Mittwoch, 15. Juli - Sonntag, 19. Juli in Hamburg

EM Lehrgang

DHB-Herren: Klarer Sieg, aber nicht mit allerletzter Konsequenz

So., 19.7., Herren beim UHC Hamburg: Deutschland – Russland 6:0 (3:0)

 

19.07.2015 - Einen deutlichen 6:0-Sieg (3:0) feierten die deutschen Herren am Sonntag im zweiten Testspiel vor den ERGO Hamburg Masters (30. Juli bis 2. August beim UHC Hamburg) und der EM in London (21. bis 30. August). Einen Tag nach dem 4:0 (3:0) im ersten Vergleich traf das DHB-Team zwar häufiger – Niklas Wellen (3), Lukas Windfeder, Jonas Gomoll und Florian Fuchs sorgten für die Tore – aber Bundestrainer Markus Weise war trotzdem nicht ganz zufrieden, bemängelte die zu laxe Einstellung im letzten Spielviertel.

 

» Spielbericht

 

DHB-Herren mit einem klaren Sieg gegen harmlose Russen

Sa., 18.7., Herren beim UHC Hamburg: Deutschland – Russland 4:0 (3:0)

 

18.07.2015 - Einen mehr als deutlichen 4:0-Sieg feierten die DHB-Herren am Samstag auf der Anlage des UHC Hamburg gegen Russland. Im Vorbereitungsspiel auf das ERGO Hamburg Masters (30. Juli bis 2. August) und die EM in London (21. bis 30. August) konnte sich das Gästeteam am Ende bei seinem Keeper Marat Gafarov bedanken, dass es bei den Treffern von Marco Miltkau (2), Lukas Windfeder und Timur Oruz geblieben war. Das zweite Spiel am morgigen Sonntag wird auf Wunsch des DHB-Teams von 14 Uhr auf 13 Uhr vorverlegt. Markus Weise: „Viel gibt es zu diesem Spiel nicht zu sagen. Das war ziemliches Einbahnstraßen-Hockey!..."

» Spielbericht

 

Herren testen in Hamburg gegen Russland

Samstag und Sonntag, 18./19. Juli, Länderspiele beim UHC Hamburg

16.07.2015 - Bundestrainer Markus Weise hat seinen Herrenkader dieser Tage in Hamburg zu einem Arbeitslehrgang im Vorfeld der ERGO Hamburg Masters (30. Juli bis 2. August) und der Europameisterschaft in London (21. bis 30. August) zusammengezogen. 21 Feldspieler und drei Torhüter trainieren auf der UHC-Anlage, wo in 14 Tagen auch das Vier-Nationen-Turnier mit Belgien, England und Spanien stattfindet. Am Samstag, 18. Juli, um 16 Uhr und Sonntag, 19. Juli, um 14 Uhr trifft das DHB-Team dabei zwei Mal auf das russische Nationalteam. Der Eintritt ist frei.

Einige Leistungsträger wie Nicolas Jacobi und der frisch gebackene junge Vater Moritz Fürste pausieren bei diesem Lehrgang. Christopher Zeller fällt noch bis nach der EM wegen eines Meniskusrisses aus. Gegner Russland ist als Gewinner der B-Europameisterschaft 2013 in das Oberhaus des europäischen Hockeys aufgestiegen. Während Deutschland bei der EM in London in der Vorrunde gegen Belgien, Irland und Frankreich anzutreten hat, spielen die Russen in der A-Gruppe gegen die Niederlande, England und Spanien.

 
Saison 2015
« Startseite Herren 2015
» Unser Team

Spieltermine Deutschland
Samstag, 18.07.2015 - 16:00
    » GER - RUS   4:0 (3:0)
Sonntag, 19.07.2015 - 14:00
    » GER - RUS   6:0 (3:0)
» Gesamter Spielplan
 

» Impressum   » Datenschutz © 2023 • hockey.de