April 2017

Nachrichten Archiv

Zehlendorfer Wespen:

Maiturnier für C-Knaben und C-Mädchen

 

22.04.2017 - In Anlehnung an das traditionelle Maifest der Zehlendorfer Wespen findet zusätzlich auch in diesem Jahr vorgelagert ein Maiturnier für C-Knaben und C-Mädchen statt. Es haben sich dafür 5 Mädchen und 6 Jungenmannschaften angemeldet. Die Spiele finden am Samstag 29.04. zwischen 11.30 Uhr und 15.00 Uhr und Sonntag 30.04. zwischen 09.00 Uhr und 14.00 Uhr statt. Junge Nachwuchsschiedsrichter kommen zum Einsatz und werden von schon erfahrenen Schiedsrichtern betreut und angeleitet und können erste Erfahrungen bei diesem Turnier sammeln.

Spielplan und später die Ergebnisse gibt es hier:

» Maiturnier der Zehlendorfer Wespen

1. Bundesliga: Krefeld gewinnt Verfolgerduell gegen UHC Hamburg

Damen: RW Köln verkürzt den Abstand zum Spitzenreiter Mannheimer HC

 

22.04.2017 - In der hockeyliga Herren hat der Crefelder HTC mit etwas Glück das direkte Verfolgerduell gegen den UHC mit 4:3 gewonnen- vor allem dank des Hattricks von Olympiasieger Oskar Deecke. Krefeld damit nun einen Zähler an den Play-off-Rängen dran, der UHC fünf Punkte dahinter, gleichauf mit den siegreichen Alsteranern (3:1 gegen BHC) und dem TSV Mannheim, der beim Tabellen-Dritten Mülheim knapp 2:3 unterlag. Ganz vorn zieht RW Köln nach dem 6:0 gegen Klipper weiter allein seine Kreise. Der HTHC (7:2 gegen TuSLi) ist erster Verfolger. Mannheim bleibt nach dem 4:3 gegen Nürnberg Vierter. Für Lichterfelde und Klipper ist das rettende Ufer weit entfernt.

In der Damen-hockeyliga haben die Kölnerinnen durch ein 2:0 beim Münchner SC den Rückstand auf Spitzenreiter Mannheimer HC auf zwei Zähler verkürzt. Der MHC ließ sich von Alster auf eigenem Platz einen Punkt klauen. Dritter ist der UHC, der gegen Schlusslicht TuSLi ein klares 4:0 einfuhr. Düsseldorf reichte ein knappes 2:1 gegen Mülheim, um die nun punktgleichen Alsteranerinnen von Platz vier zu verdrängen. Am Tabellenende hat Rüsselsheim mit dem 3:2 gegen Alster ein Lebenszeichen von sich gegeben, verkürzte den Abstand zum rettenden Ufer auf vier Punkte.

» zur Bundesliga-Berichterstattung

Ausrichter für DM Jugend Feld 2017 gesucht!

Holen Sie top Jugendhockey in ihren Club

 

21.04.2017 - Zur Feldsaison 2017 schreibt die Hockeyjugend erstmalig die Ausrichtungen der Deutschen Meisterschaften Feld in allen Jugendklassen für alle Clubs offen aus: d.h. es können sich zu Beginn der Feldsaison auch die Vereine bewerben, die keine Aussicht auf die Teilnahme einer eigenen Mannschaft haben.

Die Hockeyjugend möchte damit ausdrücklich allen interessierten Vereinen eine Möglichkeit bieten, top Jugendhockey auf der eigenen Anlage präsentieren zu können und außerdem für die Ausrichter frühzeitige Planungssicherheit schaffen.

Sollte Ihr Verein die dafür genannten Vorgaben und Bedingungen erfüllen, können sie sich ab sofort bis zum 31.05.2017 um eine Ausrichtung bewerben.

Danach entscheidet der Zuständige Ausschuss (ZA) der Jugend über die schriftlich eingegangenen Bewerbungen und gibt die Ausrichtungsorte unverzüglich auf der Internetseite des DHB bekannt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an weisel@deutscher-hockey-bund.de oder als Fax an folgende Nummer 02161-30772-20.

» zum Bewerbungsbogen (doc)

» Infos für Ausrichter (pdf)

Aktualisierter Spielberichtsbogen Jugend Kleinfeld MC / KC

Feldsaison 2017

 

21.04.2017 - Im Downloadbereich finden Sie ab sofort einen aktualisierten Spielberichtsbogen für die Mädchen C und Knaben C mit dem Feld "Leistungsklasse". Bitte verwenden Sie fortan nur noch diesen Spielberichtsbogen für die Spiele der Mädchen C und Knaben C, Feld 2017. Achten Sie bitte auch daran, alle Spalten korrekt auszufüllen und den Vereinsnamen richtig zu benennen. Danke.

» zu den Downloads...

