September 2016

Nachrichten Archiv

Bericht vom Scout-Lehrgang in Schwabach

Thomas Bröker (Weimar) berichtet anschaulich, was in einem HockeyScout-Kurs passiert

 

26.09.2016 - Als wir letzten Sonntag wieder zu Hause ankamen, müssen wir einen gut gelaunten Eindruck hinterlassen haben. Im Laufe der folgenden Woche haben wir von verschiedenen Seiten gesagt bekommen, dass wir gestrahlt hätten. Und tatsächlich hat hier Außenwirkung und eigenes Empfinden übereingestimmt. Das Wochenende war großartig! Wir waren zum Hockeyscout-Lehrgang des DHB, der dieses Mal in Schwabach, in der Nähe von Nürnberg stattfand. Dabei ging es jedoch nicht darum, als Talente gesichtet zu werden oder selbst welche zu sichten. Wir haben vielmehr das grundlegende Rüstzeug vermittelt bekommen, um Hockey als Sport bekannter zu machen.

» Bericht lesen

Länderpokal 2016: Kamerafrau/-mann gesucht

1. und 2. Oktober 2016 beim Klipper THC

 

26.09.2016 - An diesem Wochenende, 1. und 2. Oktober 2016, findet der Länderpokal 2016, Hessenschild und Franz-Schmitz-Pokal - Endrunde, beim Klipper THC statt. Der Hamburger Hockey-Verband sucht Helfer, die Lust haben als Kamerafrau/-mann beim Länderpokal zu arbeiten. Interessierte melden sich bitte bei Marc Herbert per E-Mail an: marc.herbert@gmx.de oder telefonisch unter 0172-8336188.

Webpräsentation hamburghockey.de in Ihrem Verein

Lernen Sie die Website noch besser kennen!

 

26.09.2016 - Die Website des Hamburger Hockey-Verbandes www.hamburghockey.de ist seit über zwei Jahren online. Seitdem wurde viel an der Seite gearbeitet und verändert. Wir möchten allen Hamburger Hockey-Vereinen in einer Webpräsentation vor Ort, also in Ihrem Verein, zeigen, was die Website alles zu bieten hat.

» weiter lesen

Zwei Remis mit 22 Treffern beim Doppel-Duell UHC gegen RW Köln

Auch ansonsten ein torreicher Sonntag in den 1. Bundesligen

 

25.09.2016 - Spektakulär ist wohl nicht übertrieben, wenn man beschreiben soll, was die Hockeyfans am Sonntag live auf der UHC-Anlage und in den Live-Streams bei den Neuauflagen der DM-Finals 2016 zwischen Damen und Herren des UHC und RW Kölns geboten bekamen. 22 Tore waren es, die sich auf ein 6:6 im Damen-Spiel - dem höchsten Remis der Liga-Geschichte - und 5:5 im Herren-Match aufteilten. Doch auch ansonsten gab es viele Tore zu bestaunen, wie etwa beim 5:0 der Krefelder Herren bei Klipper, beim 4:4 zwischen Mülheims Herren und dem Berliner HC oder dem 4:3-Erfolg des HTHC im anderen Herren-Topspiel gegen den Mannheimer HC. Dort gewann Michael Körper (2) das persönliche Eckenduell mit Gonzalo Peillat (2), dessen zweiter Treffer aus einem Siebenmeter resultierte. Einziges Herrenmatch mit vergleichsweise wenig Toren blieb das enttäuschende 0:2 der Alsteraner gegen TSV Mannheim.

In der Damen-Bundesliga sahen die Fans in Mülheim ebenfalls ein hohes Remis (3:3) gegen den BHC. Alster hätte beim 4:0 gegen Rüsselsheim durchaus auch höher gewinnen können, bleibt aber einziges verlustpunktfreies Team im gesamten Hockey-Oberhaus, auch weil der HTHC gegen Mannheim zuhause 0:2 verlor. Düsseldorf (3:0 gegen Großflottbek) und der Münchner SC (2:0 gegen Lichterfelde) konnten ihrer Favoritenrolle jeweils gerecht werden.

» zur Bundesliga-Berichterstattung

Die Sieger bei JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA stehen fest

Die Karl-Rehbein-Schule aus Hanau bei den Mädchen und das Gymnasium Hochrad bei den Jungen gewinnen das Bundesfinale

 

24.09.2016 - Erst im Siebenmeterschießen - im Schulhockey wird erst ab dem kommenden Jahr der Penalty eingeführt - konnte sich im Endspiel der Jungen das Gymnasium Hochrad nach einem spannenden und hochklassigem Match mit 7 : 6 gegen den Vorjahressieger, das Gymnasium Broich aus Mülheim, durchsetzen. Bei den Mädchen steigerte sich die Karl-Rehbein-Schule aus Hanau von Spiel zu Spiel, so dass sie sich im Endspiel gegen die Mädchen des Martino-Katharineums aus Braunschweig sicher mit 4 : 0 behaupten konnten, nachdem sie im Vorrundenspiel gegen den gleichen Gegner noch 1 : 2 unterlegen waren. Alle Berichte und Ergebnisse findet ihr hier:

» Zur JTFO-Sonderseite

2. Bundesliga: Herren-Aufsteiger Polo sorgt weiter für Furore

Hamburger Liganeuling mit drittem Sieg / Ex-Erstligisten bei den Damen vorne

 

25.09.2016 - Am dritten Saisonwochenende der 2. Bundesliga lösten die Damen von Eintracht Braunschweig mit einem 2:1 Blau-Weiß Köln von der Tabellenspitze der Nord-Gruppe ab. Auch im Süden liegt mit dem TSV Mannheim der Erstligaabsteiger an der Spitze. Bei den Herren sind von 20 Zweitligateams nur noch Süd-Spitzenreiter Münchner SC (5:2 gegen Frankenthal) und Nord-Aufsteiger Hamburger Polo-Club (5:4 in Hannover) ohne Punktverlust. Seinen ersten Sieg nach zuvor vier Niederlagen schaffte HG Nürnberg mit dem 5:4 über Stuttgart.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Glanzvolle Premiere von "Ecke, Schuss - Gold" in Hamburg!

970 Gäste waren begeistert von der Olympia-Doku / Bronze-Partie bis 4 Uhr früh

 

22.09.2016 - 970 Gäste im bis auf den letzten Platz besetzten Saal 1 des CinemaxX Hamburg erlebten am Mittwochabend die Premiere der filmischen Hockey-Dokumentation "Ecke, Schuss - Gold". Auch große Teile der beiden Bronzeteams aus Rio genossen den Andrang am Roten Teppich und warteten im Saal gespannt, bis sich nach einer von ARD-Olympiakommentator Christian Blunck moderierten und von Hamburgs Sportstaatsrat Christoph Holstein sowie DHB-Vizepräsident Delf Ness mit kurzen Reden garnierten Einführung endlich die großen Vorhänge lichteten.

