Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

Hallen-WM: Schweden betritt in der Arena Leipzig Hockey-Neuland

Und die Björkman-Brüder vom HTHC sind als Protagonisten ganz vorn mit dabei

 

25.11.2014 - Es ist eine echte Premiere für die Gebrüder Joakim und Johan Björkman – so wie es schon viele gab für die jungen Hockeyspieler aus Schweden. Zum ersten Mal in der Geschichte des Svenska Landhockeyförbundet tritt eine schwedische Auswahlmannschaft bei einer Weltmeisterschaft an. Und die Björkmans haben sich mit den „Tre Kronor“, die erst für Frankreich, das eigentlich qualifiziert war, aber zurückgezogen hat, ins Starterfeld gerückt waren, für das Turnier vom 4. bis zum 8. Februar 2015 in Leipzig einiges vorgenommen.


» weiter lesen

Regionalliga West

Spieltag 2 - 23.11.2014

 

24.11.2014 - Der Spieltag ist komplett

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung beider Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Dafür brauchen wir die Hilfe aller RL-Vereine. Also bitte, senden Sie Ihre Spielbrichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) incl. Torschützen beider Mannschaften (!!!) an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» NEU: RL-West-Torticker

» Spielberichte goes Facebook... Fan werden!!!

Auszeichnung der WHV Regionalliga-Torschützenkönigin Feld 2013/2014

Andrea Rousselle vom Club Raffelberg mit insgesamt 11 Treffern

 

24.11.2014 - Nach der Ehrung unserer erfolgreichsten Torschützen der Hallensaison 2013/2014 auf dem letzten WHV-Verbandstag werden nun die besten Torschützen der Feldsaison mit einem Pokal ausgezeichnet.

Überragende Torschützenkönigin der Regionalliga West war Andrea Rousselle vom Club Raffelberg mit insgesamt 11 Treffern in der Feldsaison 2013/2014. Stefan Hoffmann (Vize-Präsident Sport) übergab ihr den verdienten Pokal am vergangenen Wochenende.

Trainerausbildung 2015 - die meisten Termine stehen fest

Dezentrale Tagesausbildungen werden im Januar in den Kalender übernommen

 

24.11.2014 - Die meisten Termine für die Trainerausbildungen im jahr 2015 stehen jetzt fest. Wer also darüber nachdenkt, im kommenden Jahr eine Trainerausbildung zu beginnen oder -weiterbildung anzuschließen, kann sich jetzt orientieren und auch bereits bei Andrea Schneiderbeck, Assistentin Leistungssport/Trainerausbildung im DHB (Mail: schneiderbeck@deutscher-hockey-bund.de) dafür anmelden. Die Maßnahmen finden fast alle im Landesleistungszentrum in Köln statt.


» weiter lesen

„Der Countdown Richtung Rio 2016 läuft!“

Interview mit Jamilon Mülders vor der Champions Trophy in Mendoza (29.11.-7.11.)

 

24.11.2014 - Am Ende der Woche startet die Champions Trophy der Damen im argentinischen Mendoza (29. November bis 7. Dezember). Für die deutschen Damen ist es die erste Bewährungsprobe nach der Weltmeisterschaft in Den Haag und gleichzeitig die wichtigste Vorbereitung auf die Olympia-Qualifikation, die beim World-League-Halbfinalturnier vom 10. bis 21. Juni 2015 in Valencia (Spanien) ansteht. Im Interview spricht Bundestrainer Jamilon Mülders über die Entwicklung der Mannschaft, die Ziele für das bevorstehende Turnier und den Weg, der noch gemeinsam zu gehen ist.

» zur Champions Trophy bei hockey.de

1. Liga: Herren-Favoriten setzen sich zum Teil schon deutlich ab

Bei den Damen sind noch nicht so viele Partien gespielt

 

23.11.2014 - Es ist zwar noch relativ früh in der Saison, doch schon jetzt setzen sich einige Favoriten deutlich nach oben ab. Die Herren des Harvestehuder THC etwa konnten am Sonntag das Spitzenspiel der Nord-Staffel gegen den UHC Hamburg mit 12:7 recht klar für sich entscheiden und hatten an der Spitze nun schon fünf Punkte Vorsprung auf einen Platz, der nicht mehr für das Viertelfinale berechtigt. Im Westen ist es wohl schon jetzt nur noch ein Zweikampf um den Platz an der Sonne. Die noch ungeschlagenen Teams aus Mülheim und Köln haben sogar schon acht Zähler Vorsprung auf die Kontrahenten.

