Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

DHB Jugend veröffentlicht DM Verteilung für Qualifikationsplätze

Platzverteilung für die Vor- und Zwischenrunden steht!

 

02.07.2015 - Die DHB Jugend veröffentlicht hiermit die DM-Verteilung der Qualifikationsplätze für die Vor- und Zwischenrunden der Deutschen Jugendmeisterschaft Feld 2015.



» Zum Download (.pdf)

Rheinische Fachhochschule Köln ist „Partnerhochschule des Spitzensports“

Die RFH wurde mit diesem Prädikat ausgezeichnet

 

02.07.2015 - Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) wurde mit dem Prädikat Partnerhochschule des Spitzensports ausgezeichnet. Damit würdigt der Allgemeinen Deutsche Hochschulsportverband (adh) zusammen mit dem Olympiastützpunkt (OSP) die Arbeit der RFH im Rahmen seines Projektes „Karriere hoch2“, das es Leistungssportlern seit über einem Jahr ermöglicht, neben ihrer zeitaufwändigen Inanspruchnahme durch Training und Wettkämpfe ein akademisches Studium zu beenden. Unter anderem studieren dort die Hockey-Nationalspieler Franzisca Hauke, Niklas Wellen und Florian Scholten.

» weiter lesen

Trauer um den "Vater des Hockey-Ergebnisdienstes"

Willi Schäfer ist in der Nacht zum 29. Juni im Alter von 90 Jahren gestorben

 

02.07.2015 - Am heutigen Donnerstag wird in Frankfurt Willi Schäfer beerdigt, der in der Nacht zum 29. Juni im Alter von 90 Jahren gestorben ist. "Willi Schäfer hat sich wie kaum ein anderer um den Hockeysport verdient gemacht", würdigt DHB-Präsident Wolfgang Hillmann den Träger der Paul-Rheinberg-Plakette, der höchsten Auszeichnung in der DHB-Ehrenordnung. "Wir sind in Gedanken bei seiner Familie." Der Diplom-Ingenieur aus Hessen war quasi der "Vater des Hockey-Ergebnisdienstes". Schon seit 1962, als er Ergebnisprotokolle zum Teil mit einem Sachs-Motorrad zu den Redaktionen fuhr, bis 2010, als er mit 85 Jahren den Ergebnisdienst der Bundesligen, Regionalliga Süd und hessischen Ligen abgab, war er für viele Trainer und Betreuer der Mann am anderen Ende der Telefonleitung, wenn es Ergebnisse durchzugeben galt. Kaum eine Telefonnummer war in Hockeykreisen so bekannt, wie die der Schäfers in Frankfurt.

Willi Schäfer war aber zum Beispiel auch Staffelleiter der Herren-Bundesliga, als diese 1969 gegründet wurde, gehörte der Technischen Kommission und dem Herrenausschuss an. Als DHB-Terminkoordinator oblag ihm eine ganz wichtige Funktion in der Abstimmung zwischen internationalen und nationalen Terminen. Auch diese Funktion gab er erst 2001 an Frank Selzer ab. Als Aktiver ein sehr guter Torwart, war Schäfer später zudem Trainer, Schriftwart, Pressewart, Sportwart, Schiedsrichter und zusammen mit Fritz Rauschenbach und Karl-Heinz Trapper Mitbegründer des Hessischen Hockey-Verbandes. Ein Mann also, dem der deutsche Hockeysport unzweifelhaft sehr viel zu verdanken hat!

HHV informiert:

Hitzewelle am Wochenende

 

02.07.2015 - Aufgrund der Hitzewarnung des Landes Hessen und nach Absprache mit der HHV Jugendleitung wurde folgende Entscheidung getroffen:

Die Turniere der Knaben C (Meisterschaft und Pokal) am 4. Juli 2015 werden abgesagt. Es besteht durch die Ausrichter die Möglichkeit, der HHV Geschäftsstelle einen Ersatztermin für die erneute Austragung zu benennen.

Hinsichtlich der Spiele der Mädchen B und Knaben B (Meisterschaft und Pokal) am 5. Juli 2015 bitten wir die beteiligten Vereine, sich auf das Austragen oder eine Verlegung der Spiele (auf eine andere Uhrzeit oder einen anderen Spieltag) zu einigen und dies der HHV Geschäftsstelle mitzuteilen.

» Hitzewarnung Land Hessen (PDF)

Mülders: „Die Damen sind ein spannendes und gutes Produkt des deutschen Hockeys!“

Der Bundestrainer nach Erreichen der Olympia-Qualifikation im Interview

 

02.07.2015 - Die deutschen Hockeydamen haben vor zehn Tagen mit dem dritten Platz beim World-League-Turnier im spanischen Valencia die direkte Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016 geschafft – eine Woche, nachdem die DHB-Herren dieses bereits durch den Sieg bei ihrem Turnier in Buenos Aires erreichten. Bundestrainer Jamilon Mülders blickt im Interview auf die Turnierleistung zurück, skizziert die Entwicklung der Mannschaft und den Weg, den sich Team und Staff dafür gemeinsam ausgesucht haben, und fordert ein eigenes übergreifendes Modell für den Frauensport in Deutschland.