» weiter

Harvestehuder THC - Mannheimer HC

25. September 2016, 15 Uhr am Vossberg

 

22.09.2016 - Am Sonntag, den 25. September 2016 um 15 Uhr spielen die Herren des Harvestehuder THC gegen den derzeitigen Tabellenführer Mannheimer HC am Vossberg (Barmbeker Straße 106, 22303 Hamburg). In diesem Spiel kommt es dabei zum Duell zwischen zwei sehr guten Eckenschützen in der Bundesliga. Nach dem ersten Spielwochenende hat der Mannheimer Peillat bereits sechs Eckentore auf seinem Konto, Michi Körper zwei. Zuschauer sind herzlich willkommen.

» weiter lesen

Jungs-Hockeyteam vom Gymnasium Hochrad gewinnt JtfO-Finale 2016

Mädchen vom Gymnasium Oberalster werden Vierte

 

22.09.2016 - Bundessieger 2016 bei den Jungs wurde das Hochrad-Gymnasium aus Hamburg. Im Siebenmeterschießen konnte sich das Hamburger Team gegen das Gymnasium Broich aus Mühlheim durchsetzen. Dritter wurde das Ludwig-Frank-Gymnasium aus Mannheim. Im Endspiel der Mädchen gewann die Karl-Rehbein-Schule aus Hanau mit 4:0 gegen das Martino-Katharineum aus Braunschweig und wurde somit Bundessieger 2016. Die Mädchen aus Hamburg vom Gymnasium Oberalster wurden Vierte im Wettbewerb.

» weiter lesen

Final4: Alle Augen richten sich nach Heidelberg

Beim HCH finden die Landesendrunden der Mädchen A und Knaben A statt

 

21.09.2016 - Eine Woche nach den B-Jugend-Landesendrunden, die auf der Anlage des Mannheimer HC bei am Sonntag leider regnerischem Wetter einen Doppelsieg des ausrichtenden MHC bei weiblicher und männlicher U16 sahen, findet nun am Wochenende beim HC Heidelberg die Endrunde der Mädchen A und Knaben A statt. Die besten vier U14-Mannschaften der HBW-Oberliga haben sich für das Final4-Turnier qualifiziert. Mannschaftsporträts mit Bildern und Namen sowie an den Spieltagen auch aktuelle Berichterstattung gibt es auf der Sonderseite.


» Zur Sonderseite

Der zweite Band von "Die Hockey-Kids" ist erschienen

"Tolle Fahrt voraus" heißt die Fortsetzung von Autorin Sabine Hahn

 

21.09.2016 - Tolle Neuigkeiten von den "Hockey-Kids"! Die Abenteuer von Lars, Lena und Max in unserer schönen Sportart haben eine Fortsetzung! Autorin und Hockey-Mutter Sabine Hahn hat fast zwei Jahre nach dem ersten Band mit "Die Hockey Kids - Tolle Fahrt voraus" eine Fortsetzung folgen lassen. Dieses Mal - wie der Name "Moncoq-Edition" es andeutet - im Eigen-Verlag. Hockey-Berater war auch dieses Mal wieder Chris Faust, Trainer der Münchner Bundesliga-Damen. Strickte sich die Geschichte der ersten Folge rund ums Feldhockey, so geht es dieses Mal um die Hallen-Variante des Hockeysports. Damit soll die "Hockey-Kids"-Reihe aber längst nicht abgeschlossen sein. Sabine Hahn, die nach der Hockey-Kids-Premiere eine Lesungs-Tour quer durch die Hockey-Republik machte und ganz viele Kinder damit von unserem Sport begeisterte, verriet, dass Band drei schon ziemlich konkret in ihrem Kopf herumspuke.

» Lese-Probe von "Die Hockey-Kids - Tolle Fahrt voraus"
» zum Buch-Trailer bei YouTube
» "Die Hockey-Kids - Tolle Fahrt voraus" bei Amazon

Jugend trainiert für Olympia

3. Tag: Wer schafft es ins Finale?

 

21.09.2016 - Heute startet der dritte Tag des JtfO Bundesfinales Hockey. Gleich um 9:00 starten die Halbfinale der Jungen. Im ersten Halbfinale stehen sich sie Mannschaften des Ludwig-Frank-Gymnasiums aus Baden-Württemberg und das Gymnasium Hochrad aus Hamburg gegenüber. Im zweiten Halbfinale das Gymnasium Broich aus Nordrhein-Westfalen gegen die Oberschule der Ronzelenstraße aus Bremen. Bei den Mädchen starten die Halbfinale um 9:40 Uhr, im ersten starten die Mannschaften des Gymnasiums am Moltkeplatz aus Nordrhein-Westfalen gegen das Martino-Katharineum aus Niedersachsen. Im zweiten Halbfinale spielen das Gymnasium Oberalster aus Hamburg gegen die Karl-Rehbein-Schule aus Hessen.

» Zur JTFO-Sonderseite

Bundesfinale von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA

Welche Schulen qualifizieren sich für die Halbfinalspiele?

 

20.09.2016 - Beim Bundesfinale von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA stehen heute die Zwischenrundenspiele auf dem Programm. Dabei machen sich vor allem die Jungen des Ludwig-Frank-Gymnasiums aus Mannheim und der Tilemannschule aus Limburg berechtigte Hoffnungen auf den Einzug in das Halbfinale, nachdem sie heute früh hohe Siege gegen die Oberschule an der Ronzelenstraße aus Bremen bzw. das Melanchthon-Gymnasium aus Nürnberg erreichen konnten. Alle weiteren Informationen und Ergebnisse findet ihr hier:

» Zur JTFO-Sonderseite

Senioren M60+: Brasilianisch gegen die Niederlanden verloren

1:7-Niederlage der deutschen Auswahl beim Nachbarn / B-Team schlug sich achtbar

 

20.09.2016 - Planmäßig zum ersten Mal nach der Weltmeisterschaft in Australien trafen sich die deutschen „Senioren M60+“ Ende August in Köln und zu Abstechern in die Niederlande. Ihre Wochenendtreffs dienen nicht nur dem Training und Spielen, sondern auch immer wieder der Einführung neuer Spieler. Bei den alljährlichen Kontakten zu unseren nächsten Nachbarn aus den Niederlanden lässt sich darüber hinaus sehr verlässlich der jeweilige Leistungsstand erkennen. Diese Senioren-Teams müssen sich - anders als „klassische“ Seniorenmannschaften - immer wieder neu finden und einspielen, da Jahr für Jahr die älteren Spieler in die nächst höhere Altersklasse wechseln.

» weiter lesen

Fotowettbewerb: Sommer-Hockey-Camp 2016

Gewinner stehen fest!

 

20.09.2016 - In unserem Fotogewinnspiel suchten wir das schönste Foto vom Sommer-Hockey-Camp 2016. Gewonnen hat das Campfoto vom LBV Phönix, der zweite Preis geht an den HC Lüneberg und den dritten Platz belegt das Foto vom THK Rissen. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen für die Teilnahme und die Zusendung der vielen tollen Fotos bedanken. Sie haben uns eindrucksvoll gezeigt, wie viel Spaß die Kinder bei den Sommer-Hockey-Camps hatten.

