Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

Schiedsrichter-Nominierungen für die Jugend-Endrunden 2014

Jugend-SRA-Vorsitzende Gaby Schmitz hat 16 Unparteiische nominiert

 

21.10.2014 - Gaby Schmitz, die Vorsitzende des Jugend-Schiedsrichterausschusses des DHB, heute die Nominierungen für die am Wochenende, 25./26. Oktober, stattfindenden Deutschen Jugend-Meisterschaften bekannt gegeben.




» vollständige Nominierung auf der Jugend-SRA-Seite

Hockey im Ganztag II - der WHV veröffentlicht die neue Auflage

Praxisnahe Handreichung, welche Fragen beantwortet, Rahmenbedingungen klärt und Hilfestellung gibt.

 

21.10.2014 - Ganztagsschule: „Wer jetzt schläft, der wird mit einem Alptraum aufwachen.“ So lautete die Überschrift der 1. Ausgabe aus dem Jahr 2005.

Viele Vereine haben den Start verschlafen und klagen über sinkenden Mitgliederzahlen. Stabile oder gar wachsende Mitgliederzahlen können nur jene Hockeyclubs verzeichnen, welche sich der Thematik „Kooperation Schule und Verein“ gestellt haben.

Durch die verlängerten Schulzeiten wird das Zeitfenster am Nachmittag für die Trainingseinheiten immer kleiner. Dieser Problematik müssen sich die Vereine einerseits stellen und andererseits versuchen Hockey mehr an die Schule zu bringen.

» weiter zur Broschüre

Stand der Bewerbung um Olympische und Paralympische Spiele in Hamburg

Veränderung des bisherigen Zeitplanes

 

21.10.2014 - In der vergangenen Woche hat der DOSB zu verschiedenen Anlässen eine Veränderung des bisherigen Zeitplanes angedeutet, heißt es in der heutigen Pressemeldung des Hamburger Sportbundes (HSB). Demnach wird in der DOSB-Präsidiumssitzung Ende Oktober wohl keine Empfehlung für Hamburg oder Berlin abgegeben. Eine endgültige Beschlussfassung für eine der beiden Städte wird voraussichtlich auch nicht auf der DOSB-Mitgliederversammlung im Dezember 2014 erfolgen. Dies wird damit begründet, dass erst nach der DOSB-Mitgliederversammlung die Ergebnisse der IOC Agenda 2020 erwartet werden, die ggf. noch Auswirkungen auf einen Bewerbungsprozess haben können.

» weiter lesen

Deutsche Damen: Kader für Belgien-Lehrgang nominiert

Nach Brüssel will der Bundestrainer das Team für die Champions Trophy nominieren

 

21.10.2014 - Damen-Bundestrainer Jamilon Mülders hat den Kader für den Champions-Trophy-Vorbereitungslehrgang mit zwei Belgien-Länderspielen nominiert, der vom 27. bis 29. Oktober in Brüssel stattfindet. Am Dienstag, 28. Oktober, um 14.30 Uhr und Mittwoch, 29. Oktober, um 11.30 Uhr trifft das DHB-Team zwei Mal auf den Halbfinal-Gegner der EM 2013. Der Bundestrainer will wenige Tage nach dem Belgien-Lehrgang den 18-köpfigen Kader für das Champions-Trophy-Turnier in Mendoza (29. November bis 7. Dezember) festlegen.


» zur Lehrgangsseite

DM-Endrundenausrichter stehen fest!

Zuständiger Ausschuss der DHB-Jugend gibt die sechs Ausrichterorte bekannt!

 

20.10.2014 - Der Zuständige Ausschuss der DHB-Jugend hat die Ausrichtung der sechs DM-Endrunden am 25./26. Oktober wie folgt vergeben:

Männliche Jugend A: Crefelder HTC
Männliche Jugend B: Mannheimer HC
Knaben A: HG Nürnberg
Weibliche Jugend A: Düsseldorfer HC
Weibliche Jugend B: UHC Hamburg
Mädchen A: HTC Uhlenhorst Mülheim

» zur Sonderseite DM Jugend

Hallen-WM-Pokale kehren an den Ort ihrer Entstehung zurück

Leipziger Traditionsunternehmen stellte 2003 beide Trophäen her

 

20.10.2014 - Mit der vierten Auflage der Hallenhockey-Weltmeisterschaften der Damen und Herren, die vom 4. bis zum 8. Februar 2015 zum zweiten Mal in Leipzig ausgetragen werden, kehren auch die beiden WM-Pokale nach Hause zurück. Denn in der Messestadt sind die beiden kunstvoll gestalteten Trophäen vor der Premiere des Weltturniers 2003 gefertigt worden. Die Entwürfe von Bert Noack (im Bild rechts) hatten die Verantwortlichen des Deutschen Hockey-Bundes seinerzeit überzeugt, sodass der Leipziger, der selbst seit 1970 aktiv Hockey spielt, letztlich den Zuschlag bekam.


