Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

1. Liga: UHC-Damen lösen vorzeitig das Endrunden-Ticket

Sonntag kommts aber noch zu einigen Play-off-Krimis bei Damen und Herren

 

28.05.2016 - Die Damen des UHC Hamburg haben durch einen 6:1-Sieg im Nachholspiel am Samstag bei Absteiger Eintracht Braunschweig vorzeitig das Endrundenticket für die engelhorn Final Four in Mannheim sicher. Charlotte Stapenhorst schaffte ihren zweiten Liga-Hattrick dieser Saison. Der deutsche Meister ist mit drei Punkten und 32 Toren Vorsprung auf Rang fünf nur noch rein theoretisch von einem Play-off-Platz zu verdrängen. Rein praktisch bedeutet es, dass es am Sonntag auf ein Fernduell um den letzten Endrundenplatz zwischen dem Vierten RW Köln (beim Zweiten Düsseldorf) und den einen Punkt dahinter rangierenden Alsteranerinnen (beim Neunten Großflottbek) hinausläuft.

» zur Erstliga-Berichterstattung

Ostdeutscher Hockey-Verband

Abstiegssituation in den Regionalligen Ost

 

28.05.2016 - Bei den Damen ist zu befürchten, dass neben dem Mariendorfer HC auch der SC Charlottenburg aus der 2. Bundesliga in die Regionalliga Ost absteigt. In diesem Fall steigen die drei letzten Teams aus der RL Ost ab.

Auch bei den Herren gibt es weitere Absteiger. Da der TC Blau-Weiss aus der 1. Bundesliga absteigt, ist Blau-Weiss 2 Zwangsabsteiger. Aus der 2. Bundesliga steigen voraussichtlich der SC Charlottenburg und der HC Osternienburg ab. Dann müssen neben dem Zwangsabsteiger die beiden letzten Teams aus der RL Ost absteigen.

» zur Regionalliga Ost

Neue Beitragsordnung online

Rubrik Ordnungen

 

27.05.2016 - Die neue Beitragsordnung ist mit der Beschlussfassung der ordentlichen Mitgliederversammlung des Hamburger Hockey Verbandes am 25.05.2016 in Kraft getreten. Sie finden die Beitragsordnung als pdf in der Rubrik "Ordnungen".

» zur Rubrik Ordnungen...

Mitgliederversammlung des Hamburger Hockey Verbandes am 25. Mai 2016

Susanne Schüttemeyer mit goldener Nadel verabschiedet

 

27.05.2016 - Die diesjährige Mitgliederversammlung des Hamburger Hockey-Verbandes fand am vergangenen Mittwoch im Clubhaus des Club an der Alster statt. Es nahmen 13 von 28 Vereinen an der Versammlung teil, damit waren 158 von 307 möglichen Stimmen anwesend. HHV-Präsident Ingo Heidebrecht ging zu Beginn seines Berichtes auf die gescheiterte Olympiabewerbung der Stadt Hamburg ein. "Hockey ist und bleibt eine wichtige Sportart in Hamburg, aber die Bedeutung und die finanzielle Ausstattung hängen auch von dem weiteren Verbleib des Hockeysports im Kanon der olympischen Sportarten ab", so Ingo Heidebrecht.

» weiter lesen

Erstliga-Aufsteiger Rüsselsheim braucht neuen Trainer

Philipp Tangerding beendet überraschend sein Traineramt bei den RRK-Damen

 

