Feld 16/17 • Deutscher Hockey-Bund

2. Bundesliga - Damen

Mitentscheidende Szene in Duisburg: Laura Helmrich (Zweite von links) hat gerade das 3:2 für Club Raffelberg im Spitzenspiel gegen BW Köln geschossen. Am Ende hieß es 4:2.    Foto: Sternberger

 

Club Raffelberg: Riesenschritt Richtung Aufstieg

4:2-Sieg des CR gegen Verfolger Köln / Leipzig: Abstieg steht fest

14.05.2017 –Raffelberg gewann das Spitzenspiel gegen Köln mit 4:2 und hat einen Riesenschritt Richtung Erstligaaufstieg hingelegt. Im Abstiegskampf konnte Obermenzing mit dem 4:2 über Nürnberg einen Big Point landen, Leipzigs 2:4 gegen Frankfurt besiegelte für die Sächsinnen angesichts von drei Süd-Abstiegern den Abgang. Essen holte mit dem 2:2 gegen Bonn einen wichtigen Zähler für seinen Ligaerhalt, außerdem schlug Klipper den Aufsteiger Bremen 2:1.

 

Erster Saisonsieg für BW Berlin

1:0 über Feudenheim / Heimerfolge für Braunschweig und Mannheim

13.05.2017 – Ausschließlich Heimsiege brachten die drei Samstagsspiele. Braunschweig setzte sich erwartungsgemäß gegen Hannover durch (4:0) und rückte auf den zweiten Platz im Norden vor. Süd-Spitzenreiter TSV Mannheim hat nach seinem 3:1 über die Zehlendorfer Wespen den Aufstieg zu 99,9 Prozent sicher. Mit einem glücklichen 1:0 über Feudenheim feierte der TC Blau-Weiss Berlin seinen ersten Saisonsieg.

 

Macht TSV Mannheim seinen Aufstieg schon jetzt perfekt?

Im Mittelpunkt steht jedoch das Nord-Spitzenspiel zwischen Raffelberg und Köln

12.05.2017 – Eine erste Saisonentscheidung könnte am Wochenende fallen: Sollte der TSV Mannheim sein Heimspiel gegen Zehlendorf gewinnen und gleichzeitig der zweitplatzierte Ortsrivale Feudenheim auswärts bei BW Berlin verlieren, dann stünde der Wiederaufstieg des TSV in die erste Liga endgültig fest. Im Mittelpunkt des zehnten Spieltags steht jedoch eine andere Partie: das Aufeinandertreffen zwischen den Tabellenführern Raffelberg und Köln. Mit einem Sieg käme das CR-Team seinem Aufstieg ein großes Stück näher. Ein Remis oder auch ein Blau-Weiß-Triumph könnte Verfolger Braunschweig wieder richtig ins Aufstiegsrennen zurückbringen.


Wochenprogramm

» Samstag, 13. Mai 2017

766 » Eintr. Braunschweig - Hannover 78 4:0 (1:0)
803 » TSV Mannheim - Zehlend. Wespen 3:1 (2:0)
791 » TC Blau-Weiss - Feudenheimer HC 1:0 (1:0)

» Sonntag, 14. Mai 2017

761 » Klipper THC Hamburg - Bremer HC 2:1 (1:0)
774 » ETUF Essen - Bonner THV 2:2 (2:0)
796 » ATV Leipzig - Eintracht Frankfurt 2:4 (2:3)
812 » TuS Obermenzing - Nürnberger HTC 4:2 (1:0)
770 » Club Raffelberg - Blau-Weiß Köln 4:2 (2:1)
 
« Zurück Vorwärts »

13./14. Mai 2017

Spielberichte
Spielberichte sind mit dem Zeichen » gekennzeichnet: Klicken Sie auf die Paarung!
Auswahl
» Wochenprogramm
» Tabellen
» Restspielplan
» Schiedsrichter
» Gesamter Spielplan
Gruppe Nord
1. Club Raffelberg 34
2. Eintr. Braunschweig 29
3. Blau-Weiß Köln 28
4. Klipper THC Hamburg 19
5. Bremer HC 16
6. Bonner THV 12
7. ETUF Essen 8
8. Hannover 78 4
Gruppe Süd
1. TSV Mannheim 37
2. Eintracht Frankfurt 23
3. TuS Obermenzing 22
4. Feudenheimer HC 21
5. Zehlend. Wespen 20
6. Nürnberger HTC 12
7. TC Blau-Weiss 6
8. ATV Leipzig 3
Team-Spielplan
» Plan erstellen
 

» Impressum © 2017 • hockey.de