungsortes Schweich, am 09. September 2017 ausgetragen.

 

Der Wettergott hatte ein einsehen mit den Auswahlkadern U 12 der Stützpunkte Pfalz, Rheinhessen und Rheinland im weiblichen wie im männlichen Bereich.

Im Spiel „Jeder gegen Jeden“ hatte wieder einmal die Pfalz im weiblichen, wie auch im männlichen Bereich die Nase vorn. Unangefochten bei den weiblichen Kadern, über Siege gegen Rheinhessen mit 4:1 und dem Rheinland mit 2.0 holten sich die von Udo Specht betreuten Mädchen aus der Pfalz den 1. Platz, gefolgt vom Rheinland, dass mit einem Sieg über Rheinhessen sich wie im Vorjahr mit dem 2. Platz begnügen musste. Rheinhessen kam damit auf den 3. Platz.

Im männlichen Bereich U 12 haben sich die Auswahlmannschaften deutlich angenähert. Konnte im letzten Jahr die Pfalz noch deutlich gewinnen, war es dieses Mal eine enge Angelegenheit. Am Ende blieben doch die Pfälzer Jungs mit ihrem Trainer Thomas Merz mit Siegen über Rheinhessen mit 2:1 und Rheinland mit 3:2 ungeschlagen und damit Sieger dieses Wettbewerbs.
Rheinhessen konnte sich gegen das Rheinland mit 6:3 durchsetzen und kam damit auf Platz 2. vor dem Rheinland, dass damit folglich auf den 3. Platz kam.
Die anschließende Siegerehrung mit Urkunden und Präsenten wurde von dem Präsidenten des Hockey-Verbandes Rheinland-Pfalz/Saar e. V. Harald Annemaier mit Unterstützung der Vertreterin der ausrichtenden Sportjugend Rheinland, Frau Dötsch, vorgenommen.
Einmütigkeit bestand am Ende darin, dass alle Spiele, sehr fair mit guten Leistungen der jugendlichen Schiedsrichter, ausgetragen wurden. „Ein abwechslungsreicher und harmonischer Tag, bei sehr guter Organisation der Eltern vom ausrichtenden HC Rot-Weiß Koblenz, fand gegen 17:30 Uhr sein (trockenes) Ende".

Platzierungen:
U 12 weibl.
1. Pfalz, 2. Rheinland, 3. Rheinhessen

U 12 männl.
1. Pfalz, 2. Rheinhessen, 3. Rheinland
Pressestelle RW Koblenz

Auslosung Pokalrunde Damen

2. Hauptrunde

 

13.09.2017 - Liebe Hockefreunde, die nächste Pokalrunde ist ausgelost. Bei den Damen kommt es zu den nachstehenden Paarungen:

Club an der Alster 2 – MTHC

UHC 2 – TTK Sachsenwald

TG Heimfeld 2 – Sieger HTHC 2/GTHGC 2

THK Rissen – Polo Club

Die Spiele sollen bis zum 15.10.2017 ausgetragen werden. Bitte die Spieltermine rechtzeitig aufgeben wegen der Schiedsrichteransetzung. Die Herren-Auslosung folgt in der nächsten Woche.

HHV-Trainerlehrgänge (C- und B-Hauptlehrgang) im Herbst

Schnell anmelden! Noch Plätze frei.

 

13.09.2017 - Im Oktober finden in Hamburg wieder Trainer-Lehrgänge statt: der B-Trainer-Hauptlehrgang vom 13.10.-17.10.2017 und der C-Trainer Hauptlehrgang (inkl. Prüfung) vom 18.10.-22.10.2017. Es sind noch Plätze frei. Melden Sie sich schnell an. Die Anmeldungen sind vom Verein des Trainer-Kandidaten an die Geschäftsstelle des Hamburger Hockey-Verbandes zu richten. Verwenden Sie bitte hierzu das Anmeldungs-Formular aus dem Downlaod-Bereich.

» zur HHV-Trainerausbildung...
» zu den Downloads...

