Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

Vier-Nationen-Turnier in Hannover: Knappe Niederlage gegen Niederlande

Deutsche Junioren verlieren trotz guter Aufholjagd in Schlussphase

 

23.07.2016 - Die deutschen U21-Herren konnten in der zweiten Partie des Vier-Nationen-Turniers in Hannover gegen die Niederlande zwar einen frühen 0:1-Rückstand Mitte der zweiten Hälfte durch zwei Treffer von Anton Boeckelin eine 2:1-Führung drehen, verloren dann aber doch noch knapp mit 2:3, weil sie die gute Linie in der Schlussphase nicht halten konnten. Der Turniersieg kann am Sonntag im Abschlussspiel um 14 Uhr gegen Belgien (heute 4:2 gegen Pakistan) aber noch realisiert werden, wenn das deutsche Team gewinnt.


» zur Lehrgangsseite

#GoforMo als Fahnenträger für die Eröffnungsfeier in Rio!

Boll, Fürste, Klimke, Schöneborn und Vogel stehen zur Wahl

 

23.07.2016 - Zum ersten Mal wird der Fahnenträger oder die Fahnenträgerin für die Olympia-Eröffnungsfeier in Rio von den deutschen Sportfans direkt gewählt. Und der Hockeysport hat mit Moritz Fürste einen Kandidaten in der Vorauswahl! Eine riesige Ehre! Mit dem Hashtag #GoForMo ist die Hockeyfamilie nun aufgerufen, den Captain der Honamas bei der Abstimmung zu unterstützen, um dann am 5. August stolz zuschauen zu können, wie erneut ein Hockeyspieler die deutsche Fahne ins Olympiastadion von Rio trägt!



» weiter lesen

U18: Mit großen Ambitionen auf der grünen Insel

Im irischen Cork beginnt morgen die 9. EM / Deutsche Teams wollen hoch hinaus

 

23.07.2016 - Endspiele bei großen Championaten sind meist hart umkämpfte Angelegenheiten und bringen knappe Ergebnisse. Nicht so bei der 8. Europameisterschaft im U18-Bereich. Im Juli 2015 besiegten im spanischen Santander die Mädchen der Niederlande das deutsche Team mit 6:1, anschließend schlug bei den Jungen Deutschland das holländische Team mit 7:1. Nun beginnt morgen im irischen Cork die neunte Kontinentalmeisterschaft der A-Jugendlichen. Die beiden Auswahlen des Deutschen Hockey-Bundes sind mit großen Ambitionen Richtung grüne Insel aufgebrochen.

» weiter lesen
» zum EM-Turnier der Weiblichen U18
» zum EM-Turnier der Männlichen U18

Chilenischer Nachwuchs zu Gast beim SV Blankenese und beim Klipper THC

Fotos vom Wochenende

 

22.07.2016 - Am 9. und 10. Juli 2016 gastierte im Rahmen einer Deutschland-Tour der Nachwuchs des chilenischen Hauptstadtclubs Manquehue mit ihren Betreuern in Hamburg. Am Samstag stand der Besuch der Hamburger Innenstadt auf dem Programm. Im Anschluß daran trafen sich alle zum Freundschaftsspiel beim SV Blankenese. Dort wurde gegen Abend gegrillt und sich rege ausgetauscht. Übernachtet wurde bei Familien des SV Blankenese und Klipper THC.

» weiter lesen

VAPIANO neuer Pool-Partner des DHB

Engagement der gastronomischen Lifestylemarke startet kurz vor Jahreshighlight

 

22.07.2016 - Beim Deutschen Hockey-Bund freut man sich über einen neuen internationalen Partner und eine zusätzliche Kohlenhydrate-Quelle. Kurz vor der Abreise der beiden A-Nationalmannschaften nach Rio stellt der Verband die Restaurantkette VAPIANO als neuen Pool-Partner vor. Bestandteil der Marketing-Partnerschaft ist auch ein Vereinsversand mit einem VAPIANO-Hockey-Gewinnspiel exklusiv für die Mitglieder aller DHB-Vereine, der nach Ende der Olympischen Spiele stattfinden wird.