» zu den Gewinnerfotos...

Hessenschild und Franz-Schmitz-Pokal - Endrunde

1. und 2. Oktober 2016 beim Klipper THC

 

19.09.2016 - Die Endrunde des Hessenschildes und des Franz-Schmidt-Pokals findet am 1. und 2. Oktober 2016 in Hamburg statt. Ausrichter ist Klipper THC. Bei den Mädchen haben sich für die Endrunde qualifiziert: Baden-Württemberg, Hamburg, Westdeutschland und Bremen (aus der Vorrunde 1), sowie Hessen und Niedersachsen aus der Vorrunde 2. Bei den Jungen sind qualifiziert: Hamburg, Baden-Württemberg, Westdeutschland und Berlin (Vorrunde 1), weiterhin Hessen und Niedersachsen (Vorrunde 2).

» zur Länderpokal-Sonderseite...

Schnupperhockey beim UHC am 25. September 2016 von 10-12 Uhr

Spiel, Spaß, Sport und Bewegung für Kinder ab 4 Jahren

 

19.09.2016 - Am Sonntag, den 25. September 2016 in der Zeit von 10 bis 12 Uhr findet auf der Anlage des UHC (Wesselblek 8, 22339 Hamburg) Schnupperhockey für Kinder ab 4 Jahren statt. Mit dabei die olympischen Bronze-Gewinner aus Rio Moritz Fürste, Marie Mävers, Nico Jacobi und Janne Müller-Wieland. Einfach hinkommen und mitmachen!

» weiter lesen

Regionalliga West

Spieltag 3 - 11.09.2016

 

19.09.2016 - RL Damen: Gladbacher Damen sind Spitzenreiter | RL Herren: Kahlenberg vorne weg

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung beider Ligen nebst Pflege der Torschützenliste.Also bitte, senden Sie Ihre Spielbrichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) incl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» NEU: RL-West-Torticker

» Spielberichte goes Facebook... Fan werden!!!

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA

Von Montag bis Mittwoch findet das Bundesfinale der Schulhockey-Teams in Berlin statt

 

18.09.2016 - Das Bundesfinale der besten Schulhockey-Teams findet von Montag bis Mittwoch, 19. - 21. September, auf dem Berliner Ernst-Reuter-Sportfeld statt. 32 Teams aus allen 15 Bundesländern spielen bei den Mädchen und bei den Jungen um den Siegertitel. Die Sieger von 2015 sind auch dieses Jahr wieder dabei, das Gymnasium am Moltkeplatz (Krefeld) und das Gymnasium Broich (Mülheim).

Alle Informationen zum Turnier, Teams, Spielplan, Ergebnisse und Berichte, gibt es wie jedes Jahr auf der Sonderseite:

» zur Sonderseite JTFO

hoc@key Ergebnisdienst

Apps für Smartphones und Tablets - IOS und Android

 

17.09.2016 - Die App HockeyInfos von Karsten Traub für iPhone und iPad ist allgemein bekannt und bietet alle Ligen, die im Ergebnisdienst geführt werden. Ebenfalls für iOS ist die App Hockey Bundesliga von Theo Schütz.

Unter Android laufen die drei Apps Hockey Results von Lars Marondel, Hockey Ergebnisdienst von Colaborado und HockeyScores von Daniel Schopp und Markus Bertram.

Alle genannten Apps sind kostenlos und können im Apple Store bzw. bei Google Play heruntergeladen werden:

» HockeyInfos im Apple Store

» Hockey Bundesliga im Apple Store

» Hockey Results bei Google Play

» Hockey Ergebnisdienst bei Google Play

» HockeyScores bei Google Play

Vorbereitung

Silberschildteam Hessen

 

16.09.2016 - Das Hessenteam Ü50 bereitet sich auf das Silberschild vor. Am Sonntag, den 18. September 2016 tritt die HHV Mannschaft um 17.00 Uhr im Stadion Salinental, Bad Kreuznach, gegen eine Kreuznacher Auswahl an. Und am Sonntag, den 25. September 2016 findet um 16.00 Uhr auf der Sportanlage des HC Fechenheim in Frankfurt ein Vorbereitungsspiel gegen die DHB Auswahl M60 statt. Zuschauer sind willkommen.

» Bild vergrössern

2. Bundesliga: Münchner SC siegt im Spitzenspiel

2:1 über BW Berlin / Damen von Aufsteiger Bremen überraschen Klipper

 

18.09.2016 - Am zweiten Spielwochenende der 2. Bundesliga siegten die Herren des Münchner SC im Spitzenspiel beim TC BW Berlin mit 2:1. Da die Bayern auch ihre zweite Berlin-Station erfolgreich gestalteten (7:1 in Mariendorf), führen sie die Süd-Gruppe als einzige verlustpunktfreie Mannschaft an. Im Norden haben nur noch Düsseldorf, Neuss und Aufsteiger Polo Club Hamburg eine weiße Weste. Bei den Damen überraschte Aufsteiger Bremer HC mit einem glatten 3:0 über Klipper Hamburg. BW Köln hielt Raffelberg mit 2:0 nieder und übernahm die Spitze.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Einladung zum Praxislehrgang

JugendSchiedsrichter

 

16.09.2016 - Liebe Mädels und Jungs!

Wir suchen für den 5. und 6. November Mädchen und Jungen im Alter von 12 – 18 Jahren, die Lust haben zu Pfeifen. Egal, ob zum ersten Mal dabei oder bereits erfahrener Schiedsrichter, ob ihr Schiedsrichter werden möchtet, es nur ausprobiert oder einfach mit uns üben möchtet… Jeder ist willkommen!

Was erwartet euch?

  • Spielleitung mit anderen Jugendschiedsrichtern
  • Tipps & Tricks wie das Pfeifen leichter wird
  • Beobachtung durch Verbandsschiedsrichter in allen Spielen
  • Alle Kosten (Anfahrt, ggf. Übernachtung) & die Verpflegung werden übernommen
  • Bei erfolgreicher Teilnahme erhaltet ihr die Praxislizenz und könnt als NHV-Schiedsrichter an den Niedersachsenmeisterschaften teilnehmen
  • …und natürlich erlebt ihr ganz viel Hockey, hautnah!


Was müsst ihr tun um dabei zu sein?

  • Ihr müsst vorher keine Theorielizenz haben!
  • Einfach eine E-Mail mit eurem Namen, Alter und Wohnort an SRA-Jugend@NHVHockey.de schicken!
  • Gerne auch eine kleine Info, ob und was ihr schon gepfiffen habt.

  • Anmeldefrist: Dienstag, der 04. Oktober

Wir freuen uns auf euch!