Neuartiges Livestreaming-Projekt des HTC Uhlenhorst

UHLEN.TV startet am 16. September 2017

 

12.09.2017 - Pünktlich zur neuen Bundesliga-Saison 2017/2018 startet der HTC Uhlenhorst mit seinem Projekt UHLEN.TV.

Eine Ehrenamtliche Gruppe von über 30 Clubmitgliedern werden alle Heimspiele der Damen und Herren Bundesligateams live auf dem Youtube-Kanal des Clubs streamen und live kommentieren.

Bis zu vier Kameras werden auf den neu gebauten Videotürmen im Uhlenhorster Waldstadion zum Einsatz kommen. Inklusive Livekommentar, Schnitt, Musik und Ansage werden pro Spiel 10 Clubmitglieder für eine bewegte Berichterstattung sorgen.

» direkt zu UHLEN.TV

» mehr Informationen zu UHLEN.TV

Familiensportfest im Olympiapark

Glück mit dem Wetter und ein unglaublicher Andrang

 

12.09.2017 - Glück mit dem Wetter und ein unglaublicher Andrang und Neugier vieler Kinder und auch Eltern auf den Hockeysport waren die sehr positive Bilanz des Berliner Hockeyverbandes beim diesjährigen Familiensportfest im Olympiapark Berlin. Eine große Anzahl von Kindern wurden vom Präsidiumsmitglied für Sportentwicklung Karin Schwettmann sowie Geschäftsstellenmitarbeiterin Lena Schmidt und den zahlreichen Volunteers aus Berliner Vereinen durch die extra im Hockeyolympiastadion eingerichteten Parcours geschleust.

» weiter lesen, Fotos

Silversea Cruises neuer Sponsor des SV Blankenese

Italienische Kreuzfahrtlinie engagiert sich im Hockeysport

 

12.09.2017 - Die italienische Schifffahrtslinie Silversea Cruises ist neuer Sponsor der Hockeyabteilung des SV Blankenese. Auf der Suche nach einem Kooperationspartner ist die Silversea Cruises auf die Hockeyabteilung des SV Blankenese aufmerksam geworden. Der Verein ist durch seine Lage eng mit der Elbe und der Schifffahrt verbunden. Silversea Cruises ist ein familiär geführtes Unternehmen aus Rom.

» weiter lesen

Sportanlage Hemmingstedter Weg 140

Bauarbeiten

 

12.09.2017 - Liebe Hockeyfreunde, anlässlich der Erstellung von neuen Kunstrasenplätzen und Gehwegen auf der Sportanlage Hemmingstedter Weg 140 ist die Nord- / Südquerung während der Bauphase ab sofort unterbrochen. Die Nutzer der Hockey-Kunstrasen des Hamburger Polo Clubs und der Stadt (Hamburger Hockey-Verband; GTHGC, HPC, THCAB) werden gebeten über den Vogt-Groth-Weg neben Haus-Nr 27 (Goosacker, Richtungsanzeiger "Altenheim") anzureisen.(Goosacker, Richtungsanzeiger "Altenheim") anzureisen. Der THCC Rot-Gelb (Cricket, Tennis), die Bogenschützen und das Restaurant HemmingWay sind über Hemmingstedter Weg zugänglich.

Tagesfortbildung für Trainer

Am Samstag den 25.11.2017 von 10 - 17 Uhr in Essen

 

11.09.2017 - Am Samstag den 25.11.2017 bietet der Westdeutsche Hockey-Verband in Person der leitenden Landestrainerin Michaela Scheibe eine dezentrale Tagesfortbildung für Trainer der Lizenzstufen C & B in Essen an. Thematisch wird sich die Fortbildung mit der Verbindung von Technik und Taktik, im speziellen mit den Möglichkeiten des Spielaufbaus im Hallenhockey beschäftigen.

Die Tagesveranstaltung wird mit 8 Lerneinheiten für die Verlängerungen der B & C Lizenzen Hockey angerechnet.

Ort: Essen, HCE Essen 99

Samstag 25.11.2017 10h - 17h

Referentin: Michaela Scheibe

Kosten: 70 € für DHB Trainer, 80 € für andere Teilnehmer

Anmeldungen bitte unter: info@whvtrainerschule.de

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen beschränkt!

