DHB

Hockey Nachrichten

1.BL: "Frühstart" der Herren

Am Wochenende, 23./24. März, finden in Mülheim und Hamburg fünf Nachholspiele statt

 

20.03.2019 - Am Wochenende legt die 1. Bundesliga der Herren einen „Frühstart“ hin. Fünf neu angesetzte oder verlegte Spiele werden ausgetragen. Dabei reisen die rheinischen Lokalrivalen Düsseldorfer HC und RW Köln zu einem Doppel-Wochenende beim Hamburger Polo Club und Club an der Alster nach Hamburg.

» weiter

Trainer-Trio für HTHC-Damen

Tobias Hauke, Tobias Lietz und Paul Pongs haben beim Tabellen-Achten übernommen

 

19.03.2019 - Bei den Bundesligadamen des Harvestehuder THC hat ein Trainer-Trio das Ruder für die am letzten März-Wochenende startende Restsaison 2018/2019 übernommen. Tobias Hauke, Tobias Lietz und Paul Pongs wollen mit dem jungen HTHC-Team so schnell wie möglich den Klassenerhalt klar machen und viel Entwicklungsarbeit für die nächste Saison 2019/2020 leisten.

» weiter

HONAMAS: Remis in Spanien

FIH Pro League, Herren, 5. Spiel in Valencia: Spanien - Deutschland 4:4 (1:1) / Extrapunkt für ESP

 

15.03.2019 - Die deutschen Hockeyherren kamen in Spanien bei ihrem fünften Auswärtsspiel in der neuen FIH Pro League zu einem 4:4-Unentschieden. Den Extrapunkt, der bei einem Remis in der Liga immer per Penalty-Shootout ausgespielt wird, holten sich die Gastgeber. Das DHB-Team konnte in der regulären Spielzeit drei Mal einen Rückstand egalisieren und hätte sieben Sekunden vor Ende sogar noch einem Siebenmeter bekommen müssen, der ihm in einer sehr umstrittenen Video-Schiedsrichterentscheidung aber verwehrt wurde. Dass es nicht zum erneuten Sieg reichte, lag aber auch an zu vielen individuellen Abwehrfehlern, durch die den Spaniern das Toreschießen zu leicht gemacht wurde. Am 26. Und 28. April geht es für die DHB-Herren nun mit den ersten beiden Heimspielen gegen die Niederlande und England in Mönchengladbach weiter.

» weiter

thyssenkrupp ist neuer Titelsponsor

Crefelder HTC fiebert den Final Four 2019 entgegen

 

15.03.2019 - Als neuer Titelsponsor präsentiert sich bei den Final Four 2019 der Globalplayer „thyssenkrupp“. Peter Dollhausen ist ehemaliger Personalchef des Unternehmens und aktueller Vorsitzender der Führungskräftevereinigung des Konzerns. Er betonte bei der Pressekonferenz, dass es schon seit Jahren eine starke Verbindung zwischen „der Sportwelt in NRW und dem thyssenkrupp-Konzern“ gäbe. Sein Unternehmen engagiere sich im Sport, weil „dort Herkunft, Ausbildung und Status keine so große Rolle spielen“. Der Sport stehe allen offen und „besitzt eine hohe Integrationskraft“. Es gehe dabei um Teamwork, Kommunikation, Führung und Wettbewerb. „Deshalb engagiert sich „thyssenkrupp“ im Sport und unterstützt hochwertige Sportevents in der Region – wie die Final Four beim CHTC“, so Peter Dollhausen weiter.

» weiterlesen

HONAMAS gegen Spanien

Freitag ab 11 Uhr bei DAZN: Fünftes Auswärtsspiel der deutschen Herren in der FIH Pro League

 

14.03.2019 - Hockeyfans aufgepasst! Am morgigen Freitag bestreiten die HONAMAS ihr fünftes Auswärtsspiel in der neuen FIH Pro League. Gegner in Valencia ist Gastgeber Spanien. Anpfiff ist um 11 Uhr. Das Match wird wie alle Pro-League-Partien der DHB-Teams live bei DAZN zu verfolgen sein.

