Juni 2019

Nachrichten Archiv

Jugend-SRA fragt nach

Folge 5 mit Ben Göntgen

 

18.06.2019 - Rückennummer Doppelnull. Wenn’s nach Zwiebelmett und Eiweißshake riecht, dann kann Ben Göntgen nicht weit sein. Zum Glück überträgt Youtube (noch) keine Gerüche. Diese Woche ist also der Obermufti der WHV-Jugendschiedsrichter endlich dran, uns die besten Fragen der Welt zu beantworten. Trendsetter sein mit Regenbogenfarben und zwei verschiedenen Schuhen - kein Problem! Pfeifen in Timbuktu? Dann doch lieber Knaben C. Wie immer montags auf unserem Channel!

»WHV Jugend-SRA fragt nach

Länderpokal 2019: Hamburger Teams für die Endrunde qualifiziert

1. Platz für Hamburger Jungs bei der Vorrunde 1 des Franz-Schmitz-Pokals

 

17.06.2019 - Die Hamburger U16 Teams haben sich am Wochenende bei den Länderpokalvorrunden in Düsseldorf für die Endrunden der besten 8 Mannschaften vom 11.-13. Oktober 2019 qualifiziert. Die Hamburger Jungs konnten sich im Endspiel der Vorrunde 1 des Franz-Schmitz-Pokal gegen Berlin mit 2:1 durchsetzen. Die Mädchen belegten in der Vorrunde 1 den 5. Platz. Wir gratulieren zur Qualifikation.

» zur Sonderseite des Länderpokals...

In eigenr Sache

Montag, 17.06.2019: Serverumstellung Teil 2

 

17.06.2019 - Heute Abend ab 18 Uhr stehen diese Hockeyseiten nicht zur Verfügung. Aufgrund der Serverumstellung sind Arbeiten erforderlich, die einen gleichzeitigen Betrieb der Webseite nicht zulassen. Wir bitten das zu entschuldigen.

Morgen am Dienstag sollte alles wieder online sein.

Mail sendenWebteam hockey.de

Regionalliga West

Spieltag 12 - 16.06.2019

 

17.06.2019 - 12. Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

RL-Damen - Nach Oben und Unten bleibt es spannend

RL-Herren - Bonner THV "nur" Unentschieden in Mülheim

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» RL-West-Torticker

HONAMAS verpassen nach Niederlage Pro-League-Finale

FIH Pro League der Herren in Krefeld: Deutschland–Australien 1:2 (0:0)

 

16.06.2019 - Die deutschen Herren haben ihre 14. und somit letzte Pro-League-Partie am Sonntagnachmittag in Krefeld gegen Tabellenführer Australien mit 1:2 (0:0) verloren und alle Chancen auf eine Grand-Final-Teilnahme in Amstelveen Ende Juni vergeben. Zwar rehabilitierten sich die HONAMAS mit einer couragierten Leistung für die 0:8-Niederlage gegen Belgien, ließen insgesamt aber zu viele Möglichkeiten liegen. Nach dem Anschluss zwei Minuten vor Ende fehlte dann die Zeit. Stürmer Florian Fuchs absolvierte in diesem Match sein 200. Länderspiel, sein Teamkollege Mathias Müller das 100. (Fotos: worldsportpics.com)

» weiter lesen

DANAS: Schwache Anfangsphase kostet das Spiel

FIH Pro League der Damen in Krefeld: Deutschland - Australien 1:3 (0:3)

 

16.06.2019 - Die deutschen Damen haben ihr letztes Pro-League-Heimspiel in Krefeld gegen Australien mit 1:3 (0:3) verloren. Ausschlaggebend waren zwei Tore in den ersten drei Minuten, bei denen die Abwehr der DANAS nicht auf dem Posten waren. So reichte eine gute Leistung der Damen in der zweiten Hälfte nicht, um die Partie nochmal zu drehen. Überschattet wurde das Match von einer Knieverletzung von Charlotte Stapenhorst, die bereits im ersten Viertel mit dem Verdacht auf Riss des vorderen linken Kreuzbandes ausschied. Das DHB-Team verpasste durch die Niederlage den Sprung auf Platz drei der Tabelle. Kapitänin Janne Müller-Wieland bestritt in dieser Partie ihr 300. Spiel im Dress des Nationalteams – eine Grenze, die bislang nur Natascha Keller (425), Nadine Ernsting-Krienke (360) und Fanny Cihlar (ehem. Rinne, 341) überschritten hatten.

» weiter lesen

Länderpokale: Hessenschild und Franz-Schmitz-Pokal

Vorrunden in Düsseldorf, Berlin und Königs Wusterhausen

 

15.06.2019 - An diesem Wochenende finden die Vorrunden der Länderpokale Feld statt. Die Vorrunden 1 des Hessenschildes und des Franz-Schmitz-Pokals, in der die jeweils 6 Teilnehmer der letztjährigen Endrunde spielen, finden beim Düsseldorfer HC statt. Die Vorrunden 2 mit den weiteren teilnehmenden Landesverbänden sind beim Cfl Berlin (Jungen) und beim HC Königs Wusterhausen (Mädchen) zu Gast.

Da die Endrunde dieses Jahr mit 8 Teilnehmern ausgetragen wird, qualifizieren sich aus der Vorrunde 1 fünf Teams und aus der Vorrunde 2 zwei Teams. Das achte Team wird aus den Spielern der Landesverbände gebildet, die sich nicht für die Endrunde qzalifiziert haben. Weitere Informationen gibt es hier:

» zur Sonderseite Länderpokale

München hat das Zeug für eine Hockeymetropole

Münchner Sport-Club freut sich über die Erfolge seiner Jugendarbeit

 

MÜNCHEN - Die Hallenhockey-Saison ist zwar schon seit mehreren Wochen beendet, Freude und Erstaunen über das gute Abschneiden des Münchner Sport-Club (MSC) halten aber an. Wer nach den Ursachen dieser Erfolge fragt, wird feststellen: München hat das Zeug zu einer weiteren Hockey-Hochburg in Deutschland.

