Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

1. Liga: HTHC- und UHC-Damen in der Nordgruppe auf Viertelfinalkurs

Herren: Frankenthal hatte im Abstiegsduell der Südstaffel gegen Frankfurt die Nase vorn

 

20.12.2014 - Im Spitzenspiel der Hallen-Bundesliga Nord haben sich die HTHC- und UHC-Damen am Samstag die Punkte geteilt. Durch das 2:2 haben beide - der UHC führt dank des besseren Torverhältnisses die Tabelle an - nun sieben Punkte Vorsprung auf Rang drei. Dort rangiert vier Spieltage vor Saisonende der Club an der Alster, der sich am Samstag von der 2:4-Heimniederlage am Vorabend gegen den HTHC erholt zeigte, und in Braunschweig mit 7:4 gewann. Es waren die letzten beiden Erstligapartien des Jahres 2014. Die Saison geht am Freitag, 9. Januar 2015, weiter. Die Viertelfinals sind für 24./25. Januar terminiert. Die Deutsche Endrunde findet am 29. Januar und 1. Februar in der Max-Schmeling-Halle in Berlin statt.

Das letzte Herren-Erstliga-Match fand bereits am Freitagabend statt, als sich die TG Frankenthal im Abstiegsduell der Gruppe Süd vor etwa 1.000 Zuschauern gegen SC Frankfurt 80 durchsetzte.

» zur hockeyliga-Seite

Zum Jahreswechsel

WHV Präsidium und Geschäftsstelle

 

19.12.2014 - Zum bevorstehenden Weihnachtsfest wünschen Präsidium und Geschäftsstelle des Westdeutschen Hockey-Verbandes seinen Mitgliedern in den hockeyspielenden Vereinen alles erdenklich Gute und bedankt sich für die Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr. Dazu einen guten Rutsch in ein hoffentlich erfolgreiches und mit Gesundheit gesegnetes Jahr 2015!

Euer WHV-Präsidium und eure WHV-Geschäftsstelle


Die WHV-Geschäftsstelle ist vom 22.12.2014 bis zum 05.01.2015 nicht besetzt.

Deutsche Herren: Mit dem Welthockeyspieler zur Hallen-WM

Doppel-Olympiasieger Tobias Hauke führt das DHB-Team in Leipzig an

 

19.12.2014 - In den kommenden Tagen wird der deutsche Herrenkader für die Hallenhockey-WM vom 4. bis 8. Februar 2015 in der Arena Leipzig veröffentlicht. Eine herausragende Personalie ist aber bereits jetzt bekannt: Kopf des deutschen Teams, das als Titelverteidiger in Leipzig antritt, wird der amtierende Welthockeyspieler Tobias Hauke sein. Der 27-jährige Doppel-Olympiasieger von 2008 und 2012, der gemeinsam mit Moritz Fürste auch aktueller Kapitän der Herren-Nationalmannschaft ist, freut sich außerordentlich auf das Turnier in der Messestadt, auch weil er bereits 2003 bei der Hallen-WM-Premiere in Leipzig mit dabei war – damals allerdings noch als begeisterter Zuschauer.

» weiter

Frohe Weihnachten!

Eingeschränkte Öffnungszeiten über die Feiertage

 

19.12.2014 - Liebe Hamburger Hockeyfreunde, wir danken für die freundliche und erfolgreiche Zusammenarbeit und hoffen, diese auch im neuen Jahr weiterführen zu können! Schöne Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2015 wünscht Ihr Hamburger Hockey-Verband.

Die HHV-Geschäftsstelle ist vom 22.12.2014 bis zum 05.01.2015 nur eingeschränkt besetzt.

Bitte senden Sie eine E-Mail an k.korn@hamburghockey.de oder sprechen Sie auf den Anrufbeantworter.

Hauptstadt hat größere Chancen als Hamburg

Umfrage sieht Berlin im Olympia-Zweikampf vorn

 

19.12.2014 - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) berichtet:

"Berlin hat nach Ansicht der Deutschen bessere Chancen darauf, deutscher Kandidat für die Ausrichtung der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2024 zu werden als Mitbewerber Hamburg. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der dpa. 48 Prozent der Befragten glauben demnach, dass sich der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) Mitte März für Berlin entscheiden werde. Nur 28 Prozent sehen die Hansestadt vorn. Jeder Dritte (32 Prozent) räumt beiden Kandidaten im internationalen Wettbewerb für 2024 die gleichen Chancen ein."

