Endrunde - Knaben A

HC Ludwigsburg

SPIEL 8

Rüsselsheimer RK - Hannover 78
3:2   (2:1)

Schiedsrichter: Schöllhammer, Berneth

Das Spiel begann verhalten. Beide Mannschaften warteten erstmal ab. Es dauerte bis zur 5. Minute, dann konnte Fabian Trütken einen Eckenableger zur 1:0 Führung nutzen.
2 Minuten später Ecke auf der anderen Seite, die landete zunächst am Pfosten, Tobias Hoff stand goldrichtig und schob zum 1:1 ein. Es dauerte bis 5 Sekunden vor Schluss, dann konnte Tobi Hoff einen Pass abfangen, die Chance nutzte er dann eiskalt zur 2:1 Führung aus.
Das Spiel ging so weiter wie in der ersten Halbzeit: wenig bis gar keine Torchancen auf beiden Seiten. Es dauerte erneut 5 Minuten bis zur ersten Ecke für Hannover, die allerdings abgelaufen wurde. Im direkten Gegenzug erzielte Knoll das 3:1 für seinen RRK.
Fabian Trütken erzielte 2 Minuten vor Schluss noch ein sehenswertes Stechertor zum 2:3. Dieser war aber nur noch Ergebniskosmetik. Das Spiel, endete mit 3:2 für Rüsselsheim.

Tore:

0:1 Trütken
1:1 Hoff
2:1 Hoff
3:1 Knoll
3:2 Trütken

 
zur Homepage

AKTUELLES

Aktuelles

Spielplan / Ergebnisse Samstag

Spielplan / Ergebnisse Sonntag

Turnierleitung, Schiedsrichter

Anfahrt, Hotels, Kontakte

Teamvorstellung

Fotos Samstag

Fotos Sonntag

LiveTicker

Bestenliste, Ehrungen


SPIELBERICHTE

23.02. 1. Spiel
23.02. 2. Spiel
23.02. 3. Spiel
23.02. 4. Spiel
23.02. 5. Spiel
23.02. 6. Spiel
23.02. 7. Spiel
23.02. 8. Spiel
23.02. 9. Spiel
23.02. 10. Spiel
23.02. 11. Spiel
23.02. 12. Spiel
24.02. 1. Halbfinale
24.02. 2. Halbfinale
24.02. um Platz 7
24.02. um Platz 5
24.02. um Platz 3
24.02. Endspiel


PLATZIERUNG

1. Dürkheimer HC (S 2)

2. HC Ludwigsburg (S 1)

3. SC Charlottenburg (NO 1)

4. HTC Uhlenh. Mülheim (W 1)

5. Berliner HC (NO 3)

6. Rüsselsheimer RK (S 3)

7. Hannover 78 (N 2)

8. ETuF Essen (W 2)


ADMINISTRATION

hoc@key Ergebnisdienst

 


2018 © VVI - Verbands-Verbund InternetImpressum