Nadine & Max

(Jugendschiedsrichterreferenten NHV)

UHC-Specials am kommenden Samstag, 17. September

16. Auflage des traditionsreichen Turniers für Teams mit geistig behinderten Aktiven

 

15.09.2016 - Am kommenden Samstag, 17. September, finden in der UHC-Hockeyhalle bereits zum 16. Mal die UHC Specials statt. Das ist ein Turnier für Menschen mit geistigen Behinderungen. Es nehmen an diesem Turnier Mannschaften aus Flensburg, Ketelsy, Glückstadt, Neumünster, Bergedorf, Harburg und Hamburg teil. Beginn ist 10.30 Uhr und das Ende wird gegen 15.00 Uhr sein. Zuschauer sind herzlich willkommen. "Es macht Spass zu sehen, wie die Behinderten Hockeyspieler mit Fairness um jeden Ball kämpfen und mit welcher Freude sie unseren Hockeysport ausüben", so Organisatorin Susanne Schüttemeyer.

Berliner Hockey-Verband

Informationen zu den Berliner Jugend-Endrunden

 

15.09.2016 - Die Jugend-Endrunden für die Berliner Ligen wurden heute im Ergebnisdienst angesetzt. Die genauen Anschlagzeiten (Uhrzeit) werden eingetragen, sobald die Meldungen der Ausrichter dazu vorliegen. In der WJA Liga, der MJA Liga und der WJB Pokal finden keine Endrunden statt.

ACHTUNG: In allen Altersklassen gibt es KEINE Verlängerung mehr. Bei Unentschieden nach Ablauf der regulären Spielzeit findet sofort ein Shoot-Out mit 5 Schützen statt. Ein Formular dazu wird gerade vorbereitet.

Weitere wichtige Hinweise für Ausrichter und Teilnehmer findet ihr im Downloadbereich:

» Hinweise zu den Endrunden (PDF)

2. Next-Generation-Inklusions-Cup 2016

Am 2. September fand der 2. Next Generation Inklusion Cup auf der Anlage des Gladbacher Hockey & Tennis Club e.V. statt.

 

15.09.2016 - Der Westdeutsche Hockeyverband fand wiederholt im GHTC und dem Landesprogramm „Bewegt älter werden....“ verlässliche Partner! Fünf Teams kämpften um die Pokale über den gesamten Tag hinweg. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen jeden“.

Wie bereits im vergangenen Jahr war es ein ausgesprochenes Vergnügen, die Hingabe für den Sport, das Engagement der Teams, den Sportsgeist und das faire Miteinander der Spieler und Teams erleben zu dürfen.


» weiter lesen

Bericht von der Regionalkonferenz beim SCC in Berlin

Der Blick auf die Perspektive Ehrenamt, die Gewinnung von Mitgliedern und die Einbindung in den Schulsektor

 

15.09.2016 - Der vergangene Samstag, 10. September, wurde dafür genutzt Berliner Clubs und Vereine in der Umgebung bei der DHB-Regionalkonferenz zusammenzubringen. Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit, sich über die positiven Erfahrungen und Problematiken in ihrem Vereinsleben auszutauschen und Lösungsansätze mitzunehmen. Durch die Veranstaltung führten Jan-Hendrik Fischedick, DHB-Vizepräsident Sportentwicklung, und Linda Sandkaulen, Referentin DHB-Sportentwicklung.

» Bericht lesen

Neu: Trainer C-Basislehrgang (Modul 1/2)

15.12.-17.12.2016

 

15.09.2016 - Der Hamburger Hockey-Verband bietet vom 15. bis 17. Dezember 2016 einen weiteren Trainer C-Basislehrgang an. Der Lehrgang wird als Modul-Ausbildung in 2 Teilen durchgeführt. Der 2. Teil soll im Januar/Februar 2017 laufen. Genauer Termin folgt!

Des Weiteren möchten wir Sie auf den B-Trainer Lehrgang hinweisen, der vom 14.-18. Oktober 2016 beim HTHC stattfindet.

Informieren Sie sich dazu auch bitte auf unser Website unter der Rubrik "Trainer.

» zur HHV-Trainerseite...

„Ecke, Schuss – Gold! Unsere Hockeyhelden rackern für Rio“

Kinopremiere in Hamburg am 21. September 2016

 

15.09.2016 - Am Mittwoch, den 21.09. ab 19.30 Uhr findet die Kinopremiere von „Ecke, Schuss – Gold“ im CinemaxX Hamburg Dammtor statt. Live mit von der Partie im Publikum: Unsere Hockeyhelden aus der Damen- und Herren-Hockey-Nationalmannschaften. Ein einmaliges Event mit rotem Teppich, buntem Rahmenprogramm, Überraschungsgästen und natürlich der 1. Hockey-Dokumentation im DolbySurround.

» mehr dazu...

Jugend Meisterschaftsrunde

Schiedsrichteransetzungen

 

14.09.2016 - Nach zahlreichen Verlegungen finden die Halbfinalspiele der Meisterschaftsrunden mit folgenden Schiedsrichteransetzungen statt:

WJA Fr., 16.09. HA – LHC 20:00 Uhr SR: HHV

WJA neu: Mi., 21.09. RRK – SC80 18:30 SR: Vereine selbst

WJB Sa., 17.09. HA – LHC 18:00 Uhr SR: Vereine selbst

WJB So., 18.09. RRK – SC80 16:00 Uhr SR: Vereine selbst

MA Sa., 17.09. WTHC – RRK 10:00 SR: HHV

MA Do., 15.09. HA – SC80 19:00 SR: Vereine selbst

MJA Mo., 19.09. RRK – HA 20:15 Uhr SR: HHV

MJA Fr., 23.09. SC80 – TEC 20:00 Uhr SR: HHV

MJB Do., 15.09. LHC – HA 19:00 Uhr SR: Vereine selbst

MJB So., 18.09. SC80 – WTHC 18:00 Uhr SR: Vereine selbst

KA Sa., 17.09. SC80 – HCH 18:00 Uhr SR: Vereine selbst

KA Sa., 17.09. LHC – MTV 16:00 Uhr SR: Vereine selbst

Hinweis: Ist in einem Entscheidungs- oder einem Überkreuzspiel keine Entscheidung gefallen, entscheidet ein Shoot-out-Wettbewerb! Siehe § 24 Abs. Abs. (3) ff. SPO DHB.

Bestimmungen Shoot-out (PDF)

Jugend: Final-4-Turniere in Mannheim und Heidelberg

Endrunden der U16 in Mannheim und der U14 in Heidelberg / Sonderseite eingerichtet

 

14.09.2016 - Für die besten Jugendmannschaften des Landes wird es jetzt ernst. Es stehen die Entscheidungen um den Meisterwimpel im Hockeyverband Baden-Württemberg an. Und für den Landesmeister und den Vize geht es danach auf Bundesebene im Rennen um den Deutschen Meistertitel weiter. Der HBW veranstaltet erstmals bei der Weiblichen Jugend B und Männlichen Jugend B (am 17./18. 9. beim Mannheimer HC) und bei den Mädchen A und Knaben A (am 24./25. 9. beim HC Heidelberg) ein Final-4-Turnier der vier stärksten BaWü-Teams. Alle Infos dazu gibt es auf einer eigens dafür eingerichteten Sonderseite.

