Feld 16/17 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Herren

Düsseldorf (in rot) auf dem Weg zu einem seiner neun Tore im Heimspiel gegen Bonn.  Foto: W. Chrusz

 

Dramatisches Spiel bei den Wespen

Gastgeber Zehlendorf holt gegen Spitzenreiter MSC ein 0:4 auf – und verliert noch 4:5

14.05.2017 – München gewann ein dramatischen Spiel in Zehlendorf 5:4 und wahrte somit seinen Acht-Punkte-Vorsprung im Süden. Einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf landete SW Köln mit dem 2:1 über Großflottbek. Süd-Schlusslicht Mariendorf kam zu Hause gegen Stuttgart nicht über ein 1:1 hinaus.

 

Torreicher Samstag

47 Tore in sechs Spielen / Düsseldorf profitiert vom Unentschieden in Neuss

13.05.2017 – Torreicher Samstag: In jedem der sechs Spiele fielen mindestens fünf Tore, insgesamt 47. Die höchsten Resultate waren das 9:1 von Nord-Spitzenreiter Düsseldorf gegen Bonn und das Gladbacher 8:2 in Hannover. Jeweils 6:2 gewannen BW Berlin (gegen Frankenthal) und Ludwigsburg (gegen Limburg) ihre Heimspiele. Frankfurt ließ es gegen Nürnberg zum Ende hin nochmal eng werden (3:2). Für das einzige Unentschieden sorgten Neuss und Polo Hamburg (3:3), das vor allem Düsseldorf in die Karten spielte.

 

Halten DHC und MSC ihre Verfolger auf Abstand?

Am 14. Spieltag gibt es auch im Abstiegskampf einige richtungsweisende Partien

12.05.2017 - Am 14. Spieltag werden die Spitzenreiter Düsseldorf (im Heimspiel gegen Bonn) und München (auswärts bei den Zehlendorfer Wespen) alles daran setzen, ihren in der vorigen Woche ausgebauten Punktevorsprung nicht gleich wieder eindampfen zu lassen. Dabei steht insbesondere DHC-Verfolger Polo Hamburg beim Auswärtsspiel in Neuss selber vor einer immensen Hürde. MSC-Verfolger BW Berlin muss im Heimspiel gegen Frankenthal versuchen, nach zuletzt nur einem Punkt aus dem Doppelwochenende wieder in die Spur zu kommen. Im Abstiegskampf steht das Duell zwischen Hannover und Gladbach im Mittelpunkt, auch im Spiel Mariendorf gegen Stuttgart treffen zwei Gefährdete direkt aufeinander. Von den 20 Zweitligateams haben nur Heimfeld und BW Köln spielfrei.


Wochenprogramm

» Samstag, 13. Mai 2017

416 » Hannover 78 - Gladbacher HTC 2:8 (1:4)
447 » TC Blau-Weiss - TG Frankenthal 6:2 (2:1)
394 » Düsseldorfer HC - Bonner THV 9:1 (3:0)
433 » Schwarz-Weiß Neuss - Hamburger Polo Club 3:3 (2:1)
451 » SC Frankfurt 1880 - HG Nürnberg 3:2 (3:0)
460 » HC Ludwigsburg - Limburger HC 6:2 (3:2)

» Sonntag, 14. Mai 2017

440 » Mariendorfer HC - HTC Stgt. Kickers 1:1 (0:1)
444 » Zehlend. Wespen - Münchner SC 4:5 (1:4)
420 » Schwarz-Weiß Köln - Großflottbeker THGC 2:1 (1:1)
 
« Zurück Vorwärts »

13./14. Mai 2017

Spielberichte
Spielberichte sind mit dem Zeichen » gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!
Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Gruppe Nord
1. Düsseldorfer HC 39
2. Blau-Weiß Köln 32
3. Hamburger Polo Club 30
4. Schwarz-Weiß Neuss 29
5. Schwarz-Weiß Köln 24
6. Großflottbeker THGC 22
7. Gladbacher HTC 20
8. TG Heimfeld 19
9. Hannover 78 15
10. Bonner THV 8
Gruppe Süd
1. Münchner SC 43
2. TC Blau-Weiss 39
3. HC Ludwigsburg 30
4. SC Frankfurt 1880 29
5. TG Frankenthal 22
6. HTC Stgt. Kickers 17
7. Zehlend. Wespen 16
8. HG Nürnberg 15
9. Limburger HC 15
10. Mariendorfer HC 10
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum © 2017 • hockey.de