» zum Bericht auf www.rbb-online.de

Die DHB-Geschäftsstelle wünscht frohe Weihnachten und alles Gute für 2015

Das Team der Geschäftsstelle ist ab 5. Januar wieder erreichbar

 

19.12.2014 - Das gesamte Team der DHB-Geschäftsstelle wünscht der deutschen Hockeyfamilie, den Partnern und Freunden des Verbandes eine fröhliche Weihnachtszeit, Erholung, Freude mit den Familien und alles Gute für das Neue Hockeyjahr 2015!

Die Geschäftsstelle des Deutschen Hockey-Bundes bleibt vom 20. Dezember bis zum 4. Januar geschlossen. Danach stehen die Mitarbeitern gern zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Anfragen per Mail, Telefon oder persönlich in Mönchengladbach zur Verfügung. Das DHB-Team freut sich auf ein ereignisreiches, spannendes und intensives Jahr 2015!

Juli-Harnack-Hockeyturnier 09. – 11. Januar 2015

UHC-Jugend unterstützt die Aktion „Knack den Krebs“ der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V.

 

18.12.2014 - „Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen“ unter diesem Motto findet vom 09. - 11. Januar 2015 zum 9. Mal das Charity-Turnier der weiblichen und männlichen U16-Jugend des Uhlenhorster Hockey-Clubs (UHC) statt. Am zweiten Januar-Wochenende spielen in der UHC-Halle am Wesselblek in Hamburg-Hummelsbüttel 12 Mannschaften aus ganz Deutschland für die Aktion „Knack den Krebs“ der Initiative der Fördergemeinschaft KINDERKREBS-ZENTRUM Hamburg e.V.. Alle Teams gehören ausnahmslos zu den besten Deutschlands und versprechen somit spannende und sportlich anspruchsvolle Spiele.

» weiter lesen

Aktualisierte Spielberichte unter Downloads online

Bitte für zukünftige Punktspiele nutzen

 

18.12.2014 - Liebe Hockeyfreunde, ab sofort finden Sie auf unserer Website in der Rubrik "Downloads" (Spielformulare) die aktualisierten Spielberichte "HHV/SHHV Spielberichtsbogen Halle Jugend" und "HHV/SHHV Spielberichtsbogen Feld Jugend für Dreiviertel-und Großfeld" (Dezember 2014 NEU). Bitte nutzen Sie diese für die zukünftigen Punktspiele.

» direkt zu den Downloads

Neuer Menüpunkt im HBW-Hauptmenü

Alle Informationen zum Thema Traineraus- und -fortbildung

 

18.12.2014 - Auf der Homepage des HBW geht ein neuer Link live: „Trainer“…“Trainer“…“Trainer“…

Jetzt haben wir: Torsten Althoff, Jürgen Mathes und ich, es doch noch vor Weihnachten geschafft, alle Informationen zum Thema Traineraus- und -fortbildung auf der Homepage des HBW zu präsentieren.

Sie finden alles Wissenswerte zu Fragen der Organisation, der Anmeldungsmodalitäten und Teilnahmebedingungen für Aus- und Fortbildungen im DHB und HBW auf im neuen Informationsblock.

Mit der Neuorganisation wollen wir erreichen, dass einmal das Leistungsniveau der Trainerinnen und Trainer im HBW gesteigert wird und dass mehr Trainerinnen und Trainer bei regionalen Maßnahmen ihre Lizenz verlängern können.

Wir haben die Fortbildungen an die regionalen Stützpunkte angegliedert. Ziel dabei ist, in allen Stützpunkten Fortbildungen mit und ohne Ziel der Lizenzverlängerung durchzuführen.

Ständige Aktualisierung der Aus- und Fortbildungsangebote im HBW und im DHB werden auf der Startseite eingestellt.

So lohnt es sich, regelmäßig „Trainer“ im HBW aufzurufen.