Die Hallensaison 2018/19 war für die Hockeyspieler des Münchner SC die erfolgreichste seit Jahren. Die Bundesliga-Herren des MSC hatten sich für das Final Four, die Deutsche Hallenhockeymeisterschaft, in Mülheim qualifiziert. Nur knapp mussten sie sich mit 3:4 im Halbfinale dem späteren Meister vom Club an der Alster Hamburg geschlagen geben. Aber auch die Jugend des Münchner SC setzte in diesem Jahr ein Ausrufezeichen über die Grenzen Bayerns hinaus.

» Vollständigen Bericht lesen

2. Bundesliga: RRK-Damen oben, ein Endspiel bei den Herren

Rüsselsheim feiert Aufstieg / BW Köln und Großflottbek vor einem Finale

 

16.06.2019 - Nach zwei Jahren kehren die Damen des Rüsselsheimer RK in die erste Liga zurück. Mit einem 8:0 in Nürnberg machten die RRK-Damen am vorletzten Spieltag der 2. Bundesliga ihren Aufstieg perfekt. Bei den Herren gibt es nächsten Sonntag ein echtes Endspiel um den Aufstieg ins Oberhaus. Nord-Tabellenführer Großflottbek muss bei Verfolger Blau-Weiß Köln zumindest ein Unentschieden holen, um Platz eins zu behalten. Köln erarbeitete sich das Finale durch ein 3:2 über den bisherigen Zweitplatzierten, SW Neuss, sowie den Punktverlust von Großflottbek in Hannover (2:2). Im Abstiegskampf sind alle Würfel dagegen gefallen. Bei den Herren erwischte es als viertes Team nach Limburg, Kahlenberg und Mariendorf auch TG Heimfeld, bei den Damen sind es Club zur Vahr Bremen und Eintracht Frankfurt.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

HONAMAS verlieren historisch gegen Weltmeister Belgien

FIH Pro League, Herren, Heimspiel in Krefeld: Deutschland–Belgien 0:8 (0:3)

 

12.06.2019 – Die deutschen Hockeyherren haben in ihrem 13. Pro-League-Auftritt eine schmerzhafte 0:8-Niederlage gegen Weltmeister Belgien erlitten. Zur Pause lag das Kermas-Team noch mit 0:3 hinten und hatte sich im ersten Durchgang phasenweise noch auf Augenhöhe gezeigt. Nach der Pause brachen die HONAMAS sukzessive ein und die Belgier bestraften fast jeden Fehler der deutschen Mannschaft gnadenlos. Das 0:8 ist nach einem 1:9 in England vom 8. November 1913 die höchste Niederlage einer deutschen Herrenmannschaft seit Beginn der Aufzeichnungen.

» weiter

DANAS drehen frühen Rückstand gegen Belgien in ein 2:1

FIH Pro League, Damen, Heimspiel in Krefeld: Deutschland–Belgien 2:1 (0:1)

 

12.06.2019 – Die deutschen Hockeydamen haben nach dem 2:1 (0:1) gegen Belgien das Ticket für das Grand Final der vier besten Nationen in der FIH Pro League in Amstelveen (NED) so gut wie gelöst. Zwar lagen die DANAS früh zurück und rannten in der Folge gegen einen starken belgischen Defensivriegel an, konnten diesen aber lange nicht knacken. Erst in der Schlussphase hatten die deutschen Damen die richtige Lösung parat. Innerhalb von fünf Minuten drehten Nike Lorenz und Pia Maertens die Partie in ein mehr als verdientes 2:1 für die DANAS (Fotos: worldsportpics.com)

» weiter

GERMAN HOCKEY MASTERS M45

EM-Vorbereitung in Bad Kreuznach: Ein bunter Haufen formiert sich

 

12.06.2019 - Pfingsten, Bad Kreuznach. Die M45 absolvierten ein intensives Vorbereitungswochenende im Nahetal in Bad Kreuznach. Gemeinsam mit den Auswahlmannschaften der Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz/Saarland (M50) sowie den German Hockey Masters M50 und dem Kreuznacher HC trat das Team, das sich unter Coach Carsten Borstel neu zusammenfinden muss, das Wochenende an...

» weiter zum Seniorenhockey

Länderpokal 2019 Vorrunde: Hessenschild und Franz-Schmitz-Pokal

15./16.06.2019

 

12.06.2019 - Am kommenden Wochenende 15./16.06.2019 findet die Vorrunde 1 des Franz-Schmitz-Pokal und Hessenschild, U16-Länderpokale der Landesauswahlen, in Düsseldorf statt. Die Vorrunde 2 des Hessenschildes wird beim HC Königs Wusterhausen, die Vorrunde 2 des Franz-Schmitz-Pokals beim CfL 65 Berlin ausgetragen. Die 15- und 16-jährigen Hamburger Auswahlspielerinnen und -spieler spielen um die Qualifikation zur Endrunde, die am 11.-13. Oktober 2019 stattfindet. Beim Hessenschild treffen die Mädchen in der Vorrunde 1 (Gruppe B) auf die Teams aus Berlin und Hessen. Beim Franz-Schmitz-Pokal spielen die Jungs in der Vorrunde 1 (Gruppe A) gegen Bayern und Hessen. Wir wünschen beiden Teams viel Erfolg!

» zur LP-Sonderseite...