» Gültigkeiten von Lizenzen

2. Bundesliga: Toller Einstand für neuen Wespen-Trainer David Plewa

Zehlendorf-Herren schlagen Erstligaabsteiger Lichterfelde 5:2

 

10.09.2017 - Das überraschendste Resultat beim Saisonauftakt der 2. Bundesliga war zweifellos die 2:5-Niederlage des Herren-Erstligaabsteigers TuS Lichterfelde bei den Zehlendorfer Wespen. Deren neuer Trainer David Plewa feierte also einen Einstand nach Maß. Die drei anderen Abgänger der 1. BL starteten die Zweitligasaison mit Siegen: Die Herren von Klipper Hamburg schlugen Rissen 3:2, bei den Damen fuhren Rüsselsheimer RK (4:1 gegen Eintracht Frankfurt) und TuS Lichterfelde (3:0 gegen TuS Obermenzing) klare Heimerfolge ein. Von den Aufsteigern in die zweite Liga glückten den Heimfelder Damen (2:0 über Leverkusen) und den Kahlenberger Herren (4:3 in Großflottbek) der beste Start.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Silber und Bronze für DHB Hockey-Senioren

NHV Vorstand bei EM in Glasgow

 

Bei der diesjährigen EM der Hockeysenioren in Glasgow waren u.a. zwei

Mitglieder des NHV-Vorstandes in ihren jeweiligen Mannschaften aktiv.

Bei der Ü70 kam Werner Beese (Vorstand Lehre Ausbildung) vom

Braunschweiger THC zum Einsatz. Seine Mannschaft errang die

Bronzemedaille. Die Silbermedaille konnte die Ü65 in Empfang nehmen.

Hier kam Gerd Bobaz (Vizepräsident / Vorstand Leistungssport) vom MTV

Eintracht Celle zum Einsatz./

/Beide planen im nächsten Jahr an der WM in Barcelona teil zu nehmen

Bei diesen Senioren-Meisterschaften 2017 waren noch weitere Spieler aus den

NHV-Hockeyvereinen beteiligt:

Am erfolgreichsten schnitten die Ü-65 mit Gerd Bobaz in Glasgow und Ralf Klebe

(DHC Hannover) mit der Ü 55 in Tilburg-NL ab, die mit ihren Mannschaften jeweils die Silbermedaillen

erkämpften.

Auf dem Bronze-Rang landeten mit ihrem Ü 70-Team Rainer Grundmann (DHC Hannover),

Helmut Trentmann (Hannover 78) und Werner Beese (Braunschweiger THC ),

die ebenfalls in Glasgow spielten.

Außerdem spielte noch Ingo Büchner (Hannover 78) in Tilburg, der aber nach dem

Hallen- WM-Titel im Winter, diesmal nur auf einem undankbaren, aber trotzdem guten

4.Platz mit seiner Ü 40 Mannschaft landete !

Des Weiteren waren Gabor Zulauf-Hennersdorf und Thorsten Wenzel, beide Braunschweiger THC, in Tilburg bei der Ü45 im Einsatz, und auch diese Mannschaft erreichte Platz 4

Die gute Trainingsarbeit das Jahr über mit den Hannover-Nds.-Senioren hat sich also

einmal wieder ausgezahlt !!

Im nächsten Jahr stehen die Weltmeisterschaften der Hockeysenioren/innen in

Barcelona auf dem Programm. Also ran ans Training ! Neue Spieler werden für alle

Ü 35-75 Mannschaften gebraucht ! Ebenso sind auch qualifizierte Schiedsrichter herzlich

willkommen ! Meldet euch einfach beim

Teamkapitän Wolfgang Köchy

an. Gespielt wird meistens am Samstag beim DTV oder bei H 78.