Harry L. Kroiß

Moritz Fürste bleibt Botschafter des Grünen Bandes

Neue Partnerin an seiner Seite ist Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann

 

18.12.2014 - Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste bleibt auch im kommenden Jahr einer von zwei Botschaftern für das "Grüne Band", den seit 1986 vergebenen Preis für vorbildliche Jugendförderung im Verein. Eine Jury prämiert jedes Jahr 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes. Voraussetzung für die Vereine ist, dass sie aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention betreiben. Das „Grüne Band“ von Commerzbank und dem Deutschen Olympischen Sportbund ist mit einer Förderprämie von je 5.000 Euro für die leistungssportliche Nachwuchsarbeit der ausgezeichneten Vereine verbunden. Bislang war Moritz Fürste gemeinsam mit Hochspringerin Ariane Friedrich Botschafter, nun übernimmt Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann Friedrichs Part.

» Website Grünes Band

Handelskammer-Plenum unterstützt Verfahren zur Hamburger Olympia-Bewerbung

Eine Bedingung: Interessen der Hafenwirtschaft müssen angemessen berücksichtigt werden

 

17.12.2014 - Das Plenum der Handelskammer Hamburg hat auf der Sitzung vom 12. Dezember 2014 mit einer deutlichen Mehrheit beschlossen, das weitere Verfahren zu einer Bewerbung Hamburgs für Olympische Sommerspiele 2024 konstruktiv inhaltlich und finanziell zu unterstützen, heißt es in der Pressemeldung. „Wir wollen weiter an diesem Projekt mitarbeiten, um die Interessen der Wirtschaft einzubringen“, sagte Präses Fritz Horst Melsheimer. Die bisherigen Erfahrungen zeigten, dass dies nicht von allein geschehe.

» weiter lesen

Auszeichnung der WHV Regionalliga-Torschützenkönige Feld 2013/2014

Benjamin Hinte vom HTC Uhlenhorst II mit insgesamt 15 Treffern

 

17.12.2014 - Eine nächste Auszeichnung unserer Torschützenkönige der Regionalliga-Feldsaison 2013/2014 hat stattgefunden. Am letzten Sonntag, den 14.12.2014, erhielt Benjamin Hinte, HTC Uhlenhorst, seinen Pokal für 15 geschossene Tore vom WHV-Präsidenten Dr. Michael Timm.

Der HTC Uhlenhorst landete am Ende auf dem dritten Tabellenplatz mit 24 Punkten und 50 Treffern.

Bundestrainer Jamilon Mülders nominiert Damen-Kader für die Hallen-WM

Vorläufiger 14-köpfiger Kader für die WM in Leipzig (4. bis 8. Februar 2015)

 

17.12.2014 - Damen-Bundestrainer Jamilon Mülders hat am Mittwoch einen 14-köpfigen vorläufigen Kader für die Hallenhockey-Weltmeisterschaft nominiert, die vom 4. bis 8. Februar 2015 in der Arena Leipzig stattfindet. Vor dem Turnier wird daraus das zwölfköpfige Team benannt, das in der Arena Leipzig um die Verteidigung des Titels spielt, den die Damen 2011 in Poznan (Polen) gewannen. Immerhin sechs aktuelle A-National-spielerinnen, die vor zwei Wochen bei der Champions Trophy in Mendoza (ARG) dabei waren, stehen im Kader, mit Lydia Haase und Lena Jacobi zudem zwei weitere Akteure, die noch 2013 beim Gewinn des Europameistertitels in Boom (BEL) dazu gehörten.

» weiter

WHV Jahresplanung 2015 - die wichtigsten Termine und Fristen auf einen Blick

Alle Termine auch als iCalender verfügbar

 

16.12.2014 - Die WHV-Jahresplanung 2015 dient als Organisationshilfe für die Vereine. In der Jahresplanung sind alle für die Vereine relevanten Termine und Fristen aufgeführt. Weiterhin sind Tipps und Termine zur Planung der Aktivitäten im Jahr für die Jugendwarte und Hockeyobleute der Vereine enthalten.

Wie schon im letzten Jahr stellen wir alle Termine als Datei im ics-Format zum Download bereit. Damit besteht die Möglichkeit alle Termine direkt in den Kalender von z.B. Outlook oder einem Smartphone zu integrieren.