» weiter lesen

Der langjährige Raffelberger Mark Spieker wird neuer Trainer der Uhlenhorster Damen

Mülheim: Spieker und Schmitz folgen auf Wíndfeder und Kamphaus

 

22.07.2016 - Nach der Vorstellung von Omar Schlingemann als Nachfolger von Tina Bachmann bei den Bundesliga-Herren, präsentiert Uhlenhorst Mülheim nun auch neues Personal bei den Damen. Mit einem neuen Trainerteam startet das Feldhockey-Damen-Aufgebot des HTC Uhlenhorst in die Vorbereitungsphase auf die Bundesliga-Saison 2016/17. Der bisherige Coach Hanns-Peter Windfeder übergibt nach dem Aufstieg auf dem Feld in die nationale Eliteklasse an Mark Spieker. Den Co-Trainerposten von Daniel Kamphaus übernimmt der frühere Uhlenhorster Bundesligaspieler Johannes Schmitz.

» weiter lesen

SRA des Berliner Hockey-Verbandes

Seminar: Schiedsrichterteil für die C-Lizenz

 

21.07.2016 - Der Schiedsrichter- und Regelausschuss (SRA) des Berliner Hockey-Verbandes bietet folgendes Seminar an:

Thema: Schiedsrichterteil für die Trainer C-Lizenz (zweitägig)
Datum: 06. und 09. September 2016, jeweils 18:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Sportschule Schöneberg, Priesterweg 4/6, Raum Berlin (06.09.) und Brandenburg (09.09.)
Referent: Michael Niggeloh

Weitere Informationen (Kosten, Anmeldung, usw.) gibt es hier:

» Mitteilung Schiedsrichter Nr. 56

Noch aktuell! Karten-Rückläufer für Olympia kurzfristig abzugeben

DHB kann normale Tickets und Follow-my-Team-Tickets (Damen) an Fans weitergeben

 

20.07.2016 - Der Deutsche Hockey-Bund kann kurzfristig Karten-Rückläufer für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) an Hockeyfans weitergeben. Noch sind Tickets für etliche Hockey-Sessions und auch Follow-My-Team-Tickets für die Damen-Nationalmannschaft verfügbar und können beim DHB angefragt werden. Interessierte wenden sich bitte per Mail an Sarah Pentzien:

pentzien@deutscher-hockey-bund.de

Hier nochmal der Spielplan des olympischen Hockeyturniers für eine Übersicht über die Spiele:

» Spielplan Herren & Damen

Aktualisierte Tabelle Kleinfeld Knaben B

Rubrik Jugend Infos

 

20.07.2016 - In der Rubrik "Jugend Infos" finden Sie eine aktualisierte Tabelle Kleinfeld Knaben B.

» zur Tabelle....

Umstellung des Spielbetriebes im C-Bereich

Hallenhockeysaison 2016-2017 als Pilotprojekt

 

19.07.2016 - Liebe Jugendwartinnen und Jugendwarte, liebe Hockeyfreundinnen und Hockeyfreunde, auf Veranlassung der Jugendwarteversammlung vom 26. Januar 2016 wurde in der Sitzung der Vereins-Jugendtrainer am 4. April 2016 einvernehmlich empfohlen, im Spielbetrieb der Mädchen C und Knaben C das Ausspielen von Saisonsiegern (Liga-Siegern) abzuschaffen. Dieses wird in der Hallensaison 2016-2017 als Pilotprojekt durchgeführt. Zielsetzung der Umstellung ist es, allen Mannschaften im C-Bereich einen Spielbetrieb unabhängig vom Ergebnis auf Augenhöhe gegen gleichwertige Spielpartner in einem vereinfachten, geöffneten Spielsystem anzubieten, um so eine altersgerechte Leistungsentwicklung zu ermöglichen und zu fördern.

» mehr dazu im nachfolgenden PDF...