Am kommenden Samstag können sich die Zuschauer hier auf ein spannendes Spitzenspiel freuen. Auch der Mannheimer HC im Süden ist das Maß der Dinge in seiner Staffel. Obwohl es hier insgesamt sehr eng zugeht und der MHC auch schon mal Glück hatte, zieht er an der Spitze einsam und mit sieben Punkten Vorsprung auf die zweitplatzierten Münchner seine Kreise.

Bei den Damen geht es bislang deutlich knapper zu - einerseits, weil noch gar nicht so viele Spiele absolviert wurden, andererseits, weil kaum ein Top-Team noch eine weiße Weste hat. Am Sonntag etwa trennten sich im Westen Mülheim und Düsseldorf in einem tollen Spiel Unentschieden.

» zur hockeyliga-Seite

SPIEGEL Online über Fussball.de:

'Neue Plattform für Amateurfußball: Wer nicht mitmacht, zahlt'

 

23.11.2014 - Unter dieser Überschrift berichtet SPIEGEL Online über den Relaunch der Internetplatform Fussball.de, in dessen Relaunch der Deutsche Fussball-Bund 6,5 Millionen Euro investiert hat. Im Artikel heisst es dazu:

"Das Projekt um das es geht, heißt Fussball.de. Die Seite ist nicht neu, doch nun wurde sie generalüberholt. Früher fand sich unter der Adresse ein blinkender Mix mit News aus dem Profifußball. ... Dem DFB, sagt Mediendirektor Köttker, gehe es 'nicht primär um Gewinnmaximierung und den maximalen Traffic. Uns ist ein Familienvater, der für seine D-Jugend wichtige Trainingstipps auf unserer Seite findet, viel wichtiger als zehn User, die eine Story über Cristiano Ronaldos Freundin lesen.'"

» direkt zum Artikel auf SPIEGEL Online

2. Bundesliga Herren: Noch vier mit blütenreiner Punkteweste

Hannover 78, TTK Sachsenwald, TSV Leuna und SW Köln mit maximaler Punktzahl

 

23.11.2014 - Nach dem zweiten Spielwochenende in der 2. Bundesliga der Herren besitzen von den 24 Hallen-Zweitligisten nur noch vier eine blütenreine Punkteweste. Mit Hannover 78 und TTK Sachsenwald sind das zwei Teams aus der Nord-Gruppe, dazu kommen der TSV Leuna und Schwarz-Weiß Köln als Tabellenführer im Osten und Westen. Das andere Extrem bilden vier Mannschaften, die bislang noch ohne Punktgewinn sind: Neben den beiden Nord-Vertretern Marienthaler THC und Club zur Vahr Bremen sind das ATV Leipzig im Osten und überraschend Erstligaabsteiger Kahlenberger HTC im Westen.

» Zur 2. Bundesliga Herren

Das Freundebuch für alle Hockeyfans!

"Jimmy und die Platzpiraten", eine Idee von Ex-Nationalspielerin Steffi Hiepen

 

21.11.2015 - Am 6. Dezember erscheint ein Freundebuch, das sich an Kinder richtet, die im Hockeysport zuhause sind. Ein ideales Geschenk also für die Hockeyfamilie! Schließlich ist es etwas Wunderbares für die Kinder, wenn sich Freunde, Mannschaftskameraden und Vorbilder in einem persönlichen Album verewigen können. „Jimmy und die Platzpiraten“ sind eine liebenswerte Hockeymannschaft. Sie verkörpert Werte wie Freundschaft und Teamgeist sowie den Spaß am Hockeyspiel.


» weiter lesen

Hockey-Hallen in Hamburg

Aktualisierte Übersicht der Hamburger Hockey-Hallen

 

20.11.2014 - Ab sofort finden Sie unter der Rubrik „Hallensaison/Hockey-Hallen“ eine aktualisierte Auflistung der zur Verfügung stehenden Hamburger Hockey-Hallen. Wählen Sie dazu oben rechts im Auswahlmenü das Bundesland „Hamburg“ und Sie erhalten eine Liste der Hamburger Hockey-Hallen. Mit Klick auf die Halle wird Ihnen die vollständige Adresse angezeigt sowie ein Link zu Google-Maps angeboten.