» zur Jahresplanung 2015 in der Rubrik VereinsService

Berlin-Pokal/Rhein-Pfalz Pokal 2014

Hamburger Auswahlmannschaften belegten Platz 5 und Platz 7

 

16.12.2014 - Das weibliche Hamburger Auswahlteam spielte in der Vorrunde des Berlin-Pokals 2:2 gegen Niedersachsen, 3:7 gegen Hessen und 4:8 gegen Westdeutschland. Beim Spiel um Platz 7 konnten sie sich mit 3:0 gegen Mitteldeutschland durchsetzen. In der Vorrunde des Rhein-Pfalz-Pokals spielte das Jungen-Team aus Hamburg 1:1 gegen Baden-Württemberg, 2:5 gegen Bayern und 4:1 gegen Niedersachsen. Im Spiel um Platz 5 gewannen sie mit 5:2 gegen Hessen.

» weiter lesen

Es ist wieder soweit, der ERGO Fan-Bus geht wieder auf Tour!

Mit dem Hockey Fanclub zur Hallen-WM nach Leipzig

 

15.12.2014 - Hockeyfans aufgepasst! Der ERGO Fan-Bus startet wieder – diesmal geht es zum Finalwochenende der Hallenhockey-WM nach Leipzig mit zwei Bussen auf unter-schiedlichen Routen! Unterstützt die deutschen Teams bei ihrer Mission „Titelverteidigung“! Mit dem Bus geht es in die Arena nach Leipzig. Dort könnt Ihr - natürlich bestens ausgestattet - im deutschen Fan-Block die Halbfinalspiele anschauen und das Rahmenprogramm genießen. Abends geht es dann in ein 4-Sterne Hotel in der Leipziger Innenstadt, wo Ihr dann den Abend nach Eurem Belieben ausklingen lassen könnt. Am nächsten Tag warten dann die Finalspiele auf Euch! Nach der Siegerehrung geht es dann zurück.

» weiter

THK Rissen will zur Hockey-WM nach Leipzig

C-Mädchen tanzen für WM-Tickets

 

15.12.2014 - Zur Hallenhockey-Weltmeisterschaften der Damen und Herren 2015 in Leipzig gibt es einen offiziellen WM-Song mit dazugehörigem Videoclip. Hockey-Jugend-Teams aller Vereine sind dazu aufgerufen, den „Hockey forever“-Tanz so gut es geht nach zu tanzen, um damit an der Verlosung von WM-Eintrittskarten teilzunehmen. Die C-Mädchen des Hamburger Vereins THK-Rissen habe ihre Version des Tanzes aufgenommen. Ein toller Video-Clip. Sehen Sie selbst.

» weiter lesen

Kritische Töne über Leistungsdichte im Mädchenbereich

Nachlese zum U15-Länderpokal im Berliner Horst-Korber-Sportzentrum

 

15.12.2014 - Der U15-Länderpokal Halle ist aus Sicht des Deutschen Hockey-Bundes natürlich auch eine wichtige Sichtungsmaßnahme, da hier aus allen Landesverbänden die besten Nachwuchsspielerinnen und -spieler vorstellig werden. Ebenso wird der Rhein-Pfalz-Pokal (Jungen) und der Berlin-Pokal (Mädchen) genutzt, um Schiedsrichter zu sichten und zu fördern. Hockey.de hat sich mit den Bundestrainern Valentin Altenburg und Marc Haller sowie SRA-Mitglied Andreas Knechten über ihre Erkenntnisse vom Turnier 2014 im Berliner Horst-Korber-Sportzentrum unterhalten.


» weiter lesen

DHB Hallen-Länderpokal in Berlin

Männliche MHV Auswahl schafft den Aufstieg

 

15.12.2014 - Durch einen 1:0 Sieg gegen Niedersachsen hat die männliche U-15 MHV Landesauswahl den Aufstieg beim RHEIN-PFALZ Pokal geschafft und spielt im nächsten Jahr unter den besten acht Auswahlmannschaften. Alle Spiele der Vorrunde wurden gewonnen, so dass die Auswahl sehr verdient den Aufstieg geschafft hat. Glückwunsch an alle Spieler und die Trainer.

Die weibliche MHV Landesauswahl verpasste den Aufstieg. Sie verloren ihr entscheidenes Spiel gegen Hamburg mit 0:3.

Jugendvorstand - Einladung zum Ordentlichen Verbandsjugendtag 2015

am Mittwoch, 18. Februar 2015 um 19.00 Uhr

 

15.12.2014 - Mit der offiziellen Mitteilung Nr. 94 vom 12.12.2014, lädt der Jugendvorstand fristgerecht zum Ordentlichen Verbandsjugendtag 2015 am Mittwoch, 18. Februar 2015 um 19.00 Uhr in der Sportschule Wedau, "Raum unter der Aula " ein.

