Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

HONAMAS: ESP - GER 2:4 (0:1)

Deutsche Herren starten in Valencia mit Sieg ins Hockeyjahr 2019

 

21.01.2019 - Die deutschen Hockeyherren haben ihr erstes Länderspiel des Jahres 2019 in Valencia gegen Spanien mit 4:2 (1:0) gewonnen. An gleicher Stelle hatten die Spanier am Wochenende im ersten Match der neuen FIH Pro League gegen Weltmeister Belgien (2:2) im Penaltyschießen gewonnen. Die HONAMAS bereiten sich in Valencia auf ihre ersten Auswärtsspiele der FIH Pro League in Australien (10. Februar, Hobarth), Neuseeland (15. Februar, Christchurch) und Argentinien (22. Februar, Buenos Aires) vor und trifft dabei zweimal in Testspielen auf die Spanier. Der zweite Vergleich ist am Mittwoch um 17 Uhr angesetzt.

» weiter

Regionalliga West

Spieltag 7 - 20.01.2019

 

21.01.2019 - 7. Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

1. RL-Damen - Crefelder Damen mit Kantersieg

2. RL-Damen - DSD Düsseldorf Damen weiter auf Aufstiegskurs

1. RL-Herren - Raffelberger Herren senden Lebenszeichen

2. RL-Herren - HC Essen 99 stellt schon mal den Champagner kalt

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» RL-West-Torticker

Ereichbarkeit SHV Geschäftsstele eingeschränkt

Stromausfalle in Leipzig-Abtnaundorf

 

21.01.2019 - Die SHV Geschäftsstelle ist bis auf weiteres nur eingeschränkt erreichbar. An der Sportschule "Egidius Braun" in Leipzig Abtnaundorf gab es einen Stromaufall.

2. Bundesliga Herren: Mariendorfer HC ist der erste Aufsteiger

Berliner Team im Osten uneinholbar / Meerane erster Absteiger

 

21.01.2019 – Am achten Spieltag sind in der 2. Bundesliga Herren die zwei ersten Entscheidungen gefallen: In der Gruppe Ost steht der Mariendorfer HC als Meister und sofortiger Wiederaufsteiger in die erste Liga fest. Mit dem SV Motor Meerane ist in der gleichen Gruppe auch der erste Absteiger gefunden. Unmittelbar vor dem Aufstieg steht im Norden der Großflottbeker THGC. Trotz eines ersten Sieges kann der THK Rissen seinen Abstieg wohl kaum mehr verhindern. Auch RW Bergisch Gladbach im Westen dürfte nach einer neuerlichen Niederlage nicht mehr zu retten sein. Im Westen hat sich Bonn aus dem Aufstiegsrennen nach der 4:9-Niederlage gegen Spitzenreiter Köln verabschiedet.

Vorfreude auf Heim-Europacup

Die besten Damen-Clubteams Europas sind vom 15. bis 17. Februar bei Alster zu Gast

 

20.01.2019 - Das Jahr des 100-jährigen Jubiläums beginnt für den Club an der Alster mit einem sportlichen Highlight. In der 800 Zuschauer fassenden Alster-Halle an der Hallerstraße richtet der Club vom 15. bis 17. Februar 2019 das bedeutendste Hockeyturnier für Vereinsmannschaften aus, den „EuroHockey Indoor Club Cup, Women“, wie der Hallenhockey-Europapokal der Landesmeister offiziell heißt. Als Titelsponsor des Events konnte mit Edeka Niemerszein ein Unternehmen gewonnen werden, das die Hockeyabteilung des Der Club an der Alster schon seit vielen Jahren unterstützt.

» weiter

Ostdeutscher Hockey-Verband

Meisterschaften der Weiblichen Jugend A

 

20.01.2019 - Die Ostdeutsche Meisterschaft der Weiblichen Jugend A, die gemeinsam mit der Berliner Meisterschaft ausgetragen wurde, ist beendet. Der Endstand:

1. TuS Lichterfelde
2. Berliner HC
3. SG Rotation Prenzlauer Berg
4. Zehlendorfer Wespen
5. Berliner Bären.

Die ersten drei Mannschaften haben sich für die Nord-Ost-Deutsche Meisterschaft qualifiziert, die am 9. + 10. Februar in Hamburg/Schleswig-Holstein stattfindet.