Meldung der Jugendmannschaften zur Hallenhockeysaison 2016-2017

Meldetermin – 15. August 2016

 

19.07.2016 - Liebe Jugendwartinnen und Jugendwarte, liebe Hockeyfreundinnen und Hockeyfreunde, das Formular zur Meldung Ihrer Jugendmannschaften zur Hallenhockeysaison 2016-2017 liegt ab sofort im Download-Bereich vor. Wir bitten um Meldung der Mannschaften bis zum Meldetermin – 15. August 2016 – als Excel-Datei ausgefüllt an Frau Uhlenhaut sowie in Kopie an Jenny Umbach (Vereine SHHV) oder Michael Schütte (Vereine HHV). Einzelheiten zu Meldemodalitäten entnehmen Sie bitte dem Formular.

Sollte in einzelnen Altersklassen für die Verbandsliga keine hinreichende Anzahl an Mannschaften gemeldet werden, werden die für die Verbandsliga gemeldeten Mannschaften dann der Oberliga zugeordnet werden. Bitte achten Sie darauf, dass die von Ihnen gemeldeten Mannschaften in der Lage sind, über die gesamte Saison am Spielbetrieb teilzunehmen. Rückzüge aus dem laufenden Spielbetrieb sorgen für immensen Planungs- und Organisationsaufwand beim Verband und bei den Mannschaften der betroffenen Vereine und werden vom Zuständigen Ausschuss der Jugend nach den Regelungen der Spielordnung bestraft werden.

» zum Download-Bereich...

Erreichbarkeit der

HHV Geschäftsstelle

 

19.07.2016 - Die Geschäftsstelle des Hessischen Hockey-Verbandes e.V. ist vom 22. Juli bis 5. August 2016 nicht besetzt und daher nur per Email zu erreichen. Ich wünsche eine schöne Ferienzeit.

Bettina Bürkle

Der Westdeutsche Hockey-Verband bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro

Insgesamt 15 Spieler und Spielerinnen aus dem WHV beteiligt

 

19.07.2016 - Vom 05. Bis zum 21. August finden die olympischen Spiele in Rio de Janeiro statt. Unter dem Motto „Viva sua Paixão" (Lebe deine Leidenschaft) werden über 11.000 Athleten und Athletinnen sich in sportlichen Wettkämpfen messen. Und auch für 10 Athleten und 5 Athletinnen aus dem Westdeutschen Hockey-Verband wird dieser Traum wahr.


» weiter lesen

Ankündigung zur

Ausbildung Trainer B-Lizenz

 

19.07.2016 - Der Hessische Hockey-Verband e.V. plant - bei einer ausreichenden Anzahl von Interessenten - vom 19. bis 23. Oktober 2016 die dezentrale Ausbildung zum Trainer B Breitensport anzubieten.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Lizenz Trainer C Breitensport oder Trainer C Leistungssport. Die B-Lizenz kann in einem einwöchigen Lehrgang (5 Tage) mit praktischer Prüfung und zusätzlich 12 LE Hospitationen erworben werden.

Interessierte Trainer/Vereine bitte um Teilnehmernennung (Name, Verein, Email, Lizenz) bis zum 5. August 2016 an die HHV Geschäftsstelle (info@hessenhockey).

DHB-Hockey-Abzeichen im Rahmen der Hockey-Days

Für interessierte C- und B-Mädchen und Jungs

 

18.07.2016 - Der Hamburger Hockey Verband lädt Sie und Ihre Kinder herzlich zu den Hamburger Hockey Days 2016 ein: Am 25. und 26. Juli von 10.30 bis 15 Uhr auf dem Clubgelände des SC Victoria Hamburg (Lokstedter Steindamm 72, 22529 Hamburg). An diesen beiden Tagen haben Ihre Hockey-Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren die Möglichkeit, ihr DHB-Hockey-Abzeichen zu erlangen.

» weiter lesen

Feldsaison 2016/17: Bundes- und Regionalligen sind nun vollständig

60 Damen- und 80 Herrenteams befinden sich in den überregionalen Spielklassen

 

18.07.2016 - Mit dem Relegations-Rückspiel zwischen Dürkheim und Rosenheim um den Aufstieg in die Regionalliga Süd der Damen ist am Wochenende die letzte sportliche Entscheidung der Feldsaison 2015/16 gefallen. Damit stehen alle 140 Teilnehmer (60 Damen- und 80 Herren-Mannschaften) für die überregionalen Spielklassen (1. und 2. Bundesliga, Regionalliga) für die Feldsaison 2016/17 fest. Komplett ist damit die Übersicht, wie die einzelnen Bundesliga- und Regionalliga-Staffeln bei Damen und Herren auf der Basis der jetzt abgeschlossenen Feldsaison 2015/16 aussehen werden. Die 1. Bundesliga startet ihr Programm am 17./18. September 2016, bereits am 10./11. September geht es in der 2. Bundesliga los.