Sommercamp beim Hamburger Polo Club

Vom 5.-7. August von 10-17 Uhr am Hemmingstedter Weg

 

12.06.2019 - Vom 5. bis zum 7. August veranstaltet der Hamburger Polo Club am Hemmingstedter Weg in der Zeit von 10-17 Uhr sein Hockey-Sommercamp für die Jahrgänge 2012 bis 2003. Die Teilnehmer erwartet Hockeytraining in leistungsgerechten, individuellen Kleingruppen, ein motiviertes und erfahrenes Trainerteam, unterstützt durch aktuelle Bundesliga-Spieler, und natürlich eine Menge Spaß. Auch Nicht-Vereinsmitglieder sind herzlichst willkommen!

»mehr dazu hier... (.pdf)

U21-Herren: Starker 3:2-Erfolg gegen Belgien

Acht-Nationen-Turnier in Madrid: Zweiter Sieg im zweiten Spiel für DHB-Junioren

 

11.06.2019 - Das deutsche Juniorenteam konnte am Dienstagmittag auch sein zweites Match des Acht-Nationen-Turniers in Madrid gewinnen. Der erweiterte EM-Kader von Bundestrainer Valentin Altenburg besiegte den U21-Vize-Welt- und -Europameister Belgien nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 und könnte sich am Donnerstag mit einem Remis gegen Großbritannien den Vorrundengruppensieg sichern. Jan Schiffer, Paul Dösch und Hannes Müller drehten die Partie mit ihren Toren noch zugunsten der deutschen U21-Herren.

» weiter

Außergewöhnlicher Zuspruch

Über 1.000 Zuschauer bei EM-Vorbereitungsspielen - Interview zum DHB-Juniorenlehrgang

 

11.06.2019 - In der vergangenen Woche erlebte das Junioren-Nationalteam in Frankfurt einen Zuspruch und eine Unterstützung bei seinem EM-Vorbereitungslehrgang, der alles andere als Normalität ist. Rund 1.000 Zuschauer säumten das Spielfeld bei den Länderspielen gegen Großbritannien auf der Anlage von SC Frankfurt 80. Wir sprachen im Nachgang bei Bundestrainer Valentin Altenburg und SC80-Organisator Tobias Feuerhake mal nachzufassen.

» weiter

Meyer und Knuf ziehen Bilanz

Präsidentin Carola Meyer und Leistungssportdirektor Heino Knuf blicken auf FIH Pro League zurück

 

11.06.2019 - Die Premieren-Saison in der FIH Pro League neigt sich dem Ende zu: Nur noch zwei Heimspiele stehen den deutschen Damen- und Herren-Nationalteams in dieser Saison bevor. Am Mittwochabend treffen beide in Krefeld auf Belgien, ehe am Sonntag der Abschluss gegen Australien ansteht. Während die reguläre Saison dann für die Herren schon vorbei ist, müssen die Damen im Anschluss noch ein Auswärtsspiel in den USA bestreiten.

» weiter

Männliche U18: Luft heraus in der zweiten Halbzeit

Deutsches Team muss sich nach zwei Siegen im dritten DFJW-Spiel mit 3:3 begnügen

 

14.06.2019 - Nach zwei Siegen am Dienstag (3:1) und Donnerstag (5:1) musste sich die deutschen U18-Jungen im abschließenden dritten Spiel gegen Frankreich am Freitag mit einem Unentschieden zufrieden geben. 3:3 (1:0) hieß es in Dinslaken im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendwerks. „In der zweiten Halbzeit war heute ein bisschen die Luft heraus. Die Franzosen waren zum Ende hin frischer und haben sich das Unentschieden dann auch verdient“, sagte Bundestrainer Johannes Schmitz.


» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18 in Dinslaken

3. Düsseldorfer Grundschulmeisterschaft

am 15. Juni 2019 von 9 bis 13:45 Uhr im DSD (Deutscher Sportklub Düsseldorf)

 

11.06.2019 - Am 15. Juni 2019 ist es wieder soweit. Der DSD veranstaltet zum dritten Mal das Hockeyturnier der Düsseldorfer Grundschulen. Parallel dazu findet der Tag des Kinder-Hockeys statt, zu dem alle interessierten Familien zum Ausprobieren der Sportart eingeladen sind.

Das Hockey-Turnier, das vom DSD ausgerichtet wird, konnte sich mittlerweile mit zwölf teilnehmenden Grundschulen erfolgreich im Sportkalender der Düsseldorfer Grundschulen etablieren. Zugesagt haben Grundschulen aus neun Düsseldorfer Stadtteilen einschließlich Mettmann.

» weiter zum Schulhockey

Jugend-SRA fragt nach

Folge 4 mit Gregor Küpper

 

11.06.2019 - The struggle is real if you're the Ansetzer. In der vierten Folge unserer Serie stellt sich - hochmotiviert - Gregor Küpper, der King unter den Jugendansetzern den Fragen des Jugend-SRAs. Deutschland oder Ibiza? ...äh, wir meinten natürlich Österreich! Welche große Bedeutung das Warmlaufen für Gregor hat und bei welcher Frage er "spontan überfragt" ist, erfahrt Ihr wie immer auf montags in der neuen Reihe "Jugend-SRA fragt nach". Das Risiko für eine spontane Umbesetzung besteht nicht. Ausnahmsweise.

»WHV Jugend-SRA fragt nach

HONAMAS: Nach Sieg auf einem Final-Four-Rang

FIH Pro League, Herren, Heimspiel in Krefeld: Deutschland - Spanien 3:1 (2:1)

 

10.06.2019 - Die deutschen Herren haben ihr zwölftes Pro-League-Match am Pfingstmontagabend in Krefeld gegen Spanien mit 3:1 (2:1) gewonnen. Damit rückten die HONAMAS erstmals in dieser Premierensaison auf einen Play-off-Rang und müssen diesen am Mittwoch um 21 Uhr im Heimspiel gegen Belgien verteidigen. Constantin Staib und Niklas Wellen hatten das deutsche Team im ersten Viertel 2:1 in Führung gebracht. In der Schlussminute erhöhte Timm Herzbruch auf 3:1.