2. Bundesliga: Start in eine spannende Rückrunde

Herren bestreiten zehnten Spieltag / Bei den Damen findet nur eine einzige Partie statt

 

21.04.2017 - Am Wochenende startet die 2. Bundesliga in die Rückrunde. Und die verspricht ziemlich viel Spannung. Bei den Herren ist es in beiden Gruppen sowohl an der Spitze um den Erstligaaufstieg wie auch im Abstiegskampf ein enges Rennen. Aufsteiger Hamburger Polo-Club im Norden und der Münchner SC im Süden gehen als Spitzenreiter in die zweite Saisonhälfte, die bis zum 10./11. Juni andauert. Bei den Damen fällt der Rückrundenstart mit nur einem einzigen Spiel ganz klein aus. Alle 14 anderen Teams haben noch eine Woche Pause. Mit einem Teamcheck wird die Situation vor Beginn der Rückrunde bei allen 20 Herren- und 16 Damen-Zweitligisten beleuchtet.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Hockey-Schnuppertag beim TSG Bergedorf

29. April 2017 von 11-14 Uhr

 

20.04.2017 - Am 29. April 2017 veranstaltet die Hockeyabteilung des TSG Bergedorf auf dem Fritz Reuter Sportplatz (Schulenbrooksweg 108) einen Hockey-Schnuppertag. Von 11 bis 14 Uhr können Erwachsene, Jugendliche und Kinder den Umgang mit Schläger und Ball ausprobieren und ihr Talent im Hockey-Sport herausfinden. Jeder ist willkommen!

» weiter lesen

Deutsche M60-M75-Teams auf Testlehrgang in Nijmegen

Und „Gründungsvater“ Klaus Bierett feierte seinen 90. Geburtstag nach

 

19.04.2017 - Wenn sich Jahr für Jahr die Zusammensetzungen der Teams durch die Altersklassen verschieben, bieten Testländerspiele gute Möglichkeiten zu ersten Standortbestimmungen bei der Bildung der neuen Teams. Wenn man bei unseren nächsten Nachbarn immer wieder nicht nur spielstarke, sondern auch gleichaltrige Spielpartner findet, lohnen sich diese Fahrten in die Niederlande trotz des höheren Aufwands auch zu Saisonbeginn. Später sind sie kaum noch möglich, denn dann spielen die Niederländer ihre Punktrunden, praktisch ohne Pause und - immer wieder gut zu wissen - auch in den Altersklassen. Die Vielzahl der Mitglieder und die kürzeren Entfernungen erleichtern vieles.

» Bericht lesen

Schiedsrichter-Maßnahme bei der weiblichen U18 ein voller Erfolg

Vier Talente absolvierten der Oster-Lehrgang der WU18-Nationalmannschaft

 

19.04.2017 - Zum zweiten Mal nahm der Jugend-Schiedsrichterausschuss des DHB über Ostern mit ausgewählten Talenten an einer Maßnahmen einer Jugend-Nationalmannschaft teil. Nachdem im letzten Sommer bereits vier männliche Schiedsrichter bei einem Lehrgang der männlichen U18 teilgenommen haben, haben dieses Jahr vier Nachwuchsschiedsrichterinnen am Osterlehrgang der weiblichen U18 teilgenommen. Die nominierten Nachwuchsschiedsrichterinnen waren Teresa Lipsky, Nadine Schuschel, Sophia Reh und Jana Pacyna. Vom Jugend-SRA haben Hans-Werner Sartory und Andreas Knechten die fünf Tage über Ostern begleitet.

» weiter lesen

Tag der offenen Tür beim SV Bergstedt

Am 1. Mai 2017 von 11-15 Uhr

 

19.04.2017 - Lust auf Hockey? Dann schauen Sie doch am 1. Mai 2017 in der Zeit von 11 bis 15 Uhr beim Tag der offenen Tür des SV Bergstedt vorbei (Volksdorfer Damm 69). Jeder ist herzlich eingeladen, Hockey auszuprobieren. Neben Hockey-Schnupperkursen können Sie beim Glücksraddreh attraktive Preise gewinnen, für Kinder gibt es eine Hüpfburg. Außerdem ist für das leibliche Wohl gesorgt: Es gibt Kaffee und Kuchen und einen Grillstand.

» weiter lesen

Sportways-Hockeycamp Berlin

Vom 31.07. - 04.08.17 auf dem Reuter-Sportfeld

 

18.04.2017 - Das Sportways-Hockeycamp findet vom 31.07. - 04.08.17 auf dem Reuter-Sportfeld statt. Der BHC stellt dort nur den Platz, das Camp ist für Spieler und Trainer aller Vereine offen. Auch für das Camp selbst werden Trainer aus allen Clubs gesucht, die die holländischen Coaches unterstützen (gegen Aufwandsentschädigung). Für das Programm „Train The Trainer“ können sich alle Interessierten unter dem folgenden Link anmelden:

» Anmeldung Train The Trainer

Das Programm wird am Sonntag, dem 30. Juli 2017 von 10 Uhr bis 12.30 Uhr stattfinden. Falls interessierte Trainer die ganze Woche dabei sein wollen, Sportways zahlt 250,- € für die Woche. Bewerbungen bitte direkt an: Mail sendencraig@sportways.com.

Die Anmeldung für das Camp läuft über Sportways direkt:

» Sportways-Hockeycamp Berlin

Tag der offenen Tür bei TG Heimfeld

Am Sonntag, den 23. April 2017 von 11-15 Uhr

 

18.04.2017 - Auch in diesem Jahr öffnet die TG Heimfeld ihre Türen! Es erwartet Sie am 23.04.2017 von 11 bis 15 Uhr ein buntes Rahmenprogramm mit Tennis, Krocket und Hockey-Aktivitäten, Wettbewerben, einer Hockey & Tennis-Olympiade, einem Punktspiel der 1. Damen TG Heimfeld gegen die 1. Damen vom Marienthaler THC .... und vieles mehr! Kommen Sie vorbei und bringen Sie gerne Ihre Freunde und Bekannte mit! Mehr Infos und das Programm finden Sie im Flyer!

