DHB

Hockey Nachrichten

DHB-U23 schlägt Asienmeister

Kurihara (Japan): Japan A – Deutschland U23 1:2 (0:0)

 

15.11.2018 - Das deutsche Herren-Perspektiv-Team konnte auf seiner Japan-Reise das zweite Match gegen den A-Kader des Olympia-Gastgebers 2020 mit 2:1 gewinnen. Die Schützlinge von Bundestrainer Valentin Altenburg zeigten dabei eine deutliche Steigerung im Vergleich zur 2:4-Niederlage am Dienstag. Jan Schiffer und Anton Boeckel hatten das DHB-Team in der zweiten Halbzeit mit zwei Toren in Führung gebracht, ehe Japan kurz vor Ende noch zum Anschlusstreffer kam. Am Freitag macht das deutsche Team nun einen Ausflug nach Tokio, um sich die bereits geschaffenen Strukturen für die Olympischen Spiele 2020 einmal anzuschauen.

» weiter

HONAMAS: 3 Siege vs Spanien

Drittes Spiel beim WM-Abschlusslehrgang in Alicante: ESP – GER 2:5 (1:2)

 

14.11.2018 - Die deutschen Herren haben beim letzten von drei Spielen beim WM-Abschluss-Lehrgang im spanischen Alicante gegen die Gastgeber ihren dritten Sieg eingefahren. Nach dem 7:0 am Samstag und dem 2:1 am Montag war es dieses Mal wieder deutlicher. Treffer von Florian Fuchs (2), Martin Häner, Timm Herzbruch und Mathias Müller bescherten den HONAMAS einen 5:2-Erfolg (2:1) und damit eine weiße Weste in der Serie gegen die in der Weltrangliste zwei Positionen unter den Deutschen rangierenden Iberer. Das DHB-Team fliegt nun am 24. November Richtung Bhubaneswar (Indien), wo vor dem Auftakt gegen Pakistan am 1. Dezember um 19 Uhr (14.30 Uhr deutscher Zeit) noch zwei Trainingsspiele geplant sind.

» weiter

Ein Heimspiel für „Felix“ Krull

Der Regio-Cup 2018 des „Team Germany 60+“ in Hannover

 

13.11.2018 - Wird ein Turnier nicht mit einem Endspiel entschieden, kann das letzte Spiel noch das ganze Klassement auf den Kopf stellen - wie beim „Regio-Cup“ der älteren Senioren Deutschlands: Mit einem überraschenden, aber ungefährdeten 2:0-Sieg über die Vertretung des Westdeutschen Hockey-Verbandes machte Hamburg den zweiten Nordvertreter, das Team Niedersachsen, zum unerwarteten Turniersieger. Der Westen rutschte durch diese Niederlage noch auf den dritten Platz ab, hinter den Vorjahressieger und Mitfavoriten aus dem Osten. Den Hamburgern bescherte dieser Sieg ein versöhnliches Turnierende und dem Süden unverdient die Rote Laterne.

» weiter

Rosi Blöcher – 85 Jahre jung

Die Wiesbadener Grande Dame wurde beim Training von ihrem Club überrascht

 

13.11.2018 - Während andere Senioren im Alter von 85 Jahre schon 20 Jahre Ruhestand „genießen“, genießt die WTHC-Hockeylegende Rosi Blöcher das volle Leben und den Kontakt zur Jugend. Denn täglich ist sie im Verein, im Büro, auf den Hockeyplätzen, in Kindergärten, gibt Training und zeigt den Kleinen wie es geht, hilft bei der Orga im Verein, ist für alle bei jeder Frage ansprechbar, zeltet mehrmals im Jahr mit bis zu 80 Kindern, fährt mit auf die Skifreizeit, schreibt die Texte für die Jugendzeitschrift „Maskottchen“ und und und – ein Schatz, den der Wiesbadener THC da hat.

» weiter

BHV-Ehrenpräsident Ludwig Lobacher starb 79-jährig

Der HLC RW München und der BHV trauern

 

13.11.2018 - Im Alter von 79 Jahren ist am 9. November Ludwig Lobacher, Ehrenpräsident des Bayerischen Hockey-Verbandes, verstorben.