» zu den Ostdeutschen Meisterschaften

HHV: Leitender Landestrainer/-in Hockey (Vollzeitanstellung) gesucht

Die HHV-Jobbörse

 

19.01.2019 - In unserer Jobbörse finden Sie aktuelle Stellenangebote und -gesuche im Bereich Hockey. Neu: Der Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein (OSP) und der Hamburger Hockey Verband (HHV) suchen zum 1. April 2019 einen Leitenden Landestrainer/-in Hockey (Vollzeitanstellung).

» mehr dazu...

Die Endrunden-Teilnehmer stehen fest

Beide Titelverteidiger schaffen den Sprung ins FINAL FOUR

 

19.01.2019 - Gleich alle vier Vorjahresfinalisten sind auch diesem Jahr bei der Endrunde dabei.

Bei den Damen qualifizierten sich neben Titelverteidiger Der Club an der Alster, Düsseldorfer HC, Mannheimer HC und TSV Mannheim.

In den Viertelfinalspielen bei den Herren setzten sich der Titelverteidiger UHC Hamburg, Der Club an der Alster, Münchner SC, TSV Mannheim durch.

» Zur FINAL FOUR Sonderseite

"All teams have a chance to win!"

Interview mit Janne Müller-Wieland zur bevorstehenden FIH Pro League

 

17.01.2019 - Der Welthockeyverband FIH hat ein Video-Interview mit DANAS-Kapitänin Janne Müller-Wieland veröffentlicht, in dem die Hamburgerin über ihre persönliche Vorfreude auf das neue internationale Turnierformat spricht. Für sie haben alle neun Damenteams, die daran teilnehmen, eine faire Chance, die erste Pro-League-Saison zu gewinnen.

zum Interview auf der FIH Seite

Gemeinsam gegen Doping

Dopingpräventions-Veranstaltungen: Infostand/Workshops & Vorträge

 

18.01.2019 - Der Hamburger Sportbund (HSB) möchte saubere Athleten*innen schützen und sie mit konkreten Hilfestellungen und praktischen Informationen in ihrem Alltag unterstützen. Dazu arbeitet der HSB in dem Programm GEMEINSAM GEGEN DOPING mit der NADA-Prävention zusammen. Gemeinsam bieten sie Dopingpräventions-Veranstaltungen für Ihre Athleten an, die Sie ohne großen Aufwand in Ihrer Dopingpräventionsarbeit unterstützen können.

» weiter lesen

2. Bundesliga Herren: Mariendorfer HC ist der erste Aufsteiger

Berliner Team im Osten uneinholbar / Meerane erster Absteiger

 

20.01.2019 - Am achten Spieltag sind in der 2. Bundesliga Herren die zwei ersten Entscheidungen gefallen: In der Gruppe Ost steht der Mariendorfer HC als Meister und sofortiger Wiederaufsteiger in die erste Liga fest. Mit dem SV Motor Meerane ist in der gleichen Gruppe auch der erste Absteiger gefunden. Unmittelbar vor dem Aufstieg steht im Norden der Großflottbeker THGC. Trotz eines ersten Sieges kann der THK Rissen seinen Abstieg wohl kaum mehr verhindern, auch RW Bergisch Gladbach im Westen dürfte nach einer neuerlichen Niederlage nicht mehr zu retten sein. Im Westen hat sich Bonn aus dem Aufstiegsrennen nach der 4:9-Niederlage gegen Spitzenreiter Köln verabschiedet.