» weiter lesen

 

Offizielle Spielabsage für die in Turnierform auszutragenden Spiele

 

.

Der Hitzewelle am Wochenende Tribut gezollt

02.07.2015 - Wegen der am Wochenende erwarteten Hitzewelle mit bis zu 40 Grad, sagt der Jugendwart des Hockeyverbandes RPS, Michael Göring, einige Spieltermine am Samstag und Sonntag komplett ab.

Betroffen sind alle Spieltage ( Turnierform) im D-,C-Bereich.
Auch die Verbandligaspiele bei den B-Mädchen sowie B-Knaben werden abgesagt. Einzelspiele dürfen durchgeführt werden, allerdings hier die klare Empfehlung, die Spiele in die Morgen-bzw. Abendstunden zu verlegen. Bei Bedenken betroffener Vereine, werden die Staffelleiter einer Spielverlegung zustimmen.

In jedem Falle sollen die Schiedsrichter für zusätzliche Trinkpausen sorgen.

Diese Entscheidung dient zum Schutz der Spieler(innen) sowie der Unparteiischen.

Neustadt den 02.07.2015

Michael Göring

Jugendwart RPS

Deutsch-Niederländisches Freundschaftsturnier: Aus dem Kalender nicht wegzudenken!

Ein stimmungsvoller Bericht in Bildern von der 19. Auflage beim HTHC

 

02.07.2015 - Das 19. Deutsch-Niederländische Freundschaftsturnier wurde 2015 ausgerichtet vom Team Follow Me des Harvestehuder THC. Vom 19. bis 21. Juni kamen auf der Anlage des HTHC in Hamburg-Langenhorn drei holländische Trimhockeyteams und sieben deutsche Elternhockeymannschaften zusammen. Aus den Niederlanden reisten die Recreanten aus Capelle a/d IJssel, die Hurleys aus Amstelveen und die Fam. Overboos aus Beverwijk an. Für Deutschland spielten die Kugelblitze und die Oberjährigen aus Düsseldorf, die Mainhoppers aus Frankfurt, die U78 - vormals Proseccis - aus Hannover, das Team EUREGIO aus Erftstadt, Hürth und Aachen und aus der Gastgeberstadt Hamburg die Uhlenmixer und Follow Me.

» weiter lesen

Karten-Vorverkauf für die ERGO Hamburg Masters 2015 ist gestartet!

Sechs Vorverkaufsstellen im Hamburger Stadtgebiet

 

02.07.2015 - Der Kartenvorverkauf für die ERGO Hamburg Masters 2015 vom 30. Juli bis 2. August beim UHC hat am 1. Juli begonnen. Die Kartenpreise finden Sie links in der Info-Grafik. Kinder unter 120 Zentimeter Körpergröße (an den Eingängen stehen Tore in entsprechender Höhe) haben freien Eintritt. Vorverkaufsstellen sind: Die UHC Gastronomie, Tennis Point (Niedernstr. 10), Alster Optik (Rolfinckstr. 11), BHP Hockey Shop (Dorotheenstr. 134), PECO Sport (Schulterblatt 111) und der Sport Shop West (Osdorfer Landstr. 233).

» zur ERGO Masters Seite der Damen
» zur ERGO Masters Seite der Herren

Halbfinal- und Endspiele im Live-Ticker

Service von der DM-Endrunde aus dem Sportpark Rothenbaum in Hamburg

 

01.07.2015 - Von den vier Halbfinalspielen am Samstag und den beiden Endspielen am Sonntag sind Live-Ticker aus dem Sportpark Rothenbaum in Hamburg geplant:

Samstag, 4. Juli 2015
Halbfinale Damen
12.00 Uhr: » Rot-Weiss Köln - Münchner SC
14.15 Uhr: » Düsseldorfer HC - UHC Hamburg
Halbfinale Herren
16.30 Uhr: » Rot-Weiss Köln - Crefelder HTC
18.45 Uhr: » UHC Hamburg - Harvestehuder THC

Sonntag, 5. Juli 2015
11.30 Uhr: » Endspiel Damen
14.30 Uhr: » Endspiel Herren

Weitere Informationen über die Feld-Endrunde:

» zur DM Sonderseite

Kantersieg herausgespielt

U18-Auswahl des DHB bezwingt Schweiz-Herren mit 11:0

 

02.07.2015 - Noch deutlicher als am Vortag (4:0) fiel das Ergebnis im zweiten Spiel zwischen der sehr jungen deutschen U21-Nationalmannschaft und dem männlichen A-Kader der Schweiz aus. Auf der Anlage des HTC Stuttgarter Kickers hieß es am Donnerstagabend 11:0 (6:0) zugunsten der DHB-Auswahl. „Gestern war mehr Ansatzhockey, heute kam noch eine deutlich bessere Quote im Abschluss hinzu“, erfreute sich U18-Bundestrainer André Henning am Auftritt seiner Schützlinge. Am Freitag (18 Uhr) findet die dritte und letzte Partie statt.

» zur Lehrgangsseite

Schiedsrichterkader Oberliga Damen

Interessierte Kandidatinnen gesucht

 

01.07.2015 - Der Schiedsrichterausschuss des HHV würde gerne ab der kommenden Feldrunde 2015/16 die Oberliga Damen namentlich ansetzen.