Der Hockeysport verliert mit ihm eines seiner über Jahrzehnte prägenden Gesichter, das nicht nur beim HLC Rot-Weiß München eine bleibende Lücke hinterlassen wird.

Auf der kommenden Rot-Weiß-Hauptversammlung hätte er für siebzigjährige Mitgliedschaft geehrt werden sollen.

» weiter lesen

Vorverkaufsstart für die Final Four 2019

Ab Donnerstag, 15. November, gibt es Endrunden-Tickets

 

13.11.2018 - Am Donnerstag, den 15. November, pünklich vor Beginn der Adventstage und Weihnachten beginnt der Ticket-Vorverkauf für die Endrunde der Deutschen Feldhockey Meisterschaft 2019. „Damit wollen wir allen Sportfans die Gelegenheit geben ein passendes Ticketpaket für ihre Lieben in den Adventskalender oder unter den Weihnachtsbaum zu legen“, sagt Robert Haake, Clubmanager des CHTC Krefeld und lächelt vielsagend. Nach dem großen Erfolg der ersten Final Four-Ausgabe im Juni diesen Jahres mit 10.000 Besucherinnen und Besuchern, freut sich der gesamte CHTC nun auf die Fortsetzung am 18. und 19. Mai 2019.

» weiter lesen

Sieg in umkämpfter Partie

HONAMAS, WM-Vorbereitung in Alicante: Spanien – Deutschland 1:2 (0:2)

 

12.11.2018 - Die deutschen Herren haben das zweite Match beim WM-Vorbereitungslehrgang in Alicante gegen Spanien ebenfalls gewonnen. Zwei Tage nach dem 7:0-Kantersieg wurde es gegen insbesondere nach der Pause deutlich griffigere Gastgeber aber viel umkämpfter. Das DHB-Team führte durch Florian Fuchs und Niklas Wellen zur Pause verdient mit 2:0, ehe Spanien kurz vor Ende zum Anschlusstreffer kam. Insbesondere Keeper Victor Aly hatte großen Anteil daran, dass es dennoch beim zweiten Sieg blieb.

» weiter

Junioren testen gegen Japans Herren

Bundestrainer Altenburg ist mit einem Perspektivteam in Kurihara zu Gast

 

12.11.2018 - Die deutschen Junioren sind zurzeit mit einem perspektivischen 20er Kader in Japan und testen im Gastgeberland der Olympischen Spiele 2020 vier Mal gegen den japanischen A-Kader. Bundestrainer Valentin Altenburg hat hierfür ausschließlich Spieler nominiert, die mit Perspektive Hockey Pro League 2019 oder nach den Olympischen Spielen 2020 für den deutschen A-Kader in Frage kommen. Eine Besonderheit ist die Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Bundestrainer Paul Lissek, der mit den deutschen Herren 1992 Olympiasieger wurde und seit den 2000ern in Asien und Australien arbeitete.

» weiter

real macht #FitfürIndien

Kreative Content Kampagne begleitet die HONAMAS auf ihrem Weg zur WM

 

11.11.2018 - Drei Wochen vor Start der Herren-Weltmeisterschaft im indischen Bhubaneswar startet DHB-Hauptsponsor real eine sehr kreative Content-Kampagne, die die HONAMAS auf ihrem Weg nach Indien vorstellt und begleitet. Unter dem Motto #FitfürIndien gibt es alle Infos zur Vorbereitung, den Spielen und dem Team.

Die real GmbH ist seit 2018 Hauptsponsor des Deutschen Hockey-Bundes. Ziel des Engagements ist es, das Bewusstsein für Ernährung, Gesundheit und Fitness zu schärfen. Um dieses Ziel zu erreichen, startet real diese wohl größte Kampagne in der Geschichte des deutschen Hockey-Sports und aktiviert damit auf kreative Art diese Partnerschaft. Die Kampagne läuft ab sofort unter dem Motto #FitfürIndien und begleitet die HONAMAS durch die Vorbereitungs- und Turnierphase.