» zur Überrsicht

PinkHockey beim HC Argo 04

Über 220 Teilnehmer aus verschiedenen europäischen Ländern

 

18.07.2016 - Vom 28.07. – 30.07.2016 finden auf der Westendsportanlage die Pink Hockey Games statt. Es handelt sich um das größte internationale Turnier der Schwulen- und Lesbenhockeygemeinde. Es kommen über 220 Teilnehmer aus verschiedenen europäischen Ländern. Die Begrüßung der Mannschaften findet bereits am Mittwoch, den 27.7. statt. Am Donnerstag beginnen die Spiele, genau wie Freitag um 10:00 Uhr, am Samstag um 09:30 Uhr.

Am Freitag findet ein traditionelles BBQ mit Players Night statt.

Auf eine mögliche Ausrichtung in Berlin angesprochen erklärte sich der HC Argo 04 gern als Gastgeber der Spiele bereit und freut sich auf seine internationalen Gäste und auf bunte Spiele. "Auch wenn die große Anzahl der Gäste und die Dauer der Spiele, zudem in der Ferienzeit, eine logistische Herausforderung sind, stellen wir uns dieser aber gern." so die Vorsitzende des Clubs Carmen Meinke.

» The Berlin PinkHockey Fest

EHL: UHC-Herren reisen im Oktober zur ersten Runde nach Irland

Der deutsche Vizemeister trifft auf Amsicora (ITA) und Cardiff & Met (WAL)

 

18.07.2016 - Die Jubiläumssaison der Euro Hockey League beginnt vom 7. bis zum 9. Oktober im irischen Banbridge. Mit dabei beim Auftakt der zehnten Spielzeit der europäischen Hockey-Champions-League ist der Deutsche Vizemeister UHC Hamburg, der in Gruppe B absolut lösbare Aufgaben zugelost bekommen hat. Zuerst geht es für den dreifachen EHL-Champion gegen den italienischen Vertreter SG Amsicora. Im zweiten Gruppenspiel trifft der UHC auf die Waliser von Cardiff & Met.

Beide Teams sind krasser Außenseiter gegen den Deutschen Vizemeister, wollen vor allem im direkten Duell den jeweils ersten Sieg für ihr Land in der EHL holen. "Egal, welche Konstellation sich jetzt für diese erste Runde ergeben hätte, die Qualifikation für das KO16-Turnier ist das klare Ziel", so UHC-Coach Kais al Saadi, der sich auf die Veranstaltung freut. "Natürlich ist das schon ein großer Aufwand für dieses Turnier, aber ich finde es nicht schlecht, dass wir dort antreten. In unserem Kader tut sich aktuell viel, und da ist so eine Veranstaltung gut für uns. Auf die Spiele in der EHL freuen wir uns ohnehin immer, weil man da auch mal Gegnern gegenüber steht, die man sonst nicht trifft. Das wird für viele sicher eine schöne Erfahrung."

Die beiden anderen deutschen Starter in der EHL, Meister Rot-Weiss Köln und Hauptrundensieger Mannheimer HC, sind bereits für das Achtelfinale gesetzt.

» zur offiziellen EHL-Meldung

Erstliga-Aufsteigerinnen standen sich im Finale gegenüber

Uni Duisburg-Essen (Damen) und WG Köln (Herren) sind Deutsche Hochschulmeister

 

18.07.2016 - Erstmals wurden in Krefeld beim CHTC die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Hockey ausgetragen. Sechs Damen- und sieben Herren-Teams von 12 Hochschulen ermittelten in sehr abwechslungsreichen Kleinfeldspielen in einer Vor- und einer Endrunde die diesjährigen Titelträger. Am Ende triumphierten die Damen von der Uni Duisburg-Essen und die Herren der WG (DSHS/Uni) Köln.


