Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

UHC-Damen erteilen belgischem Meister im Finale die Höchststrafen

Club Champions Trophy, in Minsk (BLR): UHC – Royal Wellington (BEL) 10:1 (6:0)

 

24.05.2015 - Die Damen des UHC Hamburg haben bei der Club Champions Trophy in Minsk den Titel geholt. In einem von den Hamburgerinnen ganz stark geführten Finale hatte die Mannschaft von Claas Henkel schon nach zwölf Minuten eine 4:0-Führung herausgeschossen, zur Pause stand es 6:0. Nach dem Wechsel kam der belgische Meister zwar zwischenzeitlich zum Ehrentreffer, trotzdem wurde es für Wellington noch ganz bitter, weil die UHCerinnen ihren Torhunger voll auslebten und es letztlich sogar zweistellig machten. Damit holte das Henkel-Team nicht nur die Trophy, sondern auch die volle Punktzahl für Deutschland in der Drei-Jahres-Wertung der EHF.

» zur Europacup-Seite von hockey.de

SAVE THE DATE // DHB-Jugend startet Jugendkongress 2015 in Köln

Kongress richtet sich an Jugendliche im Alter von 16 bis 26 Jahren

 

24.05.2015 - Du fragst Dich schon länger, wie man das Vereinsleben für Jugendliche – neben Training, Spielen und Turnieren – etwas spannender gestalten könnte? Du möchtest Dich ins Vereinsleben einbringen und auch mal bei Entscheidungen mitreden dürfen? Die Erwachsenen sollen nicht immer ihr eigenes Süppchen kochen? Dann melde Dich an zum ersten DHB-Jugendkongress in Köln und erfahre, was man alles mit anderen Jugendlichen unternehmen und auf die Beine stellen kann!

Der Kongress findet vom 18. bis 19. September in Köln statt und richtet sich an alle Jugendlichen zwischen 16 und 26 Jahren

Die Teilnahme am Kongress, Übernachtung und Verpflegung sind für Euch kostenfrei.

Mehr Informationen zur Anmeldung findet Ihr auf der Sonderseite!

» Zur Sonderseite des DHB-Jugendkongresses

Schulhockey – Feldsaison 2015

CvO und Gymnasium Hochrad erreichen Einzug ins Bundesfinale

 

22.05.2015 - Am Dienstag, den 19.5.2015, und am Donnerstag, den 21.5.2015 fanden die Hamburger Schulhockey-Wettbewerbe (WK III Mädchen und Jungen, Geburtsjahrgänge 2000 bis 2003) statt. Bei den Mädchen gewann das Carl-von-Ossietzky-Gymnasium (2. Platz: Gymnasium Grootmoor), bei den Jungen siegte das Gymnasium Hochrad vor dem Gymnasium Oberalster. Beide Siegermannschaften sind damit für das Bundesfinale, das am 18. und 22. September 2015 stattfindet, qualifiziert.

» weiter lesen

Sportmedaille für Werner Beese

Stadt Braunschweig ehrt verdienten Hockeyspieler

 

22.05.2015 - Für besondere Verdienste im Bereich des Sports zeichnete Oberbürgermeister

Ulrich Markwurth das Ehremmitglied des BTHC und Vorstand Lehre und Ausbildung des NHV, Werner Beese, anlässlich der Ehrung der Meister 2014 im städtischen Museum mit der jährlich verliehenen Sportmedaille der Stadt Braunschweig aus. Der Oberbürgermeister hob in seiner Laudatio die

Leistungen von Werner Beese als Spieler, Trainer und langjährigen Organisator des

Schulsports hervor. Die anwesenden Freunde des Geehrten, Dietlof Krüger und Dr.

Wilhlem Meyer-Degering, beglückwünschten Werner Beese im Namen des

gesamten Vorstandes und als langjährige Wegbegleiter zur dieser Ehrung. Wir

wünschen, dass Werner Beese weiterhin Freude und die notwendige Energie hat,

um die Trainerausbildung und das Training der Kinder und Hockey begeisterten

Eltern fortzuführen.

Mitgliederversammlung des Hamburger Hockey Verbandes

13 Vereine mit 259 Stimmen anwesend

 

22.05.2015 - Am 6. Mai 2015 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Hamburger Hockey Verbandes im Clubhaus des Club an der Alster statt. Es waren 13 Vereine mit insgesamt 259 Stimmen (von 380 möglichen) anwesend. Präsident Ingo Heidebrecht ging in seinem Bericht auf die Olympiabewerbung Hamburgs für 2024/28 ein und erhofft daraus einen Aufschwung für den Sport in der Stadt insgesamt, aber auch für Hockey. Berichtet wurde von der Kampagne „Hockey Hauptstadt Hamburg“ in Zusammenarbeit mit der Agentur Jung von Matt Sports.