27.05.2016 - Die Freude über den direkten Wiederaufstieg der RRK-Damen in die 1. Bundesliga hat beim Rüsselsheimer RK einen Dämpfer erhalten. Trainer Philipp Tangerding (33), der das Team vorigen Sommer übernahm und zur souveränen Meisterschaft in der 2. BL Süd führte, erklärte jetzt überraschend seine Tätigkeit beim RRK für beendet. Wie der Club heute mitteilte, endet das knapp einjährige Engagement zum 30. Juni einvernehmlich. Tangerding, der hauptberuflich als Diplom-Medienwirt in einer Agentur arbeitet, gab an, dass die nebenberufliche Belastung „nicht mehr akzeptabel“ wäre, schließlich würde die anstehende Erstligasaison eine weitere Steigerung in der Intensität erfordern sowie das zeitliche Engagement erhöhen (22 Spiele statt wie in der 2. BL 14 Spiele). „Nach Tagen der Freude über den schnell erreichten Aufstieg und die Rückkehr ins Oberhaus folgt nun der Frust und die Suche nach einer geeigneten Nachfolge“, sagt RRK-Sprecher Willi Schwanke.

Schiedsrichter für engelhorn Final Four nominiert

Der Schiedsrichter- und Regelausschuss hat seine Unparteiischen benannt

 

27.05.2016 - Der Schiedsrichter- und Regel-Ausschuss des DHB hat die Nominierung der Schiedsrichter für die „engelhorn Final Four“, die deutsche Meisterschaftsendrunde der Damen und Herren m 4./5. Juni auf der Anlage des Mannheimer HC bekannt gegeben. Mit Angelika Köppen und Tim Meissner sind auch zwei Unparteiische am Start, für die es die erste Feld-Endrunde ist.


» weiter lesen

"Olympics & You" - Veranstaltung für junge Sportbegeisterte in Mönchengladbach

Internationale Jugend-Sportbegegnung am 20./21. August im HockeyPark

 

27.05.2016 - Du bist 16 Jahre oder älter und interessierst Dich für Olympia, die Olympischen Werte und Multikulti im Sport? Dann melde Dich schnell zu "Olympics & You", der internationalen Jugend-Sportbegegnung in Mönchengladbach im Hockeypark an! Ein Wochenende am 20./21. August voller neuer Eindrücke, Hintergrundwissen und Spaß!



» Anmeldung & Infos unter 'Neue Zielgruppen'

2. Bundesliga: Mülheimer Damen feiern fast sicheren Aufstieg

Uhlenhorst mit Riesenvorsprung ins letzte Spiel / Auch Klipper-Herren vor Triumph

 

29.05.2016 - Zwar noch nicht rechnerisch zu 100 Prozent, doch sportlich gewiss ist, dass die Damen von Uhlenhorst Mülheim in die 1. Bundesliga aufsteigen. Nach dem vorletzten Spieltag der 2. Bundesliga besitzen die Ruhrstädterinnen nach ihrem 10:0-Sieg gegen Hannover drei Punkte und 42 Tore Vorsprung auf Klipper Hamburg, das bei Club Raffelberg nur 4:4 spielte. Bei den Herren steht Klipper Hamburg dicht vor dem Aufstieg und geht mit fünf Punkten Vorsprung auf Düsseldorf ins abschließende Doppelwochenende. Gefunden sind alle vier Absteiger: Osternienburg, Charlottenburg, Sachsenwald und Bremen müssen die 2. BL Herren verlassen.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Der Hockey-Flohmarkt

Für den Sportler, den Trainer, die Mannschaft, den Schiedsrichter, den Platzwart und den Verein.

 

26.05.2016 - Sie suchen gebrauchte Hockey-Artikel oder möchten diese zum Verkauf anbieten, dann sind Sie in unserem Hockey-Flohmarkt genau richtig! Dort können Sie nach gebrauchten Hockey-Artikeln, sei es Sportbekleidung, Torwart-Equipment, Schläger, Taschen und Zubehör oder auch Teamsportbedarf wie Hütchen oder Leibchen o.ä. suchen oder diese verkaufen.

» zum Hockey-Flohmarkt...