» Zur Sonderseite

Landesjugendsportfest 2016

Ungeschlagen - zweiter Platz: So die positive Bilanz der U12-Rheinland-Mädchen beim Landessportfest in Gau-Algesheim.

 

14.09.2016 - Mit einer starken Leistung erzielte die weibliche Rheinland-Auswahl jeweils ein 1:1-Unentschieden gegen die Auswahl-Teams von Rheinhessen und die Pfalz.

Im ersten Spiel überzeugte das Team um Trainerin Nici Schleider von Anfang an durch druckvolles Offensiv-Hockey und schöne Kombinationen über die rechte Seite.

Dabei spielten sich die Rheinländerinnen mehrere Torchancen heraus, eine davon führte bereits in der 8. Minute zum Torerfolg. Nach schöner Vorarbeit von Nina Kaiser erzielte Laura Hilbert halbhoch das 1:0 für ihr Team. Auch in der Folgezeit bestimmten die Rheinländerinnen über weite Phasen das Spiel, mussten jedoch noch per Konter den 1:1- Ausgleichstreffer hinnehmen.

Im Spiel gegen die Pfalz-Auswahl ein ganz anderes Bild: Aufgrund der hohen Außentemperaturen setzten die Rheinländerinnen auf eine defensivere Taktik. Zwar mussten sie eine 1:0-Führung der Pfälzerinnen hinnehmen, doch kurz nach der Pause beantwortete Laura Hilbert dies per Rückhand mit dem 1:1-Ausgleichstreffer. Die Rheinländerinnen hatten kurz vor Schluss noch den Führungstreffer auf dem Schläger, was den Turniersieg bedeutet hätte, doch es blieb beim 1:1. Am Ende belegte die U12-Auswahl des Rheinlandes einen starken zweiten Platz.

Für das Rheinland spielten: Greta Uhe, Carla Schneider, Paola Nörtersheuser, Clara Dietrich, Emilia Hay-Hüter, Nele Pfadt, Luise Bretz, Nina Kaiser, Laura Hilbert, Marit Heger, Marie Koßmann, Anik Stache, Marie Steinbrecher, Alexi Dederichs.

Im Trainerlehrgang "Vorbereitung Leistungssport" sind noch Plätze frei

Vom 12. bis 14. Oktober im HJZ in Köln / Für Trainer, die eine A-Lizenz anstreben

 

14.09.2016 - Wer in der Zukunft eine Hockeytrainer-A-Lizenz anstrebt, dem sei der Besuch des Lehrgangs "Vorbereitung Leistungssport", der vom 12. bis 14. Oktober im Hockey-Judo-Zentrum in Köln stattfindet, wärmstens empfohlen. In diesem Kurs sind zurzeit auch noch Plätze frei. Kostenpunkt: 255 Euro, inkl. Übernachtung im DZ und Verpflegung. Die Anmeldefrist ist verlängert worden. Interessenten schicken Anmeldeformular, Bewerbung, detaillierten sportlichen Lebenslauf und die Befürwortung des Landesverbandes möglichst kurzfristig an Andrea Schneiderbeck vom DHB: Schneiderbeck@deutscher-hockey-bund.de

» Download Anmeldeformular (.docx)

Hallen-HimBär-Cup der SV Berliner Bären e.V.

29. und 30. Oktober 2016 für A-Mannschaften

 

14.09.2016 - Liebe Hockeyfreunde, auch in diesem Jahr findet zum Hallen-Saisonauftakt der traditionelle Hallen-HimBär-Cup der SV Berliner Bären e.V. für A-Mannschaften statt. Gespielt wird am 29. und 30. Oktober 2016, jeweils von ca. 9:00 – 16:00 Uhr. Am Samstag finden die Gruppenspiele (Vorrundenspiele) statt, am Sonntag werden die Überkreuz-/Platzierungs- und Entscheidungsspiele ausgetragen. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Austragungsort: Sporthalle Tegel, Hatzfeldtallee 19-25, 13509 Berlin

Anmeldeschluss: 30. September 2016

Turniergebühr: 90,- Euro

Anmeldung unter:
geschaeftsstelle@baerenhockey.de

Einladung zur „Ecke, Schuss – Gold!“ Kinopremiere

Liebe Berliner Hockeycommunity,

 

13.09.2016 - wir freuen uns sehr, Sie am 26. September ab 18:00 Uhr (Filmstart 19:30 Uhr) zur Premiere unserer Dokumentation „Ecke, Schuss – Gold!“ im Cinemaxx am Potsdamer Platz einzuladen. An diesem Abend begrüßen wir neben einigen Athleten der Hockeynationalmannschaften auch beide Bundestrainer, den Abteilungsleiter Sport aus dem Bundesministerium des Innern Gerhard Böhm sowie zahlreiche sportbegeisterte Fans und Unterstützer unseres Filmprojektes.

Mehr als zwölf Monate haben wir ...

» weiter lesen

Landes Senioren Sportspiele 2016

17.09.2016 beim Leipziger SC 1901

 

13.09.2016 - Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

als Anlage noch wichtige Informationen für das Turnier im Rahmen der Landes Senioren Sportspiele des LSB Sachsen am Sonnabend, auf dem Kunstrasenplatz des Leipziger SC.

Mit den besten Grüßen
H.-D. Sasse,
Breitensportwart des SHV

» Informationen zum Turnier (PDF)   » Spielplan (XLSX)

Anglo-German Hockey Trophy 2016

Hockeyturnier zwischen dem Imperial College London und der HSBA mit Champions-Party

 

13.09.2016 - Liebe Hockeyfreunde, die HSBA Hamburg School of Business Administration lädt herzlich zur 3. Anglo-German Hockey Trophy ein! Seit 2014 treffen sich die Mannschaften des Imperial College aus London und der HSBA. Die ersten beiden Auflagen boten nicht nur fairen Sport, sondern waren auch ein Beleg für die Freundschaft zwischen unseren Nationen und Städten! Schirmherr der Veranstaltung ist wie immer der Anglo-German Club.

» weiter lesen

Inklusion: DSJ bildet Juniorbotschafter/-innen für Teilhabe und Vielfalt aus

Seminar vom 28. bis 30. Oktober in Lobbach

 

12.09.2016 - Vom 28. bis 30. Oktober findet das vierte Seminar der Deutschen Sportjugend (DSJ) zur Qualifizierung von Juniorbotschafter/-innen für Teilhabe und Vielfalt in Lobbach statt. Das Seminar richtet sich an Funktionsträger/-innen, Junge Engagierte, Interessierte, Menschen mit und ohne Behinderung die zwischen 18 und 25 Jahren sind und sich für das Thema Inklusion begeistern und es hautnah erleben wollen. Neueinsteiger/-innen oder Teilnehmende die bereits an Seminaren für Juniorbotschafter/-innen für Teilhabe und Vielfalt teilgenommen haben, sind gleichermaßen willkommen.