» Mitteilung Nr. 94

Berlin-Pokal und Rhein-Pfalz-Pokal

Niedersachsens Mädchen nach 12 Jahren wieder im Finale des Berlin-Pokals!!

 

15.12.2014 -

Es war ein unfassbares Wochenende der Niedersachsen- Mädchen beim

Berlinpokal. Die Mädchen gewannen gegen Hessen, spielten unentschieden gegen

Hamburg und verloren im Gruppenspiel gegen West. Von Spiel zu Spiel

schafften sie es, sich spielerisch zu steigern und wuchsen immer mehr zu

einem Team zusammen. Als 2. der Gruppe standen sie dann im Halbfinale gegen

Baden-Württemberg. In einem spannenden Spiel siegten die

Niedersachsen-Mädchen verdient und zogen ins Finale ein. Ein unglaublicher

Erfolg für die Mannschaft und das Trainerteam. In einer vollen Halle, der

Nationalhymne und ganz viel Gänsehaut und Emotionen starteten die Mädels

dann hochmotiviert mit einem 2:0 gegen West ins Finale. Zum Ende fehlte

leider die Kraft und die Mädchen verloren in einem packenden Spiel mit 2:4.

Herzlichen Glückwunsch der ganzen Mannschaft zu einem unglaublichen 2. Platz

in Deutschland beim Berlin-Pokal. Es war ein tolles Wochenende und die

Motivation für kommende Länderpokale ist riesig!




Die Jungen aus Niedersachsen waren leider nicht so erfolgreich, sie konnten von der Gruppenspielen keines gewinnen, unterlagen unglücklich im Spiel um Platz 7 und verloren auch das Klassifizierungsspiel.

Deutsche Hockeyherren gewinnen in Indien zum zehnten Mal die Champions Trophy

Sonntag, 14. Dezember, Finale in Bhubaneswar: Deutschland – Pakistan 2:0 (1:0)

 

14.12.2014 - Die deutschen Hockeyherren haben das Hockey-Jahr 2014 mit dem Gewinn der Champions Trophy abgeschlossen. Im Kalinga Stadium im indischen Bhubaneswar setzte sich das neu formierte Team des Olympiasiegers im Endspiel vor gut 7.000 Zuschauern mit 2:0 (1:0) hoch verdient gegen Pakistan durch und sicherte sich so den insgesamt zehnten Titel bei diesem traditionsreichen Wettbewerb. Bundestrainer Markus Weise zeigte sich entsprechend zufrieden: „Wir haben heute defensiv einen Super-Job gemacht, letztlich mit der Ecke kurz vor Schluss nur eine einzige Torchance zugelassen."

» zur Champions Trophy bei hockey.de

Jugend-Länderpokal Halle: Doppelsieg für den Westdeutschen Hockey-Verband

4:2 im Finale des Berlin-Pokals / 6:5 im Rhein-Pfalz-Pokal gegen Berlin

 

14.12.2014 - Einen Doppelsieg des Westdeutschen Hockey-Verbandes brachte der Hallen-Länderpokal der U15-Jugend in Berlin. Im Horst-Korber-Sportzentrum besiegten die WHV-Mädchen im Finale des 33. Berlin-Pokals das Team von Niedersachsen nach 0:2-Rückstand noch 4:2. Es war der neunte Triumph einer weiblichen WHV-Auswahl. Bei den Jungen standen sich im Endspiel Titelverteidiger Berlin und der Westen gegenüber. Am Ende hatte der WHV mit 6:5 die Nase vorne und sicherte sich damit zum 15. Mal den Rhein-Pfalz-Pokal in dessen 43. Ausspielung. Die dritten Plätze gingen an Baden-Württemberg (Mädchen) und Bayern (Jungen). Ausführlich wird auf der Sonderseite berichtet.

» Zur Sonderseite

Hallen-Länderpokale in Berlin

Weibliche Landesauswahl schafft Aufstieg!