» Zur 2. Bundesliga Herren

MTHC gerettet

Trainings- und Spielbetrieb weiterhin gesichert

 

18.01.2019 - Anfang dieser Woche hatten wir darüber berichtet, dass im Dezember 2018 dem Marienthaler THC die Pacht für einen Teil des Geländes zum März 2019 von der Stadt Hamburg gekündigt worden ist. Dort sollte fortan Bauschutt von einem Projekt der Hochbahn gelagert werden. Dank der großartigen Unterstützung aus der gesamten Hockeyfamilie konnte dies abgewendet werden. Das Bezirksamt Mitte hat dem MTHC zugesagt, dass die Naturrasenplätze bis zum Ende der Saison bespielbar bleiben werden. Auch der Kunstrasen ist über diesen Zeitpunkt hinaus gesichert. Insgesamt haben sich an der Petition über 19.000 Menschen beteiligt. 74 Sportclubs aus ganz Deutschland und sogar der Schweiz, diverse Schulen, Radio- und Fernsehsender, Hockeyausstatter, Zeitungen und Online-Magazine haben den Aufruf geteilt. Der MTHC sagt Danke für diese großartige Unterstützung.

Erfolgreiche hessische Nachwuchsschiedsrichter

Erste erfolgreiche Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft

 

18.01.2019 - Am vergangenen Wochenende qualifizierten sich die ersten hessischen Teilnehmer für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Hallenhockey. Raphael Adrien (DHC Wiesbaden) und Richard Müller (VfL Bad Nauheim) erhielten vom Jugend Schiedsrichterobmann des DHB Andreas Knechten Einladungen für die Deutschen Meisterschaften der Männlichen Jugend A beim HTC Neunkirchen. Spiele der Meisterschaften der Knaben A beim Dürkheimer HC wird Moritz Broft (Rüsselsheimer RK) unter der Beobachtung von Koordinator Johannes Berneth (TGS Vorwärts Frankfurt) leiten und dabei den ehemaligen hessischen Nachwuchsschiedsrichter Daniel Reinhardt treffen. Ein Wochenende vorher reist Alexandra Pollex (Eintracht Frankfurt) zu den Meisterschaften der Weiblichen Jugend A beim VfR Grünstadt. Sein Debüt auf diesem Niveau gibt Tristan Paus (SC 1880 Frankfurt), der an seiner ersten Deutschen Meisterschaft der Mädchen A beim Kreuznacher HC teilnehmen wird.

Wir wünschen Euch spannende und interessante Spiele und das nötige glückliche Händchen.

Pro League: Big games at home

Interview mit Mats Grambusch zum Start der neuen FIH Pro League

 

18.01.2019 - Der Welthockeyverband hat zum Start der neuen FIH Pro League ein Video-Interview mit HONAMAS-Spielgestalter Mats Grambusch geführt. Der Wahl-Kölner stellt darin vor allem heraus, dass er es für einen wichtigen Aspekt hält, dass sein Team dadurch regelmäßig wichtige Spiele gegen die besten Teams der Welt hat und dass man damit auch den Fans zuhause regelmäßig "big games" präsentieren könne, um den Sport zu pushen.

Zum Video-Interview

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA

Landesfinale der Grundschulen in Freiberg

 

17.01.2019 - Gestern ist unser diesjähriges Landesfinale der Grundschulen in Freiberg der WK IV und das offenes Regionalfinale WK V erfolgreich über die Bühne gegangen. Beim Landesfinale waren es in diesem Jahr 5 Mannschaften. Folgende Platzierungen gab es bei Minihockey WK V:

Sieger Grundschule „Gottfried Silbermann“ Freiberg, 2.Grundschule „Theodor Körner“ Freiberg, 3. Grundschule „Karl Günzel“ Freiberg,4.Internationale Grundschule Glauchau.

Beim Minihockey WK IV mixed: Sieger Grundschule „ Friedrich Engels“ Meerane, 2. Grundschule „T. Körner“ Freiberg, 3.Grundschule „G.Silbermann“ Freiberg, 4. Grundschule „Lindenschule“ Meerane, 5. Grundschule „Karl Günzel“ Freiberg.