Wir verfolgen dieses Ziel, um einerseits die Qualität der Ansetzungen der Oberliga Damen zu erhöhen und um andererseits eine Plattform für Nachwuchsschiedsrichter zu haben und diese an den namentlich angesetzten Bereich heranzuführen.

Für dieses Projekt suchen wir schnellstmöglich interessierte SchiedsrichterInnen aus den Vereinen, die bisher noch nicht höherklassig pfeifen.

Was wir bieten:

- Aus- und Fortbildung durch den Schiedsrichterausschuss

- Anrechnung der Einsätze auf die Zahl der Vereinsansetzungen

- Chance auf höherklassiges Pfeifen

Wen wir suchen:

- Alter zwischen 17 und 35

- Schiedsrichterschein nach Möglichkeit vorhanden, kann aber im Vorfeld auch erworben werden

- Interesse am Pfeifen

- ggf. Lust, später auch Spiele in höheren Spielklassen zu leiten

Besonders freuen würden wir uns über Bewerbungen von weiblichen Schiedsrichtern, da diese gegenwärtig in höheren Ligen noch unterrepräsentiert sind. Bei Interesse genügt eine Email unter Angabe des Vereins und ob eine Schiedsrichterlizenz vorhanden ist an: leunig@hessenhockey.de

Der Hessische Hockey-Verband e.V.

trauert um Willi Schäfer

 

01.07.2015 - In der Nacht zum 29. Juni 2015 verstarb Willi Schäfer im Alter von 90 Jahren. Willi Schäfer war den meisten als "Hockey-Ergebnisdienst" bekannt. Fast 50 Jahre lang war Schäfer ehrenamtlich auf Bundes-, Regional- und Landesebene für das Pressewesen und die Spielergebnisse zuständig. Im Hessischen Hockey-Verband gehörte er über Jahrzehnte verschiedenen Gremien an und übte wie auch im SHV vielfältige Aufgaben aus. Seinem Heimatverein, dem HC Fechenheim, blieb er sein Leben lang treu. Für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten wurden ihm u.a. die Goldenen Ehrennadeln des HCF, des HHV und des DHB, der Ehrenbrief des Landes Hessen sowie die Paul-Reinberg-Plakette des DHB verliehen.

Die Beisetzung findet am Donnerstag, den 2. Juli 2015 um 10.00 Uhr auf dem Friedhof Fechenheim statt.

Berliner Hockey-Verband

Hitzewelle am Wochenende

 

01.07.2015 - Es gehen aktuell jede Menge Anfragen zur Hitzewelle und den Spielen am WE ein. Die SpO DHB regelt das Thema eindeutig in den §§ 30 (2) und 25 (7). Die Schiedsrichter entscheiden, ob ein Spiel stattfinden kann oder nicht. Im Falle eines Spielausfalls entscheidet danach der Staffelleiter, ob das Spiel neu angesetzt oder mit 0:0 Toren und 0 Punkten für beide Teams gewertet wird (zum jetzigen Saisonstand eher Neuansetzung).

Sollte die Platzverfügbarkeit es hergeben und der Gegner einverstanden sein, dürfen die Spiele aus der Mittagshitze zeitlich verlegt werden (bitte die BHV-Geschäftsstelle bis Freitag 12 Uhr schriftlich informieren, danach ist wirklich niemand mehr erreichbar) und natürlich können gerade bei Kindern entsprechende Trinkpausen eingebaut und/oder die Spielzeit verkürzt werden.

Wir bitten von weiteren Anfragen abzusehen.
BHV Geschäftsstelle

» zur DHB Spielordnung

Nationalspielerin Pia Oldhafer wechselt zur nächsten Saison zu Rot-Weiss Köln

Das Geburtstagskind kehrt nach einem Jahr in der Hoofdklasse in die Bundesliga zurück

 

01.07.2015 - Die Damen von Rot-Weiss Köln dürfen sich zur nächsten Saison auf namhaften Zuwachs in der Offensive freuen. Wie der Club am Mittwochabend bekannt gab, wechselt Nationalspielerin Pia Oldhafer, die heute übrigens 23 Jahre alt wird, vom niederländische Hoofdklassse-Club Oranje Zwart Eindhoven zum deutschen Meister von 2014. Die Architekturstudentin aus Hannover hatte zuvor schon in Braunschweig und beim UHC in der Bundesliga gespielt, war zu Saisonbeginn von der Eintracht in die Niederlande gewechselt. Mehr dazu auf der


» Bundesligaseite

DIAGONAL-CUP 2015

Die Rose-Oehmichen-Schule gewinnt den DIAGONAL-CUP 2015

 

01.07.2015 - Während die DIAGONAL-Schulen (Jahrgangsstufen 1-3) in der Wintersaison an der DIAGONAL Hallenhockey-Grundschulliga für alle Berliner Schulen teilnehmen, wartet im Sommer der DIAGONAL-CUP auf sie. Hier treten ausschließlich DIAGONAL-Schulen gegeneinander an. Jede Schule stellt dazu 2 Teams.

Für die einzelnen Teams geht es um Medaillen und die beste Schule gewinnt den DIAGONAL-CUP. Gewertet wird die Addition der Platzzahlen beider Schulteams. Zum Beispiel: 1. + 5. = 6 Punkte. Die Schule mit der niedrigsten Platzzahl gewinnt.