 

14.12.2014 - Durch einen 4:1 Sieg gegen Rheinland-Pfalz/Saar hat die weibliche U-15 Landesauswahl des Bremer Hockey-Verbandes den Aufstieg beim Berlin-Pokal geschafft und spielt im nächsten Jahr unter den besten acht Auswahlmannschaften. Alle Spiele im Laufe des Wochenendes wurden deutlich gewonnen, so dass die Auswahl sehr verdient den Aufstieg geschafft hat.

Die männliche Landesauswahl verpasste den Aufstieg knapp.

» weiter lesen

Champions Trophy: Sport1 überträgt Champions Trophy Finale im Internet

Sonntag, 14. Dezember, ab 15.00 Uhr: Deutschland - Pakistan live!

 

14.12.2014 - Wie der Sender Sport1 am Samstag mitteilte, wird das Champions-Trophy-Finale zwischen Pakistan und Deutschland am Sonntag, 14. Dezember, im Internet übertragen. Die Partie, kommentiert von Hajo Wolff, läuft auf der Website Sport1.de und bei Sport1+ im Internet als kostenloses Livestreaming.

» zur Champions Trophy bei hockey.de

2. Bundesliga Herren: Führungswechsel im Norden und Osten

DHC Hannover schafft Überraschung beim TTK / Spiel Leipzig – Zehlendorf abgesetzt

 

14.12.2014 - Zehn der zwölf angesetzten Zweitligaspiele am Wochenende endeten mit überwiegend deutlichen Siegen für die Heimmannschaften. Der einzige Auswärtserfolg war zugleich eine faustdicke Überraschung. Nord-Spitzenreiter TTK Sachsenwald bezog im ersten Rückrundenspiel seine erste Niederlage. Durch das 3:4 gegen den DHC Hannover musste der TTK die Tabellenführung an Hannover 78 abgeben. Einen Wechsel an der Spitze gab es auch im Osten, wo Mariendorf den TSV Leuna durch den Sieg im direkten Duell (12:8) ablöste. Im Süden vergrößerte der Nürnberger HTC seinen Vorsprung auf Verfolger TB Erlangen, das 6:7 in Stuttgart verlor. Die Partie Leipzig gegen Zehlendorf fiel aus.

» Zur 2. Bundesliga Herren

Berliner Hockey-Verband

Spielausfall: Willi-Graf-Oberschule am Wochenende gesperrt!

 

12.12.2014 - Die Trennwand in der Willi-Graf-Oberschule lässt sich nicht mehr öffnen. Damit müssen alle Spiele am Wochende, die dort stattfinden, entfallen. Betroffen sind die Weibliche Jugend A Liga, Mädchen B Meister und die Oberliga Damen.

» Spiele in der Willi-Graf-Oberschule


Die betroffenen Spiele werden am Montag, 15.12.2014, neu angesetzt!

» Weibliche Jugend A Liga

» Mädchen B Meister

» Oberliga Damen

Mini-Olympiastadion in der Europa-Passage

Ein Zeichen pro Olympia-Bewerbung

 

11.12.2014 - Liebe Hockeyfreunde, liebe Hamburger Sportvereine, die Macher des Miniatur-Wunderlandes haben am Montag, den 8. Dezember 2014 in der Europa-Passage ein 50.000 kleine Figuren umfassendes, begehbares Olympiastadion gebaut. In den kommenden vier Wochen können Passanten in der Innenstadt kleine Figuren in ein Mini-Stadion setzen, um so ein Zeichen pro Olympia in Hamburg zu setzen. Dazu kann man entweder in die Europa Passage kommen und sich eine Figur aussuchen oder ins Internet gehen (www.spiele-in-hamburg.de/apps/stadion). Hamburg will dem DOSB zeigen, dass Hamburg Feuer & Flamme für Olympia ist. Wenn dieses Stadion bis Anfang des Jahres voll ist, ist das ein starkes Zeichen!

Für diese Aktion werden von möglichst allen Hamburger Sportvereinen Aufkleber benötigt, um sie plakativ an der Außenwand des Stadions anzubringen. Es fehlen noch einige Vereinslogos/Embleme. Welche Vereine noch fehlen, sehen Sie in dieser Liste. Bitte senden Sie die Aufkleber entweder ans Miniatur Wunderland (Kehrwieder 2, 20457 Hamburg), oder schauen Sie in der Europa Passage vorbei. Es werden zwei Aufkleber benötigt (max. 10 cm).