Hallensaison 2017/2018: MC/KC 1. Spieltag

Gruppeneinteilung/Hallenbelegung

 

08.09.2017 - Liebe Hockeyfreunde, die Gruppeneinteilungen und Hallenbelegungen des 1. Spieltages Halle für Mädchen C (5.11.2017) und Knaben C (11.11.2017) liegen vor. Bitte prüfen Sie, ob ihre aufgeführten Mannschaften auch tatsächlich an diesem Tag spielbereit sind. Falls es noch Absagen gibt, richten Sie diese bitte an: hockey@pragership.de und k.korn@hamburghockey.de. Die Spielpläne folgen zeitnah.

» Mädchen C Hallenbelegung
» Knaben C Hallenbelegung

Dürkheimer HC feiert neuen Kunstrasenbelag mit ChampionsDay und Spielfest

Tolle Einweihungsfeier im Dr. Kurt Schneider-Stadion mit viel Prominenz

 

07.09.2017 - Beim Dürkheimer Hockey- Club / Olympiastützpunkt Hockey Rheinland-Pfalz/Saar wurde am 19. August ausgiebig und fröhlich gefeiert. Nach einem langen Jahr Planung und einer kurzen Realisierungsphase steht den Sportlern nun wieder ein moderner, schneller Belag zur Verfügung. Und sieht gut aus!

Das Festprogramm ließ sich sehen:

Kein geringerer als Hockeystar Moritz Fürste zeigte den insgesamt ca. 70 Kindern vom DHC und aus anderen rheinland-pfälzischen Vereinen einen Tag lang im Rahmen des 1. ChampionsDay des DHC den einen oder anderen Trick, wie man mit dem Hockeyschläger umgeht. Der krönende Abschluss: Unter den Augen des anwesenden Welthockeyspielers 2012 und seiner Co-Trainer Olympiasieger Christian Mayerhöfer und Hallenweltmeister Steffen Erlewein vom DHC wurde die ChampionsTrophy ausgespielt. Da zeigten die Jungs gerne, was sie schon können. “War klasse organisiert und die Jungs hatten schon ein hohes Niveau“, freute sich Mo Fürste am späten Nachmittag anerkennend.

Für das anschließende DHC Familienfest hat die Jugendwartin und ihre Mitorganisatoren mit Spielmobil, Airhockeyfeld und vor allem Bubblesoccer Maßstäbe gesetzt, die schwer zu toppen sein werden.

Eingebettet In all diese Aktivitäten war die kurze Einweihung des neuen Grüns, zu der sich auch Bürgermeister Christoph Glogger und Landrat Hans Ulrich Ihlenfeld, Herr Harald Annemaier, Präsident des Hockey-Verbandes Rheinland-Pfalz/Saar und der Dürkheimer Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger sowie die Hauptsponsoren die Ehre gaben.

Die DHC Präsidentin Christine Seibold-Purps dankte besonders dem Team Kunstrasen, den vielen tatkräftigen Helfern im Verein, den Sponsoren und vielen Spendern sowie den Organisatoren des Festtages mit ChampionsDay: „Dies ist ein gutes Jahr für den Verein.“

www.duerkheimer-hc.de
www.unserneuerlatz.de
www.dhc-championsday.de

Neu: Die Fairplay-App

Jeder registrierte Nutzer kann Bundesliga-Schiedsrichterleistungen bewerten

 

06.09.2017 - Die Sommerpause wurde vom Schiedsrichter- und Regelausschuss (SRA) des DHB dazu genutzt, das Projekt „FAIRPLAYINDEX“ voranzutreiben. Pünktlich zum Start der neuen Feldsaison, ist die FAIRPLAY-APP fertig geworden. Hierüber wird der gesamten Hockeyfamilie angeboten, ihre individuelle Bewertung von Schiedsrichterleistungen während Bundesligaspiele über die App mitzuteilen. Jeder der sich mit seinen persönlichen Angaben registriert, kann 45 Minuten nach dem jeweiligen Anpfiff bis zu drei Tage nach Abpfiff seine Bewertung abgeben.