Bundestrainer Stefan Kermas rotiert, wie zu Saisonstart festgelegt, erneut auf mehreren Positionen. Im Vergleich zum erfolgreichen 1:0 in Rotterdam gegen die Niederlande sind Florian Fuchs, Tobi Walter, Timm Herzbruch, Teo Hinrichs, Mathias Müller, Dan Nguyen und Constantin Staib dieses Mal nicht dabei. Dafür stehen Tom Grambusch, Victor Aly, Johannes Große, Thies Prinz, Jan Philipp Rabente, Moritz Rothländer und Lukas Windfeder wieder im Aufgebot.

Die HONAMAS stehen derzeit punktgleich mit Argentinien im Tabellen-Mittelfeld und könnten mit einem Sieg gegen den Vorletzten Spanien weiter nach oben klettern.

» zur Pro League Seite

Regeln: Änderungen 1. April

SRA veröffentlicht alle Änderungen, die die neuen FIH-Regeln zur Bundesliga-Rückrunde bringen

 

12.03.2019 - Der internationale Hockeyverband (FIH) hat mit Wirkung zum 1. Januar 2019 neue Feldhockeyregeln veröffentlicht. Neben vorwiegend redaktionellen Änderungen, wurden aber auch einige inhaltliche Anpassungen vorgenommen, die der DHB zum 1. April 2019 (Nachholspiele im März sind eingeschlossen) in sein Regelwerk übernehmen wird, es sei denn aus dem jeweiligen DHB-Zusatz ergibt sich etwas anderes.

» weiter

Bundesjugendtag: Große Zustimmung

Bericht vom 57. Bundesjugendtag der Hockeyjugend in Köthen

 

12.03.2019 - Das sich zur Wahl stellende Team um die seit 2017 amtierende DHB-Bundesjugendvorsitzende Anette Breucker ist am Wochenende beim Bundesjugendtag in Köthen (Sachsen-Anhalt) mit großer Zustimmung der Delegierten aus Vereinen und Landesverbänden für weitere zwei Jahre ins Amt gewählt. „Es war insgesamt ein sehr harmonischer Bundesjugendtag mit wenigen kritischen Rückfragen“, so Anette Breucker. „Der Dank gilt den Organisatoren in Köthen, insbesondere Wulf Müller und Roman Schönemann, die hier eine sehr stilvolle und warme Atmosphäre geschaffen haben.“ Rund zwei Drittel aller möglichen Stimmen waren durch die Delegierten in Köthen vertreten. Bis auf Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen waren alle Landesverbände mit ihren Jugendwarten vor Ort.

» weiter

Trainer

Anmeldung Newsletter

 

12.03.2019 - Seit dem DHB / akademie-Start im vergangenen Jahr haben wir viele Ideen, Vorschläge und Kritikpunkte aus Euren Reihen aufgenommen und umsetzen können.

Wir möchten Euch die neue Newsletter-Funktion vorstellen, die es möglich macht, Euch über genau die Ausbildungsangebote zu informieren, welche für Euch von Interesse sind, ohne dass Ihr Euch selber um die Infos kümmern müsst.

» weiter lesen

Bei Fragen meldet Euch gerne unter:

Mail sendenakademie@deutscher-hockey-bund.de
oder Mail sendenschneiderbeck@deutscher-hockey-bund.de

Zukunft des Schiedsrichterwesens in Deutschland

Statuspapier des Schiedsrichter- und Regelausschusses

 

11.03.2019 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss des DHB hat sich im Februar zu einer Sitzung in Berlin getroffen. Im Mittelpunkt der Diskussion stand neben der sachlichen Aufarbeitung und Analyse der letzten Wochen und Monate, vor allem die Auseinandersetzung mit der im Herbst öffentlich gewordenen Kritik zum Thema „Status des deutschen Schiedsrichterwesens“.