» weiter lesen

Jugend-DM: Mülheim und Düsseldorfer HC dominieren die Zwischenrunden

Uhlenhorst und DHC bringen alle Teams zur Endrunde / Noch 15 Vereine sind im Rennen

 

19.10.2014 - HTC Uhlenhorst Mülheim und Düsseldorfer HC waren die dominierenden Vereine bei den Zwischenrunden um die Deutsche Feldmeisterschaft der Jugend. Mülheim steht in allen sechs Altersklassen in der DM-Endrunde, der DHC brachte alle seine vier Teams zum Gewinn eines Zwischenrundenturniers. Mit zwei Mannschaften fährt der Mannheimer HC zur Endrunde. Weitere zwölf Vereine haben noch je ein heißes Eisen im Feuer, wenn es kommendes Wochenende um die Vergabe der begehrten blauen Meisterwimpel geht. Die Ausrichter der sechs DM-Turniere gibt der Jugendvorstand des Deutschen Hockey-Bundes am Montag bekannt.

» zur Sonderseite DM Jugend

1. Liga: Düsseldorfs Damen nach 3:2 in München verdienter Herbstmeister

Herren: Alster feiert ersten Sieg und rückt auf Nicht-Abstiegsplatz vor

 

18.10.2014 - Nicht nur das wegen des Lokführerstreiks abgesagte Damenspiel zwischen TSV Mannheim und HTHC (verlegt auf 1. Mai 2015 um 15 Uhr) machte den Spielsamstag in der Hockey-Bundesliga besonders. Es gab einige überraschende Ergebnisse. So durften Alsters Herren ausgerechnet gegen Krefeld, das Team von Alster-Trainer Joachim Mahns Bruder Mats, den ersten Saisonsieg feiern, der die Hanseaten damit vom letzten Platz auf einen Nicht-Abstiegsplatz beförderte. Dabei profitierten sie davon, dass sich die Aufsteiger München und Düsseldorf 2:2-Unentschieden trennten. Oben sorgten Tina Bachmanns Mülheimer für die erste Saisonniederlage des UHC - und zwar auf dessen eigenem Platz. Köln brachte dem stark gestarteten Berliner HC die erste Heim-Niederlage der Saison bei und eroberte dadurch die Tabellenspitze.

Bei den Damen sorgt Aufsteiger Düsseldorf weiter für Furore. Gegner Münchner SC hatte zuvor fünf Gegentore in acht Spielen kassiert und musste gegen den Gast aus dem Rheinland nun im Heimspiel gleich drei hinnehmen. Der DHC damit absolut verdienter Tabellenführer vor der Winterpause! Dahinter konnte RW Köln sich mit einem starken 3:0-Erfolg in Berlin etablieren. München (mit einem Spiel weniger absolviert) fiel hinter den UHC, der Rüsselsheim beim 5:0 keine Chance ließ, auf Rang vier zurück.

» zur hockeyliga-Seite

2. Bundesliga: Kein Sieger im letzten Spiel des Jahres

Neuss und Gladbach trennen sich 2:2 / SW Köln überwintert an der Tabellenspitze

 

18.10.2014 - Unentschieden 2:2 endete das Niederrhein-Derby als einziges 2.BL-Spiel des Wochenendes. Das nutzte weder den Herren von Neuss noch Gladbach sonderlich viel, in die Karten spielte das Ergebnis höchstens Schwarz-Weiß Köln, das seine Tabellenführung in der Nord-Gruppe mit in die Winterpause nehmen darf. Neuss (2.) und Gladbach (4.) blieben auf ihren Plätzen. Der Zweitligabetrieb im Feld ruht nun. Am 11. April 2015 geht es bei den Herren weiter, die Damen setzen die Saison am 18. April 2015 fort.


» Zur 2. Bundesliga Herren

2. Viersener Schulhockeyturnier

Über Hockeygirls, Seven-Stars, Supergirls und die Number One vom Rahser

 

17.10.2014 - Nach der Premiere im letzten Jahr kam es nun zu einem neuen Turnier der Schulhockey-AG`s, die der Viersener Tennis- und Hockeyclub in zwei Grundschulen im offenen Ganztag in Viersen anbietet. Diesmal spielten Mädchen gegen Mädchen und parallel die Jungs gegeneinander, dafür in gemischten Altersgruppen. Die „Hockeygirls“ und die „Seven-Stars“ der Körnerschule trafen dabei auf die „Supergirls“ und die „Number One vom Rahser“.