» direkt zum Flyer

Wechsel im Traineramt der weiblichen U 14

Claudia Kraftczyck löst Rolf Altherr als Verantwortliche für die weibliche U 14 ab.

 

17.04.2017 - Nach fast 5 Jahren erfolgreicher und als Leiter diverser Schulungsmaßnahmen für den Bereich Schulsport in Rheinland-Pfalz endete die Trainertätigkeit für Rolf Altherr, der mittlerweile bei Rot-Weiß München eine neue Herausforderung angenommen hat. Damit verliert der Verband kurzfristig einen engagierten und kompetenten Trainer. Für seine neue Tätigkeit in München wünschen wir Rolf Altherr viel Glück!

Nach intensiver Suche hat sich der Verband für Claudia Kraftczyck, Hockey-B-Schein Inhaberin aus Worms, entschieden.

Auf Grund einer Bitte des TSV Schott Mainz, den Mainzer Kunstrasenplatz wegen erhöhtem eigenem Bedarf zu verlegen, wird der Stützpunkt künftig in Worms, auf dem neuen, blauen Kunstrasenplatz der TG Worms-Hockey, nunmehr jetzt mittwochs, stattfinden.

Claudia Kraftczyck: " 16 Jahren Vereinstraining und 6 Jahren als Trainerin des Rheinhessenstützpunktes U 12 freue ich mich auf die neue Aufgabe, die Mädels der U 14 zu trainieren. Neben athletischen, taktischen und technischen Fertigkeiten ist es mir vor allem sehr wichtig, die Mädels durch Motivation und Mannschaftsgeist zu einem Team zu formen. Es ist eine herausfordernde und spannende Aufgabe, die Mädels auf ihrem Weg in die Landesauswahl vorzubereiten und ihnen den Sprung von den U12 - und Vereinsteams ins leistungsorientierte Auswahltraining zu erleichtern.

Neben meiner Trainertätigkeit und dem Hockeyspielen in der Damenmannschaft in Worms, unterrichte ich Englisch und Erkdunde am Gymnasium, gehe gerne Ski und Snowbaord fahren und wandern."


Co-Trainerin: Nicole Hasselmann

TW Trainer: Tim Bachmann

Adresse: Sebastian – Münster – Str. 2, 67549 Worms, Telefon: 017680178376

Harald Annemaier

Präsident

EHF Club des Jahres 2016:

Große Auszeichnung für die SG Rotation Prenzlauer Berg

 

17.04.2017 - Der Europäische Hockey-Verband EHF hat die SG Rotation Prenzlauer Berg als Club des Jahres 2016 ausgezeichnet. In dem am Freitag veröffentlichten Artikel heißt es:

"Rotation hat in den letzten 15 Jahren einen systematischen und anhaltenden Wachstumskurs verfolgt, der sich auf die Nachwuchsarbeit konzentriert und dabei unterstreicht, dass Hockey sowohl Spa8 machen als auch konkurrenzfähig sein kann." Der Berliner Club wurde in der in der ehemaligen DDR in den frühen 1950er Jahren gegründet und musste nach der Wende eine Menge Arbeit in den Wiederaufbau investieren.

Auf seiner Homepage kommentiert der Club: "Unsere Sprachlosigkeit mischt sich gerade mit Stolz und großer Dankbarkeit gegenüber sehr vielen Mitgliedern, Trainern und anderen Unterstützern. Darum lasst uns gemeinsam feiern: Am Samstag, 22.04. ab 15h auf der Ella beim Anhockeln!"

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND WEITER SO!

» zum EHF Artikel

Junge U21-Damen mit ausgeglichener Bilanz gegen Malaysias A-Nationalmannschaft

Drei Spiele in Köln mit Sieg (2:0), Remis (2:2) und Niederlage (0:2)

 

16.04.2017 - Der neue Juniorinnen-Bundestrainer Akim Bouchouchi konnte zufrieden auf einen Oster-Lehrgang mit drei interessanten Spielen gegen Malaysias A-Nationalmannschaft zurückschauen. Gegen die Asiatinnen, die sich gerade mit einer Europareise auf ihren World-League-Einsatz vorbereiten, verlangten dem stark verjüngten Kader, in dem rund zehn Spielerinnen zum Teil wegen Berücksichtigung im Damenkader fehlten, alles ab. Am Karfreitag siegten die Deutschen 2:0, verloren Ostersamstag mit dem gleichen Resultat und erkämpften am heutigen Ostersonntag ein 2:2-Unentschieden.

» zur Lehrgangsseite

RW Köln zieht ins Final Four der EHL ein!