» weiter

Fokus Bundesjugendtag

Wir stellen die Kandidaten für den neu zu wählenden DHB-Jugendvorstand vor

 

06.03.2019 - Am kommenden Wochenende findet der Bundesjugendtag des Deutschen Hockey-Bundes in der sachsen-anhaltinischen Hockeystadt Köthen statt. Eingeladen sind alle Mädchenwartinnen, Jugendwarte, die Jugendsprecherinnen und Jugendsprecher der Vereine und Landesverbände oder deren VertreterInnen. Im Mittelpunkt stehen die Berichte der Ressorts und die Aussprache darüber sowie die Wahl der neuen Besetzung des Bundesjugendvorstandes (BJV).

» weiter

DANAS: Erste Niederlage

FIH Pro League, Damen, 4. Spiel in Changzhou: China - Deutschland 2:1 (1:0)

 

06.03.2019 - Die deutschen Hockeydamen haben ihre erste Niederlage in der FIH Pro League hinnehmen müssen. Allerdings war das Team von Xavier Reckinger das klar überlegene Team und geriet durch einen höchst umstrittenen Treffer in Rückstand, verlor dabei auch die Video-Anrufungsmöglichkeit. Das Team kämpfte sich nach einem 0:2, das die sehr effektiven Chinesinnen mit wenigen Chancen herausschossen, noch einmal heran, schaffte aber in der hektischen Schlussphase den Ausgleich nicht mehr. Das Reckinger-Team musste sich vorwerfen lassen, dass es die große Überlegenheit vor allem in der ersten Hälfte nicht für etwas Zählbares genutzt hatte.

» weiter

Drei Punkte beim Erzrivalen

FIH Pro League, Herren, 4. Spiel in Rotterdam: Niederlande - Deutschland 0:1 (0:0)

 

05.04.2019 - Die deutschen Hockeyherren haben ihr viertes Auswärtsspiel der FIH Pro League in Rotterdam gegen die Niederlande mit 1:0 (0:0) gewonnen. Das Goldene Tor erzielte Florian Fuchs Ende des dritten Viertels. Die Gastgeber hatten in der ersten Hälfte klar mehr vom Spiel und scheiterten aber immer wieder am überragenden Tobias Walter im deutschen Tor, der auch von den Offiziellen zum "Man of the Match" gekürt wurde. In der zweiten Halbzeit ließen die HONAMAS deutlich weniger Chancen der Oranjes zu und entwickelten über Ballbesitz mehr Spielanteile und konnten die Führung am Ende souverän verteidigen. Mit sieben Punkten und 58,3 Prozent Erfolgsquote festigte die Mannschaft Platz vier in der Tabelle, vor dem nächsten Auswärtsspiel am 15. März (11 Uhr) in Spanien.

» weiter

DM-Fazit nicht ohne kritische Worte

Einschätzungen der DHB-Beobachter von der Hallen-DM der männlichen Jugend

 

05.03.2019 - Aufmerksame Augenzeugen der Deutschen Hallenmeisterschaften 2019 des männlichen Nachwuchses waren die offiziellen DHB-Beobachter Johannes Schmitz (Jugend A in Neunkirchen), Rein van Eijk (Jugend B in Lübeck) und Peter Maschke (Knaben A in Bad Dürkheim). Ihre Erkenntnisse geben sie nachstehend zu Protokoll.

» Nachlese lesen

Jugend-DM: Titel an UHC Hamburg, Münchner SC und Düsseldorfer HC

Deutsche Hallenmeisterschaften in Neunkirchen, Lübeck und Bad Dürkheim

 

03.03.2019 - Quer durch die Republik gingen die Titel bei den Deutschen Hallenmeisterschaften 2019 des männlichen Nachwuchses. Bei der Jugend A in Neunkirchen konnte der UHC Hamburg durch einen 3:2-Finalsieg über Uhlenhorst Mülheim seinen Hallentitel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen. Bei der Jugend B in Lübeck holte der Münchner SC mit einem 4:2-Endspielsieg über Berliner HC den Meisterwimpel, und bei den Knaben A in Bad Dürkheim ließ der Düsseldorfer HC durch einen 2:1-Finalerfolg über Münchner SC dem Feldtitel 2018 nun den DM-Triumph in der Halle folgen. Alle Infos dazu gibt es auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite DM Jugend

Dieter Schuermann gestorben

Der ehemalige DHB-Vizepräsident und HONAMAS-Teammanager starb Dienstag

 