Bericht Grit v. Wolfersdorf, Bilder Herbert Seifert


HHV-Vorbereitungs- und Sichtungsturniere Jugend 2019

MB, KB, MA und KA

 

17.01.2019 - Liebe Hockeyfreunde, der Hamburger Hockey-Verband führt an den nachstehenden Terminen die Vorbereitungs- und Sichtungsturniere zur Feldsaison 2019 im LLZ Hamburg durch:

- 30.03.2019 Mädchen B (Jg.2007/8)

- 31.03.2019 Knaben B (Jg. 2007/8)

- 06.04.2019 Mädchen A (Jg 2005/6)

- 07.04.2019 Knaben A (Jg. 200576)

Voraussetzung in allen Altersklassen: Meldung der Mannschaft in die Regionalliga in der Feldsaison 2019.

» mehr dazu auf der HHV-Auswahlseite

DHB-Schulhockey Pokal 2019

16.-18. Mai 2019 beim CSV in Krefeld

 

15.01.2019 - Liebe Breitensportreferenten, liebe Sportentwicklungsrefernten der LV´s, anbei erhaltet ihr die Ausschreibung für den DHB-Schulhockey Pokal 2019!

Die Anmeldung für den DHB-Schulhockeypokal läuft. Das Turnier für die Altersklassen 2006-2009 wird vom 16.-18. Mai 2019 beim CSV in Krefeld stattfinden. Neben einem tollen Hockeyturnier erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und hautnah Erlebnisse mit deutschen Hockeystars!

Viele Grüße Linda Sandkaulen, Referentin Sportentwicklung

» Ausschreibung (PDF)
» Plakat (PDF)

Fördermittel für „Inklusion und Sport“ in 2019

Richtlinien und Anträge beim Hamburger Sportbund

 

15.01.2019 - Auch im Jahr 2019 stellt die Freie und Hansestadt Hamburg zweckgebundene Mittel zur Umsetzung des Aktionsplanes „Inklusion und Sport“ zur Verfügung. Es werden ganzjährig Maßnahmen zum Aufbau neuer inklusiver Sportgruppen gefördert. Eine Gruppe zählt als inklusive Sportgruppe, wenn der Anteil der Teilnehmer*innen mit und ohne Behinderung mindestens 25% beträgt. Zudem können Maßnahmen zur Qualifizierung, wie sportartspezifische und sportübergreifende Qualifizierungsmaßnahmen, bezuschusst werden. Außerdem werden inklusive Sportveranstaltungen unterstützt. Anträge hierfür müssen 6 Wochen vor Maßnahmenbeginn eingereicht werden. Es können Anträge von Hamburger Sportfachverbänden und Mitgliedsvereinen gestellt werden. Die Richtlinien sowie die Anträge finden Sie ab Januar 2019 auf der Website des Hamburger Sportbundes. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Inken Pfeiffer unter 040 – 419 08 211 und unter i.pfeiffer@hamburger-sportbund.de zur Verfügung.

» Zur Website des Hamburger Sportbundes...

Damen: GER - BEL 3:0 (1:0)

DANAS gewinnen ersten Pro-League-Test in Mannheim deutlich

 

15.01.2019 - Die deutschen Damen haben ihr erstes von zwei Testspielen in der Feldhockey-Halle des Mannheimer HC gegen Belgien mit 3:0 (1:0) für sich entschieden. Das Team von Bundestrainer Xavier Reckinger bereitet sich dort derzeit auf die ersten Einsätze in der FIH Pro League vor, die die DANAS im Februar nach Australien, Neuseeland und Argentinien führen werden. Torschützen gegen Belgien waren Rebecca Grote, Teresa Martin Pelegrina und Charlotte Stapenhorst.