» Teaser Juniorbotschafter
» Einladung Juniorbotschafter-Seminar
» Programm Juniorbotschafter-Seminar

Die erste Masters Hallen-WM findet Anfang Februar 2017 in Krefeld

Für die Altersklassen W40, W50, M40 und M50

 

12.09.2016 - Vom 2. bis 5. Februar findet in Krefeld im Gymnasium Horkesgath die erste IMHA Hallenhockey-Weltmeisterschaft statt. "Es ist ein Versuch, Masters-Hallenhockey international zu etablieren", erklärt Dirk Wellen, der als deutscher Vertreter im Executive Board der International Masters Hockey Association sitzt und mit seinem amerikanischen Kollegen Peter Jones dieses Thema angestoßen hat. Wellen ist gespannt auf die Resonanz der internationalen Teams in den Altersklassen M40, M50, W40 und W50 und hofft sehr, dass erstmals deutsche Damen-Teams teilnehmen werden. Die IMHA hat am 1. September alle nationalen Verbände eingeladen. Nennungsschluss ist der 30. September.

Aufruf für die Kinder- und Jugendtrainingsseminare 2016 in Köln

Betreuung von Kindern im Sport, 18.&19.11. / Von Jugendlichen am 25.&26.11.

 

12.09.2016 - Auch in diesem Jahr bietet der DHB im November 2016 die beiden Seminare zur Kinder- und Jugendbetreuung sowie der Gestaltung des Kinder- und Jugendtrainings in Köln an. Zentrale Themen der Seminare 2016 sind unter anderem, die Teilnehmer/innen zu befähigen, in die Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Verein eingebunden zu werden, fähigkeits- und fertigkeitsorientiert zu differenzieren.

Auf dem Programm stehen unter anderem die Durchführung von kindgerechten Spiel- und Übungsformen und deren Organisation. Zusätzlich erhält man einen Einblick in Kooperationsmöglichkeiten der Vereine mit Kindergärten und verschiedenen Schulformen.

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung des „Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)“, das beide Seminare mit Mitteln aus dem Kinder- und Jugendplan (KJP) bezuschusst. Somit können ein großer Teil der Kosten getragen bzw. rückerstattet werden.

» zur Ausschreibung Kinder- & Jugendtrainingsseminare
» Anmeldebogen Kindertrainingsseminar (18./19. Nov.)
» Anmeldebogen Jugendtrainingsseminar (25./26. Nov.)

Hart Getroffen - Gehirnerschütterungen im Sport, 05.10.2016

Information, Behandlung und Prävention

 

12.09.2016 - Am Mittwoch, den 5. Oktober 2016 findet ab 18 Uhr im Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg, die Veranstaltung "Hart getroffen - Gehirnerschütterungen im Sport" statt. "Hart getroffen – Gehirnerschütterungen im Sport" will über Risiken, Behandlungsmöglichkeiten und Präventionsmaßnahmen von Kopfverletzungen im Sport informieren. Betroffene Sportler wie z.B. Hockeyspielerin und Olympionikin Charlotte Stapenhorst und Sportmediziner und Verbandsverantwortliche werden beim Podiumstalk über ihre Erfahrungen sprechen und aktuelle Handlungsrichtlinien für die Praxis aufzeigen.

» weiter lesen

Hochzeitskollekte für ein Flüchtlingsprojekt in Berlin

Martin Häner unterstützt Help4People

 

10.09.2016 - Martin Häner, Kapitän der 1. Herren-Mannschaft des Berliner Hockey Clubs, hat auf seiner eigenen Hochzeit Spenden für das Kreuzberger Flüchtlingsprojekt „Help4People“ gesammelt. Eine stolze Summe von 1.000 Euro ist bei der Aktion zusammengekommen. Der selbstgebastelte symbolische Scheck wurde von Häner in der Flüchtlingsunterkunft in der Gitschiner Straße 15, Obdachlosenzentrum Berlin, persönlich übergeben.

» Artikel beim Berliner HC
» zur Homepage von Help4Peaople

2. Bundesliga: Zum Saisonstart gleich ein Spielausfall

Herren von BW Köln steckten im Autobahnstau / Nur ein Punkt für die Aufsteigerteams

 

11.09.2016 - Zum Saisonauftakt der 2. Bundesliga gab es gleich Aufregung: Die Partie TG Heimfeld gegen BW Köln fand nicht statt, nachdem die Domstädter bei der Anreise nach Hamburg in eine Autobahn-Vollsperrung geraten und auch nach zweistündiger Wartezeit immer noch nicht spielfähig waren. Sportlich mussten fast alle der sechs im Einsatz befindlichen Aufsteiger Lehrgeld bezahlen. Lediglich die Damen von Blau-Weiß Berlin konnten beim 1:1 in Leipzig einen Teilerfolg landen. Von den Erstligaabsteigern ließen die Herren von BW Berlin beim 3:3 in Frankfurt und die Damen von Eintracht Braunschweig (2:2 gegen Bonn) gleich im ersten Spiel Federn.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

UHC Specials am 17. September 2016

Hockeyturnier für Menschen mit Behinderung

 

07.09.2016 - Am 17. September 2016 finden in der UHC-Hockeyhalle (Wesselblek 8, 22339 Hamburg) die UHC-Specials statt. Schon zum 16. Mal kann dieses Turnier für Menschen mit geistigen Behinderungen durchgeführt werden. Die Spiele beginnen um 10.00 Uhr und enden nach der Siegerehrung um etwa 15.00 Uhr. Zuschauer sind herzlich willkommen.

» weiter lesen

EuroHockey Club Trophy Women 2017 in München

European Hockey Federation vergibt Ausrichtung der Club Trophy an MSC

 

08.09.2016 - Die European Hockey Federation (EHF) hat die Ausrichtung der EuroHockey Club Trophy der Damen im kommenden Jahr an den Münchner Sportclub e.V. (MSC) vergeben. Damit werden der MSC und die bayerische Landeshauptstadt vom 2. bis 5. Juni 2017 erstmalig Gastgeber für dieses international besetzte Hockeyturnier sein. Nach zwei Teilnahmen beim Halleneuropacup der Herren mit dem Titelgewinn 2004 ist es für den MSC die erste Feld-Europacup Teilnahme in der Geschichte des Clubs.


» Pressemitteilung des MSC

ÜL-Fortbildung "Sport als Integrationshilfe für Flüchtlinge"

4.11., 11.11. und 26.11.16

 

08.09.2016 - Im November 2016 starten der Hamburger Sportbund und die Hamburger Sportjugend mit einer weiteren Fortbildungsreihe in vier Modulen (4.11., 11.11. und 26.11.16) für Übungsleiter/innen zum Thema "Sport als Integrationshilfe für Flüchtlinge". Ziel ist es, Übungsleiter/innen mehr Wissen und Sicherheit in der Arbeit mit Flüchtlingen zu vermitteln und damit Vereine bei ihrem Engagement zur Integration durch Sport zu unterstützen. Beigefügt erhalten Sie die komplette Ausschreibung sowie das Anmeldeformular in einem Dokument.