» weiter lesen

Hitzewelle

Maßnahmen für das Wochenende 4./5. Juli

 

01.07.2015 - Auf Grund der bevorstehenden Hitzewelle wurden für den Spielverkehr der Jugend für das kommende Wochenende vom 4./5. Juli 2015 Maßnahmen getroffen, die in der beigefügten PDF-Datei im einzelnen erläutert sind.

» zur PDF-Datei

EM-Vorbereitung der deutschen Ü50 und Ü55 in Krefeld

Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage gegen die Teams der Niederlande

 

01.07.2015 - Die Ü55- und die Ü50-Mannschaften haben sich am letzten Juni-Wochenende in Krefeld getroffen, um sich auf die EM im August in London vorzubereiten. Im Rahmen dieser Maßnahme wurden auch Test-Länderspiele gegen die Niederlande bestritten. Die Ü55 gewann am Samstag mit 3:2 und spielte am Sonntag 0:0, die Ü50 gewann mit 4:3 ebenfalls am ersten Tag und verlor einen Tag später mit 1:4. Trainer Horst Ruoss (Foto, Ü55) und sein neuer Co-Trainer Nicolai Danne sahen in den Spielen zwei sehr solide Vorstellungen und einen großen Schritt für die Teamfindung, zwei erstklassige Torhüter, eine stabile Abwehrarbeit und ein gutes Aufbauspiel, aber weniger Gutes im Viertel des Gegners.

» weiter auf der Teamseite Ü40-Ü55

Aufsteiger Damen und Herren

Feldsaison 2014/2015

 

30.06.2015 - Die Feldsaison der Damen und Herren ist beendet, die letzten Aufstiegsspiele wurden vergangenes Wochenende bestritten. Hier finden Sie die Aufsteiger der Feldsaison 2014/2015 mit ihren Siegerfotos. Herzlichen Glückwunsch den Teams und den Trainern.

» weiter lesen

Die B-Knaben vom Kreuznacher Hockey Club haben den 1.Platz bei den United World Games in Österreich gemacht"

.

 

30.06.2015 - Die junge Truppe vom KHC besiegte die Mannschaft TAP Mayo aus Indien in einem hochklassigen Finale 4:2 (0:0) im Penalty-Shoot-Out.

Der Sportclub aus Bad Kreuznach nahm für 4 Tage im schönen Klagenfurt beim größten Jugendsportevent Europas teil.

Trotz wechselhaftem Wetter trübte dies nicht die tolle Stimmung im und rund um das Wörthersee-Stadion, das bekanntlich 2008 Austragungsort der Fußball-EM war.
Text und Bild KHC

Abstiegssituation Regionalligen Süd

Stand 29.06.2015

 

29.06.2015 - Der anhängende Download zeigt die derzeitige Abstiegssituation in den Regionalligen Süd mit dem Stand vom 29. Juni 2015.

Für die kommenden Wochen ist ein regelmäßiges Update geplant.

» zur Abstiegssituation

DHB-Jugendkongress

18.–20. September 2015 in Köln

 

29.06.2015 - Liebe Jugendverantwortliche der Landesverbände, liebe Hockeyfreunde, vom 18.-20. September 2015 findet im Hockey Leistungszentrum Köln der 1. DHB-Jugendkongress „Wir gestalten Zukunft!“ statt. Der Kongress startet am Freitag, den 18. September 2015 um 17 Uhr und endet am Sonntag, den 20. September 2015 um 16 Uhr. Die Jugendvertreterkommission lädt alle Hockeyspieler/innen zwischen 16 – 26 Jahren ein, am Jugendkongress teilzunehmen und übernimmt alle Kosten für die Teilnahme, die Unterbringung und die Verpflegung während des Kongresses! Unterstützt wird die DHB Jugend dabei von der „Stiftung Deutscher Hockey-Bund“.

» weiter lesen

Finanzierungsmittel sinnvoll nutzen!

HAFEN-Forum am 2. Juli von 18-20.30 Uhr

 

29.06.2015 - Wie motiviere ich junge Menschen, sich im Sportverein oder Sportfachverband zu engagieren und wie erhalte ich Fördergelder dafür? Antworten auf diese Fragen gibt es auf dem HAFEN-Forum („Hamburger Aktivitäten zur Förderung jungen Engagements im Sport") - Finanzierung sinnvoll nutzen! Das Forum findet am Donnerstag, den 2. Juli 2015 von 18:00-20:30 Uhr im Haus des Sports (Olympiasaal) statt.

» direkt zur Einladung

Hockey lernen mit dem Hamburger Ferienpass

Hamburger Hockey-Days am 27. und 28. Juli 2015

 

29.06.2015 - Zum ersten Mal veranstaltet der Hamburger Hockey-Verband im Rahmen des Hamburger Ferienpasses die Hamburger Hockey-Days, die am 27. und 28. Juli 2015 beim SC Victoria in der Zeit von 10-15 Uhr stattfinden. Kinder von 6 bis 16 Jahren, die Spaß an Sport und Spiel haben, können hier unter der Anleitung qualifizierter Trainer und Auswahlspieler rund ums Hockey alles ausprobieren und so manche Tricks erfahren. Mit dem Hamburger Ferienpass können Kinder während der Sommerferien vergünstigte Sport- und Kulturangebote der Stadt Hamburg wahrnehmen.