Deutsche Damen-Clubteams auch 2017 in zwei Kategorien im Europapokal

Herrenteams behalten ihren Status als zweitstärkste Nation hinter den Niederlanden

 

26.05.2016 - Der Europäische Hockey-Verband hat in dieser Woche die Rankings bekannt gegeben, nach denen für die Saison 2016/2017 die Startplätze in den EHL- und Europacup-Wettbewerben vergeben werden. Demnach haben die Siege des UHC 2015 und von RW Köln 2016 in der Club Champions Trophy sowie die Platzierungen beider Teams im Club Champions Cup (UHC 2016 Dritter, RW Köln 2015 Vierte) minimal nicht ausgereicht, um England von Platz zwei des Europa-Rankings zu verdrängen und - genau wie die Niederländerinnen - mit zwei Teams im Club Champions Cup, dem europäischen Damen-Oberhaus zu starten. Das bedeutet, auch Ostern 2017 wird der deutsche Damen-Meister wieder im Cup, der zweite DHB-Vertreter erneut "nur" in der Trophy starten.

Bei den Herren hat das Abschneiden von RW Köln, dem UHC und HTHC in dieser Saison gereicht, um den zweiten Platz im Nationen-Ranking hinter den souverän führenden Niederländern zu verteidigen. Damit starten zwei DHB-Clubs Ostern 2017 direkt in den KO16, der dritte Vertreter muss sich in der ersten EHL-Runde im Herbst 2016 dafür noch qualifizieren.

» zur Ranking-Tabelle Damen-Europacup
» zu den EHL-Rankings

Noch Teilnehmer für Deutsch-Niederländisches Freundschafts-Turnier gesucht!

Teams, die Interesse haben, können sich beim THC Hurley oder beim DHB anmelden

 

26.05.2016 - Für das 20. Deutsch-Niederländische Freundschafts-Turnier vom 1. bis 3. Juli 2016 beim THC Hurley in Amsterdam werden noch deutsche Teilnehmer-Teams gesucht. Für das Jubläumsturnier hatten erst alle langjährigen Teilnehmer die Chance sich zu anzumelden. Nun werden die Rest-Starterplätze vergeben. Auch Einzelspieler können sich melden, weil ein Team noch Verstärkung sucht! Informationen und Anmeldung zum Turnier unter

» www.nldhockey.eu

Das Silberschildturnier feiert 2016 ein Comeback!

Gespielt wird 8./9. Oktober auf der Anlage vom SC Frankfurt 1880

 

26.05.2016 - In diesem Jahr wird ein neuer Anlauf unternommen, das Silberschildturnier wieder aufleben zu lassen. Das Sponsoring des Pokals durch die Stiftung des SC Frankfurt 1880 war bereits im letzten Jahr besiegelt und man wollte voller Elan den Neustart angehen. Terminliche Überschneidungen verhinderten diesen. Die Planungen zu einem zweiten Anlauf wurden im Januar beim Senioren-Workshop in Mönchengladbach eingehend erörtert und mit allen anwesenden Vertretern der Senioren - auch der Masters M 40 bis M 55 - wurde Einvernehmen über das Turnierformat hergestellt.

Ebenfalls plädierte man für die vorgeschlagene verkürzte Spieldauer von zwei Mal 25 Minuten, die einerseits lang genug ist, um ein zufälliges Ergebnis zu vermeiden, aber der Tatsache Rechnung trägt, dass bis zum Pokalgewinn je nach teilnehmenden Landesverbänden doch mindestens drei oder vier Spiele zu absolvieren sind. Die ebenfalls in Lübeck durchgeführte Beratung mit den Vertretern der Sportentwicklung der Landesverbände ergab ebenfalls ein positives Echo für das Silberschildturnier.

Die Voraussetzungen, ein erfolgreiches Turnier im Jahre 2016 durchzuführen, sind daher nach deutlich besser als im letzten Jahr. Als Ausrichtungszeitraum ist der Spätherbst 2016 ins Auge gefasst, um terminliche Kollisionen mit weiteren Seniorenveranstaltungen zu vermeiden. So wird das Silberschild Turnier am 08./09. Oktober in Frankfurt stattfinden. Ein großes Dankeschön geht an den SC 1880 Frankfurt zur Stiftung des Pokals sowie für das zur Verfügung Stellen der Anlage.