» Zum Bericht

Japan-Reise mit Remis beendet

Reckinger: Das ausgegebene Ziel, die Serie zu gewinnen, haben wir erreicht

 

11.11.2018 - Die DANAS haben ihre Länderspielserie beim Olympia-Gastgeber 2020 in Japan mit einem 1:1 (1:0) abgeschlossen. Damit ging diese Serie mit zwei Siegen, einer Niederlage und einem Remis an das DHB-Team, bei dem einige neue Spielerinnen Erfahrungen im A-Kader sammeln konnten. Der Bundestrainer wird mit diesen Erkenntnissen demnächst den Kader nominieren, der Anfang des kommenden Jahres die ersten Partien der neuen Hockey Pro League bestreiten wird.

» weiter

U21 macht „dicken Schritt“

DHB-U21 erkämpft gegen Chinas U23 verdient ein 1:1-Unentschieden

 

09.11.2018 - Im fünften und vorletzten Match ihrer China-Reise hat das neu formierte deutsche U21-Damenteam gegen Chinas U23 einen „dicken Schritt“ (O-Ton Bundestrainer Akim Bouchouchi) gemacht. Vier Tage nach dem 1:6 im ersten Vergleich mit den deutlich erfahreneren Chinesinnen spielte das DHB-Team nahezu das komplette Match auf Augenhöhe und hätte am Ende sogar mehr als den einen Punkt verdient gehabt, den Liv Arndts Eckentreffer drei Minuten vor Schluss perfekt machte.

» Zum Bericht

WM: Victor Aly ersetzt Mark Appel

Beim Alster-Torhüter ist eine Muskelverletzung wieder aufgebrochen

 

09.11.2018 - Sehr traurige Nachricht für Mark Appel (u.r.). Der Keeper des Club an der Alster, der noch bei der World-League in Indien im vergangenen Jahr als erster Torwart weltweit, der in einem Länderspiel ein Feldtor erzielt hat, für Schlagzeilen sorgte, wird die Weltmeisterschaft in drei Wochen an selber Stelle verpassen. Beim Abschlusslehrgang im spanischen Alicante brach beim 24-jährigen eine alte Muskelverletzung wieder auf. Ihn wird der gleichaltrige Kölner Torwart Victor Aly (u.l.) ersetzen. Aly wird nun den HONAMAS neben Tobias Walter als Torwart bei der WM zur Verfügung stehen.

Bundestrainer Stefan Kermas: „Bei Mark ist eine vor circa zwei Wochen erlittene Muskelverletzung erneut aufgebrochen. Nach intensiver Behandlung und der Durchführung sowohl athletischer als auch torwartspezifischer Belastungstests vor dem hiesigen Lehrgang, hatten wir uns bewusst für seine Teilnahme entschieden. Leider fällt er nun für die WM aus, was für ihn und alle Beteiligten sehr enttäuschend ist.“

Am morgigen Samstag um 15 Uhr trifft das DHB-Team in Alicante im ersten von drei WM-Testspielen auf Spanien.

Knappe Niederlage im 2. Match

DHB-Damen in Osaka gegen Japan mit guter Struktur, aber zu ineffizient

 

08.11.2018 - Die DANAS haben am Donnerstag in Osaka ihr zweites Match gegen die japanischen Damen knapp mit 2:3 verloren. Einen Tag nach dem 3:0-Auftakterfolg zeigte das DHB-Team schon deutlich bessere Spielstruktur, war aber in der Verwertung der genug vorhandenen Chancen lange nicht so effizient wie am Mittwoch. Alisa Vivot traf zur Führung, aber nach drei leichten Fehlern in der Defensive war Hannah Gablacs Treffer kurz vor Schluss nicht mehr genug, um zu punkten.