» direkt zu den Hamburger Hockey-Hallen

Sport1 überträgt Spiele der Champions Trophys live im Free-TV

Je zwei Vorrundenspiele und - bei Qualifikation - das Halbfinale mit deutscher Beteiligung

 

20.11.2014 - Sport1 hat sich erneut beim Welthockeyverband FIH die Übertragungsrechte für die Champions Trophys der Damen und Herren in Mendoza (ARG) beziehungsweise Bhubaneswar (IND) gesichert. Der Sportsender mit Sitz in München hat vor, zwei deutsche Vorrundenspiele bei diesen Turnieren sowie - vorausgesetzt die DHB-Teams qualifizieren sich - mindestens noch das Halbfinalspiel zu zeigen. Kommentiert werden die Turniere von Hans-Joachim Wolff, der auch schon bei der WM in Den Haag die Damenspiele kommentierte. Rekord-Nationalspielerin Natascha Keller wird als Co-Kommentatorin im Einsatz sein.

» zur Trophy-Seite von Sport1

Sport1 überträgt Spiele der Champions Trophys live im Free-TV

Je zwei Vorrundenspiele und - bei Qualifikation - das Halbfinale mit deutscher Beteiligung

 

20.11.2014 - Sport1 hat sich erneut beim Welthockeyverband FIH die Übertragungsrechte für die Champions Trophys der Damen und Herren in Mendoza (ARG) beziehungsweise Bhubaneswar (IND) gesichert. Der Sportsender mit Sitz in München hat vor, zwei deutsche Vorrundenspiele bei diesen Turnieren sowie - vorausgesetzt die DHB-Teams qualifizieren sich - mindestens noch das Halbfinalspiel zu zeigen. Kommentiert werden die Turniere von Hans-Joachim Wolff, der auch schon bei der WM in Den Haag die Damenspiele kommentierte. Rekord-Nationalspielerin Natascha Keller wird als Co-Kommentatorin im Einsatz sein.

» zur Trophy-Seite von Sport1

DHB-Hockey-Scout Lehrgang in Darmstadt…

…aus der Sicht eines Hockeyvaters!

 

20.11.2014 - Ein Blick ins Internet war es, der mich am 6. November zum Hockey-Scout-Lehrgang führte. In meiner Eigenschaft als Spielerbetreuer in der Jugend-B unserer Hockeyabteilung war ich an diesem Tag mit den Spielplänen und der Organisation der bevorstehenden Hallensaison beschäftigt. Wie immer in solchen Situationen war ein Zettel mit den Terminen verschwunden, zum Glück! Ein Blick ins Netz, die Termine waren wieder da, und was war das? Eine Ausschreibung zum Hockey-Scout-Lehrgang und das in meiner Nähe! Her damit, und da muss ich hin!


» weiter lesen

FIH setzt auf die starke Entwicklung des Masters-Hockey

Der Münchner Peter Child erhielt das "Diploma of Merit" des Weltverbandes

 

19.11.2014 - Der Anfang November in Marrakesch/Marokko zu Ende gegangene Kongress des Welthockeyverbandes FIH, der alle zwei Jahre stattfindet, hat in mehrfacher Hinsicht erneut gezeigt, dass unser Weltverband den positiven Entwicklungen in den für unsere Altersgruppe geschaffenen Gremien für das Masters Hockey IMHA (Altersgruppen 35+ bis 55+ Jahre) und Grand Masters Hockey WGMA (Altersgruppen 60+ bis 75+ Jahre) nicht nur Rechnung trägt, sondern darüber hinaus auch bereit ist, eingeleitete Maßnahmen zur Förderung unserer Aktivitäten in positiver Weise zu begleiten.

» weiter lesen

Intensive SR-Akquise in Köln

Marienburger SC & Schiedsrichter arbeiten eng zusammen

 

19.11.2014 - Das Jahr 2014 ist beim Marienburger SC nicht nur sportlich gut ausgerichtet. Auch neben dem Platz haben die Offiziellen beim Marienburger SC (vertretend hierfür sind Florian Hillers, Frank Siegburg & Harry Longwitz) die Schiedsrichterausbildung im eigenen Verein stark vorwärts getrieben und mit Hilfe von WHV-Referent und Mitglied des Jugend SRA Tobias Schmidt sechs Schiedsrichterlehrgänge im theoretischen Bereich auf die Beine stellen.

» weiterlesen

» NEU: JUGENDSCHIEDSRICHTER GOES FACEBOOK...neuste Infos und Fotos rund um das Jugend-SR-Wesen!!!

Herren: Kader für die Champions Trophy in Indien steht

Bundestrainer Markus Weise hat seine 18 Spieler nominiert

 

19.11.2014 - Bundestrainer Markus Weise hat am Mittwoch zum Abschluss des dreitägigen Vorbereitungslehrgangs sein 18-köpfiges Team für die Champions Trophy nominiert, die vom 6. bis 14. Dezember im indischen Bhubaneswar stattfindet. Deutschland trifft dort in der Vorrunde auf Argentinien, Indien und die Niederlande. In der anderen Gruppe stehen sich Australien, England, Belgien und Pakistan gegenüber.