Im Rahmen der Pilotphase wird es noch keine sichtbare Rangliste und keinen Überblick über andere Bewertungen geben. Es soll damit erst einmal die Resonanz und Verwertbarkeit der Ergebnisse getestet werden, bevor sie als Teil des neuen Leistungsindexes eingebaut werden. Christian Blasch dazu: "Wie bei jedem neuem Projekt, wird es eventuell Startschwierigkeiten geben und sich Optimierungspotenzial aufzeigen. Wir sind aber absolut davon überzeugt, mit dem Leistungsindex mittelfristig eine neue Phase der Qualitätsverbesserung auf dem Platz zu erreichen."

» direkt zu dhb-fairplay.de

"Es war ein wenig wie früher und doch anders"

Nachbericht: Das neu gegründete W40-Damenteam holte auf Anhieb Silber bei der EM

 

06.09.2017 - Ein bunt gemischtes Team, von Elternhockey bis Olympiasieger, machte sich nach einem Tag Trainingslager in Oelde auf den Weg nach Tilburg zur Masters-Europameisterschaft. Ohne Nominierungsstress, mit großer Vorfreude und einer Portion Nervosität wurden in Landaal die Häuser bezogen, die uns als Basislager dienten. Neben dem „Westhaus“ gab es die Familienhäuser „Reinecke“ und „Lette“, sowie das „Menü“-Haus und die „Villa Kunterbunt“. Wäre das Wetter besser gewesen, hätte es sicherlich nicht nur einen gemeinsamen Grillabend mit den Herrenteams gegeben – vielen Dank an die Grillmaster – sondern diverse Gartenpartys.

» Bericht lesen

Save the Date: 2. VereinsFORUM des Westdeutschen Hockey-Verbandes e.V.

Viele spannende Hockey Themen am 14.04.2018 in Duisburg

 

06.09.2017 - Nach der erfolgreichen Premiere des WHV VereinsFORUM wird der Westdeutsche Hockey-Verband auch 2018 zu einem innerverbandlichen Meinungs- und Gedankenaustausch einladen. Am 14.04. wird es neben dem runden Tisch der Jugendschiedsrichter auch im kommenden Jahr Kurzvorträge & Diskussionsrunden zu unterschiedlichsten Hockeythemen geben.

Fragen/Anregungen/Anmeldungen bitte an vereinsforum@whv-hockey.de

12. Juli-Harnack-Turnier 2018

Spenden für die Tombola

 

06.09.2017 - Vom 5.-7.01.2018 findet im Uhlenhorster Hockey Club Hamburg zum mittlerweile 12. Mal das traditionelle Juli-Harnack-Turnier zugunsten des Kinderkrebszentrums e.V. (UKE) in Hamburg statt. Seit nunmehr 11 Jahren liegt es den jugendlichen Spielern des UHC sehr am Herzen, Geld- und Sachspenden zu sammeln, um in Gedenken an ihren Mannschaftskollegen Juli Harnack, der 2006 mit 16 Jahren an einem inoperablen Hirntumor verstarb, die Kinderkrebsforschung des UKE zu unterstützen. Im vorletzten Jahr hat das Turnier den Sozial Oscar in Bronze gewonnen. Herzstück aller Aktionen ist eine Tombola. Um viele Lose verkaufen zu können, werden reizvolle Preise benötigt.

» weiter lesen

17. Auflage der UHC-Specials 2017

16. September 2017 von 10.30 Uhr bis 16 Uhr

 

07.09.2017 - Am Samstag, den 16. September 2017, finden in der UHC-Hockeyhalle bereits zum 17. Mal die UHC Specials statt. Das ist ein Turnier für Menschen mit geistigen Behinderungen. Die Spiele starten um 10.30 Uhr am Wesselblek 8, 22339 Hamburg, die Siegerehrung ist für 16 Uhr geplant. In diesem Jahr nehmen 12 Mannschaften am Turnier teil, darunter Teams aus dem Hamburger und Schleswig-Holsteinischen Umland wie Harburg, Bergedorf, Glücksstadt, Flensburg, Kiel und Ahrensburg. Susanne Schüttemeyer organisiert das Turnier schon seit vielen Jahren und ist immer wieder von der Fairness und Freude der Teilnehmer im Alter von 15 bis 50 Jahren begeistert. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Elternhockey in Hessen etabliert sich

Nächstes Elternhockeyturnier am 15.09.2017

 

05.09.2017 - Das dritte, hessische Freitagabend-Elternhockeyturnier hat am 25.08.2017 beim Limburger HC stattgefunden. Hier ein Einblick in die Geschehnisse, siehe Bericht und Bilder.