» weiter lesen

Die RPS-Geschäftsstelle gibt bekannt

Neuer Spielberichtsbogen- Jugend für Einzelspiele und Pass-Antragsformular für Jugendliche

 

10.06.2019 - Ab sofort wird von der Geschäftsstelle bei der Beantragung eines Erwachsenenpasses nur noch das beigefügte Passantragsformular bearbeitet. Andere Papiere sind nicht mehr erlaubt.

Der Spielberichtsbogen für Jugendmannschaften bei Einzelspielen wurde um die Möglichkeit einer weiteren Eintragung für den Ersatztorwart erweitert.


Beide Formulare können unter "RPS-Hockey/Download" herunter geladen werden.

Passstelle RPS

download:Spielberichtsbogen-Jugend


download: Bescheinigung

HONAMAS: Zwei Punkte gewonnen im Penaltykrimi

FIH Pro League, Herren, in Krefeld: Deutschland - Neuseeland 7:6 n.Pen. (3:3; 1:2)

 

09.06.2019 - Die deutschen Herren haben gegen Neuseeland in Krefeld nach regulärer Spielzeit nur 3:3-Unentschieden gespielt, konnten sich aber in einem dramatischen Penaltyschießen noch den Extrapunkt sichern, der in der FIH Pro League nach einem Remis ausgespielt wird. Erneut lagen die HONAMAS nach individuellen Fehlern in der Defensive mit 0:2 und 2:3 hinten, kamen zwar nicht, wie vor drei Tagen in London noch im Schlussviertel zum Sieg, aber konnten durch eine Grambusch-Ecke zumindest noch ausgleichen. Bereits am Pfingstmontagabend (19.30 Uhr) geht es in Krefeld gegen Spanien mit dem nächsten Heimspiel weiter.

» weiter lesen

DANAS: Erneut Spiel gedreht und gewonnen

FIH Pro League der Damen, Heimspiel in Krefeld: Deutschland - Neuseeland 2:1 (0:1)

 

09.06.2019 - Die deutschen Damen haben im Pro-League-Heimspiel in Krefeld gegen Neuseeland erneut einen Rückstand im Schlussviertel gedreht und den nächsten Dreier eingefahren. Das frühe 0:1 durch Kirsten Pearce, beantworteten Pia Maertens und Cecile Pieper mit ihren Treffern zum 2:1-Sieg. Dieser bringt die DANAS auf Final-Four-Platz vier in der Tabelle vor die Belgierinnen, die am Mittwoch, 12. Juni, um 18 Uhr in Krefeld nächster Gegner des DHB-Teams sind.

» weiter lesen

DANAS: Starke Willensleistung zum Dreier in London

FIH Pro League, Damen, Auswärtsspiel in London: England - Deutschland 3:4 (2:1)

 

07.06.2019 - Die deutschen Damen haben ihr FIH Pro League-Match in London gegen Großbritannien, den Olympiasieger von Rio, mit einem starken Finish noch 4:3 gewonnen. Genau wie die DHB-Herren einen Tag zuvor, lagen die DANAS 0:2 und 2:3 hinten, bevor Lena Micheel und Charlotte Stapenhorst – Letztere 18 Sekunden vor Schluss – die Partie noch zum 4:3-Sieg drehten. Vor dem Heimspiel am Sonntag, 12. Juni, um 12 Uhr in Krefeld gegen Neuseeland liegt das Team nun auf Rang fünf in Schlagdistanz zu den Final-Four-Startplätzen.

» weiter

U21-Damen: Zweiter Sieg in Regenschlacht

EM-Vorbereitungsspiele in Loughborough: England U21 - Deutschland U21 1:2 (0:0)

 

07.06.2019 - Der erweiterte Europameisterschaftskader der deutschen U21-Damen konnte am Freitagnachmittag in Loughborough auch das zweite EM-Vorbereitungsspiel gegen Gastgeber England gewinnen. Anders als beim klaren 4:0 am Vortag, lag das DHB-Team unter schwierigen Wetterbedingungen aber lange 0:1 zurück, ehe Lisa Nolte und Nicola Pluta im Schlussviertel das Match noch in einen 2:1-Sieg drehten.

» weiter

U21-Damen: Starkes 4:0 zum Auftakt in England

EM-Vorbereitung in Loughborough: Klarer Sieg nach dominanter zweiter Halbzeit

 

06.06.19 - Der erweiterte Europameisterschaftskader der deutschen U21-Damen hat am Donnerstagabend auf dem Hockeyplatz der Loughborough University (nördlich von Leicester) sein erstes von drei EM-Testspielen mit 4:0 (0:0) recht deutlich für sich entschieden. Das Team von Bundestrainer Akim Bouchouchi trifft dort dreimal auf die Engländerinnen, die bei der EM im Juli in Valencia auch Gruppengegner der DHB-Juniorinnen sein werden.