» direkt zur Ausschreibung

D-Spieltage: Ausrichtungshinweise/Vielseitigkeit

Hockeyturnier plus Staffelwettbewerb

 

07.09.2016 - Liebe Jugendwartinnen und Jugendwarte, liebe Hockeyfreundinnen und Hockeyfreunde, zu einem angesetzten Spieltag im D–Bereich des Hamburger Hockey–Verbandes gehören verbindlich sowohl die Austragung der Hockeyspiele als auch die Austragung von einfachen Staffelwettbewerben.

Die Ergebnisse der Hockeyspiele und die Ergebnisse der einfachen Staffelwettbewerbe gehen gemeinsam in die „Tagessiegerbewertung" des jeweiligen D-­Spieltages des Hamburger Hockey-­Verbandes ein!

Mehr dazu im nachfolgenden PDF. Sie finden das PDF auch unter "Downloads" in der Kategorie "HHV-Jugend"

» Ausrichtungshinweise D-Spieltage

Neuer Kunstrasen für Sportschule Steinbach

Hoher Besuch bei der Einweihung / Künftig auch DHB-Maßnahmen geplant

 

06.09.2016 - Im Beisein von DHB-Präsident Wolfgang Hillmann, HBW-Präsident Frank Lederbach, Landestrainer Torsten Althoff und der aus dem Land stammende Juniorinnen-Bundestrainer Marc Haller sowie lokaler Prominenz konnte vor einigen Tagen die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes in der Sportschule Steinbach gefeiert werden. Der alte Hockeyplatz in der südbadischen Sportschule in der Nähe von Baden-Baden war schon einige Zeit verschlissen und ist nun durch einen topmodernen Nachfolger in viermonatiger Bauzeit ersetzt worden. Die Kosten von rund 450.000 Euro tragen weitgehend die Sportschule und das Land.


» weiter lesen

Der Süddeutsche Hockeyverband trauert um Bernd Monsau

Am Freitag ist der Vorsitzende des Hessischen Hockeyverbandes, Herr Bernd Monsau verstorben.

 

06.09.2016 - Bernd zeichnete sich durch sein Engagement, sein weitsichtiges Fachwissen, aber vor allem durch seine menschliche Größe aus.

Für den Vorstand des Süddeutschen Hockeyverbandes stand er immer mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wir trauern mit seiner Familie, Verwandten, Freunden und Bekannten und wünschen Ihnen in diesen schweren Stunden des Abschiednehmens innere Kraft und Stärke.

Süddeutscher Hockeyverband

Michael Göring

1. Vorsitzender

11. Hamburger Kinder-Olympiade

Vorauswahlen 10.-18. September 2016

 

06.09.2016 - Schon zum 11. Mal findet in Hamburg die Kinder-Olympiade statt, initiiert und organisiert von den TopSportVereinen der Metropolregion. Alle Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2011 sind aufgerufen mitzumachen. Alleine, mit ihrem Sportverein oder auch mit ihrer Schulklasse müssen sie sich zunächst bei den Vorauswahlen (10.-18. September 2016) in einem der TopSportVereine unter Beweis stellen.

» weiter lesen

Wie wenig man braucht, um glücklich zu sein

Alina Rincke über ihre Erlebnisse beim Deutschen Olympischen Jugendlager in Rio

 

05.09.2016 - Zusammen mit 26 weiteren Mädchen und 23 Jungen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren besuchte Alina Rincke das Deutsche Olympische Jugendlager in Rio. Die 18-jährige Schülerin aus Koblenz, die beim HC Rot-Weiß Hockey spielt und auch als Jugendtrainerin und Schiedsrichterin aktiv ist, wurde aus über 150 Bewerbern für einen der 50 Plätze ausgewählt. Mit Katharina Kirschbaum (Münchner SC) war noch eine zweite Hockeyspielerin im Jugendlager dabei. Nachstehend berichtet Alina Rincke über ihre Erlebnisse der gut zweiwöchigen Reise nach Brasilien.


» Bericht lesen

"Sporttag Inklusiv"

10. September 2016 von 10-15 Uhr, Jahnkampfarena

 

05.09.2016 - Am Samstag, den 10. September 2016 findet auf der Jahnkampfbahn Hamburg (Winterhude Stadtpark), der "Sporttag Inklusiv" für alle, ob groß, ob klein, ob mit oder ohne Behinderung, Familien und Vereine statt. Eingeladen sind alle, die Lust auf Bewegung an der frischen Luft haben. Diejenigen mit sportlichem Ehrgeiz können am 10. September das Deutsche Sportabzeichen ablegen – auch dieses findet ganz im Zeichen der Inklusion statt und steht allen Sportlerinnen und Sportlern mit und ohne Behinderung offen.

» weiter lesen

Doppelsieg für Gastgeber Mannheimer HC

MHC-Teams gewinnen BL-Vorbereitungsturnier / Erster Auftritt von Peillat

 

05.09.2016 - Gastgeber Mannheimer HC hat das Bundesliga-Vorbereitungsturnier um den NH-Cup 2016 in beiden Konkurrenzen gewonnen. Die MHC-Damen schlugen im Finale den Harvestehuder THC mit 4:0. Mit dem gleichen Resultat entschieden die MHC-Herren das Endspiel gegen den Lokalrivalen TSV für sich. Seine ersten beiden Partien im MHC-Dress absolvierte der argentinische Olympiasieger Gonzalo Peillat. Zwei Wochen vor Saisonstart waren acht Damen-Erstligisten sowie sechs Herren-Erstliga- und zwei Zweitligateams am Start.


» Bericht lesen

Ausschreibung zum Erwerb

Trainer B-Schein in Hessen

 

05.09.2016 - Die Ausbildung zum B-Trainer in Hessen wird als modularer Lehrgang unter der Federführung des DHB wie folgt angeboten:

Zeitraum: 19. bis 23. Oktober 2016 – ganztätig -

Lehrgangleiter: Rüdiger Hänel (DHB)

Ort: Mathildenschule, Mathildenstraße 30, 63065 Offenbach

Teilnahmegebühr: EUR 150,00

Verbindliche Anmeldung ab sofort bitte an:

haenel@deutscher-hockey-bund.de

HHV Geschäftsstelle Bettina Bürkle

Der Hessische Hockey-Verband e.V.

trauert um seinen Vorsitzenden Bernd Monsau

 

09.09.2016 - Die Trauerfeier findet am 16. September 2016 um 14:00 Uhr in der Kirche Heilig Kreuz, Burghohl 4, 61137 Schöneck-Büdesheim, statt. Die Urne wird im engsten Kreis beigesetzt. Anstelle freundlich zugedachter Blumen bittet die Familie um eine Spende für das "Haus der barmherzigen Schwestern Fulda" IBAN DE32530501800041004151 - Stichwort: "Hospiz Louise de Marillac, Hanau, Bernd Monsau".