» weiter lesen

Trainerfortbildung am 12. Juni in Freiburg

HBW-Landestrainer Torsten Althoff lädt ein / Chance zur Lizenzverlängerung

 

22.05.2015 - Liebe Trainerinnen und Trainer, der HBW möchte, in den Regionen der Talentzentren, die dort ansässigen Trainer unterstützen und weiter qualifizieren. Aus diesem Anlass findet am Freitag, den 12. Juni 2015, von 16.00 bis 20.30 Uhr eine Trainerfortbildung bei der FT Freiburg statt, die auch zur Lizenzverlängerung genutzt werden kann. Alle Trainer sind recht herzlich hierzu eingeladen! Die Fortbildung ist zweigeteilt: Von 16 bis 18 Uhr findet eine praktische Trainingseinheit mit U12-Spieler/innen statt. Von 18 bis 20.30 Uhr werden theoretische Inhalte angesprochen.

Wer Wünsche zur inhaltlichen Gestaltung hat, meldet sich bitte direkt bei Landestrainer Torsten Althoff (Foto).

Der Ansprechpartner vor Ort ist Heinz Wanders.

talthoff.hbw@gmail.com

Event-Volunteers (m/w) für Hockey-Endrunde am 4./5. Juli in Hamburg gesucht

Gesucht werden Helfer für Shuttle-Service, Teambetreuung, Kasse und Technik-Team

 

22.05.2015 - Sie möchten sich im Rahmen der Endrunde um die Deutschen Feldhockey-Meisterschaften der Damen und Herren am 4. und 5. Juli in Hamburg engagieren? Deutschlands Hockeystars hautnah erleben und einen Blick hinter die Kulissen des wichtigsten nationalen Hockey-Events werfen? Mit Unterstützung des Hamburger-Hockey-Verbandes sucht das Team der Deutschen Hockey Agentur engagierte freiwillige Helfer, die mit Spaß dabei sind, wenn es im Sportpark Rothenbaum um die begehrten Meisterwimpel geht.

» weiter

Regionalkonferenz Sportentwicklung für Vereinsvertreter / Letzte Plätze zu vergeben!

Termin: Am Samstag, 30. Mai, 10 bis 16.30 Uhr beim Klipper THC in Hamburg

 

21.05.2015 - Die nächste Sportentwicklungs-Regionalkonferenz findet am Samstag, 30. Mai, auf der Anlage des Klipper THC in Hamburg statt. Regionalkonferenzen zum Thema Sportentwicklung dienen Engagierten als Informationsveranstaltung für deren Arbeit in den Hockeyvereinen. Angesprochen werden Funktionsträger in den Vereinen, aber auch ehrenamtlich engagierte Mitglieder oder Eltern. Es sind noc ein paar letzte Plätze zu vergeben, also jetzt anmelden!

» weiter lesen

Weibliche U18: Auch zum Abschluss noch ein Sieg

2:0 im dritten DFJW-Länderspiel zeigte aber auch große Verwertungsschwächen auf

 

24.05.2015 - Makellos mit drei Siegen schloss die deutsche U18-Nationalmannschaft das Deutsch-Französische Jugendwerk in Chateney Malabry ab. Dem 5:1 (Freitag) und dem 4:0 (Samstag) folgte am Sonntag noch ein 2:0 über die gastgebenden Französinnen. „Für unseren jüngeren JA-Jahrgang war Frankreich ein guter Gegner, der uns Trainern auch eine gute Überprüfung der vorhandenen Potenziale erlaubte“, bilanzierte Bundestrainer Markku Slawyk.


» zur Lehrgangsseite

HC Argo 04

Kaiserwetter bei der 111 Jahrfeier des HC Argo 04

 

21.05.2015 - Es herrschte Kaiserwetter für das Jubiläum: Am Freitag den 15. Mai 2015 hatte der HC ARGO 04 zur 111-Jahr-Feier geladen und zahlreiche Vereinsmitglieder jeglichen Alters sowie die Lokalpolitprominenz kam.