» Mehr zu den Hamburger Hockey-Days...
» Der Hamburger Ferienpass als pdf

Der Karten-Vorverkauf für die DM-Endrunde am 4./5. Juli endet am 30. Juni

Bis Dienstag 24 Uhr kann noch über www.HockeyTicket.de gebucht werden

 

29.06.2015 - Der offizielle Karten-Vorverkauf für die Endrunde um die Deutschen Feldhockey-Meisterschaften der Damen und Herren in Hamburg (4./5. Juli) geht in den Endspurt!

Tickets für den Höhepunkt dieser spannenden Hockeysaison können nur noch bis Dienstag, 30. Juni (24 Uhr), über www.HockeyTICKET.de bestellt werden. Dazu muss der fällige Betrag dann bis spätestens zum darauf folgenden Donnerstag auf dem in der Bestätigungsmail angegebenen Konto eingegangen sein. Es gibt dann aber noch ausreichend Karten in allen Kategorien an der Tageskasse!



» zu www.HockeyTicket.de

Oskar Deecke: „Ein kleiner Neustart!“

Der Olympiasieger holte sich mit Krefeld das letzte Endrunden-Ticket

 

29.06.2015 - 2015 scheint das Jahr des Oskar Deecke zu sein. Im Nationalteam feierte er ein exzellentes Comeback und holte mit den DHB-Herren bei der Olympia-Qualifikation in Buenos Aires das direkte Ticket für Rio 2016. Und mit dem Vereinsteam feiert er nun nach sieben Jahren Abstinenz das Erreichen eines deutschen Halbfinals auf dem Feld. Und das nach der besten Rückrunde aller zwölf Erstliga-Teams. Im Interview spricht der 29-Jährige über die Gründe für das Hoch.


» weiter lesen

Herzliche Glückwünsche!

25 Jahre Sächsischer Hockeyverband

 

29.06.2015 - Am 29. Juli 1990 wurde im alten Hockeyheim (s. Foto) des ESV Dresden (damals noch BSG Lokomotive Dresden) an der Reicker Straße – 2004 abgerissen – der Sächsische Hockeyverband gegründet, den es vorher noch nie gegeben hatte. Nur einen Mitteldeutschen Hockeyverband vom 12. Juli 1919 bis zum 25. November 1933.

Zurück zum Juli 1990: Die 26 Teilnehmer aus 15 Sektionen wählten Heinz Endepols/Leipzig zum Präsidenten, Wolfgang Köhring/Görlitz und Gotthardt Silbermann/Freiberg zu Vizepräsidenten sowie weitere acht Präsidiumsmitglieder. Heute umfasst der SHV 2021 Mitglieder in 17 Vereinen, von Bautzen bis Wurzen. Seine Geschäftsstelle befindet sich seit seiner Gründung in Leipzig.

Text und Foto: Karl Schreiber

» Foto vergrössern

1. Liga Herren: Crefelder HTC holt letztes Endrundenticket! München doch abgestiegen!

1. Liga Damen: Am Ende erwischte es doch den Traditionsclub aus Rüsselsheim

 

28.06.2015 - Jetzt ist es entschieden: Der Crefelder HTC konnte am letzten Spieltag der Hauptrunde noch den Berliner HC abfangen und fährt am kommenden Woche zur Endrunde nach Hamburg. Der CHTC profitierte dabei von der Schützenhilfe des UHC Hamburg, der den Berlinern auf deren eigener Anlage eine herbe 0:6-Niederlage zufügte, die die Hauptstädter - vor dem Spiel noch Vierter - sogar auf den sechsten Platz zurückwarf. Pech für Mülheim, das zwar ebenfalls 6:0 in München gewann, aber Krefeld damit nicht mehr überholen konnten. Im Tabellenkeller hat es letztlich Blau-Weiss Berlin geschafft. Nach dem Punktgewinn am Vortag gegen den UHC gewann man am Sonntag gegen Alster mit 3:2 und profitierte zudem vom 0:6 des MSC gegen Mülheim. Dank des besseren Torverhältnisses bleiben die Berliner erstklassig, und die punktgleichen Münchener müssen gemeinsam mit Düsseldorf in die Zweite Liga absteigen.

Bei den Damen hat es am Ende den Rüsselsheimer RK erwischt. Die Hessinnen unterlagen in München klar mit 1:4, während Eintracht Braunschweig sein Heimspiel gegen Alster gewinnen konnte (3:1) und deshalb die Klasse hält. In dieser Konstellation konnte sich der Harvestehuder THC sogar eine Niederlage bei Tabellenführer Rot-Weiss Köln erlauben. Köln schließt die Hauptrunde am Ende doch als Erster ab, weil Düsseldorf - am Vortag noch als Derby-Sieger an Rot-Weiss vorbei gezogen - am Sonntag beim Mannheimer HC verlor (2:4).