Für eine Überraschung sorgte der knappe Sieg der Jungenmannschaft der Körnerschule im Auftaktspiel, können beide Rahserteams doch mit Vereinsspieler/-innen aufwarten und wurden somit leicht favorisiert. Im zweiten Spiel allerdings ...

» weiter lesen

Zwischenrunden zur Deutschen Meisterschaft Jugend 2014

Wochenende 18./19. Oktober 2014

 

17.10.2014 - Dieses Wochenende finden beim UHC und beim Club an der Alster die Zwischenrunden zur Deutschen Meisterschaft Jugend (MJA, WJB, WJA) statt. Die männliche Jugend A spielt beim UHC (Wesselblek) am Samstag, den 18.10.2014 um 10 Uhr und 12 Uhr sowie am Sonntag, den 19.10.2014 um 11 Uhr und 13:30 Uhr. Die weibliche Jugend B spielt beim Club an der Alster (Am Pfeilshof) am Samstag, den 18.10.2014 um 11 Uhr und 13:30 Uhr und am Sonntag, den 19.10.2014 um 14 Uhr und 16 Uhr. Die weibliche Jugend A spielt beim UHC (Uniplatz am Rothenbaum) am Samstag, den 18.10.2014 um 12 Uhr und 14:30 Uhr und am Sonntag, den 19.10.2014 um 10 Uhr und 12:30 Uhr.

"Eigencoaching zuzulassen, ist ein ganz wichtiger Prozess der Trainerentwicklung!"

SprechZeit 5: Mit den "Leistungstrainern" Bernhard Peters und Markus Weise

 

16.10.2014 - Die Erfolge der deutschen Hockeyherren wurden in den letzten zwei Jahrzehnten von zwei Bundestrainern begleitet, die beide über den Hockeysport hinaus als kluge Köpfe und Visionäre im Sport gelten. Bernhard Peters ist nach dem zweiten WM-Titel 2006 in den Profi-Fußball gewechselt, gerade als Sportdirektor für den Nachwuchs von Hoffenheim zum HSV gewechselt, aber hat den Kontakt in den Hockeysport und zu seinen Spielern aber nie abreißen lassen. Markus Weise ist auch nach dem Olympiasieg mit den Frauen 2004 und den beiden Olympiasiegen 2008 und 2012 nach wie vor für die Geschicke des DHB-Herrenteams verantwortlich. hockey.de-Kolumnist Claas Henkel traf beide in ihrer gemeinsamen Wahlheimat Hamburg zum Doppel-Interview.

» weiter lesen

Deutsche Damen: Serie gegen Schottland mit drei Siegen

Donnerstag, 16. Oktober, in Moers: Deutschland – Schottland 8:1 (4:1)

 

16.10.2014 - Die deutschen Damen haben auch ihr drittes Länderspiel gegen Schottland in Moers gewonnen. Nach dem 3:1 am Montag und 4:0 am Mittwoch, endete die letzte Partie gegen den späteren EM-Gruppengegner in London (August 2015) hoch mit 8:1. Hannah Krüger (2), Kristina Hillmann (2, Foto), Lydia Haase (2), Anne Schröder und Luisa Steindor trafen für das DHB-Team, bei dem der Nominierungsprozess für die Champions Trophy in Argentinien (29. November bis 7. Dezember in Mendoza) auf vollen Touren läuft.


» zur Lehrgangsseite

App HockeyPass

Problem bei der Aktualisierung der Pässe in der IOS-Version

 

16.10.2014 - Zur Zeit können die Pässe in der IOS-Version der App HockeyPass nicht aktualiert werden. Beim Starten der App erscheint die Meldung: "Login nicht möglich! Der Server ist nicht erreichbar." Die App läuft dann im Offline-Modus.

Ein Update, der diesen Fehler bereinigt, ist in Arbeit. Da Apple wegen der relativ neuen IOS-Version 8 voll ausgelastet ist, wird die Genehmigung des Updates sicherlich einige Wochen in Anspruch nehmen. Nutzer von HockeyPass können sich wie folgt behelfen:

Die Berechtigung für HockeyPass erlaubt auch den Zugriff über den Club Service von hockey.de. Neue Pässe können daher auch über die dort hinterlegte Passliste aufgerufen und angezeigt werden.

» HockeyPass - die virtuelle Passmappe

* 30.12.1924 +13.10.2014

Gerhard Gericke gestorben

 

15.10.2014 - Gerhard Gericke ist am Montag, 13.10.2014 kurz vor seinem neunzigsten Geburtstag gestorben.