Mannheim am Ostermontag im Viertelfinale / Der UHC ist ausgeschieden

 

16.04.2017 - Die Herren von Rot-Weiss Köln stehen Pfingsten im Final Four der Euro Hockey League. das Team von André Henning siegte - wie schon im Achtelfinale am Karfreitag gegen Titelverteidiger Kampong - am Ostersonntag im Viertelfinale mit 2:1 gegen Real Polo Barcelona. Der Mannheimer HC hat Ostermontag die Chance nachzuziehen, nachdem man das Achtelfinale am Samstag gegen Club Egara Terrassa ebenfalls 2:1 gewonnen hat. Gegner im Viertelfinale ist Wimbledon. Die Engländer hatten Vorjahresfinalist UHC Hamburg am Samstag klar mit 3:1 bezwungen.

» alle Spielberichte
» zum Livestreaming der EHL

DHB-Damen: Vier Siege trotz hoher Fluktuation

Samstag, 15. April, in Venlo (NED): Deutschland – Belgien 2:0 (2:0)

 

15.04.2017 - Die deutschen Damen konnten aus ihrer Oster-Länderspielserie in Düsseldorf und Venlo mit optimalem Resultat von vier Siege in vier Spielen hervorgehen. Nach dem 3:0 und 3:1 gegen Irland beim DHC und dem 4:3-Erfolg gegen Belgien am Karfreitag, bezwang das Team von Jamilon Mülders am Samstag die Belgierinnen im zweiten Duell glatt mit 2:0 (2:0). Die Treffer im ersten Viertel steuerten Nike Lorenz und mit Benedetta Wenzel erneut eine A-Kader-Debütantin bei. Der nächste Lehrgang des A-Kaders findet nun erst nach der Bundesliga-Endphase Mitte Juni statt, wenn die heiße Vorbereitungsphase auf World League (Johannesburg, 8. bis 22. Juli) und EM (Amsterdam, 18. bis 26. August) beginnt.

» zur Lehrgangsseite

109. Spiel um den Löwenpokal

Berlin am 13. Mai 2017 zu Gast beim eisernen Pokalverteidiger Mülheim

 

14.04.2017 - Zum ersten Mal in der Geschichte des Löwenpokals greifen die Hauptstädter nach dem "Restposten aus Porzellan". Das Spiel findet am 13. Mai 2017 um 18:00 beim HTC Uhlenhorst Mülheim statt.

Die Mülheimer verteidigen den Löwen nun schon zum 50. Mal und sind daher auch Favorit gegen das von Andreas Grabowski ("Grabe") neu formierte Löwenteam aus Berlin.

Die Liste der weiteren Herausforderer ist lang und reicht bis in das Frühjahr 2024.

» mehr zum Löwenpokal

Bärenpokal: zweites Spiel

Mannheim - München am 20. Mai 2017 um 16:00 Uhr beim Mannheimer HC

 

14.04.2017 - Zur Zeit überwintert der Berliner Bär in Mannheim. Das zweite Spiel um den Bärenpokal zwischen Mannheim und München findet am 20. Mai 2017 um 16:00 Uhr auf der Anlage des Mannheimer HC statt.

Die Mannheimer sind der aktuelle Pokalverteidiger und hatten die Premiere in Osternienburg mit 2:0 gewonnen. München wurde als zweiter Herausforderer gestzt, da das Prinzip dieses Herausforderungspokals in Bayern begründet wurde.

Der Bärenpokal ist dem Löwenpokal nachempfunden und soll dazu beitragen, die Wartezeiten auf ein Spiel zu verkürzen.

» mehr zum Bärenpokal

Jugend: Belgien entscheidet Ostervergleiche mit Deutschland für sich

DHB-Auswahlteams der U16 und U18 verlieren fünf Partien und gewinnen zwei

 

17.04.2017 - Die deutsch-belgischen Jugendvergleiche über Ostern endeten mit einem klaren Übergewicht zugunsten von Belgiens B- und A-Jugend-Teams. Bei neun Duellen gingen die Belgier fünf Mal als Sieger hervor. Nur zwei Spiele konnten die DHB-Auswahlen gewinnen, zwei Partien endeten Unentschieden. In einem weiteren Länderspiel gewann die weibliche U18 des DHB gegen die USA mit 3:1. Für sämtliche deutschen U16- und U18-Kader war es die erste Länderspielmaßnahme des Jahres.

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U18
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18
» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16

Berliner Hockey-Club

Götz Faude neuer BHC-Präsident

 

12.04.2017 - Die Mitgliederversammlung des Berliner Hockey-Clubs hat Götz Faude zum neuen Vereinspräsidenten gewählt. Der 58-Jährige tritt damit die Nachfolge von Michael Stiebitz an, der sich ebenso wie Schatzmeister Torsten Keller-Carnap nach neun Jahren erfolgreicher Vorstandsarbeit zurückgezogen hat. „Ich möchte die Arbeit meiner Vorgänger erfolgreich weiterführen“, sagt der gebürtige Berliner. Für seine zunächst zweijährige Amtszeit hat sich Faude folgende Ziele gesteckt: „Ich bin mir bewusst, dass es eine schwierige Aufgabe wird, aber ich möchte unsere Erwachsenen-Mannschaften langfristig in den ersten Hockey-Bundesligen, nach Möglichkeit sogar auf den oberen Tabellenplätzen, halten."