» zur Erstliga-Berichterstattung

Neue Richtlinien bei Erste Hilfe Ausbildung

DOSB weist auf Umstellung seit April hin

 

27.06.2015 - Die Bundesarbeitsgemeinschaft Erste-Hilfe (BAGEH - ein Zusammenschluss von Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst.) hat am 28.01.2015 neue Grundsätze zur Erste-Hilfe-Ausbildung in Deutschland veröffentlicht. Damit wurde offiziell bestätigt, dass es ab 01.04.2015 nur noch Erste-Hilfe-Kurse mit einem Umfang von 9 Lerneinheiten geben wird.

Für die DOSB-Lizenzausbildungen ist entsprechend zu verfahren.

Details sind in den amtlichen Mitteilungen veröffentlicht.

Unglückliches 3:4 zum Abschluss der DFJW-Maßnahme

Deutsche Männliche Jugend B unterliegt Frankreichs U18 trotz drei Führungen

 

30.06.2015 - Im dritten und letzten Länderspiel des Deutsch-Französischen Jugendwerks in Nürnberg bezogen die deutschen U16-Jungen ihre erste Niederlage gegen Frankreich U18. Die Gäste gewannen am Dienstag mit 4:3 (1:1), nachdem Deutschland die ersten beiden Partien mit 5:0 (Sonntag) und 4:2 (Montag) für sich entschieden hatte. "Mit dem Ergebnis können wir nicht zufrieden sein, denn wir haben nicht schlechter gespielt als in den Tagen zuvor, nur eben heute aus unseren vielen Möglichkeiten zu wenig gemacht", sagte U16-Bundestrainer Matthias Becher.


» zur Lehrgangsseite

Trainerfortbildung 2015

Schnelle Anmeldung ist wichtig !!

 

26.06.2015 -Es wurde schon mehrfach angekündigt: in der ersten Herbstferienwoche finden auf dem Kunstrasen und dem Klubhaus des Braunschweiger THC wieder C1 und C2 Trainerlehrgänge statt (19. - 23.10.2015)

Es gibt aber bis jetzt viel zu wenige Anmeldungen für den C-1 und den C-2 Schein !!!

Um diese Maßnahmen durchführen zu können, müssen die Zusagen umgehend erfolgen, damit das Ausbildungsteam entsprechende Planungssicherheit und Vorbereitungszeit hat.

Wie leider auch schon in den letzten Jahren kommen die Zusagen zu spät.

Wenn bei Euch in den Vereinen erst im September die Erkenntnis erwächst, daß u.a. Verlängerungen von Lizenzen anstehen, um einen vernünftigen Trainingsbetrieb in den Vereinen zu gewährleisten, ist es möglicherweise zu spät, da dann die Gefahr besteht, dass die Lehrgänge abgesagt werden müssten.

Das wäre für viele Interessenten sehr schade, von denen einige vielleicht noch gar nicht gemerkt haben, dass ihre Lizenzen zur Verlängerung anstehen !!

Sich erst im allerletzten Moment darum zu kümmern ob Trainerausbildungen und/oder -lizenzen für die Trainer notwendig sind, ist sicher höchst leichtfertig und auch unfair dem NHV und dem Lehrteam gegenüber, das Arbeit und Engagement aufwendet, um den Vereinen diese Angebote machen zu können!!

Da die Ferien dieses Jahr bis Anfang September dauern, ist es wichtig, sich jetzt darum zu kümmern!!

Also, rafft Euch auf und reserviert die Plätze!!

Eventuelle Vorabinfo und Anmeldung bei Werner Beese, Gebr.-Grimm-Str. 17,
38124 Braunschweig, Tel.: 0531/612054, oder per E-Mail an: wernerbeese@gmail.com

Anmeldung zum C1 / C2 Lehrgang

B-Kleinfeld Bestimmungen

Änderungen

 

26.06.2015 - Liebe Hockeyfreunde, immer wieder gibt es Anfragen hinsichtlich der Regelungen im Kleinfeld im B-Bereich. Für den Rest dieser Saison gilt jetzt folgendes:

Gespielt wird nach den bekannten Feldhockeyregeln, mit folgenden Abänderungen für das Kleinfeld im B-Bereich:

- Eine Mannschaft besteht aus 5 Feldspielern und 1 Torwart, sowie max. 5 Auswechselspielern

- Gespielt wird ohne „Lange Ecke“.

- Gespielt wird mit Strafecke, wobei sich der 5. Feldspieler nicht wie im Großfeld hinter die Mittellinie bewegen muss, sondern in den gegnerischen Schußkreis.

Außerdem sind die Schiedsrichteransetzungen im Spielplan bindend.

Mit sportlichen Grüßen

Lars Wüpper

Staffelleiter

Golfturnier zugunsten der Stiftung Leistungssport

Einlochen für einen guten Zweck

 

26.06.2015 - Am 29. Juni 2015 veranstaltet die Handelskammer Hamburg zum vierten Mal das Benefiz-Golfturnier zugunsten der Stiftung Leistungssport Hamburg. Gespielt wird ab 11 Uhr auf dem Gelände des Golf Clubs Treudelberg. Insgesamt werden rund 40 Hamburger Unternehmer im Modus Stapleford 3er-Flights gegeneinander antreten. Handelskammer Hauptgeschäftsführer Prof. Hans-Jörg Schmidt-Trenz begrüßt die Teilnehmer und führt die Siegerehrung durch.