SPORT1.de überträgt die Endrundenspiele aus Mannheim live!

Mit bekannten Hockey-Spezialisten als Kommentatoren

 

26.05.2016 - Die Spiele der „engelhorn Final Four“, der Doppel-Endrunde um die Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren im Feldhockeyhockey am 4. und 5. Juni auf der Anlage des Mannheimer HC, werden von Deutschlands führender Multimedia-Sportplattform Sport1 komplett in Livestreams auf www.sport1.de übertragen.


» weiter lesen

Die achte Ausgabe von "Top 10 Goals" ist online!

Die schönsten Tore des letzten Bundesliga-Wochenendes 21./22. Mai auf einen Blick!

 

25.05.2016 - Seit Rückrundenstart präsentiert der DHB in Zusammenarbeit mit den Erstliga-Clubs und der Carl Group das Highlight-Magazin mit den zehn schönsten Toren eines jeden Bundesliga-Wochenendes. Die achte Ausgabe vom Doppel-Spieltag 21./22. Mai ist nun online - mit zehn traumhaften Toren aus der Damen- und Herren-Bundesliga.

» „Top 10 Goals“ 25. Mai
» „Top 10 Goals“ 10. Mai
» „Top 10 Goals“ 4. Mai
» „Top 5 Goals“ 26. April
» „Top 10 Goals“ 20. April
» „Top 10 Goals“ 12. April
» „Top 10 Goals“ 6. April
» „Top 10 Goals“ 22. März
» zum DHB-YouTube-Channel
» Informationen zum Bewegtbild-Projekt

U21-Damen schlagen China im zweiten Duell

DHB-Juniorinnen, WM-Testspiel in Norderstedt: Deutschland - China 2:1 (0:0)

 

25.05.2016 - Der deutsche Juniorinnenkader hat am Mittwoch das zweite WM-Vorbereitungsspiel in Norderstedt auf der Anlage des HSV gegen China mit 2:1 (0:0) gewonnen. 20 Stunden nach dem 4:4 (2:2) im ersten Vergleich präsentierte sich das Team von Bundestrainer Haller vor allem defensiv stark verbessert und ließ gegen die athletisch erstklassige chinesische Auswahl so gut wie keine Torchance zu. Mit 8:0-Strafecken und auch einem Chancenplus aus dem Feld heraus, hätte der Sieg sogar noch deutlicher ausfallen können. So reichten die Tore von Pelegrina und Schaunig zum knappen Erfolg.

» zur Lehrgangsseite

Inklusion und Sport

Sporttag inklusiv, 1. Rollstuhl Tennistag und Fortbildung Tanzen inklusiv

 

25.05.2016 - Nach der erfolgreichen Premiere des "Sporttag Inklusiv" auf der Jahnkampfbahn im Hamburger Stadtpark, gibt es dieses Jahr eine Neuauflage. Der nächste "Sporttag Inklusiv" findet am 10. September 2016 (10 bis 15 Uhr) ebenfalls auf der Jahnkampfbahn statt. Außerdem möchten wir Sie auf zwei weitere Veranstaltungen aufmerksam machen. Am 12. Juni 2016 findet die Fortbildung "Tanzen Inklusiv" statt und am 25. Juni 2016 der 1. Rollstuhl-Tennistag.

» weiter lesen

M45- und M50-Mastersteams für EM-Erfolge 2015 geehrt

DHB-Vizepräsident Jan Fischedick zeichnete die Teams in Krefeld aus

 

25.05.2016 - DHB-Vizepräsident Jan Fischedick hat im Namen des DHB am Pfingstsamstag die deutschen M45- und M50-Teams für ihre Europameisterschafts-Erfolge 2015 in London geehrt. Die Ehrung fand im Rahmen des traditionellen Herbert-Schmidt- und Wolfgang-Emmerling-Pokals statt. In seiner Laudatio dankte Fischedick den Masters-Teams noch ausdrücklich für die sehr gute Zusammenarbeit - unter anderem beim sehr guten Workshop im Januar zum Thema Zukunft des Masters-Hockey in Deutschland. "Unsere Zusammenarbeit DHB-Masters könnte unter dem Motto stehen "so viel Selbstständigkeit wie möglich - so viel Hilfe wie nötig", so Fischedick.