» weiter

Meldung der Erwachsenenmannschaften zur Feldsaison 2019-2020

Meldeschluss: 20. Juni 2019

 

07.06.2019 - Liebe Hockeyfreunde, wir bitten Sie um Abgabe der Mannschaftsmeldung der Erwachsenenteams für die Feldsaison 2019/2020. Bitte melden Sie formlos die Anzahl der Mannschaften bis zum 20. Juni 2019. Vielen Dank. Ihre HHV-Geschäftsstelle

HONAMAS: Starke Revanche im Queen-Elisabeth-Park

FIH Pro League: DHB-Herren drehen 0:2- und 2:3-Rückstände noch in 4:3-Sieg

 

06.06.2019 - Die deutschen Herren haben ihr letztes Auswärtsspiel in der FIH Pro League in London am Donnerstagabend mit einer Energieleistung 4:3 gewonnen und sich damit für das 0:1 im Hinspiel vor fünf Wochen in Mönchengladbach revanchiert. Gleichzeitig bescherten die HONAMAS Bundestrainer Stefan Kermas damit ein schönes Geschenk an seinem 40. Geburtstag. Nach 0:2- und 2:3-Rückstand drehten Marco Miltkau und Timm Herzbruch die Partie im Schlussviertel noch zum Sieg. Es stehen nun nur noch vier Heimspiele in Krefeld gegen Neuseeland 9.6.), Spanien (10.6.), Belgien (12.6.) und Australien (16.6.) auf dem Programm.

» weiter

In eigener Sache

Am Do., 13. Juni 2019, steht die Hockey-Seite ab 16:00 Uhr nicht zur Verfügung

 

07.06.2019 - Wie bereits angekündigt wechseln wir den Hockey-Server. Die Umstellung vom Windows-Server 2008 R2 auf den Windows-Server 2016 beginnt am Donnerstag, 13. Juni 2019 um 16:00 Uhr und wird voraussichtlich am Freitag Morgen beendet sein. In dieser Zeit stehen diese Hockey-Seiten nicht zur Verfügung.

Diese Umstellung ist nur ein erster Schritt und kann den Engpass bei den Datenbankzugriffen nicht dauerhaft beseitigen. Der Austausch der Datenbank wird anschliessend in Angriff genommen.

Mail sendenWebteam hockey.de

AUSSCHREIBUNG DER FINAL FOUR DAMEN & HERREN FELD 2020

Ausrichter für die Feld-Endrunde 2020 (23./24. Mai 2020) gesucht / Bis 8. Juli bewerben

 

06.06.2019 - Der Deutsche Hockey-Bund schreibt hiermit die Ausrichtung der Endrunde 2020 der Damen und Herren Feld - Termin: 23./24.05.2020 - für alle Mitgliedsvereine aus. Potenzielle Bewerber können ab sofort ihr Interesse für die Ausrichtung der Veranstaltung in diesem Zeitraum bekunden.

» weiter

Deutsch-Französisches Jugendwerk U18 männlich

Montag, 10. Juni - Freitag, 14. Juni in Dinslaken - beim TV Jahn Hiesfeld

 

06.06.2019 - Knapp 9 Monate nach der Einweihung der neuen Kunstrasenplätze ist der TV Jahn Dinslaken – Hiesfeld e.V. Ausrichter des Deutsch-Französischen Jugendwerks der männlichen U18.

Die ersten drei Länderspiele auf der modernisierten Anlage finden am

Dienstag, 11.06.2019 (16 Uhr);

Donnerstag, 13.6.2019 (16 Uhr) und

Freitag ,14.06.2019 (12 Uhr) statt.

"Bei freiem Eintritt hoffen wir auf viele Hockeyinteressierte Zuschauer."

Jugendstaffelleiter/in gesucht

Interessierte melden sich bitte bis zum 26.06.2019

 

06.06.2019 - Der Süddeutsche Hockey-Verband sucht für den männlichen Bereich eine Jugendstaffelleiterin oder einen Jugendstaffelleiter. Der Tätigkeitsbereich umfasst die Organisation, Planung und Abwicklung der Süddeutschen Meisterschaften der männlichen Altersklassen in der Halle und der süddeutschen Qualifikationsspiele zur Deutschen Meisterschaft auf dem Feld.

Gesucht wird eine engagierte Person, die Interesse am Jugendspielbetrieb besitzt. Die Tätigkeit wird Kooperation mit unserem Vorstand Jugend Iris Moog ausgeübt, die selbst den weiblichen Bereich übernehmen wird.

Interessierte melden sich bitte bis zum 26.06.2019 beim Vorstand Jugend Iris Moog unter Mail sendenmoog@hessenhockey.de

5. Hamburger Hockey Days - kostenloses Schnupper-Hockey-Event für Kinder

1./2. Juli 2019 - Anmeldung bis zum 20. Juni 2019

 

06.06.2019 - Der Hamburger Hockeyverband lädt herzlich zu den 5. Hamburger Hockey Days ein: Am 1.7. und am 2.7.2019 von 10.30-14.00 Uhr auf dem Clubgelände des SC Victoria Hamburg (Lokstedter Steindamm 72, 22529 Hamburg). Alle Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 16 Jahren finden hier ein abwechslungsreiches und kostenloses Sportangebot in den Sommerferien. Unter Anleitung qualifizierter Trainer und echten Profis kann rund ums Hockey alles ausprobiert und erste Erfahrungen gesammelt werden.

» weiter lesen

Der Club an der Alster: Deutscher Meister der Damen

und stolz auf seine eigenen Nachwuchs-Spielerinnen

 

06.06.2019 - Mit drei Spielerinnen aus der eigenen Jugend im Meisterteam 2019 – Emily Kerner, 20 Jahre, Carlotta Sippel, 17 Jahre, Felicia Wiedermann, 17 Jahre – ist der Der Club an der Alster stolz auf seine Nachwuchsarbeit. Felicia „Tici“ Wiedermann, als Jüngste im Team, schoss in Krefeld bei der Deutschen Endrunde sowohl im Halbfinale als auch im Finale, in ihrem erst sechsten und siebten Bundesliga-Spiel, jeweils ein Tor.