» weiter lesen

„Stapy“ ist absolut noch nicht müde!

Die 20-jährige Stürmerin möchte mit dem Uhlenhorster HC den Titel holen

 

26.06.2015 - Wenn Charlotte Stapenhorst, die im Hockey alle liebevoll „Stapy“ nennen, auf das letzte Jahr ihres Lebens zurückschaut, dann kann sie selbst gar nicht glauben, was da alles passiert ist. Im August wechselte die Abiturientin aus Berlin vom Zweitligisten TuS Lichterfelde zum damaligen deutschen Hallenmeister UHC nach Hamburg. Hier begann sie an der Hafencity-Universität ein Architekturstudium, stieg voll in die Vorbereitungen der Damen-Nationalmannschaft auf die Olympia-Qualifikation ein und wurde Teil des nominell wohl bestbesetzten Sturms der Bundesliga.

» Porträt lesen

SC Brandenburg

Kennenlern-Aktion am Samstag, den 11.07.15 von 13-15 Uhr

 

26.06.2015 - Liebe Freunde des Hockeysports!

Die Hockey-Abteilung des SC Brandenburg e.V. Berlin lädt herzlich dazu ein, den neuen Vorstand bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen: Am Samstag, den 11.07.15 von 13-15 Uhr im Clubhaus des SC Brandenburg, Harbigstr. 40 in 14055 Berlin.

Wir freuen uns auf neugierige, interessierte und hockeybegeisterte Gäste!

Weitere Informationen:

» scb-hockey.de

Bremer Landesfinale des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“

Mädchen Team des ÖG und Jungen Team der OS Ronzelenstr. fahren nach Berlin

 

26.06.2015 - Beim Landesentscheid des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2000 bis 2003), ausgetragen am Freitag, den 26.06.2015 auf der Anlage des Club zur Vahr, haben die Mädchen des Oberneulander Ökumenischen Gymnasiums den ersten Platz belegt. Bei den Jungen siegte in diesem Jahr die Horner Oberschule an der Ronzelenstr. Der Lohn: Die siegreichen Schülerinnen und Schüler dürfen im September zum Bundesfinale nach Berlin fahren und dort die Bremer Farben vertreten.

» weiter lesen

Franzisca Hauke: „Die schönste Stadt der Welt“ immer im Hinterkopf

Interview mit der deutschen Meisterin und Co-Nationalmannschaftskapitänin

 

25.06.2015 - Franzisca Hauke kommt mit RW Köln als Titelverteidigerin zur Deutschen Endrunde der Damen und Herren am 4./5. Juli am Hamburger Rothenbaum. Die gebürtige Hamburgerin, die lange für den Harvestehuder THC spielte, ist seit Kurzem - ebenso wie Bruder Tobias das ja schon länger bei den Herren ist – Mitglied der Führungsgruppe in der Damen-National-mannschaft und trägt daher ebenso wie er ab und an die Kapitänsbinde. Gerade konnte sich Franzisca Hauke mit dem Nationalteam für Rio 2016 qualifizieren. Im Interview blickt sie auf die Endrunde voraus und erzählt auch über ihre Rolle im Nationalteam.

» Interview lesen

Jan Fischer neuer DHB-Direktor Marketing, Kommunikation & Veranstaltungen

Der 30-jährige Düsseldorfer fängt zum 1. August in Mönchengladbach an

 

25.06.2015 - Der Deutsche Hockey-Bund ist auf der Suche nach einem neuen Direktor für den Bereich Marketing, Kommunikation und Veranstaltungen fündig geworden. Der 30-jährige Düsseldorfer Jan Fischer beginnt am 1. August seine Tätigkeit in der DHB-Geschäftsstelle in Mönchengladbach. Hockey-Insider kennen Jan Fischer als langjährigen Bundesligaspieler und Ehrenamtlichen des Düsseldorfer HC. Beruflich bringt der 30-Jährige als Master of Arts in Kommunikations- und Marketingmanagement vier Jahre Erfahrungen in der professionellen Sportvermarktung sowie im Event- und Kommunikationsmanagement für Premium-Marken mit...

» weiter lesen

THC Ahrensburg hat jetzt eine eigene Hockeyhalle

Neue Adresse: Fannyhöh 9, 22926 Ahrensburg

 

24.06.2015 - Der THC Ahrensburg hat eine neue Hockeyhalle gebaut. Zukünftig finden die Hallenspiele nicht mehr in der Sporthalle der Kreisberufsschule statt, sondern in der neu gebauten Halle am Fannyhöh 9, 22926 Ahrensburg. Der Vorstand des THC Ahrensburg bitte alle Mannschaften, Trainer, Schiedsrichter und Gäste die Spielregeln der "Hallenordnung" fair einzuhalten.

» direkt zur Hallenordnung

Die acht Schiedsrichter für die DM-Endrunde in Hamburg stehen fest

Zwei Damen und sechs Herren für das Turnier am 4./5. Juli am Rothenbaum nominiert

 

24.06.2015 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss des DHB hat die acht Unparteiischen für die deutsche Endrunde der Damen und Herren am 4./5. Juli am Hamburger Rothenbaum nominiert.