» weiter

1.BL: Viertelfinal-Ansetzungen

Der DHB-Schiedsrichterausschuss hat die Viertelfinalnominierung bekanntgegeben

 

15.01.2019 - Der Schiedsrichterausschuss hat die Ansetzungen für die DM-Viertelfinals festgelegt, die am kommenden Samstag, 19. Januar, stattfinden:

Damen

BHC - TSVM, Sven Johnson / Benjamin Ströhle

DHC - HTHC, Julius Heinlein / Pierre Papiest

Alster - HTCU, Arevinth Vignarajasarma / Lorenz Fernkorn

MHC - Wespen, Thomas Hinsken / Denis Scharwächter

Herren

HTCU - UHC, Jens Brieschke / René Pleißner

BHC - MSC, Andreas Knechten / Fabian Blasch

Alster - RWK, Thomas Otto / Benjamin Göntgen

TSVM - Wespen, Daniel Neideck / Stefan Leiber

» weiter

SHV - Mitteilungen • Nr. 85 vom 4.12.2018

Bewerbung um die Ausrichtung einer SDM 2020

 

15.01.2019 - Bewerbungen für die Ausrichtung einer Süddeutschen Hallenhockeymeisterschaft der Jugend nimmt der kommissarische Jugendwart des Süddeutschen Hockey-Verbandes (SHV) entgegen. Im März 2019 entscheidet der SHV über die schriftlich eingegangenen Bewerbungen und gibt die Ausrichtungsorte unverzüglich auf der Internetseite des SHV bekannt. Termine:

SDM weiblich 08./09.02.2020 und SDM männlich 15./16.02.2020

Bewerbungsunterlagen unter SHV »Dokumente/Formulare

bitte ausgefüllt per Email an SHV-SDM-Jugend@t-online.de oder postalisch an Michael Göring, Eckstraße 30, 67433 Neustadt

Berliner Amateursport-Preis 2019

Die Damen des TC Blau-Weiss stehen zur Wahl

 

15.01.2019 - Im Rahmen der Night of Sports wird seit 2014 der Berliner Amateursport-Preis vergeben.

Die Deutsche Olympische Gesellschaft LV Berlin und der Landessportbund Berlin e.V. küren mit freundlicher Unterstützung der AOK Nordost, Lotto Berlin und Hauptstadtsport TV das erfolgreichste Amateursport-Team Berlins.

Alle Mitgliedsverbände des Landessportbundes Berlin haben ein Vorschlagsrecht und können ein Amateursport-Team ihres Verbandes nominieren. Der Berliner Hockey-Verband hat die Damen des TC Blau-Weiss nominiert.

» weiter lesen und Video anschauen

Olympiastützpunkt Berlin

Spitzensportförderung der Landespolizei Berlin

 

15.01.2019 - Seit Jahren bemüht sich der OSP Berlin, seinen Athletinnen und Athleten eine berufliche Perspektive mit spitzensportgerechter Ausrichtung bei der Landespolizei Berlin zu ermöglichen. Nunmehr ist es soweit: am 2.September 2019 erhalten 5 Athleten diese Chance einer gestreckten und finanzierten Ausbildung. Die Details sind der folgenden Anlage zu entnehmen:

» Spitzensportförderung der Landespolizei Berlin (PDF)

Im Februar 2019 ist ein Info-Nachmittag im OSP angedacht.

Damen: GER - BEL 4:3 (2:1)

DANAS gewinnen auch den zweiten Pro-League-Test gegen Belgien in Mannheim

 

15.01.2019 - Die deutschen Damen haben ihr zweites Testspiel innerhalb von 20 Stunden in der Feldhockey-Halle des Mannheimer HC gegen Belgien mit 4:3 (2:1) gewonnen. Am Montagabend gab es ein 3:0 (1:0) für das Reckinger-Team, das sich auf die ersten Einsätze in der FIH Pro League vorbereitet, die die DANAS im Februar nach Australien, Neuseeland und Argentinien führen werden. Torschützen im zweiten Spiel waren Lena Micheel (2), Alisa Vivot und Sonja Zimmermann.

» weiter

MTHC wird Pacht für Gelände gekündigt

Unterschriftensammlung

 

14.01.2019 - Im Dezember 2018 ist dem Marienthaler THC die Pacht für einen Teil des Geländes zum März 2019 von der Stadt Hamburg gekündigt worden. Auf diesem Teil liegen die Hockeyplätze des Clubs. Dort soll fortan Bauschutt von einem Projekt der Hochbahn gelagert werden. Das gefährdet die Existenz des Clubs und deshalb braucht der MTHC Unterstützung. Mit Ihrer Unterschrift unter die Petition "Rettet den MTHC", die schon am 17. Januar vorgelegt werden soll, können Sie helfen.

