Willkommen

Die Sieger 2013


der Berliner HC und der Cöthener HC 02

Der 19. Spreepokal findet in Güstrow statt!

Der Pokal kehrt zu seinen Wurzeln zurück! Der 1. Vorgänger des heutigen Spreepokals fand als Pokal der Jüngsten im Jahre 1965 in Güstrow statt, ebenfalls in der heutigen Sport- und Kongresshalle! Der erste Gewinner war Lok Güstrow:

Von links nach rechts: Udo Jörn, Detlef Pakull, Reinhold Bartels, Wolfgang Voss, Christian Bartels, Klaus Becker, Übungsleiter: Horst Bobzien

» Geschichte des Pokals


Foto © A. Hamann

Wer die Barlachstadt Güstrow noch nicht kennt: ein Besuch lohnt sich! Weitere Fotos - mit freundlicher Genehmigung des GüstrowTourismus e.V. - findet Ihr hier:

» Fotos aus Güstrow

Eine Hotel-Liste für Güstrow gibt es auf der Sonderseite der diesjährigen Ostdeutschen Meisterschaft der Mädchen A, die ebenfalls in Güstrow stattfindet:

» Hotel-Liste

 

Mannschaftsliste und Teamfoto

Bitte nutzt für die Spielerliste die Vorlage und mailt sie zusammen mit dem Teamfoto an:

» Formular Spielbericht (DOC) » Vorlage Spielerliste (DOC)
Die Spielerliste bitte im doc-Format senden

Mail sendenHelmut Seeliger

Ansprechpartner ATSV Güstrow

Offizieller Ansprechpartner des Ausrichters ATSV Güstrow ist Marco Drenckhan, Mail: marco.drenckhan@web.de, Mobil: 0171/196 60 35.

Der ATSV Güstrow stellt jeder Mannschaft pro Tag eine Kiste Wasser gegen Pfand zur Verfügung.
 

Spielplan ist online!

Die Spielpläne für MB und KB sind jetzt online!

Spielzeit ist bei beiden je 1x15 Minuten. Nur die Endspiele und Halbfinals der Mädchen werden im 7m-Schießen entschieden (5 Schützen).

Die MB spielen in zwei 4er Gruppen. Die Halbfinals werden über Kreuz zwischen den jeweils beiden Gruppenersten ausgespielt, die Spiele um Platz 5 und 7 analog zwischen den beiden Gruppenletzten.

Die KB spielen in drei 4er Gruppen. Aus diesen 4er Gruppen ergeben sich aus den jeweils Gruppenersten und -zweiten und den jeweils Gruppendritten und - letzten vier neue 3er Gruppen. Diese spielen jeder gegen jeden. Die Gruppen H und I spielen dann nach Endplatzierung die Plätze 7 - 12 aus, die Gruppen F und G die Plätze 1 - 6.

Rückfragen zum Spielplan/Modus bitte an Andreas Muschik (OHV-Jugendwart).

 
19. Spreepokal
» Willkommen
» Bericht
» Fotoalbum
Spielplan | Ergebnisse
» Knaben B
» Mädchen B
» Gesamt
Spreepokal
seit:

aber
» Geschichte
seit:
» Siegerlisten
Knaben B
» 1. Cöthener HC 02
» 2. TC Blau-Weiss
» 3. SSC Jena
» 4. SV Berliner Bären
» 5. Erfurter HC
» 6. ATV Leipzig
» 7. ATSV Güstrow
» 8. TSV Leuna
» 9. Brandenburger SRK
» 9. ESV Dresden
» 11. Schweriner SC
» 12. Pritzwalker FHV 03
Mädchen B
» 1. Berliner HC
» 2. ESV Dresden
» 3. SC Charlottenburg
» 4. Potsdamer SU
» 5. ATV Leipzig
» 5. TSV Falkensee
» 7. ATSV Güstrow
» 8. Schweriner SC
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de