» Zum Bericht

Neuer Spielmodus für 1. Liga

Saison 2019/2020: Leichte Spielreduzierung und Attraktivierung durch Viertelfinals

 

08.11.2018 - Beim Bundesrat des Deutschen Hockey-Bundes Ende Oktober in Leipzig wurde unter anderem die neue Spielform der 1. Bundesliga Damen und Herren beschlossen, die für die Saison 2019/2020 gelten wird. Es ist ein Kompromiss, der in ausführlicher gemeinsamer Gremienarbeit abgestimmt wurde. Gespielt wird weiter mit zwölf Teams pro Liga, die allerdings nur eine komplette Hinrunde gegeneinander spielen und dann in zwei Sechserstaffeln noch je fünf Rückspiele haben. Daran schließt sich ein Viertelfinale und Play-downs im Best-of-two-Modus (bei Gleichstand mit Penalty-Shootout) an sowie eine Deutsche Endrunde in bewährter Manier mit Halbfinals und Endspielen.

» weiter

"In der Weltspitze überleben"

Open-Space-Veranstaltung des DHB-Leistungssports in Köln identifizierte wichtige Themen

 

08.11.2018 - Am Montag hat der Leistungssport des Deutschen Hockey-Bundes bei einer Open-Space-Veranstaltung in der Deutschen Sporthochschule Köln mit Vertretern zahlreicher Institutionen, Verbände und Vereine über das Thema „In der Weltspitze überleben“ diskutiert. Auf Einladung von DHB-Vizepräsidentin Marie-Therese Gnauert, Sportdirektor Heino Knuf und Ulrich Forstner, Bundestrainer Wissenschaft, waren unter anderem Gäste von DOSB, Sporthilfe, sportwissenschaftlichen Instituten, Bundes-, Landes- und Vereinstrainer, Vereinsvertreter, Medien, DHB-Vertreter der unterschiedlichen Bereiche und nicht zuletzt Nationalspieler und Eltern von Auswahlspielern eingeladen, mit ihren Sichtweisen und Ideen auf die aktuellen Herausforderungen im Leistungssport zu schauen und mitzudenken.

» Zum Bericht

U21-Damen erkämpfen 3:3 vs AUS

Dreimal ausgeglichen / Am Ende wäre sogar ein Siegtreffer drin gewesen

 

07.11.2018 - Im vierten Match ihrer China-Reise hat das junge, neu formierte deutsche U21-Damenteam gegen eine australische U23-Auswahl stark mitgespielt und mehrfach einen Rückstand wieder ausgeglichen. Am Ende wäre sogar ein Sieg des Teams von Akim Bouchouchi nicht unverdient gewesen.

» Zum Bericht

Klarer Auftakterfolg der DANAS

DHB-Damen bei Japanreise mit 3:0-Erfolg über Olympia-Gastgeber 2020

 

07.11.2018 - Die deutschen Hockeydamen haben am Mittwoch im Auftaktmatch ihrer Japanreise gegen den Gastgeber der Olympischen Spiele 2020 mit 3:0 gewonnen. Mit der Effizienz seiner mannschaft zeigte sich Bundestrainer Xavier Reckinger bereits sehr zufrieden, auch wenn er das Match selbst noch als durchsetzt von „chaotischen Momenten“ bezeichnete, auch weil die DANAS taktisch einiges ausprobierten.

» Zum Bericht

U21-Damen: Erste Niederlage

Chinas U23-Team zu eingespielt für die neu formierten, jungen U21-Damen

 

06.11.2018 - Im dritten Match ihrer China-Reise hat das junge, neu formierte deutsche U21-Damenteam seine erste Niederlage kassiert. Gegen ein sehr „erwachsenes und gut eingespieltes“ (O-Ton Bundestrainer Akim Bouchouchi) U23-Team des Gastgebers gab es eine im Ergebnis etwas zu hoch ausgefallene 1:6-Niederlage.

» Zum Bericht

HONAMAS: Der WM-Kader steht fest!

Bundestrainer Stefan Kermas hat seine Indien-Fahrer nominiert

 

04.11.2018 - Bundestrainer Stefan Kermas hat am Sonntagmorgen zum Ende des Lehrgangs in Mannheim seinen 18-köpfigen Kader für die Weltmeisterschaft vom 28. November bis 16. Dezember im indischen Bhubaneswar nominiert. Er legte auch die zwei Ersatzspieler (P-Akkreditierte) fest, die im Verletzungsfall noch während des Turniers ins Team nachnominiert werden dürfen.

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
17. November 2018

» Nachrichten Archiv

15.-16. Dezember 2018
18.-19. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de