Besonders erfreulich war neben den Ehrungen, dass Hessen mit einer Auswahlmannschaft das Turnier in Krefeld als Training für den Silberschild erstmals genutzt hat. Hier ging ein besonderer Dank von Fischedick an Hans-Günther Weber, dem Vorstand Breitensport in Hessen, der sehr viel Herzblut in die Gründung des Teams gesteckt hat.

Bundestrainer Jamilon Mülders hat seinen Olympiakader für Rio gefunden

Die 16 Spielerinnen und zwei P-Akkreditierten stehen fest

 

25.05.2016 - Bundestrainer Jamilon Mülders hat beim Vorbereitungslehrgang in Köln seinen Vorschlag für die Olympia-Nominierung bekannt gegeben. Der DOSB muss die 16 Spielerinnen und zwei P-Akkreditierten bei seiner offiziellen Nominierungssitzung aber noch bestätigen. Das deutsche Damenteam wird unter den 16 Aktiven mit Kristina Reynolds nur eine Torhüterin aufbieten und Yvonne Frank als Ersatztorhüterin mit einer P-Akkreditierung für den Verletzungs- oder Krankheitsfall dabeihaben. In Mülders Team sind noch sieben Spielerinnen, die bereits die Olympischen Spiele in London im Kader standen, und noch fünf, die auch schon in Peking 2008 dabei waren.

» zur Lehrgangsseite

5. Benefiz-Golfturnier zugunsten der Stiftung Leistungssport Hamburg

Am 17. Juni 2016 im Golfclub Hamburg Walddörfer e.V.

 

24.05.2016 - Die Stiftung Leistungssport Hamburg vertreten durch die Handelskammer Hamburg veranstaltet am 17. Juni 2016 das 5. Benefiz-Golfturnier im Golfclub Hamburg Walddörfer. Die Stiftung wurde 2002 mit dem Ziel gegründet, den Leistungssport in Hamburg nachhaltig zu fördern. Sie unterstützt u.a. die Hamburger Hockey-Nationalspieler und –spielerinnen, aber auch den Hamburger Hockeysport insgesamt. Wir würden uns freuen, wenn Sie den beigefügten Flyer in Ihren Vereinen weitergeben würden.

» direkt zum Flyer

Schleswig-Holstein setzt auf Kontinuität

Beim SHHV-Verbandstag wurde der Vorstand einstimmig bestätigt / Leichtes Wachstum

 

23.05.2016 - Der diesjährige Verbandstag des Schleswig-Holsteinischen Hockey-Verbandes (SHHV), der vergangenen Freitag beim THC Ahrensburg stattfand, war geprägt von konstruktivem Dialog, regem Austausch zu den unterschiedlichen Themen und einem harmonischen Ablauf. SHHV-Präsident Stephan Boness konnte zwar nur 9 der 20 Vereine, darunter mit dem TSV Fahrdorf das neueste Verbandsmitglied, begrüßen, aber dennoch waren drei Viertel der Vereinsstimmen "vor Ort" und der Verbandstag beschlussfähig.


» weiter lesen

8. Petermännchencup 2016 - noch Plätze frei!

09./10. Juli 2016 in Schwerin-Lankow

 

23.05.2016 - Am 9./10. Juli 2016 findet der 8. Petermännchencup auf dem Kunstrasenplatz in Schwerin-Lankow statt. Teilnehmen können Mädchen/Knaben A (U14), Mädchen/Knaben B (U12) & Mädchen/Knaben C (U10). Der Turnierbeitrag beträgt je Team 80,00 EUR. Es sind noch Plätze frei. Bitte meldet Euch bei Katy Lindberg per eMail: hockey.lindberg@t-online.de oder telefonisch unter Tel: 0162-94 54 075.