» Zur Petition "Rettet den MTHC"

Final Four 2019: Zwei Viertelfinal-Partien beim Club an der Alster

Samstag, den 19. Januar 2019, 14 Uhr und 16:15 Uhr

 

14.01.2019 - Am Samstag, den 19. Januar entscheidet sich, welche acht Mannschaften sich für das FINAL FOUR 2019 der Damen und Herren in Mülheim an der Ruhr (26./27. Januar) qualifizieren. Zwei Viertelfinal-Spiele finden in der Halle des Club an der Alster, Hallerstraße, statt. Die Damen des Club an der Alster empfangen um 14 Uhr Uhlenhorst Mülheim, den Zweiten der West-Staffel. Im Anschluss um 16:15 Uhr spielt das Herren-Team des Club an der Alster gegen den West-Zweiten Rot-Weiss Köln.

» mehr dazu auf der Sonderseite Final Four 2019

Erste Infos zum Bundestag 2019

Anmeldebogen für den Bundestag in Günstadt sowie Infos zu Unterkünften sind online

 

14.01.2019 - Der 54. Ordentliche Bundestag des Deutschen Hockey-Bundes wird am Samstag, 25. Mai 2019 beim VfR Grünstadt (Uhlandstraße 30A, 67269 Grünstadt) stattfinden. Am Vortag werden wieder diverse Workshops zu wichtigen Themen rund um den Hockeysport ebenfalls beim VfR Grünstadt angeboten sowie am Abend des 24. Mai 2019 ein „Get together“.

Den Anmeldebogen sowie Infos zu möglichen Unterkünften finden Sie nun online auf der

» Bundestags-Sonderseite

In eigener Sache:

TOR-Ticker für BL und RL wieder freigegeben!

 

13.01.2019 - Da die Anzahl der Datenbankzugriffe zu hoch war, musste der TOR-Ticker für die Bundesligen und für die Regionalligen zeitweise gesperrt werden. Wir bitten um Entschuldigung.

Wir werden versuchen, den Ticker bald möglichst wieder freizugeben. Die Tore können dann im Ticker nachgetragen werden!

Webteam hockey.de

1. BL: Mülheim-Damen feiern, Bonn gewinnt Abstiegsduell in Köln 4:0

BWB-Herren mit „Big points“ / Neuss-, Heimfeld-Herren und Blau-Weiss-Köln-Damen steigen ab

 

12.01.2019 – Grund und zum Jubeln hatten am Samstag vor allem die Damen von Uhlenhorst Mülheim und dem Bonner THV im Westen. Die „Uhlen“ sicherten sich mit dem 3:1 gegen Rot-Weiss Köln neben dem DHC, der heute spielfrei hatte, die Viertelfinalteilnahme. Bester Dinge darf auch der Bonner THV sein, der als Aufsteiger im direkten Abstiegsduell Blau-Weiss Köln mit 4:0 in Liga zwei schossen. Beide bereits fürs Viertelfinale qualifizierten Mannheimer Süd-Vereine MHC und TSV taten sich in ihren Samstagsspielen zwar schwer, siegten aber am Ende im Gleichschritt beide mit 3:2 (TSV beim MSC, der MHC in Nürnberg). Im Osten siegte Tabellenführer BHC gegen Schlusslicht Mariendorf deutlich mit 12:3. Die Wespen schoben sich nach dem 3:2 gegen TuS Lichterfelde am ATV Leipzig auf Rang zwei der Staffel. In der einzigen Nord-Partie wahrte der UHC mit dem 5:3 gegen Absteiger Bremen zumindest theoretische Viertelfinalchancen, hat aber mit 16 Punkten das deutliche schwere Spiel (beim verlustpunktfreien Tabellenführer Alster), als Nord-Zweiter HTHC (18) in Bremen.