05.09.2016 - Es ist unendlich traurig. Unser Vorsitzender Bernd Monsau ist am Freitag, den 2. September 2016 verstorben. Bernd hat dem geschäftsführenden Vorstand seit 2011 angehört. Mit seinem großen Sportsachverstand, seinem außergewöhnlichen Engagement und seiner wunderbaren Fähigkeit, mit Menschen umzugehen, hat er den Verband auf besondere Art und Weise geleitet und vertreten. Mit Bernd verliert der Hockey-Verband einen ganz besonderen Menschen. Seine Bestrebungen und Ziele werden wir in seinem Sinne weiterverfolgen. Er wird uns sehr fehlen. In Gedanken sind wir bei seiner Frau und seinen Angehörigen.

Der Vorstand und Bettina Bürkle

Olympische Werte in Theorie und Praxis erfahren

Nachbericht: Internationale Jugendbegegnung "Olympics & You" in Mönchengladbach

 

04.09.2016 - Am Wochenende, 19. bis 21. August, fand die internationale Jugendbegegnung Olympics & You im Hockeypark Mönchengladbach statt. Es trafen sich Hockeyjugendliche aus ganz Deutschland und junge Flüchtlinge aus Mönchengladbach, um mehr über sich, die anderen und die Olympischen Werte in Theorie und Praxis zu erfahren.




» Bericht lesen

Tag des Sports 2016

Familiensportfest im Olympiapark Berlin

 

04.09.2016 - Hochsommerliche Temperaturen, kein Wölkchen am Himmel und trotz der Ferien eine tolle Resonanz – das war der Tag in Kürze beim Familiensportfest im Olympiapark Berlin, wo der Berliner Hockey-Verband seine Sportart in prominenter Lage – direkt neben dem Haupteingang – gut präsentieren konnte.

Der Ehrenpräsident des Deutschen Hockey Bundes und DOSB- Vizepräsident, Stephan Abel verteilte höchstpersönlich an vorbeigehende Interessierte die neuen Flyer des Berliner Hockey-Verbandes.

Zahlreiche Volunteers aus unterschiedlichen Berliner Vereinen ...

» weiter lesen, Fotos

Vereinsneutrale Schiedsrichteransetzungen Feld

September/Oktober 2016

 

04.09.2016 - Liebe Hockeyfreunde, ab sofort steht Ihnen die Liste der vereinsneutralen Schiedsrichteransetzungen Feld für den Zeitraum September/Oktober 2016 als pdf-Datei zur Verfügung.

Die Liste finden Sie auch in der Rubrik "Downloads", Kategorie "Schiedsrichter".

» direkt zu den vereinsneutralen Schiedsrichteransetzungen

Vorfreude auf "Ecke, Schuss - Gold"

Interview mit Rebecca Landshut zur letzten Produktionsphase in und nach Rio

 

03.09.2016 - Am 21. September feiert „Ecke, Schuss – Gold“, die erste über Crowdfunding finanzierte Film-Dokumentation in Deutschland mit den Danas und Honamas als Protagonisten im Cinemaxx Hamburg Premiere. Danach gibt es Premieren-Vorstellungen in Berlin (26.9.), München (28.9.) und Köln (5.10.). Wir haben mit Ex-Nationalspielerin Rebecca Landshut, die mit ihrem Team die Bronze-Gewinner ein Jahr lang in ihren Vorbereitungen begleitet hat, ein Interview über die Schlussphase der Film-Produktion geführt.


» weiter lesen

Trauer um Bernd Monsau

Der Hessische Verbandspräsident starb am Freitag im Alter von 63 Jahren

 

02.09.2016 - Mit großer Trauer hat man beim Deutschen Hockey-Bund vom Tod Bernd Monsaus erfahren. Der Präsident des Hessischen Hockey-Verbandes starb am heutigen Freitagmorgen nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 63 Jahren. Michael Timm, der Vorsitzende des DHB-Bundesausschusses sagte in einer ersten Reaktion: "Mit Bernd Monsau verlieren wir nicht nur einen Landespräsidenten aus unserer Mitte, sondern einen äußerst liebenswerten und humorvollen Menschen, angenehmen Gesprächspartner und besonnenen Fachmann, der sich bis in seine letzten Stunden für den Hockeysport eingesetzt hat."

Bernd Monsau war als Ressortleiter beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) beschäftigt und dadurch auch beruflich dem Sport verbunden. Als Prädident des Hanauer THC hat er lange sehr prägend in seinem Heimatverein gewirkt. Seit einigen Jahren war er nun Präsident im Hessischen Hockey-Verband und damit auch Mitglied im Bundesausschuss des Deutschen Hockey-Bundes.

1. Bundesliga fast komplett beim nh-Cup in Mannheim

Sechs Herren und acht Damen-Teams aus Liga eins beim Vorbereitungsturnier

 

02.09.2016 - Am Wochenende trifft sich die Mehrzahl der Bundesliga-Vereine auf der Anlage des Mannheimer HC, um sich bei einem der wichtigsten Vorbereitungsturniere für die bevorstehende Bundesliga-Spielzeit einzuspielen. Nicht weniger als sechs Herren- und acht Damen-Teams aus dem deutschen Hockey-Oberhaus nehmen am nh-Cup 2016 teil. Während das Starterfeld bei den Damen damit bereits komplett ist, wird die Herren-Konkurrenz noch durch die ambitionierten Zweitligisten Münchner SC und Schwarz-Weiß Köln komplettiert.

» der Spielplan

LSB Inklusionspreis 2016

Gleichberechtigte Teilhabe am Sport für Menschen mit Behinderung

 

02.09.2016 - Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. lobt in diesem Jahr zum dritten Mal den Preis für gelungene Inklusion im Sport in Niedersachsen aus. Mit der Auszeichnung werden insgesamt drei Sportverein honoriert, die sich aktiv und nachhaltig für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Sport einsetzen.

Für die die Vereine des NHV gibt es

»hier die Ausschreibung(PDF)

mit der Möglichkeit, eine Beteiligung zu prüfen

Neue WHV-Satzung

steht als Download zur Verfügung

 

02.09.2016 - Nach der Eintragung in das Vereinsregister, steht die neue Satzung des Westdeutschen Hockey-Verbandes jetzt zum Download zur Verfügung.

» weiter lesen

"Gemeinsam für Hockey in der Region"

Neue Kooperation zwischen VfL Pinneberg und Rellinger TV

 

01.09.2016 - Im Nordwesten Hamburgs gibt es eine neues Projekt, das unter dem Motto "Gemeinsam für Hockey in der Region" steht. Im Mehrspartenverein Rellinger TV kann ab sofort Hockey gespielt werden! Möglich macht dies eine Kooperation mit dem VfL Pinneberg. Die RTV-Mitglieder haben durch die Kooperation die Chance, ihrem Verein treu zu bleiben, und das Hockeyangebot des VfL Pinneberg zu nutzen. Hockey passe in das Programm des RTV und erhöhe dort das Sportangebot, heißt es aus Rellingen.


» weiter lesen

26. September 2016
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche

Auswahl

 

» Impressum © 2016 • hockey.de