Mit Jonas Gomoll, Matthias Müller, Timur Oruz und Moritz Trompertz nimmt Markus Weise vier Junioren-Weltmeister von 2013 mit nach Indien, die bislang noch kein Länderspiel für den A-Kader bestritten haben. Damit stehen – nach Mats Grambusch, Christopher Rühr, Lukas Windfeder und Niklas Wellen – nun schon acht Akteure des Juniorenteams, das genau vor einem Jahr ebenfalls in Indien Weltmeister wurde, im deutschen Herrenteam...


» zur Lehrgangsseite

Trainer Mülders sieht deutsche Hockey-Damen trotz zweiter Niederlage gut gerüstet

Dienstag, 18. November in Zwolle: Niederlande – Deutschland 3:2 (2:1)

 

18.11.2014 - Die deutschen Hockey-Damen haben im niederländischen Zwolle auch das zweite Testspiel gegen Olympiasieger und Weltmeister Niederlande verloren. Im Rahmen des letzten Lehrgangs vor Beginn der Champions Trophy im argentinischen Mendoza (29. November bis 7. Dezember) unterlag das Team von Bundestrainer Jamilon Mülders den Gastgeberinnen mit 2:3 (1:2), zeigte aber vor 3.000 Zuschauern eine ausgesprochen gute Leistung. „Die Mädels haben heute wirklich einen super Job gemacht“, zeigte sich Bundestrainer Jamilon Mülders zufrieden mit der Leistung seines Teams.

» zur Lehrgangsseite

Besonderer Adventskalender: Begleitet die Hockey-Kids durch ihr Trainingsprogramm

Illustratorin Sabine Hahn bietet ihn kostenlos zum Download auf ihrer Website

 

18.11.2014 - Ende des Monats kommt ihr erster Band der "Hockey-Kids" auf den Markt, ein Buch über drei Kinder, die den Hockeysport für sich entdecken. Doch jetzt schon hat die Frankfurterin Sabine Hahn ein tolles Geschenk für interessierte Kinder - den Hockey-Kids-Adventskalender. Er steht kostenlos zum Ausdrucken und selber Basteln auf ihrer Website zum Download. Also, begleitet die "Hockey-Kids" Lena, Max und Lars Tag für Tag durch ein lustiges Trainings-Programm und erlebt eine sportlich-bunte Adventszeit! Schneidet täglich einen neuen Tag aus Eurem Kalender, und Weihnachten rückt immer näher...

» zum Download bei www.SabineHahn.net

Besonderer Adventskalender: Begleitet die Hockey-Kids durch ihr Trainingsprogramm

Illustratorin Sabine Hahn bietet ihn kostenlos zum Download auf ihrer Website

 

18.11.2014 - Ende des Monats kommt ihr erster Band der "Hockey-Kids" auf den Markt, ein Buch über drei Kinder, die den Hockeysport für sich entdecken. Doch jetzt schon hat die Frankfurterin Sabine Hahn ein tolles Geschenk für interessierte Kinder - den Hockey-Kids-Adventskalender. Er steht kostenlos zum Ausdrucken und selber Basteln auf ihrer Website zum Download. Also, begleitet die "Hockey-Kids" Lena, Max und Lars Tag für Tag durch ein lustiges Trainings-Programm und erlebt eine sportlich-bunte Adventszeit! Schneidet täglich einen neuen Tag aus Eurem Kalender, und Weihnachten rückt immer näher...

» zum Download bei www.SabineHahn.net

Julia Müller führt die DHB-Damen als Kapitänin Richtung Rio 2016

Hannah Krüger und Anne Schröder wurden zu Vize-Kapitäninnen gewählt

 

18.11.2014 - Europameisterin Julia Müller ist am Montagabend am Rande des Champions-Trophy-Vorbereitungslehrgangs im niederländischen Zwolle als Kapitänin der Damen-Nationalmannschaft bestätigt worden. War sie vor zwei Jahren bei Amtsantritt von Bundestrainer Jamilon Mülders noch von ihm als Kapitänin ernannt worden, erhielt die im holländischen Utrecht spielende 28-Jährige dieses Mal ein sehr deutliches Votum vom Team.