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann, der Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Inneres und Sport Andreas Statzkowski, sowie die Vizepräsidentin für Sportentwicklung und Breitensport beim LSB, Frau Wrede, Reinhard Freiherr von Richthofen, Vizepräsident Finanzen des LSB und Joachim Kuntze vom Sportausschuss lauschten zunächst einem launigen Rückblick über die vollen 111 Jahre von Heiner Lohmann ...

» weiterlesen

Berliner Hockey-Verband:

Spielplanerstellung Erwachsene Feld 15/16

 

21.05.2015 - Der Meldebogen für die kommende Saison der Erwachsenen ist nun online unter Downloads. Wir bitten um Abgabe bis Mittwoch, den 24. Juni 2015.

» zum Meldebogen Feld Erwachsene

Die Sportwartesitzung findet eine Woche später am Mittwoch, den 01.07.15 um 19 Uhr in Raum 48 beim LSB Berlin statt.

Da die Spielpläne der Bundes- und Regionalliga erst Ende Juli fertiggestellt werden, erstellen wir den Berliner Spielplan Anfang August, so dass er spätestens Mitte August online ist. Die

» Mitteilung Spielverkehr Nr. 98 vom 12.03.15

wurde entsprechend angepasst.

Berliner Hockey-Club

Geschäftsführer/in gesucht

 

21.05.2015 - Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht der Berliner Hockey-Club eine/einen Geschäftsführerin/Geschäftsführer.

Der Berliner Hockey-Club ist mit ca. 1.200 Mitgliedern einer der größten Hockeyvereine in Berlin und einer der erfolgreichsten Deutschlands. Er umfasst drei Sparten, verfügt über sechs eigene Tennisplätze sowie eine verpachtete Vereinsgastronomie.

Detailierte Aufgaben und Anforderungen enthält die Stellenausschreibung:

» Stellenausschreibung (PDF)

Fachforum Inklusion und Sport

Anmeldeschluss am 8. Juni 2015!!!

 

21.05.2015 - Am 21. Juni veranstaltet der HSB in Kooperation mit seinen Partnern das Fachforum Inklusion und Sport. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frage, wie Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Sport treiben können. So sollen Grundideen für Inklusion in verschiedenen Sportarten vermittelt werden. Sie erhalten Anregungen, können neue Perspektiven ausprobieren und sich untereinander austauschen. Das Fachforum richtet sich an Übungsleiter, Trainer und Funktionäre in Sportvereinen sowie an Lehrer, Therapeuten und Interessierte. Die Teilnehmer haben nach dem Impulsvortrag von Dr. Anneken die Wahl zwischen fünf unterschiedlichen Säulen, die je nach Interesse belegt werden können.

Weiterführende Informationen zum Fachforum entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer und der Anmeldung.

» direkt zum Flyer
» direkt zur Anmeldung

#GoalGetter

Wenn Tore sich lohnen

 

21.05.2015 - Dass Sport Geld bedeutet ist ja allgemein bekannt. Dass Tore Geld bedeuten ist auch nichts Neues. Denn Tore sind wertvoll. Und je mehr, desto besser. Das gleiche gilt auch bei Sponsorengeldern. Doch dass man beides verbindet, das ist definitiv neu. Und die Idee von sechs Spielern der Hockey-Herren- und Damenmannschaft des SV Bergstedt. Aber wie jetzt genau? Das ins Leben gerufene Projekt heißt #GoalGetter und dient der Finanzierung des im Mai fertiggestellten zweiten Kunstrasenplatzes des SV Bergstedts.

» weiter lesen

DHB-Herren gewinnen zweites Duell gegen Spanier

Mittwoch, 20. Mai, Testspiel in Alicante: Spanien – Deutschland 3:4 (2:2)

 

20.05.2015- Die deutschen Hockey-Herren haben im Rahmen der Vorbereitung auf das Olympia-Qualifikationsturnier in Buenos Aires (3. bis 14. Juni) das zweite Testspiel gegen Spanien gewonnen. Nach der knappen Niederlage vom Vortag setzte sich das Team von Bundestrainer Markus Weise in Alicante gegen den späteren Auftaktgegner beim World-League-Turnier in Argentinien diesmal mit 4:3 (2:2) durch. „Für uns war es ganz wichtig, dass wir das letzte Testspiel vor Start der World League gewonnen und dabei auch gut gespielt haben“, sagte Co-Trainer Michael McCann. „Die Jungs sind nach der Belastung der letzten Wochen mit Bundesliga und Lehrgängen etwas müde...