Das nächste Elternhockeyturnier findet am 15.09.2017 beim DHC Wiesbaden statt. Anmeldungen können noch erfolgen an weber@hessenhockey.de

»Bericht vom 25.08.2017 (PDF)
»Bild 1 (JPG)
»Bild 2 (JPG)

Hockey City Cup am Di., 26.09.2017 im Hafenpark Frankfurt

Teilnehmer gesucht!

 

05.09.2017 - Unter dem Motto "GETTING EUROPE TO #BEACTIVE" ruft die EU dazu auf, sich zu bewegen und einen aktivieren Lebensstil zu etablieren. Im Rahmen der Europäischen Sportwoche 2017 findet vom 23. bis 30.09. ein großes Sportprogramm am Hafenpark Frankfurt statt. Auch der HHV beteiligt sich daran: der Hockeyaktionstag ist am Dienstag, den 26.09. Im Hafenpark Frankfurt (Nähe EZB) ist ein eingezäunter Tartanplatz in der Größe eines Hallenspielfelds reserviert. Der Platz wird von der Stadt Frankfurt beleuchtet.

Von 17:00 bis 19:00 Uhr bieten wir ein Hockey-Schnupper-Angebot mit Parcours, Torwandschießen u.ä. für Kinder und Jugendliche an. TSV und TGS unterstützen uns mit Jugendtrainern - weitere Vereine sind zur Hilfe und Werbung eingeladen, sich zu beteiligen.

Von 19:30 bis 22:00 Uhr findet ein Freundschaftsturnier statt. Gespielt wird nach Hallenregeln mit Hallenschuhen und Hallenschlägern. 4 Teams können teilnehmen. Geplante Spielzeit ist je Spiel 25 Minuten; 3 Spiele pro Team. Bisher haben SKG und TGS ein Herrenteam gemeldet. 2 Plätze sind noch frei.

Anmeldung für Part 1 und Part 2 bitte direkt an hatz@hessenhockey.de

Spenden Sie Ihre alten Hockeyschläger!

Omaruru Children’s Haven, Waisenhaus in Namibia

 

05.09.2017 - Das Omaruru Children’s Haven ist ein Waisenhaus im Norden Namibias, in dem kleinen Ort Omaruru. Das Waisenhaus ist staatlich anerkannt und beherbergt 30 Kinder, fünf Hausmütter und Fünf Freiwillige. Seit Juli 2012 leben die Kinder nach dem Modell der SOS-Kinderdörfer in familienähnlichen Kleingruppen. Den Kindern wird ermöglicht eine der drei Grundschulen im Ort zu besuchen. Für die Freizeitgestaltung werden Hockeyschläger wie auch Hockeybälle benötigt. Wie Sie helfen können, entnehmen Sie bitte dem folgenden Aufruf der Organisation mit weiteren Details zum Projekt.

» weiter lesen

Nachfolger im DHB-Präsidium wird gesucht

Delf Ness wird neuer FIH-Direktor für Marketing- und Kommunikation

 

04.09.2017 - Heute gab der Hockey-Weltverband (FIH) bekannt, dass der Hamburger Delf Ness eine Führungsposition in seinem hauptamtlichen Management-Team übernehmen wird. Dafür muss der bisherige DHB-Vizepräsident Kommunikation sein Ehrenamt nach zweieinhalb Jahren im Deutschen Spitzenverband niederlegen.

Der DHB wird unverzüglich damit beginnen, die Nachfolge zu regeln. Bis dahin wird Remo Laschet, DHB-Vizepräsident Recht und Finanzen, dieses Amt kommissarisch mit übernehmen. Dazu DHB-Präsident Wolfgang Hillmann: „Wir wünschen Delf alles Gute für die neue Herausforderung bei der FIH und danken ihm für seinen intensiven täglichen Einsatz in seinem DHB-Ehrenamt.“

» Meldung der FIH

Wahl zum/r WHV-Jugendschiedsrichter/in des Jahres 2016

Jan Köppen wird WHV-Jugendschiedsrichter des Jahres

 

04.09.2017 - Jan Köppen, 17-jähriger Schiedsrichter vom Kahlenberger HTC, wird von den Verbandsschiedsrichtern zum WHV-Jugendschiedsrichter des Jahres 2016 gewählt.

