Samstag, 16. September - Samstag, 30. September

Sydney 2000

Niederlage gegen Großbritannen kostet das Halbfinale

Turniermodus

Die  12 Teilnehmer spielten in 2 Gruppen A und B "jeder gegen jeden". Die 2 Grupenbesten, die 3. und 4. der Gruppen und die 5. und 6. spielten dann im KO-System um die Plätze 1 bis 4, 5 bis 8, 9 - 12.

Erstmalig bei Olympischen Spielen gab es für einen Sieg 3 Punkte!

Nach Abschluss der Gruppenspiele waren Korea und Indien punkt- und torgleich, der direkte Vergleich brachte Korea auf den 2. Platz in der Gruppe B und damit den Einzug ins Halbfinale.

Spiele

Gruppe A:

16.09. Niederlande - Großbritannien 4 : 2 (1:1)
 
16.09. Kanada - Pakistan 2 : 2 (2:2)
 
16.09. Malaysia - Deutschland 0 : 1 (0:0)
 
18.09. Niederlande - Malaysia 0 : 0 (0:0)
 
18.09. Großbritannien - Pakistan 1 : 8 (1:4)
 
18.09. Deutschland - Kanada 2 : 1 (0:0)
 
20.09. Niederlande - Kanada 5 : 2 (2:1)
 
20.09. Malaysia - Großbritannien 2 : 2 (0:2)
 
21.09. Deutschland - Pakistan 1 : 1 (1:1)
 
23.09. Malaysia - Pakistan 2 : 2 (1:1)
 
23.09. Niederlande - Deutschland 2 : 2 (2:2)
 
24.09. Großbritannien - Kanada 1 : 1 (0:1)
 
26.09. Malaysia - Kanada 1 : 1 (0:1)
 
26.09. Niederlande - Pakistan 0 : 2 (0:1)
 
26.09. Deutschland - Großbritannien 1 : 2 (0:0)
 

Gruppe B:

16.09. Spanien - Korea 1 : 1 (1:1)
 
17.09. Australien - Polen 4 : 0 (1:0)
 
17.09. Argentinien - Indien 0 : 3 (0:2)
 
19.09. Spanien - Polen 1 : 4 (0:3)
 
19.09. Argentinien - Korea 2 : 2 (1:1)
 
19.09. Australien - Indien 2 : 2 (1:2)
 
21.09. Korea - Indien 2 : 0 (1:0)
 
21.09. Argentinien - Polen 5 : 5 (2:1)
 
21.09. Spanien - Australien 2 : 2 (1:1)
 
23.09. Spanien - Indien 2 : 3 (1:2)
 
23.09. Australien - Argentinien 2 : 1 (0:0)
 
24.09. Polen - Korea 2 : 3 (0:2)
 
25.09. Spanien - Argentinien 1 : 5 (1:1)
 
26.09. Australien - Korea 2 : 1 (1:1)
 
26.09. Polen - Indien 1 : 1 (0:0)
 

Platzierung:

27.09. Malaysia - Spanien 0 : 1 (0:0)
 
28.09. Kanada - Polen 3 : 2 (0:1)
 
28.09. Großbritannien - Indien 2 : 1 (1:1)
 
28.09. Deutschland - Argentinien 6 : 2 (0:2)
 
28.09. Pakistan - Korea 0 : 1 (0:0)
 
28.09. Australien - Niederlande 0 : 0  n.V. (0:0, 0:0)
4 : 5  i.S.
 

Finale:

30.09. Malaysia - Polen 3 : 2  n.V. (2:2, 1:1)
 
30.09. Spanien - Kanada 3 : 0 (2:0)
 
29.09. Indien - Argentinien 3 : 1 (1:0)
 
29.09. Großbritannien - Deutschland 0 : 4 (0:1)
 
30.09. Pakistan - Australien 3 : 6 (1:3)
 
30.09. Korea - Niederlande 3 : 3  n.V. (3:3, 1:1)
4 : 5  i.S.
 

Endplatzierung

 

1. Niederlande
2. Korea
3. Australien
4. Pakistan
5. Deutschland
6. Großbritannien
7. Indien
8. Argentinien
9. Spanien
10. Kanada
11. Malaysia
12. Polen

Gruppe A

1. Pakistan 5 15:6 9
2. Niederlande 5 11:8 8
3. Deutschland 5 7:6 8
4. Großbritannien 5 8:16 5
5. Malaysia 5 5:6 4
6. Kanada 5 7:11 3

Gruppe B

1. Australien 5 12:6 11
2. Korea 5 9:7 8
3. Indien 5 9:7 8
4. Argentinien 5 13:13 5
5. Polen 5 12:14 5
6. Spanien 5 7:15 2

Spieler

  Name Spiele Tore Club
  Arnold, Clemens (TW)   2 Harvestehuder THC
  Bechmann, Christoph   7 3 Harvestehuder THC
  Crone, Philipp   7 HLC RW München
  Domke, Oliver   7 3 Rüsselsheimer RK
  Eimer, Christoph   7 Münchner SC
  Emmerling, Björn   7 2 Rüsselsheimer RK
  Green, Michael   7 Harvestehuder THC
  Kunz, Florian   7 Gladbacher HTC
  Mayerhöfer, Christian   7 1 Dürkheimer HC
  Michel, Björn   7 5 Münchner SC
  Moissl, Ulrich   7 2 SC Frankfurt 1880
  Reinelt, Sascha   5 Harvestehuder THC
  Reitz, Christopher (TW)   5 Rüsselsheimer RK
  Wein, Christian   7 Real Polo Club
  Weißenborn, Tibor   7 1 Berliner HC
  Witthaus, Matthias   6 Crefelder HTC

Trainer & Betreuer

  Name Funktion
  Baumgartner, Hans   Teammanager
  Lissek, Paul   Bundestrainer
  Siebrecht, Christian   Schiedsrichter
  Wolter, Richard   Schiedsrichter
 
» Olympische Spiele
» Überblick
» Damen-Turniere
» Herren-Turniere
Alle Spiele
» Damen Spiele
» Herren Spiele
» Herren-Turniere
» 31. Rio de Janeiro 2016
» 30. London 2012
» 29. Peking 2008
» 28. Athen 2004
» 27. Sydney 2000
» 26. Atlanta 1996
» 25. Terrassa 1992
» 24. Seoul 1988
» 23. Los Angeles 1984
» 22. Moskau 1980
» 21. Montreal 1976
» 20. München 1972
» 19. Mexiko City 1968
» 18. Tokio 1964
» 17. Rom 1960
» 16. Melbourne 1956
» 15. Helsinki 1952
» 14. London 1948
» 11. Berlin 1936
» 10. Los Angeles 1932
» 9. Amsterdam 1928
» 7. Antwerpen 1920
» 4. London 1908
Deutsche Teilnehmer
» Teilnehmer Damen
» Teilnehmer Herren
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de