» weiter auf der Lehrgangsseite

Deutsch-Französisches Jugendwerk in Nürnberg

Länderspielserie der Männlichen U16-Nationalmannschaft gegen Frankreich beim NHTC

 

20.05.2015 - Vom Samstag den 27. Juni bis zum Mittwoch den 01. Juli treffen die männlichen Nachwuchsteams Deutschlands und Frankreichs beim Nürnberger Hockey und Tennis-Club (NHTC) aufeinander.
Während die Franzosen mit ihrer U18 antreten und sich den letzten Feinschliff für die kurz darauf stattfindende U18-Europameisterschaft (B-Gruppe)in Calais holen, nutzt U16 Bundestrainer Matthias Becher die 3 Länderspiele als Vorbereitung für das 6-Nationen Sommerturnier in Breda/Niederlande (16.-24.07.15).
Bevor die Vergleichsspiele am Sonntag, den 28.06.15 starten, misst sich die U16-Jungen-Nationalmannschaft zusätzlich noch am Samstag, den 27.06.15 mit der U18-Natio der Schweiz, die sich zu einem Trainingslager in München befindet und extra für ein Testspiel nach Nürnberg reist.
Spieltermine:
Samstag, 27.06.15, 17:30 Uhr Deutschland-Schweiz
Sonntag, 28.06.15 17:00 Uhr, Deutschland-Frankreich
Montag, 29.06.15 17:00 Uhr, Deutschland-Frankreich
Dienstag, 30.06.15 16:00 Uhr, Deutschland-Frankreich

"London Calling!" - mit dem ERGO-Fanclub zur Hockey-EM nach London!

Vom 21. bis 23. August: Reise zum EM-Eröffnungsprogramm mit zwei tollen Spielen

 

20.05.2015 - Der ERGO Fanclub Deutsche Hockey-Nationalmannschaften bietet zur Doppel-Europameisterschaft 2015 wieder eine Fan-Fahrt an. Die Tour führt nach London. Angeboten wird die Fanfahrt - je nach Kategorie des Hotels - ab 298,00 Euro. Darin enthalten sind der Flug, Übernachtung mit Frühstück, Eintrittskarte zur EM, ein Replikat-Trikot, eine Stadtrundfahrt und noch vieles mehr.

Alle Informationen sowie die Möglichkeit zur Buchung finden Sie hier:



» www.hockey-urlaub.de

U16-Teams: Turniersieg für deutsche Mädchen

1:1 im „Endspiel“ gegen Niederlande reichte / DHB-Jungen Zweiter hinter Australien

 

25.05.2015 - Eine starke Bilanz hatte das U16-Vier-Nationen-Turnier in Mannheim aus deutscher Sicht: Die deutschen Mädchen gewannen die Konkurrenz vor Niederlande, Australien und Belgien. Ein in letzter Minute erzieltes 1:1-Unentschieden im zum Endspiel werdenden Duell mit den Holländerinnen brachte dem DHB-Team von Bundestrainer Aditya Pasarakonda auf der MHC-Clubanlage den Triumph. Bei den Jungen stand Australien mit drei Siegen ganz oben im Endklassement. Die deutsche Mannschaft von Bundestrainer Matthias Becher wurde dank des heutigen 4:3-Erfolges über die Niederlande Zweiter vor Belgien und dem Oranje-Team.

» zur Seite der männlichen U16
» zur Seite der weiblichen U16

 

Hockey-Verband Rheinland-Pfalz/Saar e. V.

 

Ausrichter für Endrunde der Verbandsliga Herren gesucht

20.05.2015 - Die Verbandsliga Herren spielt dieses Jahr in zwei Gruppen mit anschließender Platzierungsrunde.

Das Finale und das Spiel um Platz drei sollen am 20. Juni auf neutralem Platz ausgerichtet werden.

An diesen Spielen werden TSG Neustadt, VfR Grünstadt, SC Idar-Oberstein und RW Koblenz teilnehmen.

Als Anspielzeiten sind 13:30 Uhr und 16 Uhr angedacht.

Hierfür suchen wir noch einen Ausrichter.

Bewerbungen bitte bis zum 30. Mai an Sportwartin Sara Annemaier (s.annemaier@rps-hockey.de).

Sara Annemaier, Sportwartin

Talentcoaching für junge, am Schiedsrichtern interessierte Frauen

Jetzt anmelden für die Coachingkurse 2015 mit Gaby Schmitz!