Er hat sich über Jahrzehnte im Berliner Hockeysport verdient gemacht und feierte in der Kriegs- und Nachkriegszeit seine größten Erfolge mit den Neuköllner Sportfreunden. Darüber hinaus war er bis zu seinem 84. Lebensjahr als Trainer und Torwarttrainer erfolgreich. Viele gute Torhüter gingen durch seine harte Schule.

Die Berliner Hockeygemeinde trauert mit seiner Familie.

Das Foto aus dem Jahre 1963 zeigt den Torwart Gerhard Gericke in der Halbzeitpause des Spiels Neuköllner SF gegen den Berliner HC

» Foto anzeigen

WEST-Schiedsrichter fuhren nach Berlin zu Jugend trainiert für Olympia

Bericht von Gerrit Farren

 

15.10.2014 - Wie jedes Jahr fuhren auch diesmal 2 WHV-Nachwuchsschiedsrichter nach Berlin, um bei Jugend trainiert für Olympia bei den Schulmeisterschaften ihr Bestes an der Pfeife zu geben.

Glücklich und stolz über ihre Nominierung machten sich Gerrit Farren und Leon Michels (beide vom Rheydter SV) auf, um einmal Schiedsrichterluft in einem anderem Landesverband zu schnuppern.

Umso stolzer kamen die beiden nach anstrengenden drei Tagen zurück, wurden doch beide für die Finalspiele (Leon bei den Mädchen, Gerrit bei den Jungen) berücksichtigt und angesetzt!

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!

» hier zum Bericht von Gerrit Farren

Vier Hockey-Stars von Deutscher Sporthilfe für Verdienste geehrt

Feierlicher Abschied für Natascha Keller, Tina Bachmann, Barbara Vogel, Maike Stöckel

 

14.10.2014 - Im Rahmen der Gala "Junior-Sportler des Jahres" der Deutschen Sporthilfe sind am vergangenen Freitag in Potsdam auch zahlreiche Olympiasieger, Welt- und Europameister feierlich aus der Sporthilfe-Förderung verabschiedet worden. Darunter waren mit Natascha Keller, Tina Bachmann, Barbara Vogel und Maike Stöckel auch vier Hockeyspielerinnen. „Die Karrieren dieser Athleten haben uns begeistert, wir haben mit den Sportlern gefeiert, manchmal auch gelitten. In diesem feierlichen Rahmen möchten wir noch einmal ‚Danke‘ sagen für viele tolle Erfolge und gleichzeitig unseren besten Nachwuchsportlern zeigen, was man mit Talent, Einsatz und Willen alles erreichen kann“, sagte Jörg Adami, Vorstandsmitglied und Direktor Förderung der Deutschen Sporthilfe

» weiter lesen

Terminverschiebungen bei der EHF

Europäischer Hockeyverband reagiert auf Wettbewerbsänderungen bei der FIH

 

14.10.2014 - Nachdem der Hockey-Weltverband FIH im vergangenen Jahr Änderungen an seinem internationalen Turnierkalender vorgenommen hatte, musste nun der europäische Verband nachziehen. Grund dafür ist in erster Linie die Verlegung der Junioren-Weltmeisterschaft von 2017 auf 2016. Weil die Qualifikation für dieses Event - nämlich die Junioren-Europameisterschaft - allerdings immer im Jahr vor dem Weltturnier stattfinden muss, war die EHF nun gezwungen, sich einen Alternativplan zu überlegen.


» weiter lesen

J(B)-Schiedsrichterlehrgänge in Köln und Leverkusen

Noch freie Plätze für interessierte Teilnehmer

 

14.10.2014 - Ende Oktober und Anfang November richtet der Westdeutsche Hockey-Verband wieder Schiedsrichterlehrgänge zum Erwerb der J(B)-Lizenz aus. Da noch einige freie Plätze zu haben sind, können sich interessierte Jugendliche beim Lehrgangsorganisator anmelden. Für die Anmeldung ist die Angabe des Namens, Wohnort, Geburtsdatum, Vereinszugehörigkeit, sowie die E-Mail-Adresse erforderlich. Zu den einzelnen Schulungen gelangen Sie über unten stehende Links.