Damen:

Michelle Meister (Köpenicker HU)

Gabriele Schmitz (Rot-Weiß Köln)

Johannes Berneth (TB Erlangen)

Andreas Sehrt (TFC Ludwigshafen)

Herren:

Christian Blasch (HTCU Mülheim)

Jens Brieschke (STK Berlin)

Rene Pleißner (Potsdamer SU)

Benjamin Göntgen (Kahlenberger HTC)

» zur Endrunden-Website

European Maccabi Games

Noch gut 30 Tage bis zur Eröffnungsfeier am 28. Juli in der Waldbühne Berlin

 

24.06.2015 - Die European Maccabi Games 2015 sind Europas größte jüdische Sportveranstaltung, die alle 4 Jahre in einer anderen europäischen Stadt ausgetragen wird. 70 Jahre nach Ende der Shoa wird Berlin vom 27. Juli bis zum 5. August erstmals Gastgeber der Spiele.

2.300 jüdische Sportler und über 300 Volontäre jeden Alters und Religion werden aus aller Welt in Deutschlands Hauptstadt kommen, um Teil dieses großartigen einmaligen Events zu werden. Die Eröffnungsfeier wird am 28. Juli um 20 Uhr in der Berliner Waldbühne beginnen. Zu der Veranstaltung werden mindestens 10.000 Zuschauer erwartet.

Weitere Informationen gibt es hier:

» Pressemitteilung EMG2015 (PDF)

Ü55-Nationalteam: Benefizspiel erbringt 1.600 Euro für Kinder mit Handicap

Das Match gegen die Rotspons in Lübeck endete 3:1 für die Gäste

 

23.06.2015 - Das Benefizspiel der deutschen Ü55-Nationalmannschaft gegen das Lübecker Traditionsteam "Rotspons" am 13. Juni wurde zu einer gelungenen Veranstaltung auf der LBV Phönix-Anlage an der Lübecker Falkenwiese. Bereits vor dem Spiel übergaben die Phönix-Rotspons durch Mannschaftskapitän Tobias Katzer und Vereinspräsident Steffen Kohl einen Scheck über 1.000 Euro an den Geschäftsführer der Marli GmbH, Axel Willenberg.


» weiter lesen

10.000 Euro sammelte der Crefelder HTC für das Hockey Village India

Tolle Benefizaktion am Bundesliga-Samstag

 

23.06.2015 - Bei der großen Benefiz-Veranstaltung auf der Hockeyanlage des Crefelder HTC am Samstag, 20. Juni, zugunsten des Projektes „Hockey Village India“ traten zehn gemischte Hockeyteams gegeneinander an. Jedes geschossene Tor spielte Geld in die Spendenkasse. Das Projekt unter der Leitung der ehemaligen Bundesligaspielerin Andrea Thumshirn hat es sich zum Ziel gesetzt, möglichst vielen indischen Kindern und Jugendlichen über eine gute Schulausbildung, kombiniert mit begleitetem Hockeytraining, eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

» weiter lesen

Nach Aufstieg in die 1. Bundesliga: Großflottbek verlängert mit Michi Behrmann

Nach 13 Jahren ist die GTHGC-Damenmannschaft im Feldhockey wieder erstklassig

 

23.06.2015 - Seit dem 17. Mai - nach 13 Jahren - ist Großflottbeks Damenteam im Feld wieder erstklassig: Die GTHGC-Damen sind mit Trainer Michael Behrmann und Co-Trainer Malte Pingel in die 1. Bundesliga aufgestiegen. "Die konzentrierte Jugendarbeit der letzten Jahre hat sich ausgezahlt, die fantastische Arbeit des Teams um Michi Behrmann, der Ehrenamtlichen und natürlich der Spielerinnen hat zum ersehnten Ziel geführt", heißt es in einer Pressemitteilung des Clubs.


» weiter lesen

Erreichbarkeit der

HHV Geschäftsstelle

 

23.06.2015 - Die Geschäftsstelle des Hessischen Hockey-Verbandes ist

am Mittwoch, den 24. Juni 2015 (Präsentation des Hockeysports auf dem Gesundheitstag der Stadt Frankfurt),

am Montag, den 29. Juni 2015 (Besuch einer internationalen Sportentwicklungsveranstaltung) und

am Dienstag, den 30. Juni 2015 (Teilnahme an der Vergabesitzung der Sporthallen 2015/2016 der Stadt Frankfurt am Main)

nicht besetzt. Danke für Ihr Verständnis. HHV Geschäftsstelle Bettina Bürkle

 
3. Juli 2015
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 1 - Allgemein
» 1 - Aus den Vereinen (O)
» 1 - Baden-Württemberg
» 1 - Bayern
» 2 - Berlin
» 10 - DHB
» 1 - Eltern-/Freizeithockey
» 8 - Hamburg
» 4 - Hessen
» 1 - Jugendhockey
» 1 - Mitteldeutschland
» 4 - Nationalteams
» 1 - Niedersachsen
» 2 - Rheinland-Pfalz/Saar
» 1 - Schiedsrichter
» 2 - Schulhockey
» 2 - Seniorenhockey
» 1 - Süd (SHV)
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum © 2015 • hockey.de