» mehr auf der Homepage des BHC

Hans Joachim Zimmermann im Alter von 79 Jahren verstorben

Ehrenmitglied im RHTC, erster DHB-Schulhockeyreferent und Herausgeber der Hockey-Regelfibel

 

13.04.2017 - Am Sonntag, den 09.04.2017, verstarb nach langer, schwerer Krankheit Hans Joachim Zimmermann (Zimpel), Ehrenmitglied im Rahlstedter Hockey- und Tennisclub, erster DHB-Schulhockeyreferent und langjähriger Schulhockeyreferent im Hamburger Hockey-Verband, im Alter von 79 Jahren. Er war 65 Jahre seines Lebens, seit 1952, Mitglied im RHTC. Über 30 Jahre davon hat Zimpel im RHTC alle Altersklassen im Hockey trainiert und war als Lehrer im Gymnasium Buckhorn der Begründer der heute sehr erfolgreichen engen Zusammenarbeit von Schule und Club. Generationen von Hockey-Kindern haben mit der Hockey-Regelfibel von Hans-Joachim Zimmermann ihre ersten Erfahrungen mit den Hockeyregeln gemacht. Hans Joachim Zimmermann hat dieses verständliche Werk selbst illustriert und die Darstellung immer wieder den veränderten Regeln angepasst. Jahrelang war er im Vorstand des RHTC tätig und hat mit seinem fachlichen Verstand auch auf diese Weise den Club geprägt. Für seinen außergewöhnlichen Einsatz wurde er Ende 2000 zum Ehrenmitglied des RHTC ernannt.

OSB-Spielpläne sind jetzt „fast fertig“

Einteilungen für den C-/D-Altersbereich werden in der Woche nach Ostern verschickt

 

11.04.2017 - Die von den HBW-Vereinen sehnlichst erwarteten Einteilungen für den Organisierten Spielbetrieb (OSB) der C- und D-Altersklassen für die Feldsaison 2017 sind „jetzt fast fertig“, sagt Oliver Sobotta, der neue OSB-Leiter. Sobotta kündigt an, dass die fertigen Spielpläne am Donnerstag, 20. April, von der HBW-Geschäftsstelle den Vereinen per E-Mail zugestellt werden sollen. „Wer vorab Infos zu einzelnen Spielklassen haben möchte, der möge sich direkt bei mir melden“, teilt Sobotta mit. Ein wichtiges Anliegen ist es dem Mannheimer, eine aktuelle Liste der Ansprechpartner in den Vereinen für jede C-/D-Altersklasse zu erstellen. Dafür benötigt Sobotta von den Clubs die Kontaktdaten der jeweiligen Mannschaftsbetreuer.

Mail sendenMail an Oliver Sobotta

Mülders: „Wir wollen uns weiterentwickeln!“

DHB-Damen mit vier Länderspielen beim Oster-Lehrgang

 

11.04.2017 - Für Damen-Bundestrainer Jamilon Mülders und sein Team geht es kurz vor Ostern bei einem zweigeteilten Lehrgang in Düsseldorf und Venlo (NED) in erster Linie um das Thema Weiterentwicklung. Die Mannschaft hatte bereits beim Zentrallehrgang in Südafrika in neuer Zusammensetzung gute Ansätze und Ergebnisse gezeigt. „Auch dieses Mal geht es mir vor allem um Inhalte, weniger um die Resultate“, so Mülders. „Trotzdem wollen wir natürlich immer lieber gewinnen!“


» zur Lehrgangsseite

Fritz-Eix Cup 2017

Hockeyturnier A-Mädchen und A-Knaben

 

Der Fritz Eix Cup,

das Hockeyturnier für A-Mädchen und A-Knaben, findet

vom 29. - 30. April in Hannover beim TSV Bemerode statt.

Diese Veranstaltung wird hier zum vierten Mal zu Ehren von Fritz Eix,

dem Herz und der Seele des Hockeysports beim TSV Bemerode,

durchgeführt.

» weiter lesen

Spielpläne Kleinfeld Feldsaison 2017 online

MB, MJB, KB

 

07.04.2017 - Die Spielpläne Kleinfeld Feldsaison 2017 für die Altersklassen Mädchen B, Männliche Jugend B und Knaben B stehen ab sofort auf unserer Website zur Verfügung. Bitte klicken Sie dazu in die Rubrik "Feldsaison/Jugend". Im rechten Rand finden Sie die neue Kategorie "Kleinfeld".

» Kleinfeld MB
» Kleinfeld MJB
» Kleinfeld KB

Die neueste Ausgabe von "Top 10 Goals" ist online!

Die schönsten Tore des ersten Rückrunden-Wochenendes auf einen Blick!

 

07.04.2016 - Der DHB präsentiert in Zusammenarbeit mit den Erstliga-Clubs und der Carl Group das Highlight-Magazin mit den zehn schönsten Toren eines jeden Bundesliga-Wochenendes. Die aktuelle Ausgabe vom Doppel-Spieltag 1./2. April ist nun online - mit zehn traumhaften Toren aus der Damen- und Herren-Bundesliga.


» „Top 10 Goals“ 1./2. April 2017

NHV Mitgliederversammlung 2017

Neuer NHV Präsident gewählt

 

06.04.2017 -

Auf dem Verbandstag 2017 des Niedersächsischen Hockey-Verbandes endete die mehr als 9 Monate währende Vakanz im Amt des Präsidenten.

