Sonntag, 11. Oktober - Freitag, 23. Oktober

Tokio 1964

Unbesiegt - und doch ohne Medaille

Das Hockeyteam wurde von der DDR gestellt, die die innnerdeutsche Ausscheidung gewonnen hatte. Die Spiele werden offiziell als Länderspiele der DDR geführt, die innerdeutschen Ausscheidungsspiele gelten nicht als offizielle Länderspiele!

Turniermodus

Die 15 Teilnehmer spielten in 2 Gruppen (in Klammern die Setzliste):
Gruppe A: Pakistan (1), Großbritannien (4), Kenia (5), Australien (8), Japan (9), Neuseeland (12), Rhodesien (13)
Gruppe B: Indien (2), Spanien (3), Deutschland (6), Niederlande (7), Belgien (10), Malysia (11),
Kanada (14), Hongkong (15)

Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich für das Halbfinale (1.A-2.B und 1.B-2.A), die Gruppendritten und -vierten spielten ebenfalls überkreuz, die beiden Sieger um Platz 5. Ein Spiel um Platz 7 fand nicht statt.

Das Turnier war für 16 Teilnehmer geplant. Polen sagte ab und wurde durch Hongkong ersetzt. Ägypten zog ebenfalls zurück und sollte durch Indonesien ersetzt werden. Der kurzfristige Rückzug ("premature departure") Indonesiens reduzierte das Feld auf 15 Teilnehmer.

Anmerkung:
In der Gruppe B waren Deutschland und Niederlande, sowie Malaysia und Belgien punktgleich. Für Deutschland entschied der direkte Vergleich, für Malaysia das 1 mehr geschossene Tor.

Spiele

Gruppe A:

11.10. Kenia - Rhodesien 0 : 0 (0:0)
 
11.10. Pakistan - Japan 1 : 0 (1:0)
 
11.10. Großbritannien - Australien 0 : 7 (0:5)
 
12.10. Pakistan - Kenia 5 : 2 (2:2)
 
12.10. Großbritannien - Neuseeland 0 : 2 (0:1)
 
12.10. Australien - Rhodesien 3 : 0 (2:0)
 
13.10. Großbritannien - Rhodesien 4 : 1 (2:0)
 
13.10. Australien - Japan 3 : 1 (1:0)
 
13.10. Kenia - Neuseeland 3 : 2 (2:1)
 
15.10. Pakistan - Großbritannien 1 : 0 (0:0)
 
15.10. Kenia - Australien 1 : 0 (1:0)
 
15.10. Japan - Neuseeland 1 : 0 (1:0)
 
16.10. Australien - Neuseeland 2 : 1 (1:0)
 
16.10. Kenia - Japan 0 : 2 (0:1)
 
16.10. Pakistan - Rhodesien 6 : 0 (4:0)
 
18.10. Großbritannien - Kenia 0 : 1 (0:1)
 
18.10. Japan - Rhodesien 2 : 1 (1:0)
 
18.10. Pakistan - Neuseeland 2 : 0 (1:0)
 
19.10. Großbritannien - Japan 1 : 0 (0:0)
 
19.10. Pakistan - Australien 2 : 1 (1:1)
 
19.10. Neuseeland - Rhodesien 1 : 2 (0:0)
 

Gruppe B:

11.10. Spanien - Niederlande 1 : 1 (1:0)
 
11.10. Malaysia - Hongkong 4 : 1 (3:1)
 
11.10. DDR - Kanada 5 : 1 (4:0)
 
11.10. Indien - Belgien 2 : 0 (0:0)
 
12.10. Indien - DDR 1 : 1 (1:0)
 
12.10. Belgien - Hongkong 2 : 0 (2:0)
 
12.10. Niederlande - Kanada 5 : 0 (3:0)
 
12.10. Spanien - Malaysia 3 : 0 (2:0)
 
14.10. Hongkong - Kanada 1 : 2 (0:0)
 
14.10. DDR - Niederlande 1 : 0 (0:0)
 
14.10. Belgien - Malaysia 3 : 3 (1:1)
 
14.10. Indien - Spanien 1 : 1 (0:0)
 
15.10. Spanien - Kanada 3 : 0 (0:0)
 
15.10. Niederlande - Belgien 4 : 0 (1:0)
 
15.10. DDR - Malaysia 0 : 0 (0:0)
 
15.10. Indien - Hongkong 6 : 0 (1:0)
 
17.10. Belgien - Kanada 5 : 1 (1:1)
 
17.10. Indien - Malaysia 3 : 1 (1:0)
 
17.10. Niederlande - Hongkong 7 : 0 (4:0)
 
17.10. DDR - Spanien 1 : 1 (0:0)
 
18.10. Niederlande - Malaysia 2 : 0 (0:0)
 
18.10. Indien - Kanada 3 : 0 (1:0)
 
18.10. Spanien - Hongkong 4 : 0 (1:0)
 
18.10. DDR - Belgien 0 : 0 (0:0)
 
19.10. DDR - Hongkong 1 : 1 (0:1)
 
19.10. Malaysia - Kanada 3 : 1 (1:1)
 
19.10. Spanien - Belgien 3 : 0 (2:0)
 
19.10. Indien - Niederlande 2 : 1 (1:0)
 

um Platz 5-6:

21.10. Kenia - Niederlande 3 : 1  n.V. (1:1, 0:1)
 
21.10. DDR - Japan 5 : 1 (3:1)
 

Halbfinale:

21.10. Pakistan - Spanien 3 : 0 (1:0)
 
21.10. Indien - Australien 3 : 1 (3:1)
 

um Platz 5:

22.10. Kenia - DDR 0 : 3 (0:1)
 

Finale:

23.10. Australien - Spanien 3 : 2  n.V. (2:2, 1:0)
 
23.10. Pakistan - Indien 0 : 1 (0:0)
 

Endplatzierung

 

1. Indien
2. Pakistan
3. Australien
4. Spanien
5. Deutschland
6. Kenia
7. Niederlande
7. Japan
9. Großbritannien
9. Malaysia
9. Rhodesien
9. Belgien
9. Neuseeland
9. Kanada
9. Hongkong

Gruppe A

1. Pakistan 6 17:3 12
2. Australien 6 16:5 8
3. Kenia 6 7:9 7
4. Japan 6 6:6 6
5. Großbritannien 6 5:12 4
6. Rhodesien 6 4:16 3
7. Neuseeland 6 6:10 2

Gruppe B

1. Indien 7 18:4 12
2. Spanien 7 16:3 11
3. DDR 7 9:4 9
4. Niederlande 7 20:4 9
5. Malaysia 7 11:13 6
6. Belgien 7 10:13 6
7. Kanada 7 5:25 2
8. Hongkong 7 3:26 1

Spieler

  Name Spiele Tore Club
  Bahner, Klaus   9 SSC Jena
  Brennecke, Horst   9 MSV Börde
  Dahmlos, Horst   9 SSC Jena
  Ehrlich, Dieter   9 5 SSC Jena
  Freiberger, Karl-Heinz   8 5 SSC Jena
  Hanschke, Reiner   1 Leipziger SC
  Krause, Adolf   9 Leipziger SC
  Lippert, Lothar   9 1 Leipziger SC
  Mäusert, Frank   0 Leipziger SC
  Opitz, Jochen   0 SSC Jena
  Richter, Dieter   0 SSC Jena
  Sasse, Hans-Dietrich   0 ATV Leipzig
  Stephan, Rainer (TW)   9 SSC Jena
  Thieme, Axel   9 1 Leipziger SC
  Träumer, Klaus   0 SSC Jena
  Vetter, Klaus   9 Leipziger SC
  Westphal, Rolf   9 5 SSC Jena
  Wowra, Klaus   0 SV Jenapharm
 
» Olympische Spiele
» Überblick
» Damen-Turniere
» Herren-Turniere
Alle Spiele
» Damen Spiele
» Herren Spiele
» Herren-Turniere
» 31. Rio de Janeiro 2016
» 30. London 2012
» 29. Peking 2008
» 28. Athen 2004
» 27. Sydney 2000
» 26. Atlanta 1996
» 25. Terrassa 1992
» 24. Seoul 1988
» 23. Los Angeles 1984
» 22. Moskau 1980
» 21. Montreal 1976
» 20. München 1972
» 19. Mexiko City 1968
» 18. Tokio 1964
» 17. Rom 1960
» 16. Melbourne 1956
» 15. Helsinki 1952
» 14. London 1948
» 11. Berlin 1936
» 10. Los Angeles 1932
» 9. Amsterdam 1928
» 7. Antwerpen 1920
» 4. London 1908
Deutsche Teilnehmer
» Teilnehmer Damen
» Teilnehmer Herren
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de