28.02.2019 - Am Dienstag ist Dieter Schuermann in Berlin im Alter von 72 Jahren gestorben. Ausgehend von seinem Heimatverein Berliner SC prägte Schuermann über drei Jahrzehnte die deutsche Hockeyszene mit seinem großen Engagement, seinen Ideen und der Art, andere mitzureißen. Die Elternhockey-Bewegung und der Breitensport wären ohne den streitbaren Berliner als "Macher" ebenso wenig rasant vorangeschritten wie die Anfänge des Internetauftrittes in den 90er Jahren, als Schuermann mit seiner Kolumne ebenso launig wie punktgenau die Leser mitnahm.

» weiter

HONAMAS: Spiel vorverlegt

Pro-League-Match am 5. März in Rotterdam bereits um 18.45 Uhr / Damen Mittwoch gegen China

 

27.02.2019 - Hockeyfans aufgepasst! Wer geplant hat, das nächste Match der HONAMAS in der FIH Pro League anzuschauen - sei es vor Ort in Rotterdam oder am Stream bei DAZN - muss eine Vorverlegung um 15 Minuten einplanen. Wie der niederländische Verband bestätigte, ist das Match am Dienstag, 5. März, um 15 Minuten auf 18.45 Uhr vorverlegt worden.

Das nächste Spiel der DANAS findet am Mittwoch, 6. März, ebenfalls auswärts in Peking statt. Anpfiff gegen China ist um 7 Uhr am Morgen deutscher Zeit - selbstverständlich ebenfalls live bei DAZN.

Gute Turniere mit durchweg spannendem Verlauf

Einschätzungen der DHB-Beobachter von der Hallen-DM der weiblichen Jugend

 

26.02.2019 - Wie die Bundestrainer als offizielle DM-Beobachter die Deutschen Meisterschaften des weiblichen Nachwuchses aus ihrem Blickwinkel erlebt haben, wird nachstehend in einer Nachlese zu den Turnieren in Grünstadt (Weibliche Jugend A; mit Sven Lindemann und Nicklas Benecke), Krefeld (Weibliche Jugend B; mit Akim Bouchouchi) und Bad Kreuznach (Mädchen A; mit Markku Slawyk) beschrieben.

» Nachlese lesen

Offener Brief des DHB-Vorstands

"Kritische Stimmen hören und Lösungen suchen, die von allen getragen werden können"

 

Liebe Mitglieder der Hockeyfamilie,

es gab in den vergangenen Wochen einige öffentlich geäußerte Kritik an Entscheidungen und an der Art der Verbandsführung des DHB. Wir möchten diese kritischen Stimmen hören, die angesprochenen Themen aufarbeiten und die Ergebnisse konstruktiv in die zukünftige Arbeit des Verbandes einbringen. Uns ist bewusst, dass wir nur mit einer transparenten Kommunikation und klaren, nachvollziehbaren Entscheidungen in dem erfolgreichen Fahrwasser bleiben, das den DHB zu einem der erfolgreichsten olympischen Fachverbände in Deutschland gemacht hat.

Wir möchten die Zeit bis zum Bundestag und den Neuwahlen des Präsidiums Ende Mai nutzen, um alle drängenden Themen zu dokumentieren und so vorzubereiten, dass das zukünftige Präsidium gute Voraussetzungen für eine sinnvolle, gesunde strategische Ausrichtung des Verbandes vorfindet.

Der DHB steht zweifellos vor einigen extrem wichtigen Weichenstellungen. Hier werden nur Lösungen helfen, die von der gesamten Hockeyfamilie - Vereinen, Landesverbänden, Partnern, sowie den Aktiven und Verantwortlichen im Bereich der Nationalteams - getragen werden können.

Wir freuen uns zudem über alle konstruktiv-kritischen Vorschläge und Anmerkungen an: info@deutscher-hockey-bund.de.

Sarah Pentzien, Wibke Weisel, Heino Knuf

Geschäftsführender Vorstand

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
20. März 2019

» Nachrichten Archiv

18.-19. Mai 2019
25. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de