 

19.05.2015 - Auch dieses Jahr sucht der Jugend-Schiedsrichterausschuss wieder junge, talentierte weibliche Schiedsrichterinnen, die an einem Talentcoachingprogramm unter der Leitung von Gaby Schmitz teilnehmen möchten. Im Rahmen des Förderprogramms werden engagierte junge Frauen angesprochen, die grundsätzliches Interesse am Schiedsrichtern haben und eventuell etwas Erfahrung mitbringen (musst keine lizensierte Schiedsrichterin sein). Im Jahr 2014 fanden unter Leitung von Gaby Schmitz zwei Maßnahmen für 15 junge Schiedsrichterinnen statt. Ziel ist, interessierte junge Frauen aus ganz Deutschland an das Thema Schiedsrichter heranzuführen und oder weiter auszubilden. Der Spaß in dieser homogenen Gruppe kommt nie zu kurz!

» weiter

Neuer Kunstrasenplatz in Sachsen kurz vor Fertigstellung

Bau beim Leipziger SC 1901 geht voran

 

19.05.2015 - Ralf Dietrich, Vorsitzender der Hockeyabteilung des Leipziger SC 1901, berichtet, dass die Arbeiten am Kunstrasenplatz voranschreiten und der Bau im Zeitplan liegt.

» Foto vom Kunstrasenplatz

Regionalliga West

Spieltag 11 - 17.05.2015

 

18.05.2015 - Damen: Aufstiegsrennen bleibt spannend | Herren: Blau – Weiß Köln kurz vor dem Aufstieg

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung beider Ligen nebst Pflege der Torschützenliste.Also bitte, senden Sie Ihre Spielbrichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) incl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» NEU: RL-West-Torticker

» Spielberichte goes Facebook... Fan werden!!!

DHB-Bundestag: Beschlüsse fristgerecht am letzten Mittwoch veröffentlicht

In der Offiziellen Mitteilung Nr. 79 des DHB-Vorstands

 

18.05.2015 - Die DHB-Geschäftsstelle weist darauf hin, dass die Beschlüsse des Bundestages am 9. Mai in Heilbronn fristgerecht am vergangenen Mittwoch als offizielle Mitteilung veröffentlich wurden. Die Mitteilung finden Sie hier


» hier

Bundesligaschiedsrichter aus Sachsen

Benjamin Ströhle - Freiberger HTC - schafft den Sprung

 

18.05.2015 - Nach vielen Jahren, hat es wieder ein Schiedsrichter aus dem Sächsischen Hockeyverband e.V. geschafft. Der 23 jährige Benjamin Ströhle vom Freiberger HTC ist nach 7 Jahren Schiedsrichtertätigkeit in die Bundesliga aufgestiegen. Durch seine Leistung zu den letzten DM in der Halle im Nachwuchs in Tresenwald und Berlin, wurde er in den Kader der Bundesliga-Schiedsrichter hochgestuft. Seit Beginn des Rückrundenstarts hat Benjamin mittlerweile 6 Bundesligaspiele gepfiffen.

Der SRA SHV/MHV gratuliert dem Freiberger Schiedsrichter zur Hochstufung und wünscht Ihm alles Gute und immer einen „ Guten“ Pfiff.

Ströhle - links im Bild mit seinem Partner M. Scheerer

Hauptstadtsport.tv

Video-Bericht vom Spiel Berliner Hockey Club – Mannheimer HC

 

18.05.2015 - Nach dem Heimsieg gegen den Mannheimer HC rücken die Herren des Berliner HC auf Platz 4 und damit auf einen Playoff-Platz vor. Der Sieg fiel mit einem einzigen Tor denkbar knapp aus. Da die unmittelbaren Konkurrenten Uhlenhorst Mülheim (beim UHC Hamburg) und Crefelder HTC (beim Club an der Alster) sich mit einem Punkt begnügen mussten, konnte der BHC sie überholen.

» zum Video-Bericht

Wegen der Halbfinale der World League, in der es auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio geht, pausiert die 1. Bundesliga bis zum 13. Juni.

» Restspielplan der 1. Bundesliga Herren

Online-Shop von Reece Australia neu bei hockey.de

Holen Sie sich die aktuellen Trikots der Danas und Honamas in Ihrer Größe!