» weiter zur Pressemitteilung des DCADA...(PDF)

WHV U12 Oberligacamp

Oberliga Camp für B Mädchen und B Knaben am 20.06.2019 bei SW Bonn

 

06.06.2019 - Liebe Trainer, Spieler, Spielerinnen und Eltern,

auch in diesem Jahr bieten wir ein Oberliga Camp für B Mädchen und B Knaben an. Wir wollen uns vorstellen und euch erste Eindrücke über die gewünschten Hockeyskills in eurem Alter vermitteln. Anmelden können sich nur Oberliga Spieler und Spielerinnen der Altersklasse Knaben/Mädchen B , deren ersten Mannschaften Oberliga spielen! Wir freuen uns über euer Interesse und eure Anmeldung! Wichtig: Dies ist keine Sichtungsmaßnahme des WHV!

» Flyer

» Anmeldung

Deutsche Mädchen und Australien-Jungen auf Platz eins

U16-Vier-Nationen-Pfingstturnier in Mannheim mit Platz drei für DHB-Jungen

 

10.06.2019 - Deutschlands Mädchen und Australiens Jungen standen beim Vier-Nationen-Pfingstturnier der U16-Teams auf der Anlage des Mannheimer HC ganz oben. Die DHB-Mädchen gewannen ihre sämtlichen Spiele gegen Irland (10:0), Australien (3:1) und Niederlande (3:1), während die DHB-Jungen nach einem 4:2-Auftaktsieg über Irland dem Turniersieger Australien ein 2:2 abrangen. Eine abschließende 1:2-Niederlage gegen die Niederlande verhinderte eine bessere deutsche Platzierung. Lena Frerichs wurde als beste Spielerin der weiblichen Konkurrenz ausgezeichnet. Alle Spiele wurden als Livestreaming übertragen.

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16 in Mannheim
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16 in Mannheim

Aufstiegsspiel Regionalliga Nord Feld Herren am 22. Juni 2019

THC Altona-Bahrenfeld vs. Braunschweiger THC

 

05.06.2019 - Das Aufstiegsspiel zur Regionalliga Nord Feld Herren findet am Samstag, den 22. Juni 2019 um 15.00 Uhr auf der Anlage des Braunschweiger THC, Friedrich-Kreiß-Weg 4, 38102 Braunschweig statt. Der THC Altona-Bahrenfeld spielt gegen den Braunschweiger THC.

DANAS: Erneut nur knappe Niederlage gegen Oranje

FIH Pro League, Rückspiel in Eindhoven: Niederlande - Deutschland 2:1 (1:0)

 

04.06.2019 - Die deutschen Damen haben in Eindhoven auch das Rückspiel in der FIH Pro League gegen Weltmeister Niederlande nur knapp verloren. Beim 1:2 (0:1) hatte der Weltranglisten- und Pro-League-Führende zwar mehr Kreisszenen auf seiner Seite, aber das DHB-Team verteidigte stark und hatte, nach dem 1:2-Anschlusstreffer von Pia Maertens, sogar noch drei Ecken in den Schlussminuten, die aber nicht mehr zum Ausgleich genutzt werden konnten, der das DHB-Team näher an die Play-off-Plätze herangebracht hätte.

» weiter

Städtewettkampfes Köln-Berlin

Die Premiere für B-Mädchen geht an die Hauptstadt

 

04.06.2019 - Seit einigen Jahren findet zwischen B-Jungs aus Berlin und Köln ein sportlicher Städtewettkampf über mehrere Tage statt. In diesem Jahr waren erstmals auch die B-Mädchen mit von der Partie und diese erste Runde ging klar an Berlin.

Auf dem Gelände des gastgebenden Hockeyklubs Blau-Weiß Köln traten über drei Tage hinweg je vier Teams für ihre Stadt an und am Ende konnte Berlin das Kräftemessen 48:18 für sich entscheiden. Für die Domstadt waren neben Blau-Weiß Köln noch die Mannschaften von Schwarz-Weiß Köln, Marienburger SC und Rot-Weiß Bergisch Gladbach am Start. Berlin schickte Rotation Prenzlauer Berg, TC Blau-Weiß, TuS Lichterfelde und die Zehlendorfer Wespen ins Rennen.

» weiter lesen

2. Kiwi-Cup beim THK Rissen

15. und 16. Juni 2019

 

04.06.2019 - Nach dem großartigen Auftakt in 2018 veranstaltet der Traditionsverein THK Rissen den 2. KIWI-Hockey-CUP für Jungs und Mädchen A und B am 15./16. Juni 2019 auf seiner Anlage, Marschweg 75 in Hamburg-Rissen. 330 hockeybegeisterte Teilnehmer aus über 9 Städten aus ganz Deutschland und Dänemark sind zu Gast. Mehr als 15 Vereine u.a. aus Essen, Braunschweig, Hannover, Bremen, Berlin, Delmenhorst und Slagelse (Dänemark) werden um den Kiwi-Cup kämpfen. Zuschauer sind herzlich willkommen.

» mehr Infos dazu... (PDF)

Selin Oruz im Interview

Die gebürtige Krefelderin spricht über die Ziele der deutschen Damen in der FIH Pro League

 

04.06.2019 - Die Premierensaison in der neuen FIH Pro League geht nun in die heiße Phase. Zwischen dem 9. und 16. Juni bestreiten die deutschen Hockey-Nationalteams der Damen und Herren noch einmal insgesamt sieben Heimspiele in Krefeld. Beide Teams möchten die neue Weltliga unter den besten Vieren beenden, denn damit ist nicht nur die Endrunden-Teilnahme in Amsterdam gesichert, sondern zugleich ein Startplatz für die Olympia-Qualifikationsspiele im Herbst garantiert.