Als erste Vize-Kapitänin wurde die Münchnerin Hannah Krüger, 26, gewählt. Zweite Vize-Kapitänin ist Anne Schröder, 20, vom Club an der Alster. Mit diesem dreiköpfigen Mannschaftsrat startet die Damen-Nationalmannschaft nun in den Qualifikationsprozess für die Olympischen Spiele in Rio 2016. „Ich freue mich für Juli über dieses überzeugende Votum der Mannschaft“, so Bundestrainer Mülders. „Ich denke, dass mit den Dreien ein guter Querschnitt der Mannschaft repräsentiert ist. Sie haben mein Vertrauen, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen als Partner!“

Am heutigen Dienstagabend um 18.30 Uhr spielt das DHB-Team ein zweites Mal in Zwolle gegen die Niederlande. Dies ist das letzte Testspiel, bevor es am 24. November nach Argentinien geht, wo in Mendoza die diesjährige Champions Trophy ausgetragen wird.

HHV-Geschäftsstelle im Urlaub

Vom 24. November bis 8. Dezember 2014

 

17.11.2014 - Liebe Hockeyfreunde, die Geschäftsstelle des Hamburger Hockey-Verbandes ist in der Zeit vom 24. November bis zum 8. Dezember 2014 urlaubsbedingt nur eingeschränkt besetzt. Nutzen Sie daher gerne jederzeit den Anrufbeantworter unter 040 – 41908204 oder schreiben Sie eine E-Mail an k.korn@hamburghockey.de.

Erklärung zum Thema "No Objection Certificate"

Spielberechtigung von ausländischen Spielern in Deutschland und deutschen Spielern im Ausland

 

17.11.2014 - Liebe Hockeyfreundinnen und -freunde, im Zusammenhang mit der Beantragung von Spielerlaubnissen / Spielerpässen für ausländische Spielerinnen und Spieler, aber auch zur Spielberechtigung für deutsche Spieler im Ausland gab es verschiedene Anfragen, die es notwendig erscheinen lassen, einmal näher zu erläutern, was die in § 19 Abs. 2 und 4 SPO DHB genannten Begriffe "FIH-Verband" und "No Objection Certificate" bedeuten und was durch sie gefordert wird. Der Spielordnungsausschuss (SOA) hat eine solche Erläuterung verfasst, die hier als pdf zum Download zur Verfügung steht. Sollten hierzu weitere Fragen bestehen, steht der SOA gerne zur Verfügung. Richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail an: steckelbruck@deutscher-hockey-bund.de.

» direkt zur Erklärung

Benefizabend beim Club an der Alster: Hamburg Hockey half - und wie!

Über 10.000 Euro Spenden für die Hamburg Hockey Grootbos Foundation

 

17.11.2014 - Hamburg Hockey hat geholfen! Das war das überragende Fazit nach der 4. Auflage des Benefizturniers im Rahmen des Levantehaus Cups beim Club an der Alster, bei dem am Freitag, 7. November, fast alle Hamburger Bundesligisten einerseits zur Saisonvorbereitung, aber insbesondere für den guten Zweck antraten. Über 1o.ooo Euro kamen in die Spendenkasse, aus den Eintrittsgeldern der rund 9oo Zuschauer, aus dem Erlös der Tombola, deren Lose von den Alster-Kindern sämtlich im Höchsttempo verkauft worden waren, und aus großzügigen Geldspenden des Hamburger Hockey-Verbandes und der Freunde des Hockey und eben von vielen Besuchern...

» weiter lesen

2. Bundesliga Herren: Favoriten MHC und NHTC ließen gleich Punkte

Saisonauftakt mit ein paar überraschenden Ergebnissen

 

16.11.2014 - Zum Hallensaisonauftakt in der 2. Bundesliga der Herren kamen nicht alle Favoriten ungeschoren aus dem Startblock. Ost-Favorit Mariendorfer HC verlor gleich in Leuna (6:7), korrigierte den Fehlstart aber mit einem 5:3 gegen Leipzig. Der Nürnberger HTC als vermeintliche Nummer eins im Süden büßte nach seinem 9:4-Auftakt in Erlangen überraschend Punkte zu Hause gegen Dürkheim ein (3:3). Die Aufstiegsanwärter im Westen und Norden begannen die Runde dagegen mit Siegen: SW Köln gewann 4:3 in Kahlenberg, Hannover 78 sogar 14:6 bei Liganeuling Club zur Vahr Bremen.

» Zur 2. Bundesliga Herren

 
26. November 2014
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 2 - Allgemein
» 2 - Bayern
» 5 - DHB
» 4 - Hamburg
» 1 - Jugendhockey
» 5 - Nationalteams
» 1 - Seniorenhockey
» 1 - VereinsService
» 2 - West (WHV)
» 1 - WHV Schiedsrichter
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum © 2014 • hockey.de