Mitteldeutschland

Hockey Nachrichten

Ereichbarkeit SHV Geschäftsstele eingeschränkt 19.03.2019

Stromausfall in Leipzig-Abtnaundorf

 

18.03.2019 - Die SHV Geschäftsstelle ist am 19.03.2019 nicht erreichbar. An der Sportschule "Egidius Braun" in Leipzig Abtnaundorf gibt es Arbeiten am Stromnetz. Wir bitten um Verständnis.

Th. Hertzsch

SHV GS

"Hockey macht Schule"

Neuauflage der beliebten Broschüre

 

18.03.2019 - Wir haben die beliebte Broschüre "Hockey macht Schule" neu aufgelegt.

Auf 52 Seiten im praktischen DIN A5-Format, findet Ihr Informationen für Lehrer/innen, Übungsleiter/innen und Referendare/innen.

Perfekt für Eure Schule oder Eure Kooperationspartner.

Einfach bei demming@deutscher-hockey-bund.de bestellen.

Kosten: 2,50/St.

OHV Pokal Halle für Mädchen B und Knaben B

TuS Lichterfelde verteidigt Titel • Steglitzer TK erstmals Sieger bei den Jungen

 

17.03.2019 - Traditionell bildet der OHV Pokal für Mädchen B und Knaben B den Abschluss der Hallensaison. Dieses Jahr fand das Turnier wieder in Güstrow in der Sport- und Kongresshalle statt. Dort erwartete die Teilnehmer ein volles Programm, denn sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen waren 12 Teams am Start.

Den Mädchen vom TuS Lichterfelde gelang es, ihren im Vorjahr errungenen Titel erfolgreich zu verteidigen. Zweiter wurde der SC Charlottenburg vor der SG Prenzlauer Berg und dem Großbeerener HC.

Erstmals holte der Steglitzer TK den Titel bei den Jungen. Die weiteren Plätze belegten TuS Lichterfelde, der Cöthener HC 02 und die Potsdamer SU.

Alle Ergebnisse und Fotos gibt es hier:

» zum OHV Pokal

23. Regionalkonferenz

22. Juni 2019 in Leipzig

 

15.03.2019 - Die 23. Regionalkonferenz findet 2019 in Leipzig statt. Ziel der Regionalkonferenz ist es, den TeilnehmernInnen neue Impulse zur attraktiven Gestaltung der Vereinsarbeit mitzugeben sowie einzelne Veränderungsschritte, die das Mitmachen im Verein leichter machen. In der Veranstaltung wird das Thema der Gewinnung und Bindung von Ehrenamtlichen genau beleuchtet und mit Handlungshinweisen unterlegt.Hinweise und Möglichkeiten zur Gestaltung von Vereinskooperationen, mit Schulen und Kitas sind ein weiterer Baustein des Seminars. Zudem werden aktuelle Themen der Vereinsentwicklung aufgegriffen und über deren spezifische Gestaltungsmöglichkeiten informiert.

Informationen und Anmeldung auf der Seite der dhb/akademie.

» Anmeldung

HONAMAS: Remis in Spanien

FIH Pro League, Herren, 5. Spiel in Valencia: Spanien - Deutschland 4:4 (1:1) / Extrapunkt für ESP

 

15.03.2019 - Die deutschen Hockeyherren kamen in Spanien bei ihrem fünften Auswärtsspiel in der neuen FIH Pro League zu einem 4:4-Unentschieden. Den Extrapunkt, der bei einem Remis in der Liga immer per Penalty-Shootout ausgespielt wird, holten sich die Gastgeber. Das DHB-Team konnte in der regulären Spielzeit drei Mal einen Rückstand egalisieren und hätte sieben Sekunden vor Ende sogar noch einem Siebenmeter bekommen müssen, der ihm in einer sehr umstrittenen Video-Schiedsrichterentscheidung aber verwehrt wurde. Dass es nicht zum erneuten Sieg reichte, lag aber auch an zu vielen individuellen Abwehrfehlern, durch die den Spaniern das Toreschießen zu leicht gemacht wurde. Am 26. Und 28. April geht es für die DHB-Herren nun mit den ersten beiden Heimspielen gegen die Niederlande und England in Mönchengladbach weiter.

» weiter

Regeln: Änderungen 1. April

SRA veröffentlicht alle Änderungen, die die neuen FIH-Regeln zur Bundesliga-Rückrunde bringen

 

12.03.2019 - Der internationale Hockeyverband (FIH) hat mit Wirkung zum 1. Januar 2019 neue Feldhockeyregeln veröffentlicht. Neben vorwiegend redaktionellen Änderungen, wurden aber auch einige inhaltliche Anpassungen vorgenommen, die der DHB zum 1. April 2019 (Nachholspiele im März sind eingeschlossen) in sein Regelwerk übernehmen wird, es sei denn aus dem jeweiligen DHB-Zusatz ergibt sich etwas anderes.

» weiter

thyssenkrupp ist neuer Titelsponsor

Crefelder HTC fiebert den Final Four 2019 entgegen

 

15.03.2019 - Als neuer Titelsponsor präsentiert sich bei den Final Four 2019 der Globalplayer „thyssenkrupp“. Peter Dollhausen ist ehemaliger Personalchef des Unternehmens und aktueller Vorsitzender der Führungskräftevereinigung des Konzerns. Er betonte bei der Pressekonferenz, dass es schon seit Jahren eine starke Verbindung zwischen „der Sportwelt in NRW und dem thyssenkrupp-Konzern“ gäbe. Sein Unternehmen engagiere sich im Sport, weil „dort Herkunft, Ausbildung und Status keine so große Rolle spielen“. Der Sport stehe allen offen und „besitzt eine hohe Integrationskraft“. Es gehe dabei um Teamwork, Kommunikation, Führung und Wettbewerb. „Deshalb engagiert sich „thyssenkrupp“ im Sport und unterstützt hochwertige Sportevents in der Region – wie die Final Four beim CHTC“, so Peter Dollhausen weiter.