Olympia-Bewerbung: Info-Veranstaltung und Werbematerial

17. Dezember 2014 um 18 Uhr im Haus des Sports

 

11.12.2014 - Vergangene Woche hat der Hamburger Sportbund (HSB) auf einer Pressekonferenz die Förderinitiative für die Unterstützung der Bewerbung um Olympische und Paralympische Spiele vorgestellt. Über diese Förderinitiative, den aktuellen Stand der Arbeit an der Hamburger Bewerbung, die nächsten Schritte und die Mitwirkungsmöglichkeiten der Hamburger Sportvereine möchte der Hamburger Sportbund am 17. Dezember 2014, um 18 Uhr im Haus des Sports, Alexander Otto-Saal, informieren und die weitere Zusammenarbeit mit den Vereinen besprechen.

» weiter lesen

Hallenländerpokal 2014 in Berlin (Rhein-Pfalz- und Berlin-Pokal)

Hamburger U16-Auswahlmannschaften

 

11.12.2014 - Dieses Wochenende (13./14. Dezember 2014) findet zum 8. Mal in Berlin der Rhein-Pfalz- und Berlin-Pokal im Hallenhockey der U16-Auswahlmannschaften der Landesverbände statt. Gespielt wird im Horst-Körber-Sportzentrum. Beim Berlin Pokal spielt die weibliche Hamburger Auswahlmannschaft in der Vorrunde gegen Hessen, West und Niedersachsen. Das männliche Hamburger Team spielt beim Rhein-Pfalz-Pokal in der Vorrunde gegen Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen. Wir wünschen dem Team und den Betreuern viel Erfolg bei dem Turnier.

» direkt zur weiblichen U16-Auswahlmannschaft
» direkt zur männlichen U16-Auswahlmannschaft

HTHC-Herren zu den "Hamburgern des Jahres 2014" gekürt

Der deutsche Feldmeister wurde vom Regionalsender Hamburg1 ausgezeichnet

 

10.12.2014 - Die Hockeyherren des HTHC haben eine weitere Ehrung erfahren. Am Montagabend wurden sie in Hamburg vom Regionalsender Hamburg1 in der Kategorie Sport als "Hamburger des Jahres 2014" gekürt. Gewürdigt wurde damit die einmalige Erfolgsserie des Teams um Olympiasieger Tobias Hauke, das innerhalb eines Jahres die deutschen Titel in Halle und Feld sowie den Europapokal in der Halle und die Euro Hockey League im Feld gewannen. Die Laudatio auf den HTHC hielt der ehemalige Fußballprofi Christoph Metzelder.


» Die Ehrung im Video

Schiedsrichterlehrgänge im Januar 2015

Für den Erwerb von Q-Lizenzen (für Jugendliche bis 23 J.)

 

10.12.2014 - Liebe Jugendwartinnen und Jugendwarte, liebe Hockeyfreundinnen und Hockeyfreunde, mit E-Mail-Nachricht vom 30.11.2014 haben wir Ihnen Informationen zu einem Schiedsrichterlehrgang am 10. und 11. Januar 2015 beim Klipper THC für den Erwerb von Q-Lizenzen (für Jugendliche bis 23 J.) übersandt. Ergänzend teilen wir Ihnen mit, dass der Hamburger Hockey-Verband seinen Vereinen einen weiteren Lehrgang für den Erwerb von Q-Lizenzen anbietet, der im Rahmen eines vom Hockey-Club Lüneburg veranstalteten Turniers am 3. und 4. Januar 2015 stattfinden wird.

» weiter lesen

Trainerausbildungslehrgänge Termine 2015

C- und B-Trainer

 

10.12.2014 - Liebe Hockeyfreundinnen und Hockeyfreunde, die Termine für die Trainerausbildungslehrgänge 2015 (C- und B-Trainer) stehen fest:

Trainer C1: 08.05.-12.05.2015

Trainer C2 (mit Prüfung): 15.07.-19.07.2015

Trainer C1 - Teil 1 Modulausbildung: 28.08.-30.08.2015

Trainer C1 - Teil 2 Modulausbildung: 06.11.-08.11.2015

Trainer B: 16.10.-20.10.2015

Anmeldungen bitte über das Bildungsreferat des HSB, Frau Klante, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg.