» weiter lesen

ERGO Masters DHB-Herren nach Sieg über Niederlande Turniersieger

Sonntag, 17. Juli in Düsseldorf: Niederlande – Deutschland 2:3 (0:3)

 

17.07.2016 - Die DHB-Herren haben die ERGO Masters 2016 in Düsseldorf und damit die olympische Generalprobe gewonnen. Im letzten Spiel des Turniers gelang ein 3:2 (3:0) gegen die Erzrivalen aus den Niederlanden. Das deutsche Team führte in einer bärenstarken Anfangsphase schnell mit 3:0, doch die Niederlande kamen nach der Pause mit einem Doppelschlag zurück, sodass es im Schlussviertel eine ebenso dramatische wie emotionale Partie wurde, aus der die DHB-Mannen am Ende verdient als Sieger hervorgingen. DHB-Kapitän Moritz Fürste wurde im Rahmen der Siegerehrung zum besten Spieler des Turniers gekürt. Teamkollege Nicolas Jacobi zum bester Torhüter. In der Individualwertung der besten Nachwuchsspieler gewann der Belgier Arthur van Doren.

» zur Lehrgangsseite

U16: Platz 1 und 2 für Deutschland

Jungen gewinnen Sechs-Nationen-Turnier in Antwerpen, Mädchen Zweiter

 

23.07.2016 - Auf Platz 1 (Jungen) und 2 (Mädchen) schlossen die deutschen U16-Nationalmannschaften das Sechs-Nationen-Turnier in Antwerpen ab. Am letzten Tag gab es für die DHB-Auswahlen jeweils einen 4:3-Sieg nach Penaltyschießen gegen England. Die Turnierregularien sahen vor, dass nach unentschiedenem Ausgang (1:1) ein Penalty Shoot Out über Sieg und Niederlage entscheidet. Den deutschen Jungen reichte das zum Turniersieg, bei den Mädchen hatte die Niederlande dank des besseren Torverhältnisses vor Deutschland die Nase vorne.

» zum Turnier der Weiblichen U16
» zum Turnier der Männlichen U16

Premiere gleich ein Erfolgsmodell

Vier Nachwuchsschiedsrichter begleiteten U18-Maßnahme in Düsseldorf aktiv mit

 

16.07.2016 - Vergangene Woche wurde in Düsseldorf der finale Lehrgang des männlichen U18-Kaders vor der Europameisterschaft in Cork von den vier Jugendschiedsrichtern Gerrit Farren (Rheydter SV), Jonah Schneider (TB Erlangen), Raphael Adrien (DHC Wiesbaden) und Peter Ostwaldt (ESV Dresden) aktiv begleitet. Diese Maßnahme wurde in enger Abstimmung von den Jugend-SRA-Mitgliedern Hans-Werner Sartory und Andreas Knechten mit dem Trainierteam um U18-Bundestrainer Akim Bouchouchi geplant und durchgeführt, um die vier 19-jährigen Unparteiischen vielfältig weiter zu entwickeln.

» weiter lesen

„Wir heben uns noch die eine oder andere Überraschung für Rio auf“

Hockey-Olympiasieger Martin Häner im Interview mit der Deutschen Sporthilfe

 

14.07.2016 - Am heutigen Donnerstag startet die deutsche Hockey-Nationalmannschaft beim Vier-Nationen-Turnier in Düsseldorf in die finale Olympia-Vorbereitung. Im Sporthilfe-Interview spricht Martin Häner, Olympiasieger 2012 in London, über Olympia-Ziele, den Druck als Titelverteidiger, eine Extremsituation im Studium und über die Wahl zum „Sport-Stipendiat des Jahres“.



» weiter lesen

„Wir heben uns noch die eine oder andere Überraschung für Rio auf“

Hockey-Olympiasieger Martin Häner im Sporthilfe-Interview

 

14.07.2016 - Am heutigen Donnerstag startet die deutsche Hockey-Nationalmannschaft beim Vier-Nationen-Turnier in Düsseldorf in die finale Olympia-Vorbereitung. Im Sporthilfe-Interview spricht Martin Häner, Olympiasieger 2012 in London, über Olympia-Ziele, den Druck als Titelverteidiger, eine Extremsituation im Studium und über die Wahl zum "Sport-Stipendiat des Jahres".