Ohne Gegenstimme wurde der 63jährige Reinhard "Felix" Krull (DHC Hannover) zum neuen NHV Präsidenten gewählt.

» weiter lesen

Der HCL ist Mannschaft des Jahres in Ludwigsburg

Das Bundesligateam des HC Ludwigsburg wurde in seiner Stadt geehrt

 

06.04.20167 - Große Freude herrschte in den Reihen von Aktiven und Offiziellen. Das Bundesligateam des Hockeyclub Ludwigsburg wurde aktuell zur Mannschaft des Jahres 2016 gewählt. Immerhin ließen die Schützlinge von Trainer Daniel Weißer die weltbekannte Standardformation des Tanzclub Ludwigsburg (1. Platz Bundesliga) und Basketball Play-off Viertelfinalist MHP-Riesen hinter sich.



» weiter lesen

Moerser TV freut sich auf den DHB und die männliche U18

Drei Länderspiele gegen Belgien über die Ostertage.

 

06.04.2017 - Die Hockeyabteilung des Moerser TV freut sich auf den DHB und die männliche U18 Hockeyauswahl. Über die Ostertage trifft die deutsche Auswahl auf das Team aus Belgien und man bestreitet auf dem Hockeyplatz des Moerser TV drei Länderspiele. Die Anschlagzeiten sind wie folgt:

14.04.2017 – 16.00 Uhr

15.04.2017 – 16.00 Uhr

16.04.2017 – 12.00 Uhr

"Wir freuen uns auf ganz viele Zuschauer und Hockeyfans. Kommt an Ostern nach Moers und unterstützt gemeinsam mit uns die männliche U18. Parkplätze sind vorhanden und der Eintritt ist frei. Unsere Vereinsgastronomie und unser bewährtes Grillteam sorgen für das leibliche Wohl."

» Plakat

Besonderheiten im Kinder- und Jugendtraining

Fortbildung für Übungsleiter/innen und Trainer/innen

 

06.04.2017 - Am 20. Mai 2017 findet in der Zeit von 10-17 Uhr das Seminar "Besonderheiten im Kinder- und Jugendtraining" vom Hamburger Sportbund statt. In diesem Lehrgang wird insbesondere die Belastungsverträglichkeit bei Kindern und Jugendlichen erörtert. Im Praxis-Teil wird ein sinnvoller Aufbau einer Trainingseinheit vorgestellt. Im weiteren werden orthopädisch "sinnvolle" Übungen und Korrekturen durchgeführt, sowie ausgewählte Besonderheiten des Konditionstrainings im Kinder- und Jugendbereich erörtert. Anmeldungen sind bis zum 7. Mai 2017 möglich.

» Mehr dazu hier...

WHV - Verbandstag 2017

am Samstag, 1. April 2017 um 10:00 Uhr

 

06.04.2017 - Der ordentliche WHV-Verbandstag 2017 fand am Samstag, den 1. April 2017 in der Sportschule Wedau statt. Den Bericht, sowie Fotos finden Sie auf unserer Sonderseite.

» Sonderseite VT 2017

Bundestag des DHB in Düsseldorf am 20. Mai 2017

Vertretervollmacht für den Bundestag

 

05.04.2017 - An die Vereine im

Hockey-Verband Rheinland-Pfalz/Saar e.V.

Liebe Hockeyfreunde,

am 20. und 21. Mai 2017 findet in Düsseldorf der 53. Ordentliche Bundestag des Deutschen Hockey Bundes statt.

Der Deutsche Hockey Bund ist bekanntlich ein Bund der Vereine, so dass jeder Verein berechtigt ist, sich dort selbst zu vertreten. Es wäre daher schön, wenn möglichst viele Vereine aus unserem Verband selbst nach Düsseldorf fahren würden, um sich in die Diskussionen einzubringen. Zumal wichtige Themen, wie die Neuberechnung der Beiträge der Vereine an den DHB auf der Tagesordnung stehen.

Sollte Ihrem Verein eine persönliche Teilnahme am Bundestag allerdings nicht möglich sein, bitte ich Sie den Hockeyfreunden aus dem Präsidium, die in Düsseldorf anwesend sein werden, Ihre Vertretervollmacht zu erteilen. Ich gehe dabei davon aus, dass Sie sich zuvor eine Meinung zu den auf der Homepage des Verbandes (RPS-Hockey.de) unter „Offizielle Mitteilungen DHB“ veröffentlichten Anträgen gebildet haben, die dort zur Abstimmung anstehen.

Ich füge diesem Aufruf eine Vollmachtserklärung bei und bitte Sie, diese ausgefüllt umgehend, spätestens bis zum 15. Mai 2017 an mich (Harald Annemaier, Bienengarten 34, 56072 Koblenz) zurück zu senden.

Bitte beachten Sie, dass Sie in die Vollmacht keinen Namen eines Vertreters einsetzen, da wir die Vollmachten erst in Düsseldorf auf die dort anwesenden Präsidiumsmitglieder (pro Person auf 25 Stimmen begrenzt) zuteilen können.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Annemaier

Präsident

Anlage: Vertretungsvollmacht

download:Vollmacht

Josco Wilke

Vom Hockey zum Rollstuhlrugby!