» direkt zur Einladung

TuS Lichterfelde Hockey:

Abschiedsfest für Inge Hinrichs - nach 25 Jahren in den Trainer-Ruhestand

 

23.05.2016 - Mit einem großen Fest wurde Inge Hinrichs am Samstag als Trainerin bei TuS Lichterfelde Hockey feierlich verabschiedet. Die 77-Jährige hat seit 1991 die Jugendarbeit des Vereins wesentlich mitgeprägt und rund 500 Kindern die Grundlagen des Hockeysports beigebracht. Zum Abschiedsspiel waren neben zahlreichen Vereinsmitgliedern und Eltern etwa 70 ihrer ehemaligen Schützlinge gekommen, die bei Inge Hinrichs Hockey spielen gelernt haben. Ihre erste Reaktion, als sie auf den geschmückten

Hockeyplatz am Edenkobener Weg kam und die vielen Menschen sah: „Ihr macht mich verlegen“.

» weiter lesen

90 Jahre Hockeysport in Celle

MTV Eintracht Celle feiert Jubiläum

 

20.05.2016 - Am 21./22.05. feiert der MTV Eintracht Celle 90 Jahre Hockeysport in Celle. Ein kleines Programm aus ganz viel Hockey und ein wenig Feiern wurde von der Abteilung ausgearbeitet. Alle, die dieses Jubiläum mit den Celler Hockeyfreunden feiern wollen, sind herzlich willkommen, egal, ob groß oder klein, jung oder alt! Besonders freuen würde sich die Abteilung, wenn ehemalige Spielerinnen und Spieler sich ebenfalls einfinden würden, genauso, wie aktive, die viel mit Celle verbindet! Einfach vorbeikommen, mitspielen, feiern oder einfach nur bei einer Bratwurst oder einem Kaffee über die vergangenen 90 Jahre reden!

-> Zum Aushang

-> Celle Heute Artikel

Sommer-Hockey-Camps 2016 - Termine

Trainieren wie Profis und mit Profis

 

20.05.2016 - Langeweile in den Sommerferien muss nicht sein: Mit den Hamburger Hockey-Sommer-Camps 2016 gibt es ein breites Angebot für alle Kids, die Spaß an Sport und Spiel haben. Egal, ob man beim Hockey mal reinschnuppern oder sein vorhandenes Können intensivieren möchte. Alle sind herzlich willkommen. Je nach Altersklasse wird das Training auf die Kinder abgestimmt, so dass spielerisch, aber auch professionell trainiert wird. Gemeinsam in der Gruppe verbringen die Kinder eine tolle Hockey-Zeit und sammeln neue Erfahrungen neben und auf dem Feld. Bei uns finden Sie eine Übersicht über die Camp-Termine der Hamburger Hockey-Vereine in den Sommerferien.

» zu den Terminen...

Unterstützung für Olympia-Kandidaten

Fördervereinbarungen für Martin Zwicker und Martin Häner

 

20.05.2016 - Der Senat von Berlin, der Landessportbund Berlin und der Olympiastützpunkt Berlin übergaben am 19. Mai 2016 im Sternberg Theater der Spielbank Berlin an 54 Sportlerinnen und Sportler aus 17 Sportarten für ihre Spitzenleistungen in den letzten zwei Jahren Fördervereinbarungen - darunter die Berliner Hockeyspieler Martin Häner und Martin Zwicker. BHV-Präsident Jürgen Häner gratulierte den BHCern für die gewährte Eliteförderung vor Ort.

Im Rahmen dieser Veranstaltung übergab LSB Präsident Böger dem Olympiasieger und zweifachen Europameister Martin Häner die Goldene Sportplakette des LSB.