MWB-EUROPACUP der Landesmeister im Hallenhockey: Ticketvorverkauf startet

Hallen-Europapokal der Herren vom 13. bis 15. Februar in der RWE-Halle

 

10.12.2014 - Vom 13. bis 15. Februar richtet der amtierende Hallenmeister HTC Uhlenhorst Mülheim den MWB-EUROPACUP der Landesmeister im Hallenhockey aus. An drei Tagen treffen die nationalen Hallenhockeymeister aus Österreich, Schweiz, England, Spanien, Belgien, Schweden, Russland und Deutschland im Kampf um den Titel der besten Vereinsmannschaft Europas in der RWE-Halle in Mülheim aufeinander. In zwei Vierer-Gruppen spielen die europäischen Top-Herrenteams am Freitag und Samstag um den Einzug in die Finalpartien am Samstagabend und Sonntag.

» weiter lesen

Tickets zur Hallenhockey-WM in Leipzig zu Weihnachten verschenken

Und wie "Die Hockey-Kids" vom 4. bis 8. Februar in Leipzig mit dabei sein

 

10.12.2014 - Schaut mal, was die Hockey-Kids Lena, Lars und Max Weihnachten als Geschenke unterm Baum finden werden: Karten für die Hallenhockey-WM in Leipzig! Die drei Helden der neuen Kinderbuch-Reihe "Die Hockey-Kids" von Sabine Hahn werden mit dabei sein, wenn vom 4. bis 8. Februar die zwölf besten Damen und zwölf besten Herren-Nationalteams der Welt in der Arena Leipzig um die WM-Krone spielen. Und Sabine Hahn wird an einem Sonderstand direkt am Kinderland in der Arena ihr erstes Buch der Reihe präsentieren und die Kinder mit Lesungen begeistern.

Wer auch Eintrittskarten zur Hallen-WM im eigenen Land zu Weihnachten verschenken will, hat dazu noch Gelegenheit. Einfach auf HockeyTicket.de die Bestellung abgeben und den Kartenpreis überweisen. Bei allen Überweisungen, die bis 18. Dezember eingegangen sind, versucht das Team von HockeyTicket.de die Karten noch bis Heiligabend zustellen zu lassen - in der Hoffnung, dass die Post mitspielt.

» zur Hallen-WM-Sonderseite
» direkt zu HockeyTicket.de
» zur Facebook-Seite der Hockey-Kids

Berliner Hockey-Verband:

Bürokraft zur Unterstützung der Geschäftsstelle gesucht

 

10.12.2014 - Der BHV sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bürokraft auf 450€-Basis zur Unterstützung der Geschäftsstelle. Sie kommen idealerweise aus der Hockey-Familie, können mit dem PC und insbesondere MS Office umgehen, haben Buchhaltungskenntnisse und sind zeitlich flexibel? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an:

Mail sendenbhv@berlinhockey.de

Mitspielen beim "World Youth Hockey Festival" in Amsterdam

Jetzt mit Eurem Jugendteam (U12, U14, U16, U18) für das Turnier anmelden!

 

10.12.2014 - Die zweite Auflage des "World Youth HockeyTournament" (WYHT) wird 2015 in Amsterdam ausgetragen. Das WYHT ist ein internationales Turnier für Jungs- und Mädchenteams in den Alterskategorien U12, U14, U16 and U18, das dieses Mal im altehrwürdigen Wagener Stadion in Hollands ältestem Club in Amsterdam veranstaltet wird. 2014 hatte es erstmals im Rahmenprogramm der WM in Zoetermeer stattgefunden.

Das U12- und U14-Turnier wird über Ostern gespielt - vom 4. bis 6. April 2015. Das Event für die Altersklassen U16 und U18 wird dort am 27./28. Juni 2015 ausgetragen.

Informationen zum Turnier und der Anmeldung nachfolgend zum Download:

» U12- und U14-Infos

» U16- und U18-Infos

 
20. Dezember 2014
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 1 - Aus den Vereinen (W)
» 1 - Baden-Württemberg
» 3 - Berlin
» 1 - Bremen
» 7 - DHB
» 12 - Hamburg
» 2 - Jugendhockey
» 1 - Mitteldeutschland
» 4 - Nationalteams
» 1 - Niedersachsen
» 4 - West (WHV)
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum © 2014 • hockey.de