 

05.04.2017 - Im Jahr 2015 erlitt Josco Wilke, auf dem Weg zum Profilsport des Leipziger Sportgymnasiums einen Rückenmarksinfarkt. Seit dieser Zeit ist Josco, der zum damaligen Zeitpunkt Hockey beim ATV Leipzig spielte, auf einen Rollstuhl angewiesen! Nach vielen Rehabilitationsmaßnahmen, in denen er nie die Hoffnung und den Optimismus verlor, versucht er heute seinen Alltag so normal wie möglich zu bestreiten. Natürlich hat er auch den Sport nicht aufgegeben! Er spielt jetzt bei den Rugbylöwen Leipzig in der Rollstuhlrugby-Regionalliga!

Am 06./07.05.2017 findet erstmals in der kleinen Arena in Leipzig ein Regionalturnier statt. Wer also Josco bei seinem "neuen" Sport anfeuern möchte sollte sich an diesen Tagen auf den Weg in die Arena begeben.

» Spielplan

Wir, der Sächsische Hockeyverband, sind absolut stolz auf Deinen beeindruckenden Lebensweg und wünschen Dir auch weiterhin viel Erfolg und alles Gute!

HHV-Geschäftsstelle im Urlaub - Büro nur eingeschränkt besetzt

04.04.-24.04.2017

 

04.04.2017 - Liebe Hockeyfreunde, die Geschäftsstelle des Hamburger Hockey-Verbandes ist in der Zeit vom 04. April bis zum 24. April 2017 urlaubsbedingt nur eingeschränkt besetzt. Telefonisch ist das Büro am besten unter der Rufnummer 040 - 41908228 zu erreichen. E-Mails erreichen uns auch weiterhin unter k.korn@hamburghockey.de oder b.vonlivonius@hamburghockey.de.

Sterne des Sports: Jetzt für DOSB-Preis bewerben!

Ab heute sind die Vereine wieder für den „Oscar des Breitensports“ aufgerufen

 

03.04.2017 - Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten – über den reinen Sportbetrieb hinaus – wertvolle Arbeit für die Gesellschaft: Integration, Umweltschutz, spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche oder Senioren und vieles mehr. Diesen unbezahlbaren Einsatz zu würdigen, haben sich der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken auf die Fahnen geschrieben. Im gemeinsam initiierten Wettbewerb „Sterne des Sports“ erfahren die Vereine die verdiente Wertschätzung. (Quelle DOSB)

» weiter lesen

Hallen-WM 2018 in Berlin: Als Volunteer mit dabei sein!

Gesucht werden rund 300 ehrenamtliche Helfer in verschiedenen Bereichen

 

03.04.2017 - Jetzt geht’s los! Gesucht werden rund 300 ehrenamtliche Helfer für die 5. Hallenhockey-Weltmeisterschaft, die vom 7. bis 11. Februar 2018 in der Max-Schmeling-Halle in Berlin stattfindet. Gestellt wird Euch die üblichen Helfer-Shirts und die Verpflegung an den Einsatztagen in der Halle. Mindest-Verfügbarkeit müssten drei halbe Tage während des Turniers, bzw. in der Vorbereitung sein. Bei Bedarf erhaltet Ihr eine schriftliche Bestätigung für Euren WM-Einsatz (z.B. für den Lebenslauf).


» Hier geht's zum Volunteers-Formular

Präsidium - DHB-Bundestag

Teilnahme / Vollmachten der Vereine

 

03.04.2017 - Der Deutsche Hockey-Bund ist ein Bund der Vereine, daher der Aufruf, dass möglichst viele Vereinsvertreter am DHB-Bundestag, der am 20. Mai 2017 in Düsseldorf stattfindet, teilnehmen.

Sollte es Ihrem Verein nicht möglich sein, einen Vereinsvertreter zum Bundestag zu entsenden, bitten wir Sie, die Vollmacht mit Stempel und Unterschrift zu versehen und an den Verband zu senden (nur das Original ist gültig). Bitte informieren sie uns auch wenn ein Vertreter ihres Vereins am Bundetag teilnimmt.

» Vollmacht (word-Format)

Wir würden uns freuen, Sie/Euch in Düsseldorf begrüßen zu können und bedanken uns bei allen anderen für das entgegengebrachte Vertrauen.

Dr. Michael Timm, Präsident

» zur Sonderseite DHB-Bundestag

5. Deutscher Jugendpokal

Jetzt als Ausrichter bewerben!

 

03.04.2017 - Am Wochenende 07./08.10.17 findet in diesem Jahr der 5.Deutsche Jugendpokal für die Altersklasse Jugend B in Nord- und in Süddeutschland statt.

Zur Ausrichtung werden hiermit alle vier Endrunden Turniere ausgeschrieben: in Nord- und in Süddeutschland jeweils eine männliche und eine weibliche Endrunde. Es sind auch Doppelausrichtungen in einem Club möglich, sofern ein Verein über zwei Plätze in unmittelbarer Nähe zueinander verfügt. Eine weitere Option sind Ausrichtungen benachbarter Clubs in Kooperationen, wie bereits im vergangen Jahr erfolgreich durchgeführt.

Die vollständigen Durchführungsbestimmungen, in denen die Ausrichter- und Qualifikationskriterien genau beschrieben sind, finden sich auf hockey.de im Bereich Jugendpokal unter Downloads. Dort ist auch der Bewerbungsbogen hinterlegt.