Im folgenden Interview spricht die gebürtige Krefelderin Selin Oruz über die Ziele der deutschen Damen, ihre persönlichen Ambitionen im Nationalteam und das Besondere am Austragungsort Krefeld.

» weiter

Jugent trainiert

Landessieger Sachsen: die Hockeymädels vom Cotta-Gymnasium Brand-Erbisdorf

 

04.06.2019 - Die Hockeymädels vom Cotta-Gymnasium Brand-Erbisdorf haben es zum 2. Mal geschafft: Als Landesfinalsieger Sachsen geht es wieder zum Bundesfinale nach Berlin, vom 23. bis zum 25. September 2019.


» Bild vergrössern

U21-Damen: 14 EM-Fahrerinnen stehen schon fest

Bundestrainer Akim Bouchouchi hat einen großen Teil des EM-Kaders schon festgelegt

 

03.06.2019 - U21-Bundestrainer Akim Bouchouchi hat im Anschluss an den ersten EM-Lehrgang mit Länderspielen gegen Belgien (zweimal 1:1) in Köln bereits 14 Tickets für die Europameisterschaft vergeben, die vom 13. bis 21. Juli im spanischen Valencia stattfindet.

» weiter

Jugend-SRA fragt nach

Folge 3 mit Lena Schrader

 

04.06.2019 - „Manchmal-Besserwisserin“ Lena Schrader hat es in dieser Woche in die heiligen Hallen der WHV-Filmstudios geschafft und teilt ihre Hipster-Health-Tipps mit Euch. Currywurst, Brötchen oder Bratwurst? Machwerk des Teufels! Was Lena mit Stuttgart und Aachen verbindet erfahrt Ihr in dieser dritten Folge unserer Serie „Jugend-SRA fragt nach“. Und das wie immer Montags. Ganz normal eben.

»WHV Jugend-SRA fragt nach

Ostdeutscher Hockey-Verband

Auf- und Abstieg in den Regionalligen Ost

 

03.06.2019 - Bereits vor dem letzten Spieltag am 16. Juni 2019 stehen die Ostdeutschen Meisterschaften und damit der Aufstieg in die 2. Bundesliga fest. Bei den Damen gewann der ATV Leipzig zum 10. Mal den Titel, bei den Herren feiert der Berliner SC eine Premiere. Einen zweiten Aufsteiger wird es bei den Damen nicht geben, denn der Absteiger aus der 2. BL kommt in die Regionalliga Süd.

Bei den Damen wird es nur einen Absteiger geben: die 2. Damen der Zehlendorfer Wespen. Bei den Herren sind die 2. Herren des TC Blau-Weiss Zwangsabsteiger, Hier kämpfen noch 4 weitere Teams um den Verbleib in der Liga.

Als Aufsteiger stehen die Damen des Berliner SC fest. Bei den Herren spielen der ATSV Güstrow und die SG Rotation Prenzlauer Berg die Aufstiegs-Relegation. In Mitteldeutschland endet die Saison am 30. Juni 2019.

» zu den Regionalligen Ost

Das größte Hockey-Zeltturnier für Mädchen in Deutschland in Bad Kreuznach

Der VfL Bad Kreuznach richtet zum 45 Mal dieses große Event für Hockeymädchen aus.

 

03.06.2019 - Bad Kreuznach: 45 Jahre Mädchenhockey-Turnier in Bad Kreuznach. Eine fast unwirkliche Geschichte nimmt kein Ende. Die Gründerväter Horst Schrögel und Gernot Gottwald können mit Recht Stolz sein, dieses große Turnier nach den erfolgreichen Knabenturnieren auch für Mädchen ins Leben gerufen zu haben.

Der Stab wurde weitergegeben, so sind es heute Hans-Wilhelm Hetzel mit seinem Team, die alljährlich diese in Hockeydeutschland einmaligen Jugendturniere für Mädchen und Knaben, mit besonderem Flair im Salinental, organisieren. 108 Mädchenmannschaften -45 Mannschaften konnten wegen Überfüllung nicht angenommen werden- aus 35 Vereinen trafen sich von Mittwoch bis Sonntag zum fairen Kräftevergleich mit dem vorrangigen Ziel, Freundschaften zu vertiefen, bzw. neue zu schließen.

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat traditionell die Schirmherrschaft für dieses Mädchenturnier wieder übernommen und hat es sich auch nicht nehmen lassen, bei der offiziellen Eröffnung des Turniers zugegen zu sein.

Mit dabei viel politische und sportliche Prominenz aus Bad Kreuznach.

Der Dank des Präsidiums gilt allen Helfern vom VfL, die es immer wieder möglich machen, dass diese Turniere immer wieder optimal organisiert stattfinden können.


Harald Annemaier

Präsident


Foto: Ehrengäste mit Julia Klöckner

100 Jahre Hockey-Club Grün-Weiß Mayen

Wir gratulieren von Herzen

 

03.06.2019 - Gegründet als "Rheinland-Hockey-Abteilung" im Sportverein Rheinland Mayen 1919 durch 2 Kriegsheimkehrer. Die erfolgreichste Zeit der Grün-Weißen waren sicherlich die Jahre 1969 bis 1994. herausragender Akteur war damals der spätere Olympiateilnehmer und Silbermedaillengewinner sowie mehrfacher Deutscher Meister mir Rot-Weiß Köln, Jo Hürter.

Aus Anlass des Jubiläums trafen sich die ehemaligen Regionalligaspieler zu einem "Kräftevergleich" mit der derzeitigen 1. Mannschaft im Stadion Nettetal.

Das Jubiläumsangebot bietet über das Jahr verteilt mehrere Events für die Mayener Hockeyspieler. Die Abschlussveranstaltung findet u. a. am 24. August mit einem großen Ball im Bürgerhaus in Kottenheim statt.