 

18.05.2015 - Hockeyfans aufgepasst! DHB-Ausrüster Reece Australia ist ab sofort mit seinem Online-Shop auf der hockey.de-Startseite vertreten. Das Team des DHB-Partners präsentiert dort die neuen Shirts der Nationalteams, aber auch noch viel mehr. Unter anderem erhältlich ist dort auch die sehr trendige Damen-Fitnesskollektion 'Reece Individual'. „Wir wollen vor allen denjenigen, die keinen Hockey-Shop in direkter Nähe haben, ermöglichen, die Kollektion der Danas und Honamas online zu kaufen“, so Gordon Copplestone, Deutschland-Chef von Reece.


» weiter

In Alicante: Spaniens Herren gegen das DHB-Team - live im Stream bei Youtube

Am Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. Mai, jeweils um 18 Uhr

 

18.05.2015 - Der Königlich Spanische Hockeyverband bietet von beiden Länderspielen, die am 19. und 20. Mai in Alicante zwischen Spaniens Herren und dem DHB-Team stattfinden ein Livestreaming via Youtube an. Beide Teams bereiten sich auf das Olympia-Qualifikationsturnier in Buenos Aires (3. bis 14. Juni) vor. Markus Weise hat vor dem Lehrgang in Alicante seinen 18-köpfigen Kader nominiert und wird diesen in Spanien testen. Die Spanier sind in Buenos Aires auch Gruppen-Auftaktgegner in der Vorrunde.


» die Links zu den Streams auf der Lehrgangsseite

1. Liga Damen: Endrundenbesetzung steht vorzeitig fest!

Herren: Berliner HC rückt auf Endrundenplatz vier vor / Abstieg-Dreikampf spannend

 

17.05.2015 - In der Feldhockey-Bundesliga der Damen sind die Startplätze für die Endrunde am 4. und 5. Juli in Hamburg bereits vergeben. Nachdem bereits am Samstag die spielfreien Kölnerinnen sowie Düsseldorf mit einem Sieg gegen den Berliner HC und der UHC Hamburg ihre Halbfinaltickets vorzeitig gebucht hatten, zog am Sonntag der Münchner SC mit einem 2:1-Sieg beim UHC nach und qualifizierte sich damit als viertes Team für das Final Four in der Hansestadt.

Im Abstiegskampf wird die Luft für den Rüsselsheimer RK, der aus dem 1:1 im direkten Duell zwischen dem Harvestehuder THC und Eintracht Braunschweig kein Vorteil ziehen konnte, immer dünner. Das Schlusslicht verlor nach der 1:6-Packung am Samstag gegen Mannheim die Sonntagspartie gegen Meister Köln erwartungsgemäß (1:4) und hat nun bei noch zwei ausstehenden Spielen drei Punkte und zwölf Tore Rückstand auf die Eintracht, sogar vier Punkte auf den HTHC, der am Sonntag gegen Berlin nur knapp an einem Punktgewinn vorbei schrammte.

Bei den Herren ist der Kampf um die Endrundentickets nach dem Samstagsspieltag weiter höchst dramatisch. Der BHC rückte durch einen 1:0-Sieg über Mannheim an Mülheim (1:1 bei Alster) vorbei auf Rang vier. Auch Krefeld ist nach dem 2:2 beim UHC - der Ausgleich für die Seidenstädter fiel erst vier Sekunden vor Ende - weiter dran. Die drei Teams trennt ein Punkt bei nahezu gleicher Tordifferenz. Schaut man auf das Restprogramm könnte die Entscheidung sich bis zum letzten Spieltag hinauszögern. Vorn scheinen Köln und der HTHC nach ihren Siegen bei BW Berlin und in München recht sicher für die Endrunde planen zu können. Der UHC hat mit fünf Punkten Vorsprung auf einen Nicht-Endrundenplatz auch noch recht gute Karten. Im Abstiegskampf ist der Dreikampf zwischen Blau-Weiß, Münchner SC und Düsseldorf sehr eng. Ein Punkt ist alles andere als ein beruhigendes Polster für die Berliner. Und auch Düsseldorf, am 13. Juni Gastgeber für Blau-weiß, ist nur drei Zähler von den Hauptstädtern entfernt

» zur Erstliga-Berichterstattung

 
25. Mai 2015
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 2 - Aus den Vereinen (O)
» 1 - Baden-Württemberg
» 1 - Bayern
» 2 - Berlin
» 5 - DHB
» 4 - Hamburg
» 1 - International
» 1 - Jugendhockey
» 2 - Mitteldeutschland
» 4 - Nationalteams
» 1 - Niedersachsen
» 1 - Rheinland-Pfalz/Saar
» 1 - Schiedsrichter
» 1 - VereinsService
» 1 - West (WHV)
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum © 2015 • hockey.de