» weiterlesen

Trainer

Anmeldung Newsletter

 

12.03.2019 - Seit dem DHB / akademie-Start im vergangenen Jahr haben wir viele Ideen, Vorschläge und Kritikpunkte aus Euren Reihen aufgenommen und umsetzen können.

Wir möchten Euch die neue Newsletter-Funktion vorstellen, die es möglich macht, Euch über genau die Ausbildungsangebote zu informieren, welche für Euch von Interesse sind, ohne dass Ihr Euch selber um die Infos kümmern müsst.

» weiter lesen

Bei Fragen meldet Euch gerne unter:

Mail sendenakademie@deutscher-hockey-bund.de
oder Mail sendenschneiderbeck@deutscher-hockey-bund.de

Zukunft des Schiedsrichterwesens in Deutschland

Statuspapier des Schiedsrichter- und Regelausschusses

 

11.03.2019 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss des DHB hat sich im Februar zu einer Sitzung in Berlin getroffen. Im Mittelpunkt der Diskussion stand neben der sachlichen Aufarbeitung und Analyse der letzten Wochen und Monate, vor allem die Auseinandersetzung mit der im Herbst öffentlich gewordenen Kritik zum Thema „Status des deutschen Schiedsrichterwesens“.

» weiter

Passwesen: ungültige Jugendpässe

Zum 1. April werden die Jugendpässe des Jahrgangs 2000 ungültig!

 

07.03.2019 - Zum 01.04.2019 verlieren alle Jugendpässe für Spieler des Jahrgangs 2000 ihre Gültigkeit. In Erwachsenenmannschaften sind diese Spieler nur spielberechtigt, wenn sie einen Erwachsenenpass haben. In diese Pässe wurde in der Passdatei automatisch das Ablaufdatum 31.03.2019 eingetragen. Über den Clubservice können die ungültig werdenden Pässe eingesehen werden.

Außerdem benötigen alle Jugendlichen der Altersklasse Mädchen A bzw. Knaben A des Jahrgangs 2005, deren bisheriger Spielerpass vor dem 01.01.2018 ausgestellt wurde, einen Spielerpass mit einem aktuellen Foto. Auch hierauf wird im Clubservice mit einem lila Ablaufdatum hingewiesen.

» Adressen der Passstellen

Fokus Bundesjugendtag

Wir stellen die Kandidaten für den neu zu wählenden DHB-Jugendvorstand vor

 

06.03.2019 - Am kommenden Wochenende findet der Bundesjugendtag des Deutschen Hockey-Bundes in der sachsen-anhaltinischen Hockeystadt Köthen statt. Eingeladen sind alle Mädchenwartinnen, Jugendwarte, die Jugendsprecherinnen und Jugendsprecher der Vereine und Landesverbände oder deren VertreterInnen. Im Mittelpunkt stehen die Berichte der Ressorts und die Aussprache darüber sowie die Wahl der neuen Besetzung des Bundesjugendvorstandes (BJV).

» weiter

DANAS: Erste Niederlage

FIH Pro League, Damen, 4. Spiel in Changzhou: China - Deutschland 2:1 (1:0)

 

06.03.2019 - Die deutschen Hockeydamen haben ihre erste Niederlage in der FIH Pro League hinnehmen müssen. Allerdings war das Team von Xavier Reckinger das klar überlegene Team und geriet durch einen höchst umstrittenen Treffer in Rückstand, verlor dabei auch die Video-Anrufungsmöglichkeit. Das Team kämpfte sich nach einem 0:2, das die sehr effektiven Chinesinnen mit wenigen Chancen herausschossen, noch einmal heran, schaffte aber in der hektischen Schlussphase den Ausgleich nicht mehr. Das Reckinger-Team musste sich vorwerfen lassen, dass es die große Überlegenheit vor allem in der ersten Hälfte nicht für etwas Zählbares genutzt hatte.

» weiter

Drei Punkte beim Erzrivalen

FIH Pro League, Herren, 4. Spiel in Rotterdam: Niederlande - Deutschland 0:1 (0:0)

 

05.04.2019 - Die deutschen Hockeyherren haben ihr viertes Auswärtsspiel der FIH Pro League in Rotterdam gegen die Niederlande mit 1:0 (0:0) gewonnen. Das Goldene Tor erzielte Florian Fuchs Ende des dritten Viertels. Die Gastgeber hatten in der ersten Hälfte klar mehr vom Spiel und scheiterten aber immer wieder am überragenden Tobias Walter im deutschen Tor, der auch von den Offiziellen zum "Man of the Match" gekürt wurde. In der zweiten Halbzeit ließen die HONAMAS deutlich weniger Chancen der Oranjes zu und entwickelten über Ballbesitz mehr Spielanteile und konnten die Führung am Ende souverän verteidigen. Mit sieben Punkten und 58,3 Prozent Erfolgsquote festigte die Mannschaft Platz vier in der Tabelle, vor dem nächsten Auswärtsspiel am 15. März (11 Uhr) in Spanien.

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
19. März 2019

» Nachrichten Archiv


Januar - März 2019
18.-19. Mai 2019
25. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de