Herzlichen Glückwunsch!


Harald Annemaier

Präsident

Hamburger Sporttalent 2019

Vorschläge vom 1. Juli bis 1. September einreichen

 

03.06.2019 - Gesucht werden Hamburgs Sporttalente 2019. Der Preis Hamburger Sporttalente 2019 wird in den Kategorien männlich, weiblich, Mannschaft und soziales Engagement verliehen. Vom 1. Juli bis 1. September 2019 können auf der Website www.hamburgersporttalent.de Vorschläge eingereicht werden. Bilder und kurze Texte von Hamburgs Sporttalenten soll eine Jury mit Fakten, emotionalen Geschichten und den besten Argumenten überzeugen. Die besten „SportTalente“ werden dann in einer Kombinationswertung zwischen Online-Voting und Jury-Wertung ermittelt. Sieger und Platzierte werden am 22. Oktober 2019 zu einer großen Gala mit prominenten Sportlern und weiteren Gästen zur Siegerehrung eingeladen.

» mehr dazu…

FIH Pro League: Souveräner DANAS-Sieg gegen Belgien

Stapenhorst-Gala sichert deutschen Damen 4:0-Erfolg in Antwerpen

 

02.06.2019 – Die deutschen Damen haben ihr zehntes Pro-League-Spiel in Antwerpen mit 4:0 (2:0) für sich entschieden. In einem insgesamt grundsoliden Auftritt reichte im ersten Durchgang eine effiziente Chancenverwertung und nach der Pause eine konstante Leistungssteigerung, um Belgien die erste Heimniederlage in der Pro League beizubringen. Herausragende Akteurin auf Seiten der DANAS war Charlotte Stapenhorst, die mit zwei ihrer insgesamt drei Treffer die glanzvollen Höhepunkte der Partie lieferte. (Fotos: worldsportpics.com)

» weiter lesen

Trainerausbildung 2019 im NHV

C-Trainerlehrgänge in Braunschweig

 

vom 7.10.2019 bis zum 11.10.2019 finden in Braunschweig die diesjährigen Trainer C Lehrgänge für den NHV statt: Ein Trainer C Basislehrgang/Trainerassistent (C1) und ein Trainer C Hauptlehrgang (C2)!


Jeder NHV-Verein erhält auf Grund des letztjährigen Erfolges der Trainer-C Ausbildungs-Maßnahmen einen Platz kostenlos!

Also ein weiterer Grund für eine baldige Anmeldunng!!

»Dies ist die Einladung und Anmeldung (PDF)

FIH Pro League: Erfolg beim Weltmeister!

Deutsche Herren gewinnen nach 4:4 im Penaltyschießen den Extrapunkt in Antwerpen

 

02.06.2019 - Die deutschen Herren haben in ihrem neunten Pro-League-Spiel in Antwerpen den amtierenden Weltmeister und Pro-League-Führenden nahe an der ersten Niederlage seit 17 Pflichtspielen gehabt. Ohne mehrere Leistungsträger drehte das Kermas-Team einen 1:2-Rückstand in eine 4:2-Führung, die Belgien durch ein Doppelpack in den letzten Minuten noch ausgleichen konnte. Doch die HONAMAS hatten im Penaltyschießen Geburtstagskind Victor Aly zwischen den Pfosten, der zwei Penaltys hielt, während vier deutsche Schützen trafen. Das DHB-Team also in Folge gegen den Olympiasieger Argentinien und Weltmeister Belgien mit zwei guten Achtungserfolgen. Die Belgier verloren die Führung in der Tabelle an Australien.

» weiter lesen

Lehrgang bei RW Köln

JugendSR bereiten sich auf die Feldsaison vor

 

02.06.2019 - Endlich hatte das lange Warten auf die Feldsaison in Form des ersten Feldlehrgangs ein Ende.

Am 30 März. 2019 trafen sich 12 teils noch verschlafene aber auch leicht aufgeregte Nachwuchsschiedsrichter und sieben hoch motivierten Referenten um 8:00 Uhr auf der Anlage von RWK. Philipp Hesselmann als Lehrgangsleiter alle Teilnehmer begrüßte die Teilnehmer und man startete direkt mit dem Beeptest. Sehr erfreulich für den Lehrgangsleiter und den WHV Jugend-SRA war die Tatsache, dass gleich fünf Neulinge an dem Lehrgang teilnahmen, die nach Lehrgangsende am Sonntag freudestrahlend ihre Lizenz entgegen nehmen konnten und somit bestanden hatten. Einer der neuen konnte gleich in den Erwachsenenbereich gestuft werden, ebenso wie ein bereits lizenzierter Jugendschiedsrichter

»SR-Lehrgang Aftermovie

»weiterlesen im Newsletter

2. Bundesliga: Flottbek-Damen und Mannheim-Herren jubeln

Erste Erstligaaufsteiger sind gefunden / Auch drei Absteiger stehen vorzeitig fest

 

01.06.2019 - In der 2. Bundesliga sind am drittletzten Saisonspieltag weitere Entscheidungen gefallen. Die Damen des Großflottbeker THGC und die Herren des TSV Mannheim können ihre Rückkehr in die erste Liga feiern. Mit Eintracht Frankfurt (Damen), Kahlenberger HTC und Mariendorfer HC (beide Herren) sind weitere Absteiger gefunden worden. Auch für die Damen des Club zur Vahr Bremen gibt es praktisch keine Rettung mehr. Fast sicher ist auch der Aufstieg der Rüsselsheimer Damen, die nach dem 4:1 im Spitzenspiel gegen Verfolger BW Berlin aus den letzten beiden Spielen nur noch einen Punkt benötigen.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

18. Juni 2019
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche

Auswahl

 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de