» Köln

» Leverkusen

Erste Olympia-Fahrkarten für Korea und Indien

Die beiden Sieger der 17. Asian Games haben ihre Teilnahme in Rio 2016 sicher

 

13.10.2014 - Die ersten beiden Qualifikanten für das olympische Hockeyturnier bei den Sommerspielen 2016 in Rio/Brasilien stehen mit den Damen von Korea und den Herren von Indien fest. Sie gewannen bei den 17. Asienspielen in Incheon/Korea den Kontinentaltitel. Der WM-Siebte Korea setzte sich im Damen-Finale gegen China mit 1:0 durch. Auf den nächsten Plätzen landeten Indien, Japan, Malaysia und Kasachstan. Im Endspiel der Herren triumphierte der WM-Neunte Indien gegen Pakistan. Nach 1:1-Gleichstand setzte sich das Team des australischen Trainers Terry Walsh mit 4:2 im Penaltyschießen durch. Gastgeber Korea kam auf Rang drei vor Malaysia, China und Japan.

Ausschreibung zum 17. Trainersymposium

Info- und Fortbildungsveranstaltung findet am 7./8. 11. statt / Anmeldung ab sofort

 

13.10.2014 - Bereits zum 17. Mal findet das DHB-Trainersymposium statt. Heuer wird es vom 7. November (13 Uhr) bis zum 8. November (gegen Mittag) im Landesleistungszentrum Köln (LLZ) veranstaltet. Ein vielfältiges Programm bieten die eingeladenen, hochkarätigen Referenten auch in diesem Jahr – mit interessanten Themen, welche in Theorie und Praxis behandelt werden. Neben dem Bundestrainer der Herren-Nationalmannschaft, Markus Weise, werden unter anderem die beiden U21- Bundestrainer Valentin Altenburg (Foto) und Marc Haller sowie Diplomtrainer Alexander Feustel und Dynamic Eye (Anbieter für SportVision Training) für interessante Beiträge zur Verfügung stehen.

» weiter lesen

Otbert Krüger Pokal 2014 bei Hannover 78

4. Plätze für die Niedersachsen

 

13.10.2014 - Der Otbert Krüger Pokal Wettbewerb fand in diesem Jahr bei herrlich sonnigem Wetter statt.

Die Mannschaften aus Hessen und West reisten bereits am Freitag an und absolvierten am Abend noch eine Trainingseinheit.
Am Samstagmorgen war heftige Improvisation gefragt: Schiedsrichter aus Niedersachsen waren nicht vor Ort. So wurden die Spiele von den zwei Hamburger Schieris mit Unterstützung aus der Turnierleitung geleitet. Am Samstag half West einmal aus und zum Ende des Turniers mussten dann auch noch die Trainer aus Niedersachsen und Hessen zum Pfeifen ran.
Die Spiele hatten durchweg ein gutes Niveau und wurden sportlich fair ausgetragen. Bei den Jungen siegte die Mannschaft aus dem Westen überlegen mit einem Torverhältnis von 21:0. Bei den Mädchen war Hamburg erfolgreich. Die Teams aus Niedersachsen belegten jeweils den 4. Platz.

Brigitte Just

Deutscher Jugendpokal: Sieger 2014 stehen fest!

Grüne Wimpel gehen nach Berlin, Hamburg, Bonn und Stuttgart

 

12.10.2014 - Die vier neuen Pokalsieger 2014 stehen fest! In der Südendrunde bei der SSG Bensheim konnte sich die weibliche Jugend B des VFB Stuttgart im Siebenmeterschießen gegen die TSV Grünwald im Finale durchsetzen. Ebenso knapp lief das männliche Finale, bei dem sich der HTC SW Bonn mit 2:0 gegen den VfL Bad Nauheim durchsetzte und den grünen Wimpel nun mit in den Westen nehmen kann!

Beim Spandauer HTC ging es bei der weiblichen Jugend B etwas deutlicher aus. Die Mädchen aus Zehlendorf sicherten sich mit einem klaren 5:2 gegen den TTK Sachsenwald den Titel Deutscher Pokalsieger 2014! Ein Siebenmeterschießen gab es in Berlin auch. Im männlichen Finale konnte nach der regulären Spielzeit kein Gewinner erspielt werden. Letztendlich sicherte sich der Hamburger Polo Club den Sieg gegen die Berliner Bären vom 7m-Punkt.

Alle Spielberichte und viele Fotos gibt es auf der DJP-Sonderseite!

» Zur DJP-Sonderseite

 
22. Oktober 2014
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 1 - Allgemein
» 1 - Berlin
» 5 - DHB
» 2 - Hamburg
» 2 - International
» 2 - Jugendhockey
» 3 - Nationalteams
» 1 - Niedersachsen
» 1 - Schiedsrichter
» 1 - Schulhockey
» 1 - VereinsService
» 1 - West (WHV)
» 2 - WHV Schiedsrichter
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum © 2014 • hockey.de