Aufgrund seiner Leistungen ist Jan ab der neuen Feldsaison, welche im September startet, in den Erwachsenenbereich gestuft worden.

» weiterlesen

Filme Dein Team mit der YouSport-App und gewinne tolle Preise!

Stream Dein Team und bring die Highlights mit YouSport direkt ins Netz

 

01.09.2017 - Stream Dein Team und bring die Highlights mit YouSport direkt ins Netz. Mit YouSport lassen sich alle Tore, Ecken und Highlights einfach festhalten – ohne komplizierte Nachbearbeitung!

Was gibt es zu gewinnen?

- 2x VIP Tickets für die Finalshow von “THE VOICE OF GERMANY”

- 1x Signierter Schläger von Mats Grambusch

- 3x HONAMAS oder DANAS Trikot

- 10x Free maxdome Abos

Und so gewinnst Du:

1) Filme in den kommenden Wochen das Spiel Deines Teams und erstelle mit der YouSport-App ein Highlight Video.

2) Lade das Video so schnell wie möglich hoch und ermögliche ganz Hockey Deutschland die Highlights anschließend auf www.sportdeutschland.tv/hockey zu bestaunen.

Je mehr Spiele Du filmst und hochlädst, desto größer Deine Gewinnchancen! Die Preise werden unter allen Teilnehmern am 22. September verlost. Alle bis einschließlich 21. September hochgeladenen Spiele werden berücksichtigt.

Lade Dir hier sofort die YouSport-App herunter und clippe Deine ersten Testvideos:

» Zum Google PlayStore
» Zum IOS AppStore
» Teilnahmebedingungen

SV Bergstedt im Stickerfieber

Sammelalbum ab 8. September 2017 bei Sky Bergstedt

 

01.09.2017 - Jeder kennt die Sammelaktionen mit Stickerheften und Stickern. Die Supermarktkette Sky hat in diesem Jahr in ganz Deutschland eine Sponsoringaktion gestartet, in der sich Vereine bewerben konnten, mit den Fotos ihrer Spieler und Teams eigene Stickerhefte produzieren zu lassen. Der SV Bergstedt wurde als einziger Hockeyverein bundesweit ausgewählt. Dafür wurden viele Fotos von aktiven Spielern und Teams gemacht. Am 08.09.2017 ist es jetzt soweit: das limitierte Stickeralbum der Hockeysparte des SV Bergstedt geht bei Sky Bergstedt in den Verkauf. Zum Start hat Sky von 15-19 Uhr eine Feier mit Hüpfburg, Torwandschießen und Köstlichkeiten geplant. Auch Hockeyspieler des SV Bergstedt sind vor Ort und helfen beim Kinderschminken, Kuchenbuffet und geben nähere Informationen zur Aktion.

» Zur Website des SV Bergstedt

2. DHB Jugendkongress, 08.-10. September 2017

Es sind noch Plätze frei! Sei schnell und schnappe dir noch einen Platz!

 

01.09.2017 - Beim diesjährigen Jugendkongress heißt es wieder: "Workshops, Projekte planen, Austauschen und Vernetzen!". Sei dabei, wenn sich Hockeyspielerinnen und -spieler (16- 24 Jahre) in Köln zum gemeinsamen Wochenende treffen und vernetze dich mit anderen jungen Engagierten.

Alle Infos bekommst du auf www.hockeyjugend.de unter "DHB Jugendkongress":

» DHB Jugendkongress

Fragen oder Anregunen kannst du an Karolin Hüner aus dem Jugendsekretariat stellen:

huener@deutscher-hockey-bund.de

22. September 2017
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche

Auswahl

 

» Impressum © 2017 • hockey.de