» weiter lesen

WHV Verein erhält Auszeichnung für herausragende Nachwuchsförderung

Gladbacher Hockey- und Tennis-Club e.V. erhält das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung

 

14.07.2016 - Der Gladbacher Hockey- und Tennis-Club e.V. erhält in diesem Jahr das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein. Die Auszeichnung vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Commerzbank ehrt herausragende Nachwuchsförderung von Sportvereinen und die damit verbundenen Leistungen ihrer Sportlerinnen und Sportler.

„Die Konzepte der diesjährigen Preisträger sind auf einem sehr hohen Niveau. Die Entwicklung seit Beginn der Initiative zeigt, dass in der Nachwuchsförderung unserer Vereine unglaublich viel Potenzial steckt und wir auch künftig noch viele wertvolle und zukunftsweisende Ansätze zur Talentsuche und -förderung erwarten dürfen“, so Michael Vesper, Jurymitglied des „Grünen Bandes“ und Vorstandsvorsitzender des DOSB.


» offizielle Pressemitteilung

DHB-Damen unterliegen Holland deutlich

Olympia-Test in Düsseldorf: Deutschland – Niederlande 3:7 (1:3)

 

14.07.2016 - Die deutschen Hockey-Damen haben bei einem Testspiel im Rahmen des ERGO Masters in Düsseldorf kurz vor Olympia noch einmal einen Weckruf verpasst bekommen. Gegen den amtierenden Olympiasieger und Weltmeister Niederlande kassierte das Team von Bundestrainer Jamilon Mülders eine klare 3:7-Niederlage (1:3). „Wir müssen festhalten, dass wir heute nicht gut verteidigt, defensiv zu viele individuelle Fehler gemacht haben. Das darf man sich gerade gegen Holland nicht erlauben“, sagte der Bundestrainer...


» zur Lehrgangsseite

Olympische Spiele: Marie Mävers ersetzt Eileen Hoffmann

Die 32-jährige Stürmerin erlitt im Training einen Kreuzbandriss

 

14.07.2016 - Im deutschen Damenteam gibt es drei Wochen vor den Olympischen Spielen noch einen Wechsel im Sturm. Eileen Hoffmann (l.) erlitt beim Lehrgang des Nationalteams in Neuss im Training einen Kreuzband- und Meniskusriss im Knie. Die 32-jährige vom UHC Hamburg fällt damit für die Spiele in Rio aus. Ersetzt wird Hoffmann von ihrer Vereinskollegin Marie Mävers, 25, die die Vorbereitungen der Mannschaft bis zu diesem Lehrgang in Neuss mitgemacht hatte und exakt auf der gleichen Position wie Hoffmann als Mittelstürmerin spielen wird.

» weiter lesen

Hessischer Hockey-Verband e.V.

Fair Play

 

14.07.2016 - In den letzten Monaten haben wir festgestellt, dass es während Jugendspielen vermehrt zu hochemotionalen Situationen kommt. Der Respekt gegenüber Spielern/Spielerinnen, Schiedsrichtern/Schiedsrichterinnen, Trainern/Trainerinnen und Betreuern/Betreuerinnen nimmt immer mehr ab. Der Jugendausschuss hat daher einen Verhaltenskodex entwickelt und bittet alle Vereine, Mannschaften und Beteiligten um Unterstützung bei der Verbreitung des Fair Play Gedankens.

»Verhaltenskodex (PDF)

 
24. Juli 2016
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 2 - Allgemein
» 1 - Aus den Vereinen (N)
» 1 - Aus den Vereinen (O)
» 1 - Aus den Vereinen (W)
» 1 - Berlin
» 3 - DHB
» 5 - Hamburg
» 3 - Hessen
» 1 - International
» 7 - Nationalteams
» 1 - Schiedsrichter
» 2 - West (WHV)
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum © 2016 • hockey.de