Sollten Sie sich für eine Ausrichtung interessieren, füllen Sie bitte den Bewerbungsbogen aus und senden Sie diesen bis zum 01.05.2017 an Wibke Weisel (Direktorin Jugend, weisel@deutscher-hockey-bund.de).

» zur DJP 2017 Sonderseite

SC Victoria Hamburg sucht Trainer per sofort!

Für die 2. Damen

 

03.04.2017 - Für unsere 2. Damen suchen wir per sofort eine engagierte Trainerin/einen engagierten Trainer. Unsere 2. Damen ist eine bunte Mischung aus sehr erfahrenen Spielerinnen und auch einigen weniger erfahrenen, alle aber munter und gern bei der Sache. Und in den letzten Monaten auch mit ansteigender Erfolgskurve. Das zu stabilisieren und die hinzukommenden Jugendspielerinnen zu integrieren wird die wesentliche Aufgabe sein.

» mehr dazu in der Jobbörse...

THC Horn Hamm sucht Hockey-Trainer

Für 1. & 2. Herren-Mannschaft

 

03.04.2017 - Für unser Trainerteam im Herren Hockey sind wir aktuell auf der Suche nach Verstärkung. Wir bei THC Horn Hamm verstehen uns als große Hockeyfamilie mit weit über 300 Mitgliedern (davon über 100 Jugendliche), und das ist in unserem Club auch zu spüren. Seit mittlerweile fast 100 Jahren wird bei Horn Hamm begeistert Hockey gespielt und seit 1946 haben wir mit unserer Anlage im Stadtpark eine der schönsten Clubanlagen der Stadt.

» mehr dazu in der Jobbörse...

Die Jobbörse

Aktuelle Angebote

 

03.04.2017 - In unserer Jobbörse finden Sie aktuelle Trainergesuche und - angebote der Hamburger Hockeyvereine. Ganz neu: Der THC Horn Hamm sucht einen Hockey-Trainer für die 1. & 2. Herren-Mannschaft und der SC Victoria Hamburg sucht einen Trainer für die 2. Damen. Informieren Sie sich jetzt!

» zur Jobbörse...

Personeller Neuanfang bei Ausbildung und Schiedsrichterwesen

HBW-Verbandstag 2017 bestätigt Frank Lederbach einstimmig als Präsident

 

03.04.2017 - Weiter mit Frank Lederbach (Foto) als Präsident geht der Hockeyverband Baden-Württemberg (HBW) in die nächsten zwei Jahre. Beim Verbandstag in Ludwigsburg wurde der 53-jährige Mannheimer einstimmig wie auch alle weiteren Präsidiums- und Vorstandsmitglieder von den knapp 50 Delegierten ins Amt gewählt. Einen personellen Wechsel in der HBW-Führungsriege gab es in zwei Ressorts. Für die nicht mehr kandidierenden Harry Kroiss (Ausbildung) und Daniel Gruss (Schiedsrichter) wurden Annika Jung und Nicolas Heisig in den Vorstand gewählt. Unterstützt werden die beiden von den kooptierten Vorstandsmitgliedern Frauke Zmyslony (Ausbildung) und Justus Weber (Schiedsrichter).

» weiter lesen

Verbandstag Hockey-Bezirksverband Rheinland in Bad Kreuznach

Vorstand komplett wiedergewählt

 

01.04.2017 - Bad Kreuznach, in angenehmer Atmosphäre konnte Harald Annemaier, Vorsitzender des Hockey-Bezirksverbandes Rheinland den ordentlichen Verbandstag in Bad Kreuznach, in der Peffermiehl, durchführen.

Bis auf die Clubs Bad Neuenahr und die Neuwieder RG waren alle Vereine vertreten. Nach dem Totengedenken, Dr. Henrich, Mayen, Marion Haag, Trier, Josef Schmorleiz, Koblenz, Grasmück und erst kürzlich verstorben der langjährige Geschäftsführer des Bezirksverbandes Helmut Weyand, Bad Kreuznach.

Nach den Ressortberichten mit Aussprache und der Bestätigung einer einwandfreien und korrekten Kassenführung konnte der Ehrenvorsitzende des VfL Bad Kreuznach, Horst Schrögel, die Entlastung der Kasse und des amtierenden Vorstandes vornehmen. Schrögel bedankte sich bei dem Vorsitzenden und dem Vorstand für die geleistete Arbeit der vergangenen Wahlperiode.

Im Anschluss daran, wurde Harald Annemaier, Koblenz sowie der gesamte Vorstand "en bloc" einstimmig wiedergewählt.

Der nächste Verbandstag wird 2019 in Mayen stattfinden. Der ausrichtende Verein stellt auch satzungsgemäß dann die Kassenprüfer. Bei einem kleine Imbiss zu dem der VfL-Abteilungsleiter Hockey eingeladen hatte, klang der Verbandstag aus.


Harald Annemaier

Vorsitzender

Bild v. l.: Schrögel (VfL), Hannus (Pressewart), Hetzel (VfL), Annemaier (Vorsitzender), Knoblach (Jugendwart), Romberg (Geschäftsführerin) und Sohni (Kassenwart)

23. April 2017
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche

Auswahl

 

» Impressum © 2017 • hockey.de