» Bild: Ehrung Martin Häner

2. Bundesliga: TuS-Herren feiern Aufstieg

Lichterfelde rückt erstmals in die 1. BL auf / Mariendorf-Damen abgestiegen

 

22.05.2016 - Die Herren von TuS Lichterfelde haben ihren Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt gemacht. Zwei Siege (zu Hause 4:2 über Zehlendorf, auswärts 5:1 in Osternienburg) haben den Vorsprung auf Verfolger Münchner SC (6:3 in Stuttgart) uneinholbar auf elf Punkte ausgebaut. Eine zweite Entscheidung in der 2. Bundesliga ist der Abstieg der Damen des Mariendorfer HC. Die Berlinerinnen sind nach nur einem Punkt aus zwei Spielen (3:3 gegen Zehlendorf, 0:4 gegen Charlottenburg) nicht mehr zu retten. Die Serie des feststehenden Damen-Südmeisters Rüsselsheim ist beim 2:3 gegen Nürnberg gerissen.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Neues Videoformat "Hockey ist für mich..." ins Leben gerufen

Nationalspieler Timur Oruz im Premieren-Clip zum Thema Integration

 

20.05.2016 - Die Abteilungen Jugend, Sportentwicklung und Marketing des DHB haben „neues“ Videoformat ins Leben gerufen, das unter anderem zur Bewerbung von Veranstaltungen und wichtigen Themen eingesetzt werden soll. Unter „Hockey ist für mich…“ geben unter anderem Nationalspielerinnen und Nationalspieler Statements ab, was für sie beim Hockeysport wichtig ist. Das erste Video dieser Reihe präsentiert Timur Oruz zum Thema Integration.

» zum YouTube-Clip

Mitspielerinnen für W40-Mastersteam-Premiere noch herzlich willkommen!

Am Samstag, 11. Juni, um 17 Uhr beim Vier-Nationen-Turnier in Hamburg

 

19.05.2016 - Anlässlich des Vier-Nationen-Turniers der Damen, mit Argentinien, China, Korea und Deutschland vom 9. bis 12. Juni beim Hamburger Polo Club, wird es das Premieren-Spiel eines neuen W40- Mastersteams geben. 13 Aktive, darunter ehemalige Nationalmannschafts-, Bundesliga- und Regionalligaspielerinnen haben sich bei Barbara Weidenhöfer, die diesen Bereich beim DHB organisiert, bereits gemeldet. Es sind aber weitere ambitionierte Spielerinnen, die sich in 2. und 3. Damenteams ihrer Clubs fit gehalten und auch nach der Leistungssportkarriere weiter Hockey gespielt haben, sehr herzlich willkommen, sich diesem Team anzuschließen!

» weiter lesen

Honamas-Goals: Der Highlight-Clip gegen Irland ist online

21:1-Tore in drei Länderspielen beim UHC - da gibt's ordentlich was zu sehen!

 

19.05.2016 - Neben den wöchentlichen Top-10-Clips aus der Bundesliga stellt der DHB gemeinsam mit dem Hamburger Multimedia-Dienstleister Carl Group nach den Länderspielen die schönsten Szenen zusammen und den Fans über die Kanäle des DHB zur Verfügung stellen. Aktuell gibt es die vielen Tore aus der Länderspielserie der HONAMAS beim UHC zu sehen

» zum Highlight-Clip Honamas vs. Irland

 
29. Mai 2016
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 1 - Aus den Vereinen (N)
» 1 - Aus den Vereinen (O)
» 1 - Aus den Vereinen (S)
» 1 - Berlin
» 5 - DHB
» 1 - Eltern-/Freizeithockey
» 6 - Hamburg
» 1 - International
» 1 - Jugendhockey
» 3 - Nationalteams
» 1 - Niedersachsen
» 1 - Ost (OHV)
» 1 - Schiedsrichter
» 1 - Schleswig-Holstein
» 3 - Seniorenhockey
» 1 - VereinsService
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum © 2016 • hockey.de