Donnerstag, 1. Juli - Sonntag, 4. Juli in Hamburg

BDO Hamburg-Masters


Samstag, 3. Juli 2010 - 16:30

Niederlande - Japan   2 : 3   (1:2)


BDO Hamburg Masters: Japan überrascht Oranje-Team

Samstag, 3. Juli: Niederlande – Japan 2:3 (1:2)

Mitfavorit Niederlande musste sich beim BDO Hamburg Masters im zweiten Spiel überraschend mit 2:3 (1:2) gegen Japan geschlagen geben. Damit genügt dem deutschen Team am Sonntag ein Remis gegen das Oranje-Team, um am Ende als Turniersieger hervorzugehen. Die Japaner gingen früh in Führung und hielten die spielerisch stärkeren Niederländer mit einer engagierten Defensivleistung weitgehend in Schach.

Der Favorit schaffte es über weite Strecken nicht, genug klare Torchancen herauszuspielen und war vor dem gegnerischen Tor nicht effektiv genug. Japan setzte immer wieder gefährliche Konter und geht so nicht unverdient als Sieger aus dieser Partie.

 

Tore:

0:1 Kenji Kitazato (2.)

1:1 Mink van den Weerden (KE, 14.)

1:2 Kazuhiro Tsubouchi (KE, 28.)

-------------

1:3 Tomonori Ono (KE, 48.)

2:3 Rogier Hofman (53.)

 

Ecken:

NED 3 (1 Tor) / JAP 3 (2 Tore)

 

Schiedsrichter:

Björn Bachmann (GER) / Gurinder Singh (IND)

 
Saison 2010
« Aktuelles
» Unser Team

Spieltermine Deutschland
Freitag, 02.07.2010 - 18:45
    » JPN - GER   3:5 (2:2)
Samstag, 03.07.2010 - 14:00
    » IND - GER   3:5 (2:2)
Sonntag, 04.07.2010 - 14:00
    » GER - NED   5:1 (3:0)

» Gesamter Spielplan
 

» Impressum © 2017 • hockey.de