Auch bei den Herren sind die nächsten Entscheidungen gefallen. Im einzigen Nord-Spiel besiegelte der DTV Hannover mit dem 9:6 bei der TG Heimfeld den Abstieg der Hamburger. Der Berliner HC sicherte sich mit dem deutlichen 20:4 gegen den Osternienburger HC den Sieg in der Ost-Staffel. Im Verfolgerduell holte Blau-Weiss beim 6:2 gegen die Wespen drei „Big points“ und zog vor dem letzten Spieltag auf Platz zwei. Im dritten Spiel der Gruppe unterlag der Berliner SC mit 4:9 gegen TuS Lichterfelde und steht somit nach nur einem Jahr hockeyliga als Ost-Absteiger fest. Der TSV Mannheim siegten in einem sehenswerten Süd- Spitzenspiel mit 6:3 gegen den Münchner SC und verschaffte sich damit eine gute Ausgangsposition im Kampf um das Heimrecht im Viertelfinale. TSVs morgiger Gegner MHC schoss sich derweil beim 10:3 gegen den SC Frankfurt für das Lokalderby warm. Weiter eng bleibt es im Westen, wo die drei Mannschaften an der Tabellenspitze drei Punkte trennen. Allerdings ließen Mülheim, trotz des 3:3 bei Blau-Weiss Köln, neuer Tabellenführer (jetzt mit 16 Punkte) und vor allem Düsseldorf (3:5 beim CHTC, weiter 13 Punkte) wichtige Punkte liegen. Durch den Krefelder Sieg steht das spielfreie Schwarz-Weiß Neuss als Absteiger aus dem Westen fest.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

1. BL: Gute Laune bei den Wespen

Letzte Entscheidungen im Play-off- und Abstiegsrennen sind gefallen

 

13.01.2019 - Besonders gute Laune dürfte nach dem letzten Spieltag der regulären Hallensaison bei den Zehlendorfer Wespen herrschen. Sowohl die Damen (Foto nach dem 6:5 in Leipzig) als auch die Herren, die im Fernduell Blau-Weiß Berlin noch verdrängten, schafften im Schlussspurt als Zweiter der Oststaffel den Einzug ins Viertelfinale.

Weitere letzte Entscheidungen am Sonntag: Die Mariendorfer Damen stiegen trotz eines Sieges gegen Lichterfelde ab, weil Blau-Weiß beim BHC ein 4:4 gelang. Die HTHC-Damen machten mit einem 9:5-Erfolg in Bremen Platz zwei im Norden sicher. Der Mannheimer HC setzte im Lokalderby beim TSV mit einem 8:4-Sieg ein Zeichen und eroberte Platz eins der Südgruppe vor dem Gegner. Erwähnenswert sicher, dass sowohl Meister Alster als auch der Düsseldorfer HC perfekte Saisons ohne Verlustpunkt hinlegten, und auch MHC und BHC - mit nur einem Remis - ungeschlagen Erste ihrer Staffeln wurden.

Bei den Herren siegte der Club an der Alster im Hamburger Derby gegen den Titelverteidiger UHC mit 8:5 und eroberte damit Platz eins und das Viertelfinal-Heimrecht in der Nordgruppe vor dem Lokalrivalen. In der Weststaffel verteidigte Mülheim Platz eins. RW Köln wurde punktgleich Zweiter. In der Südstaffel unterstrich der TSV Mannheim durch einen deutlichen 7:2-Erfolg im Derby gegen den MHC seine aktuelle Stärke und verteidigte Platz eins, den im Falle einer TSV-Niederlage der MSC durch das 5:4 in Nürnberg noch gestürmt hätte.

» Sonderseite Final Four 2019
» zur hockeyliga-Berichterstattung

 
22. Januar 2019
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 1 - Allgemein
» 2 - Aus den Vereinen (N)
» 2 - Berlin
» 9 - DHB
» 5 - Hamburg
» 2 - Hessen
» 2 - Mitteldeutschland
» 4 - Nationalteams
» 1 - Ost (OHV)
» 1 - Schulhockey
» 1 - West (WHV)
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de